weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Weisheit der Hopi-Indianer

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Natur, Freiheit, Nachhaltigkeit, Orientierung, Hopi-indianer
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

29.11.2012 um 22:49
Ich bin das Land.
Meine Augen sind der Himmel.
Meine Glieder sind die Bäume.
Ich bin der Fels, die Wassertiefe.
Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu nutzen.
Ich bin selbst Natur.

Hopi Indianer

Haben die Hopi-Indianer die beste Religion der Welt?

hopi-indians-4


melden
Anzeige
Ich bin ein Hopi.
16 Stimmen (20%)
Ich bin kein Hopi.
65 Stimmen (80%)
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

29.11.2012 um 22:55
Ja Hopi, Hugh.


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 14:17
@saba_key
nein haben sie nicht.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 14:21
saba_key schrieb:Ich bin das Land.
Meine Augen sind der Himmel.
Meine Glieder sind die Bäume.
Ich bin der Fels, die Wassertiefe.
Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu nutzen.
Ich bin selbst Natur.

Hopi Indianer
Nach einer Session Friedenspfeife dampfen, kommen einem schon manchmal solche Gedanken. :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 16:23
@saba_key



melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:00
Die Indianer haben eine schöne friedliche Religion .
Besser als die meisten anderen Religionen, die es gibt .


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:03
@.lucy.


Darum sind sie auch nahezu alle schön tot. Das hat haben sie nun davon.


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:10
@Doors
Sie sind nicht tot wegen ihrer Religion.
Es ist ihnen übel mitgespielt worden.
Nicht nur den Indianernin Nordamerikas , auch den Ureinwohnern Brasiliens , Australiens.
Und es hört nicht auf
Die Menschen in den Industrieländern wollen immer mehr, mehr Land, Rohstoffe.
Dafür gehn sie über Leichen


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:13
Ich bin der Himmel
Ich bin das Wasser
Ich bin der Dreck unter deinen Walzen

Ich bin dein geheimer Schmutz
Und verlorenes Metallgeld
Ich bin deine Ritze
Ich bin deine Ritze und Schlitze

Ich bin die Wolken
Ich bin bestickt
Ich bin der Autor aller Felgen
Und Damast Paspeln
Ich bin der Chrome Dinette
Ich bin der Chrome Dinette
Ich bin Eier aller Arten

Ich bin alle Tage und Nächte
Ich bin alle Tage und Nächte

Ich bin hier
Und du bist mein Sofa


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:16
@.lucy.

Es sei nur daran erinnert, dass sich der Rote Mann in beiden Amerikas auch früher schon ganz gern mal gegenseitig bekriegte, versklavte und umbrachte, lange, bevor die Europäer sie im grossen Stil abschlachteten.


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:45
@Doors
Doors schrieb: Es sei nur daran erinnert, dass sich der Rote Mann in beiden Amerikas auch früher schon ganz gern mal gegenseitig bekriegte, versklavte und umbrachte, lange, bevor die Europäer sie im grossen Stil abschlachteten.
Das war ihre Angelegenheit , Stammeskriege.
Hatte aber wenig oder garnichts mit Religion zu tun .

Dein Argument, sie hätten sich ja vor der Übernahme des weißen Mannes schon bekriegt, ist eine schlechte Ausrede, eigentlich die schlechteste .


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:48
@.lucy.

Ich will durch nichts das Völkermorden durch die Christen entschuldigen. Aber die Azteken haben beispielsweise Kriege geführt, um Gefangene zu machen, die sie später zu Ehren ihrer Götter abgeschlachtet haben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 17:54
Kluges Volk diese Hopis!

Leider hat die Klugheit ihrer Weisheiten keinem der nativen Völker genutzt, die Waffen und der Fortschritt der technologisierten "Eroberer" waren leider "schlagkräftiger"!


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 18:00
@DieSache

Du hast den Schnupfen vergessen das der weisse Mann mitgebracht hat


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 18:02
@SoundTrack

stimmt, den und noch weitere Erreger auf die das Immunsystem der Eingeborenen nicht kontioniert war und keine Abwehrkräfte/Antikörper bilden konnte. Dafür schleppten die Eroberer aber ebenso wieder Erkrankungen in ihr Land ein...


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

30.11.2012 um 18:11
.lucy. schrieb:Die Indianer haben eine schöne friedliche Religion .
Ich finde, die Religion und die Friedfertigkeit der Indianer wird sehr verklärt dargestellt. Die einzelnen Stämme haben sich blutige Kämpfe geliefert, Frauen geraubt und Feinde versklavt.

Selbstverständlich wurde ihnen übel mitgespielt, aber sie als friedfertig darzustellen und einzelnen Zitate für eine Verallgemeinerung herzunehmen, ist nicht angemessen.

Man ist allerdings geneigt, diesen Umstand gerne auszublenden, weil sie dem "Weißen Mann" gegenüber in einer dramatisch unterlegenen Situation waren (nicht zuletzt, weil sie uneins waren) und weil die Kriegsführung der Eroberer vergleichsweise hinterhältige Mittel beinhaltete. Da ist die Seite der Unterlegenen die sympatischere.
Allerdings ist das kein Grund, für eine derart verklärte Darstellung.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weisheit der Hopi-Indianer

04.12.2012 um 14:39
Ich finde deren Sprüche oft sehr schön.


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

04.12.2012 um 15:35
@.lucy.
.lucy. schrieb:Die Indianer haben eine schöne friedliche Religion .
Besser als die meisten anderen Religionen, die es gibt .
Die Religion der Azteken war friedlich?

Okay...


melden

Die Weisheit der Hopi-Indianer

04.12.2012 um 15:51
@Lindsey.

also was war denn eigentlich so die etablierte friedliche Religion der ganze Indianer eigentlich?


melden
Anzeige

Die Weisheit der Hopi-Indianer

04.12.2012 um 18:32
Schöne sprüche...

Aber wenn man das mal durch ließt ist es nicht weniger blutrünstig und spinnert wie das fundamentalistische Christentum.

Wikipedia: Hopi#Mythologie
Nach der Überlieferung der Hopi lebten vor der Erschaffung der Erde die Geister in einem grenzenlosen Raum namens Tokpela. Zur Zeit der Erdschöpfung sollten die Geister menschliche Gestalt annehmen und der Schöpfer bestimmte diejenigen, die das irdische Leben beginnen sollten. Doch schon bald entwickelten sich viele schlechte Menschen und missachteten die Weisungen des Schöpfers. Deshalb wurde die Erste Welt durch Feuer vernichtet und es überlebten nur die Guten, die sich an die Gebote gehalten hatten.

Es entstand die Zweite Welt, aber wieder wurden die Menschen böse. Abermals vernichtete der Schöpfer die Welt, diesmal jedoch mit Eis und Schnee. Da entstand eine neue, die Dritte Welt. Sie war zwar nicht so schön wie die vergangenen, dafür lebten in ihr zufriedene Menschen. Irgendwann jedoch wurden auch diese Menschen böse, kämpften gegeneinander und hörten nicht mehr auf den Schöpfer. Einige gute Menschen wollten in einer anderen Welt Zuflucht suchen.

Sie fanden schließlich die Vierte Welt, das war unsere heutige Welt, in der Masaw, der Hüter der Welt, lebte. Masaw erlaubte ihnen zu bleiben, warnte sie aber vor den Schwierigkeiten, die ihnen bevorstanden. Sie wohnten an vielen Orten, bevor sie ihre heutige Heimat erreichten.[3] Das neue Land war so unfruchtbar, dass nur Gebete ihnen Regen und damit Nahrung bringen konnten.

Die Hopis glauben, dass in naher Zukunft das fünfte Zeitalter beginnt, da Prophezeiungen zum Ende der vierten Welt bereits eingetreten sind, wie der Kürbis der Asche (Atombombe) und das Haus, wo sich die Völker treffen (UN-Gebäude). Laut den Legenden soll es überall auf der Erde brennen und eine Zeit großer Umwälzungen beginnen. Nur Menschen, die es nicht verlernt haben, mit der Natur zu leben, würden überleben. Mehrfache Versuche der Hopi, im Weißen Haus und vor den Vereinten Nationen vorzusprechen, wurden ignoriert. Diese Versuche, mit der westlichen Kultur in Dialog treten zu müssen, sind ebenfalls Teil ihrer Mythen.
Yay, noch ein paar Untergangspropheten.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bist du Asexuell?89 Beiträge
Anzeigen ausblenden