Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Herne/Reckl.: Wo war Paula M. in den letzten 29 Stunden vor ihrem Tod?

Filter einstellen
09:19

Akte 07.51 - Vom ICE umgeweht

Da der Kinderwagen deutlich weniger wog als der Dummy, gibt es nichts zu verfälschen. Es gibt auch bekannte Unfälle, wo Menschen zu nah am Zug waren und weggeschleudert wurden - teilweise mit schweren Verletzungen.Aber niemand wurde und wird von einem "SOG" unter den Zug gezogen. Das ist einfach nur ein modernes Märchen.Es ist vielmehr ein Windstoß vom Zug weg - sofern man zu nah dran ist.Im Video unten heißt es auch SOG - nur ist es eben keiner... es ist vielmehr ein STARKES UMWEHEN.
Beitrag von Quastenflosser - am 30.04.2017
05:51

Sogwirkung bei Zügen part 2.avi

Da hier immer wieder von einem sogenannten Sog geschrieben wird, der Menschen unter einen Zug zieht oder an einen Zug heran, hier mal etwas wissenschaftliche Aufklärung dazu...  ist es, dass ein vorbeifahrender Zug sehr viel parallelen Wind erzeugt, der Mensch zum Stolpern bringen und auf den Bahnsteig vom Zug weg schleudern kann - mit Verletzungsgefahr. Aber es gibt keinen Sog, der Menschen unter Züge zieht.... 
Beitrag von Quastenflosser - am 29.04.2017
42:10

DJAMBOE SPECIAL: Dossier Dascha Graafsma

Dieser Fall erinnert mich an einen ähnlichen Fall in den Niederlanden in 2015. Ein Mädchen wollte beim ausgehen aufs Klo und kehrte nie zurück. Nachdem sie ca 4 Stunden verschwunden war wurde sie in Hilversum von einem Zug angefahren. Auch hier spielt die Frage Selbstmord oder nicht. Die Polizei hat mittlerweile die Akte geschlossen.
Beitrag von Sammylini - am 20.04.2017