Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Da Vincis Geheimnisse RSS

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Sakrileg, Da Vinci, Geheimniss, Leonardo

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 8 12345678
donald
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

24.06.2004 um 17:57



Weis sonst jemand noch etwas über Da Vinci???
Schreib es mir!

Mein Motto : Ich tue das was ich füt richtig erachte, den Rest erledigt Gott.

melden
   

Da Vincis Geheimnisse

24.06.2004 um 21:01

Viele der Werke da Vinci's enthalten der Theorie nach versteckte Hinweise und verschlüsselte Botschaften, hier ein weiteres Beispiel:

Fast jeder Deutsche hat sie in seiner Brieftasche: die berühmte Zeichnung "Proportionsstudie nach Vitruv" von Leonardo da Vinci. Ein muskulöser Lockenkopf steht da mit ausgestreckten Armen sowohl in einem Quadrat als auch in einem Kreis. Bisher dachte man, das Bild solle den ideal gebauten Menschen symbolisieren. Deshalb prangt es als Logo für Gesundheit und Harmonie auf jeder Krankenversichertenkarte.
Mathematik-Künstler Klaus Schröer aus Münster behauptet nun, der eigentliche Gehalt dieser über 500 Jahre alten Zeichnung sei ein anderer. Das 1492 entstandene Werk soll ein Lösungsvorschlag für das wohl berühmteste geometrische Problem der Antike und der frühen Neuzeit darstellen: die Quadratur des Kreises. Dieses Rätsel, das über Jahrhunderte den Scharfsinn der Mathematiker herausforderte, besteht in der Aufgabe, nur mit einem Zirkel und einem nicht skalierten Lineal einen Kreis in ein flächengleiches Quadrat zu verwandeln. In der Proportionsstudie des italienischen Malers und Naturwissenschaftlers Leonardo da Vinci (1452-1519) sind die Flächen des Kreises und des Quadrats nur auf den ersten Blick verschieden groß, erklärt Schröer: "Wenn man den Kreis nicht an die schräg, sondern an die waagerecht ausgestreckten Arme anlegt, kommt die Kreisfläche der Quadratfläche extrem nahe." Diese Beobachtung animierte den 31jährigen zu einer intensiven geometrischen Vermessung der Linien und Proportionen in dem Bild.

Schlussfolgerung: Leonardo wollte nicht nur ein ästhetisch, sondern auch ein mathematisch perfektes Kunstwerk schaffen. Man ist sich allerdings nicht sicher, ob sich der Italiener für den Entdecker oder nur für den Wiederentdecker der Kreisquadratur hielt. Denn der Text, der die Zeichnung rahmt, zitiert den antiken Architekten und Cäsar-Gefolgsmann Vitruv, der im ersten vorchristlichen Jahrhundert Schriften über den ideal konstruierten
Menschen verfasst hatte.

Fest steht in jedem Fall, daß die Mathematik Leonardos Glaube an die Lösung des alten Problems längst als Irrgauben entlarvt hat. Denn vor rund 100 Jahren wurde bewiesen, daß die Quadratur des Kreises in endlich vielen Schritten nicht zu leisten ist. Leonardos Verfahren ist aber so genau, daß die minimale Abweichung äußerlich nicht sichtbar ist.

Greets,
Sidhe












Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

26.06.2004 um 21:15

Sakrileg regt zum Nachforschen an. Mein ich.
Ich werde mal nachforschen. Unsere Bibliothek hat eine große Kunst- und Religionauswahl

Carpe Noctem

melden
buddha
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

27.06.2004 um 19:28

Dass da Vinci schwul war ist nichts neues. Allerdings war er auch ein totaler Gegner der katholischen Kirche. Schon allein, weil er schwul war. Zudem konnte er seine Homosexualität gut verbergen und konnte durch seine Genialität Aufträge der Kirche entgegennehmen. Und die hat er wahrlich ausgenutzt in verschlüsselten Bildern, um die Kirche später einmal zu diskreditieren. Dahingehend war da Vinci ein Visionär. Denn er ging davon aus, dass einmal später seine Werke entschlüsselt werden, wie das Turiner Grabtuch. Dass hat er ja mit einer Camera Obscura gemacht. Das Gesicht des Jesus ist dann ja auch noch da Vincis Gesicht.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.

melden
muell
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

28.06.2004 um 15:54

um beim ursprünglichen thema zu bleiben, ich glaube nicht an gott. Wie kann man nach all den wissenschaftlichen erkenntnisen der neuzeit noch an soetwas glauben wenn man unter ~40 ist. (die älteren sind in einer anderen generation aufgewachsen, mit weniger wissen über natur und universum)
Natürlich muss man in betracht ziehen, dass es etwas göttliches oder ein wesen das unserer vorstellung eines gottes enspricht geben könnte, dass es sogar sehr nah oder allgegenwärtig ist, nur von uns (meistens) nicht wahrnehmbar.
Um beim heuten wissensstand zu bleiben ; das universum ist unendlich mit (ich habe da nicht so viel technologisches wissen um das genauer auszuführen) irgendwelchen "geräten" wurde das weltall bisher schon sehr ausgibig erforscht, wo soll da "platz für einen gott sein"? Bisher wurde keiner gefunden, ist er bzw es nur so weit weg, gibts sowas nicht, ist er/es nicht wahrnehmbar bzw versteckt er/es sich (vor wem / warum / wenn es ihn/es gibt warum dürfen wir ihn/es nicht (immer) sehen ?)
Man kann da natürlich schon fragen stellen die eine "art gott " leicht beantworten könnte: alles entstand auf sternenstau heißt eine theorie - was war vor dem stau bzw woraus entstand der ? etwas übernatürliches wäre die naheliegenste lösung - irgendwo muss doch alles einmal begonnen haben - da die zeit als unendlich gilt muss man auch unendlich in die vergangenheit gehen können - wer schuf gott ? lebt gott seit "der zeit" ? (wird dem da nicht mal langweilig? :D)
naja genug davon, es gibt atm keine "antwort", es wird wohl auch nie eine geben - trotzdem kommt mein nüchterner verstand besser ohne eine sagengestalt wie gott aus -,-

melden
muell
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

28.06.2004 um 15:57

arg tippfehler __auS sternenstauB__stauB :/

melden
donald
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

29.06.2004 um 17:46

Der Himmel, so wie er in der Bibel beschrieben wird ist nicht der Himmel mit Sonne, Mons und Sternen.
Wesshalb gibt es im Englischen und Hebräischen wohl zwei Wörter für den Himmel der "Vögel" und Gottes Himmel.
Außerdem zeigt er sich denen die seiner Würdig sind. z. B. Moses.
Ich denke dass er sich auch noch in der heutigen Zeit manchen Menschen zeigt, welche dann aber füt verrückt erklärt werden wenn sie es anderen erzählen.

Von was denkst du denn wurden wir geschaffen, von unseren Eltern ist schon klar, aber wer hat unsere Eltern und deren Eltern... geschaffen.


Mein Motto : Ich tue das was ich füt richtig erachte, den Rest erledigt Gott.

melden
mib
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

01.07.2004 um 17:42

Wir (Menschen) wurden von der Evolution erschaffen.
(Die Evolution geht noch Jahrtausende weiter)
Gott ist nichts anderes als ein Glaube der Jahrtausende zurückzuführen ist in dem noch Menschen an die 'runde Erde' geglaubt haben.
Der Sinn dieses Glaubens liegt darin alle(!) Menschen zu verbinden um eine Einheit zu schaffen in der wir uns stark fühlen können.

melden
mib
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

01.07.2004 um 17:43

sorry, meinte natürlich 'runde platte Erde'

melden
irvinne
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

01.07.2004 um 20:41



allo

gott:naja

ich kann euch einiges zu da vincis gemälden sagen:
1.Das Abendmahl:
von jesus ausgesehen zu seiner rechten sitzt eine person die sehr
weibliche züge hat,
"sie" trägt genau die konwechsen farben zu jesus,
und jesus und maria magdalena sollen irgendwie ein M bilden
das in irgend so ner alten sprache für verheiratet steht,
und seht euch einmahl petrus an (vorallem seine hand),
URL:
http://www.ibiblio.org/wm/paint/auth/vinci/lastsupp.small.jpg

guter rat seht euch doch mal die Fellsgrottenmadonna an
und sagt mir was euch daran aufgefallen ist
URL:
http://www.ibiblio.org/wm/paint/auth/vinci/rocks.small.jpg

mfg irvinne

melden
sebulon
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

04.07.2004 um 17:38

hi leute,

Ich bin auch gerade eben erst auf eurem Forum gelandet, und ich kann nur staunen wie interessant das alles ist. wisst ihr mehr über diese verschlüsselten sachen in bildern? habt ihr ne ahnung wo man anfangen könnte.

melden
chevalier
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

04.07.2004 um 20:04

Man fängt an bücher von Lincoln, beigh etc zu lesen.

Der heilige Gral und seine Erben etc. *g*

Jesus antwortete Ihnen: Steht nicht geschrieben in eurem Gesetz (Psalm 82,6):"Ich habe gesagt: Ihr seid Götter"? Johannes 10,34

melden
donald
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

09.07.2004 um 14:32

ziehmich kleines Bild kann man ja gar nichts sehn.

Mein Motto : Ich tue das was ich füt richtig erachte, den Rest erledigt Gott.

melden
pure_hatred
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

25.07.2004 um 22:52

sers,
habe the da vinco code auch gelesen (bisher nur auf englisch)
das buch ist sehr gut (auch wenn mein lieblingsbuch von dan bwon Angels demons -also illuminati- ist --> habe illuminati auf englisch und deutsch, und sakrileg nur auf englisch...)
aber ich denke, in bilder wird oft zuviel hineninterpretiert...

Pure


Ch!ldRen sHouLdN't pLay w!Th dEaD th!Ng$!!

Jesus ist TOT!!!!!!!!!!!!!!


melden
seyda
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

26.07.2004 um 01:12

............sieht jesus denn nicht auch wie eine frau aus?? ich erkenne weibliche züge, oder irre ich mich??

sorry, dass dürft ihr jetzt nicht falsch verstehen und wenn ich einige damit beleidige oder so, sorry an dieser stelle!! ich habe nichts gegen jesus!!! das bild wirkt so......

gn

melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

26.07.2004 um 02:40



Was ist denn bitte an Jesus so weiblich?

LIEBER AUFRECHT STERBEN
ALS KNIEND LEBEN!!!

ForsakenAngel diami ancora un altro dolce uno di g ;)


melden
seyda
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

26.07.2004 um 12:02

.....also, ich habe mir das bild noch mal im internet angeschuat, er wirkt für mich weiblich. keine ahnung warum!! kunst wirkt nun mal auf jeden anders.

damit möchte ich aber nicht sagen, gott ist weiblich oder jesus ist eine frau! auf diesem bild wirkt er halt weiblich, sorry!!!

time to unlearn
suchst du gott, suche dich (ich)


melden
seyda
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

26.07.2004 um 12:06

...möchte es nochmal untermauern: - es wirkt auf MICH so und das muß ja nichts heißen!!

st:o)

time to unlearn
suchst du gott, suche dich (ich)


melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied


   

Da Vincis Geheimnisse

26.07.2004 um 19:08



Ist schon gut Seyda,

ich will ja auch kein ärger ;)

PEACE

LIEBER AUFRECHT STERBEN
ALS KNIEND LEBEN!!!

ForsakenAngel diami ancora un altro dolce uno di g ;)


melden
   

Da Vincis Geheimnisse

11.08.2004 um 20:04

Guten Abend!

Habe bisher nicht ein Bild vom letzten Abendmahl gefunden, welches gut erkennbar ist. Entweder sind sie zu klein oder unscharf.

Kann mir jemand ein Bild vom letzten Abendmahl schicken bitte!?

Danke.



melden

Seite 2 von 8 12345678

89.645 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Ein Leben ohne Gehirn
Manche Menschen leben scheinbar ohne Gehirn
Manche Menschen leben scheinbar ohne Gehirn
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden