Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verhalten bei Sirenenalarm

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Sirene, Luftschutzsirene

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:09
Keysibuna schrieb:In Deutschland wird nur ein Katastrophenwarn- und -alarmsignal verwendet. Bis etwa 1975 war dies ein zwei Minuten dauerndes Signal aus dreimal 12 Sekunden Dauerton mit 12 Sekunden Pause, gefolgt von 60 Sekunden Dauerton als Entwarnung. Da der Anfang dieser Signalfolge dem der Freiwilligen Feuerwehren gleicht und Verwechselungen vermieden werden sollen, wird in Deutschland seither ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton (vormals als Luftalarm bekannt) verwendet.
Mhm. Letzteres ist ist im Verteidigungsfall immer noch der Luftschutz(vulgo: Flieger)alarm.
Der erste Alarm dient der Alarmierung der Feuerwehr, wenn diese nicht an interne Alarmierungssysteme angeschlossen ist (meist auf dem Land).


melden
Anzeige

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:13
KillingTime schrieb:Ich wundere mich sowieso, normalerweise haben die Feuerwehrleute doch ihren Pieper, oder nicht?
Soweit ich weiß, hat nicht jede Freiwillige Feuerwehr im Dorf dieses System mit den Piepern. Scheinbar zu teuer.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:21
@Ford
Bei größeren Sachen fährt auch immer noch Polizei durch die Straßen und warnt die Anwohner per Lautsprecher (also wenn z. B. bei Bayer in Ludwighafen was brennt).
Ford schrieb:Auch ich möchte keinen ABC-Alarm miterleben. Was ein Glück, dass das AKW hier nicht mehr lange in Betrieb sein wird.
Selbst wenn das KKW in Deiner Nähe in die Luft fliegt, würdest Du "nur" den Katastrophenalarm hören. Hörst Du ABC-Alarm (is´n anderer Ton) bedeutet das, dass der Bundestag irgendwann vorher mal den Verteidigungfall festgestellt hat. Aber dann dürfte alles ohnehin egal sein...
Ford schrieb:Soweit ich weiß, hat nicht jede Freiwillige Feuerwehr im Dorf dieses System mit den Piepern. Scheinbar zu teuer.
Genau und deshalb gibt es ja auch diesen "Feuerwehralarm" per Sirene. Zur Alarmierung der freiwilligen Feuerwehr zu dringenden Einsätzen. Die Berufsfeuerwehr in größeren Städten hat interene Alarmsysteme, da brauchts keine Sirenen.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:22
Der einzige Sirenenalarm den ich halbwegs erkennen würde wäre ABC-Alarm. So von wegen: Alle 12 Sekunden schwillt der Ton ab. Glaub ich jedenfalls, weiß das auch nur aus nem Film (Die Wolke :D )


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:34
@Mockingjay
Aufpassen!
Ist es ein Dauerton, dann wird im Dorf die Freiwillige Feuerwehr alarmiert.
Ist es ein Heulton, wurde der ABC-Alarm ausgelöst.

Dauerton und Heulton sind große Unterschiede.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:36
@Mockingjay
Ist das ein Heulton, der 2 mal unterbrochen wird und nach 30 Sekunden wiederholt wird? Ja das ist ABC-Alarm. Das würde in Deutschland aber nur im Verteidigungsfell ertönen. Bei einem AKW-Unfall gäbe es Kastastropgenalarm. Das ist ein dauerhafter Heulton. Ich kenne den Film nicht. Worum gehts da?


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:37
Weiss nicht genau, bei uns in der Schweiz gibts glaube ich nur ein Sirenenwarnton und der hat immer dieselbe Bedeutung: Radio anschalten und auf Informationen warten. Da wird dann mitgeteilt was los ist und was zu tun ist.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:39
@SKlikerklaker
Bin mal so frei den Wiki-Text zu kopieren weil ich mich bei Inhaltsangaben sehr schlecht ausdrücken kann

SpoilerVöllig unvorbereitet werden Janna-Berta und alle anderen Schüler und Lehrer in der Schule von einem Katastrophenalarm überrascht, der wegen eines schwerwiegenden Reaktorunfalls im Kernkraftwerk Grafenrheinfeld ausgelöst wurde. Es bricht Panik aus. Janna-Berta flieht erst einmal nach Hause (Schlitz bei Fulda), wo ihr Bruder Uli bereits auf sie wartet. Die Eltern rufen aus Schweinfurt an und drängen, dass Janna-Berta und ihr Bruder baldmöglichst die Gefahrenzone verlassen. Sie sollen mit den Nachbarn fortfahren und dann für die nächste Zeit bei einer Tante in Hamburg wohnen.

Da aber bereits alle Nachbarn abgefahren sind, flüchten die beiden mit ihren Fahrrädern. Doch Uli stirbt auf der Flucht, als er mit dem Fahrrad stürzt und von einem vorbeirasenden Auto überfahren wird. Die vollkommen schockierte Janna-Berta wird von einer Familie zum Bahnhof der Stadt Bad Hersfeld gebracht. Immer noch traumatisiert und nicht fähig, rational zu handeln, will sie zurück zu ihrem toten Bruder, um ihn zu begraben. Dabei gerät sie in radioaktiven Regen und wird von einer Gruppe Hippies in ihrem Bus mitgenommen, lässt sich aber an der Grenze zur DDR absetzen. Dort irrt sie dann durch eine Lindenallee, lehnt sich über ein Geländer, übergibt sich und bricht zusammen.

Sie findet sich in einem improvisierten Krankenhaus in einem Schulgebäude im Grenzort Herleshausen in Nordhessen wieder, wo sie viel weiteres Leid und Schicksalsschläge miterleben muss. Nach einiger Zeit fallen ihr als Reaktion auf die Strahlung, der sie ausgesetzt war, die Haare aus. Später wird sie von ihrer ungeliebten Tante Helga, der Schwester ihres Vaters, nach Hamburg gebracht, wo sie von nun an leben soll, da der Rest ihrer Familie durch das Unglück ums Leben gekommen ist. Allein ihre Großeltern leben noch, weil diese sich im Urlaub auf Mallorca befanden, als der Super-GAU passierte. Die Tante weigert sich allerdings, ihnen mitzuteilen, dass von der Familie ihres Sohnes außer Janna niemand mehr lebt.

Nach einiger Zeit bei ihrer Tante, in der sie unter anderem auch von den Schicksalen ihrer Klassenkameraden erfährt, wird Janna-Berta von Almut, der jüngsten Schwester ihrer Mutter, besucht. Sie war Lehrerin und hat durch den Unfall ihr Baby verloren. Kurz danach verlässt Janna-Berta Hamburg und zieht zu Almut, ihrem Mann und dessen Vater nach Wiesbaden. Während die Tante in Hamburg immer versucht hatte, die kahlköpfige Janna-Berta zum Tragen einer Mütze zu bewegen, sieht sich Almut selbst auch als Hibakusha (in Anlehnung an die Überlebenden der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki) und setzt sich für die anderen Strahlengeschädigten ein. Janna-Berta hilft ihr dabei.

Sobald es wieder möglich ist, in die Sperrzone 3 zu gelangen, in der auch Schlitz liegt, macht sich Janna auf den Weg nach Hause. Unterwegs kommt sie an dem Rapsfeld vorbei, wo sie ihren verunglückten Bruder zurücklassen musste. Sie schaut nach, ob er dort noch liegt, und als sie seine sterblichen Überreste findet, begräbt sie ihn dort. Wieder im Haus ihrer Familie angekommen findet das Mädchen ihre soeben von Mallorca heimgekommenen, noch ahnungslosen Großeltern vor und verbirgt, um die Wiedersehensfreude nicht zu trüben, vorerst ihren Kahlkopf unter einer Haube. Doch als sich der Großvater gleich darauf über die „unnötige Aufregung“ wegen dieses „Großkatastrophenmärchens“ auslässt, nimmt sie die Mütze ab und beginnt die ganze schreckliche Wahrheit zu erzählen.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:40
Hier sind die Signale aufgelistet.
http://static.ffni.org/images/buergerinfo/sirenensignale.gif

ABC-Alarm sieht so aus wie der Feueralarm. Nur kein 15 Sekunden Dauerton, sondern 12 Sekunden (sind es 12?) Heulton. Heulton ist diese Welle wie beim normalen Alarm in dem Bild.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:43
@Ford iwillige
Na, ich glaube so gut weißt Du auch nicht Bescheid.
Also....

A.
1 Minute Dauerton , zweimal unterbrochen = Alarmierung der freiwilligen Feuerwehr zu dringendem Einsatz (meist auf dem Land wo keine internen Systeme exitieren)
B.
1 Minunte Heulton = Katastrophenalarm (im Verteidigungsfall Luftschutzalarm)
C.
1 Minute Heulton - 2 mal unterbrochen nach 30 sek. Pause Wiederholung (nur Verteidigungsfall) = ABC-Alarm
D.
1 Minute Dauerton = Entwarnung


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:46
@SKlikerklaker
Ja, ich weiß die Bedeutungen auch nicht so richtig, weil ich das nicht in der Schule beigebracht bekam.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:48
@Ford
Ford schrieb:Ja, ich weiß die Bedeutungen auch nicht so richtig, weil ich das nicht in der Schule beigebracht bekam.
Hab ich mir doch gedacht. Aber dann kennst Du sie jetzt ;)


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:50
@SKlikerklaker
Ja, hoffentlich bleiben sie eine Zeit lang im Gedächtnis.

Meine erste Erfahrung mit Sirenen hatte ich mit dem Signal "Luftalarm" im Jugoslawienkrieg als Kleinkind. Durfte nicht raus. Das ist so der einzige Erinnerungsfetzen. Panik brach aber nicht aus.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:50
dann kommt der russe, das heißt dieinternationale muss gelernt werden...

Youtube: Harald Schmidt singt die Internationale


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:51
Ford schrieb: Na klar gibt es das noch. Am 25.09.2012 wurde sie zuletzt in Krefeld benutzt:
Ich wohne in Krefeld nur ca. 500m von dieser Düngemittelfabrik entfernt und an jenen Morgen ertönten diese Sirenen. Es war gespenstisch, die Leute draußen guckten alle in einen Richtung.
ich schaltete sofort das Lokalradio und Internet an.
Als ich wußte was los war schloss ich alle Fenster, diese mussten dann bis zum späten Nachmittag geschlossen bleiben, dann erst kam die Entwarnung.
Ich dachte ich erstickte in meiner Wohnung, so sehr fehlte mir der Sauerstoff.
Schulen und Kindergärten schickten die Kinder sofort nach Hause.
Das war schon krass.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:53
Ich würd dumm in den Himmel starren und auf Flugzeuge warten.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:54
@Mockingjay
Ah OK, sofern die Filmemacher richtig rechercheriert haben, ertönt im Film 1 Minute Heulton. Wenn nicht, ist der Film schlecht.


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:55
@SKlikerklaker
Doch, 1 Minute kommt wohl in etwa hin :ok:


melden

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 20:59
@linner74
Eine schlimme Erfahrung hast du da gemacht. Denk einfach daran, dass du in dem Moment gewusst hast, wie man richtig handelt. Du hast vollkommen richtig reagiert. Das können nicht viele Menschen.

Wann kam denn die Entwarnung und wussten alle, was der dauerhafte Sirenenton bedeutet hat?


melden
Anzeige

Verhalten bei Sirenenalarm

18.03.2013 um 21:00
@Challenger
Sollte es in der Schweiz nicht auch verschiedene Töne mit vorgegebenen Bedeutungen geben? Was ist wenn der Strom ausfällt und keiner Radio hören kann?


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt