Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Landser

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Landser, Sammelhefte
Seite 1 von 1

Der Landser

10.09.2012 um 18:03
vpm landser 2500gross

Ich denke, einige werden die Reihe "Der Landser", aus mehreren Sammelbänden bestehend, kennen.
Die Kritik an der Reihe:
Eigenen Angaben zufolge vermitteln die Geschichten der Landser-Hefte eine kriegskritische, pazifistische Grundhaltung, indem sie die Schrecken des Krieges illustrieren. Oft wird dies auch explizit in einem Vorwort oder Nachwort zu einer Geschichte behauptet. Kritiker halten dies jedoch für floskelhafte Zusätze, die mit den tatsächlich vermittelten Werten nichts gemein haben, sondern eine reine Schutzbehauptung seien, um eine Indizierung als jugendgefährdend zu vermeiden. In Wirklichkeit sei der Landser hingegen eine den Krieg ästhetisierende Narrative, die ein falsches verherrlichendes Bild vom Zweiten Weltkrieg entwerfe. Der Spiegel bezeichnete den Landser in einem Artikel einmal als „Fachorgan für die Verklärung der Wehrmacht“, und der Autor Ernst Antoni sieht ihn als „Einstiegsdroge in die Neonazi-Szene“. Nicht nur die Kritiker zweifeln an der von den Autoren behaupteten pazifistischen Grundhaltung, sondern auch ihre oft nationalistisch orientierten Leser sehen diese nicht. So sagt zum Beispiel der Landser-Leser und NPD-Kreisvorsitzende von Neustrelitz, Steffen Reichow, dass er im Landser keine pazifistische Tendenz erkennen könne.
Wikipedia: Der_Landser#Fachzeitschriften

An der Stelle sei gesagt, ich hab mir vor 2 Jahren selbst ein Heft aus der Reihe gekauft, und vor kurzem wieder entdeckt. Im Vorwort wurde darauf verwiesen, das die Handlung der Geschichte aus der Privaten Biografie eines Deutschen Frontsoldaten stammt, was ich bevorzugt lese.

Lange Rede kurzer Sinn, wie findet Ihr denn den Landser? Gut geschriebene Erlebnisberichte oder einfallslose Glorifizierung?


melden
Anzeige
Ich kenne die Reihe nicht, habe daher auch keine eigene Meinung
41 Stimmen (56%)
Ich sammel die Hefte, und finde die Geschichten sind sehr gut geschrieben
6 Stimmen (8%)
Ich habe nur ein paar Hefte gelesen, fand die Geschichten nicht besonders gut
0 Stimmen (0%)
Ich habe nur ein paar Hefte gelesen und finde das darin zuviel verherrlicht wird
1 Stimme (1%)
Ich denke, die Geschichten sind alle erfunden, es handelt sich nicht um persöhnliche Erlebnisse sondern um Propaganda
16 Stimmen (22%)
sonstige Meinung
9 Stimmen (12%)

Der Landser

10.09.2012 um 18:05
Gegen den Krieg (pazifisten) - aber Orden zum Aufkleben
alles klar :|

Panzerjäger halten tapfer die Front
und noch einer


melden

Der Landser

10.09.2012 um 18:06
@DerFremde
les ich nicht, trivialer Schrott, auch noch kriegsverherrlichend und noch nicht einmal unterhaltsam......nicht meins........


melden

Der Landser

10.09.2012 um 18:06
Nazi Kram


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Landser

10.09.2012 um 18:08
Hab früher mal reingeguckt, könnte jetzt aber nicht sagen, obs Fiktion oder echt war. Die Wortwahl war der in den Kriegstagebüchern meines Opas sehr ähnlich.
Ist doch eh nur Randliteratur, die es nur am Bahnhof gibt...


melden

Der Landser

10.09.2012 um 18:10
@StUffz

Stimmt, meins hab ich auch mal am Bahnhof gekauft :D


melden

Der Landser

10.09.2012 um 18:11
Wikipedia: Der_Landser

Mit dem ersten Wikisatz ist doch alles klar:

Der Landser ist der Titel einer wöchentlich im Verlag Pabel-Moewig erscheinenden Reihe kriegsverherrlichender Heftromane.

Auch der restliche Artikel scheint mir eindeutig genug, um diesen Thread hier fragwürdig erscheinen zu lassen. ^^


melden

Der Landser

10.09.2012 um 20:52
DerFremde schrieb:Lange Rede kurzer Sinn, wie findet Ihr denn den Landser? Gut geschriebene Erlebnisberichte oder einfallslose Glorifizierung?
Erlebnisberichte sind es sicher nicht, sondern fikitive Geschichten. Finde solche Literatur weder kriegsverherrlichend noch abstoßend. Viele von uns haben Karl May`s Winnetou gelesen, das ist auch keine pazifistische Feingeistliteratur.


melden

Der Landser

10.09.2012 um 21:23
Ich kann verstehen wenn das manche abstoßend finden weil es Kriegsverherrlichend ist. Ich kann es aber nicht verstehen das es manche abstoßend finden weil die Geschichten dort auf den Hintergrund der Deutschen Wehrmacht aufbauen.
In Call of Duty werden eben die Rangers und Marines glorifiziert und im Landser die Wehrmacht. Kriegsverherrlichung und Kriegsromantik und Verklärung findet eben einen großen Stellenwert in unserer Gesellschaft un dementsprechend viele Abnehmer. Nur heutzutage ist es wahrscheinlich nur politisch Korrekt den Amerikanischen Krieg zu verherrlichen.


melden

Der Landser

10.09.2012 um 22:58
Ich hab in meiner Jugend (späte 70er des vorigen Jahrhunderts) einige gelesen. Was ich mich damals immer fragte war, wie denn Deutschland den Krieg verlieren konnte, weil in den Heften, selbst 1945 noch, immer nur gesiegt wurde. Nazi bin ich übrigens trotz der Lektüre nicht geworden.


melden

Der Landser

11.09.2012 um 07:45
@icbm
Schlecht kenntlich gemachte Ironie oder in Geschichte nicht aufgepasst?


melden

Der Landser

11.09.2012 um 17:38
@löm
Weder noch. Ich wusste damals schon recht gut über die Geschichte des zweiten Weltkrieges bescheid. Hat mich halt damals interessiert. Und da habe ich mich in meiner jugendlichen Naivität tatsächlich gefragt, wie denn, wenn es denn Erlebnisberichte waren, die Niederlagen ausgesehen haben. Aber in den Heftchen ging es ja immer nur nach dem Motto das eine beliebige Truppe von mehr oder weniger tollen Typen (fast keiner war ein Nazi, und wenn dann der Unsympath) gegen alle Chancen Ihre Kampfabschnitte hielten. Am Ende wurde auch mal einer geräumt, aber nie als direktes Ergebnis der Kämpfe.
Ist allerdings ca. 30 Jahre her das ich das letzte mal son Ding in der Hand hatte. Vielleicht sind die heutigen ja anders. Ich werds nicht nachprüfen.


melden

Der Landser

11.09.2012 um 17:58
Der Name erinnert mich an die Naziband


melden
Anzeige
goldpanzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Landser

11.09.2012 um 17:59
mich an romane


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
62
172 Stimmen
am 12.04.2019 »
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt