Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Ufo-Landung in Woronesch RSS

177 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Landung, Ummo, Voronezh, Woronesch

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten23 BilderSuchenInfos

Seite 7 von 9 123456789
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 02:40



Astroskop1 schrieb:
Es gibt in diesem Universum keine unidentifizierten Flugobjekte.

Aha, ne is klar. ^^
Wenn du also in einiger Entfernung ein sich bewegendes Objekt auf einem Acker siehst, weisst du natürlich sofort was es ist. ^^
Da gibt es garkeine verschiedenen Möglichkeiten, die einzige richtige Antwort poppt scheinbar sofort in deinem Hirn auf.

Ich beneide dich um deine Allwissenheit.
Es ist wirklich beneidenswert immer alles auf anhieb identifizieren zu können. ^^
Hast du schon mal über ne Karriere als Radarstation nachgedacht?

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 02:43

Jayman schrieb:
Wenn uns die Geschichte eines gelehrt hat, dann das das jetzige Verständnis von den
Naturgesetzen, Physik ect. ständig im Umbruch scheint.
Es ist nur eine Frage der Zeit des nächsten Updates,

Mag sein.
Ein Elektron bekommen sie trotzdem nicht auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt. Da können Sie "umbrechen" was immer Sie wollen, da es sich dabei um ein Naturgesetz handelt.

Jayman schrieb:
Noch einmal: der einzige der hier von Außerirdischen spricht, bist Du. ..Sonst niemand.

Das habe ich ihnen bereits widerlegt. weniger schreiben, mehr lesen und bei den Tatsachen bleiben.

Nur mal als Beispiel: Selbst hohe Militärs sind nicht über alles informiert was sich an Geheimen Experimenten so alles in der Luft abspielt und was evtl. auch wieder landet.
Was die Kinder gesehen haben könnten wäre vielleicht mit solch einem Geheimen Militärischen Prozess vereinbar ?

Ein "geheimer militärischer Prozess" mit Augen so groß wie wie "Rugby-Bälle"? Na ja...

Jayman schrieb:
Dabei macht man natürlich nicht bei dem Geheimen Fluggeräten halt, sondern involviert die Mannschaft gleichfalls in experimentellen neuartigen Anzügen und Helmen.

Ja... "genau"!
Und die landen mit ihrem "hochgeheimen militärischen Projekt" dann ausgerechnet vor der Grundschule. "Na ja sicher", wo denn auch sonst?!!

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 02:51

Es iost nicht nur uns menschen nicht möglich, interstellar zu reisen, sondern grundsätzlich nicht möglich, interstellar zu reisen und zwar weil im gesamten Universum ein und die selben physikalischen Gesetze herrschen.

Auch diese Aussage ist (wenn mans mal genau nimmt) falsch.

Nö.
Diese Aussage ist absolut korrekt.

xxstyxx schrieb:
Da solche Reisen ohne weiteres möglich wären, nur würden sie eine unvorstellbar lange Zeit in Anspruch nehmen.

Was weder ein Raumschiff, noch Biomasse überleben würde.

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 02:55

xxstyxx schrieb:
Wenn du also in einiger Entfernung ein sich bewegendes Objekt auf einem Acker siehst, weisst du natürlich sofort was es ist. Da gibt es garkeine verschiedenen Möglichkeiten, die einzige richtige Antwort poppt scheinbar sofort in deinem Hirn auf.
^^

Doch doch... Es gibt schon verschiedene Möglichkeiten Meist handelt es sich dabei um einen Mähdrescher oder ein Trecker. ;-)

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 02:59

Astroskop1 schrieb:
Was weder ein Raumschiff, noch Biomasse überleben würde.

Wieder falsch, mein sich so oft irrender Freund. ^^
Wenn wir nun schon Haare spalten dann machen wirs auch mal richtig.
Sämtliche Materie des Universums ist ständig in Bewegung, allein unsere Galaxie hat über die letzten Milliarden Jahre eine beträchtliche Strecke zurückgelegt.
Mit ihr unser Sonnensystem, mit ihm wiederum unser Planet und schlußendlich auch unsere Spezies.

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 03:02

Astroskop1 schrieb:
Doch doch... Es gibt schon verschiedene Möglichkeiten Meist handelt es sich dabei um einen Mähdrescher oder ein Trecker. ;-)

Vielleicht aber auch um einen Dachs, vielleicht aber auch um ein ferngesteuertes Model, usw, usw.
Also nicht eindeutig identifiziert, im umkehrschluß also UNIDENTIFIZIERT.

Werf also nicht einfach leere Phrasen in die Threads.
Im übrigen würde es reichen wenn du dich auf einen Thread beschränkst, da du ja eh eine feste Meinung zu dem Thema hast.
Da ist es recht sinnlos in alle Threads immer die gleichen Sätze zu posten.

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 03:12

@Astroskop1

Astroskop1 schrieb:
Ja... ja...
Hauptsache, wir können immer alle hübsch "beleidigt" sein. Was dazuzulernen ist ja unwichtig.

Mich würde mal interessieren ob Du denn gewillt bist dazu zu lernen.

Astroskop1 schrieb:
Das habe ich ihnen bereits widerlegt. weniger schreiben, mehr lesen und bei den Tatsachen bleiben.

Gar nichts ist widerlegt. ..Du bist und bleibst der einzige der sich hier auf die Außerirdische These wirft, was den Bericht angeht. ..So einfach ist das.

Astroskop1 schrieb:
Ein "geheimer militärischer Prozess" mit Augen so groß wie wie "Rugby-Bälle"? Na ja...

Woher willst Du denn wissen was es an Militärischen Neuentwicklungen gibt ?
Anzüge, Helme und Visiere.. es könnte sich durchaus um eine Verwechslung handeln, da wir es hier mit KINDERN zu tun haben ! ...HALLO AUFWACHEN !
Das kann doch nicht so schwer zu verstehen sein, oder ?

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 03:17

Was weder ein Raumschiff, noch Biomasse überleben würde.

Wieder falsch, mein sich so oft irrender Freund.

Nö.
Wieder richtig. Wie alles andere was ich schrieb ebenfalls.

xxstyxx schrieb:
Sämtliche Materie des Universums ist ständig in Bewegung, allein unsere Galaxie hat über die letzten Milliarden Jahre eine beträchtliche Strecke zurückgelegt.
Mit ihr unser Sonnensystem, mit ihm wiederum unser Planet und schlußendlich auch unsere Spezies.

Muss ich Ihnen jetzt etwa auch noch die gravierenden Unterschiede des Planeten Erde zu einem Raumschiff erklären? Ist nicht Ihr Ernst - oder!?

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 03:20

Doch doch... Es gibt schon verschiedene Möglichkeiten Meist handelt es sich dabei um einen Mähdrescher oder ein Trecker. ;-)

Vielleicht aber auch um einen Dachs, vielleicht aber auch um ein ferngesteuertes Model, usw, usw.
Also nicht eindeutig identifiziert, im umkehrschluß also UNIDENTIFIZIERT.


Wenn sie einen Dachs nicht von einem Mähdrescher unterscheiden können ist das Ihre Sache und dann mag das für Sie ein "unidentifiziertes Objekt" sein. Für mich ist es das dann aber noch lange nicht.

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 03:26

Jayman schrieb:
Mich würde mal interessieren ob Du denn gewillt bist dazu zu lernen.


Aber immer doch.

Das habe ich ihnen bereits widerlegt. weniger schreiben, mehr lesen und bei den Tatsachen bleiben.

Gar nichts ist widerlegt. ..Du bist und bleibst der einzige der sich hier auf die Außerirdische These wirft, was den Bericht angeht.

Na von mir aus.
Wenn´s Sie und ihre Tante besser schlafen lässt...

Woher willst Du denn wissen was es an Militärischen Neuentwicklungen gibt ?
Anzüge, Helme und Visiere.. es könnte sich durchaus um eine Verwechslung handeln, da wir es hier mit KINDERN zu tun haben !

Ja...
und all diese "militärischen Neuentwicklungen" (insbesondere die "ganz Geheimen") werden natürlich vor der Grundschule in Stellung gebracht - wo auch sonst?!

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 03:53

@Astroskop1
du bist ja ein lustiger..immer schön knappe Sätze und möglichst wiederholen damit man nicht bemerkt wi es mit Kenntnissen der Physik aussieht.Die RT verbietet keine superluminale übertragung nur werden da entweder Hypothetische Teilchen wie Tachyonen oder mathematische Modelle wie die Alcubierre metric verwendet.Ausserdem gerade in Modellen wie im Ekpyrotischen Universum gibts es genug Theorien die eine Interdimensionalität möglich macht.Und zur Baryonischen Materie (alles bekannte) dass beträgt c.a 4% des Universums.Dunkle Energie 74% und dunkle Materie 22% und von derer Physikalischen entschlüsslung sind wir weit davon entfernt.

Ach und noch was es ist belegt dass Himmelsphänomene existieren die nicht erklärbar sind.Und es geht selbst bei Naturkonstanten nur um Prozesse von Wechselwirkungen. eine Rakete "bricht" die Physik der Gravitation durch so eine ...und die Gravitation ist einer der grössten Geheimnisse die noch einige Fragen offen lassen...ect..

noch was kein wissenschaftler sagt "kann nicht sein" denn dass ist unwissenschaftlich weil in der Naturwissenschaft alles zur Probe steht..d.h stehst du nicht für die Wissenschaft..Ansonsten zeig mal was du drauf hast ausser hohle Phrasen

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 04:07

@smokingun

"Nö! NÖ! NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ! lieber smokingun! ;P"

besser könnte ich es nicht formulieren,danke

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 04:12

@blackmamba
Bitte :D Ach das ist eh nur ein xxxxx... hatt 3 Threads eröffnet davon wurden 2 gelöscht und einer geschlossen^^ (Kommunisten werbung)

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 11:16

@Astroskop1

aber wer sagt, das der mensch intelligent ist??? wir sind auf der erde und auch für uns selbst die intelligentesten wesen auf diesem planeten und für manche (wie dich, nicht böse gemeint) im gesamten universum.
es weiß aber keiner, absolut keiner, was hinter unserer "grenzen" im all passiert. das ist nun mal so. wir wissen zwar viel über den mars und den mond und andere planeten von bildern (zumindest die erdnahen. was ist aber dahinter??? verstehst du was ich meine. so weit können wir gar nicht schauen geschweige denn forschen.

ps: kannst mich ruhig duzen ;-)

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 12:26

smokingun schrieb:
du bist ja ein lustiger..immer schön knappe Sätze und möglichst wiederholen damit man nicht bemerkt wi es mit Kenntnissen der Physik aussieht.

Tja...
Ihre "Sätze" mögen länger sein, haben aber trotzdem nicht halb so viel Inhalt wie meine.

smokingun schrieb:
Die RT verbietet keine superluminale übertragung nur werden da entweder Hypothetische Teilchen wie Tachyonen oder mathematische Modelle wie die Alcubierre metric verwendet.

Die RT verbietet so einiges nicht, nur lässt sich das in unserem Universum leider nicht realisieren. In diesem Universum bewegt sich nun einmal nichts schneller als mit Lichtgeschwindigkeit und in diesem universum müssen sie Energie aufwenden und nicht weg nehmen, um etwas zu beschleunigen. Die Mathematik erlaubt Ihnen z.B. auch, eine Linie der Länge Minus 3 Zentimeter zu zeichnen. Gelingen wird Ihnen das aber trotzdem nicht. Ganz egal, wie krumm Sie sich auch immer legen mögen.

smokingun schrieb:
Ausserdem gerade in Modellen wie im Ekpyrotischen Universum gibts es genug Theorien die eine Interdimensionalität möglich macht.

Sicher sind all diese von Scharlatanen und Bauernfängern erzählten Geschichten von irgendwelchen "Superwelten" und Universen mit 20 und mehr Dimensionen aus welchen Gründen auch immer für manche Leute interessant. Doch leider haben sie nichts mit der Realität zu tun. Dieses Universum nun einmal exakt 3 Raumdimensionen und eine Zeitdimension. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn dem nicht so wäre, dann gäbe es nämlich weder Sie noch mich.

smokingun schrieb:
Und zur Baryonischen Materie (alles bekannte) dass beträgt c.a 4% des Universums.Dunkle Energie 74% und dunkle Materie 22% und von derer Physikalischen entschlüsslung sind wir weit davon entfernt.

Na ja... sooooo weit sind wir davon nun auch wieder nicht entfernt.

smokingun schrieb:
Ach und noch was es ist belegt dass Himmelsphänomene existieren die nicht erklärbar sind.

Nö.
Aber sie dürfen mir gern ein sogenanntes "Himmelsphänomen" nennen, was Ihrer Meinung nach "nicht erklärbar" ist.

smokingun schrieb:
Und es geht selbst bei Naturkonstanten nur um Prozesse von Wechselwirkungen. eine Rakete "bricht" die Physik der Gravitation durch so eine ...

Eine Rakete "bricht die Physik der Gravitation" in keiner Weise.

smokingun schrieb:
noch was kein wissenschaftler sagt "kann nicht sein"

Nö.
Jeder Naturwissenschaftler wird Ihnen erklären, dass Naturgesetze nicht die Aussage machen "du sollst nicht", sondern: du kannst nicht!

smokingun schrieb:
denn dass ist unwissenschaftlich weil in der Naturwissenschaft alles zur Probe steht..d.h

Nö.
Gewisse Dinge sind bereits "erprobt", so auch die Naturkonstanten.

smokingun schrieb:
Ansonsten zeig mal was du drauf hast ausser hohle Phrasen

Für Sie mögen das "hohle Phrasen" sein. Für den naturwissenschaftlich Bewanderten hingegen nicht.


melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 12:37

alfinho schrieb:
aber wer sagt, das der mensch intelligent ist??? wir sind auf der erde und auch für uns selbst die intelligentesten wesen auf diesem planeten und für manche (wie dich, nicht böse gemeint) im gesamten universum.

An welcher Stelle schrieb ich, dass der Mensch das intelligenteste Wesen des Universums ist?
Ach ja...!
An Keiner.

alfinho schrieb:
es weiß aber keiner, absolut keiner, was hinter unserer "grenzen" im all passiert.

Es ist auch gar nicht erforderlich darüber etwas zu wissen, da wir den Naturgesetzen dieses Universums unterliegen und nicht dem, was "hinter etwaigen Grenzen" gilt.


alfinho schrieb:
das ist nun mal so. wir wissen zwar viel über den mars und den mond und andere planeten von bildern (zumindest die erdnahen. was ist aber dahinter??? verstehst du was ich meine. so weit können wir gar nicht schauen geschweige denn forschen.

Wir können heute bis an die Grenzen des sichtbaren Universums "schauen" und mathematisch sogar noch viel weiter.

Im Übrigen: Was sich in einer Entfernung von z.B. 10 Milliarden Lichtjahren abspielt hat für Sie ohnehin keinerlei Relvanz, da Sie damit niemals etwas zu tun bekommen werden.

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 12:41

Astroskop1 schrieb:
Danke. Ich werde mir Mühe geben, den Horizont anderer zu erweitern.
Na das kann ja heiter werden....

melden
voidol
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 12:41

Was so ein Comic aus der russischen Prawda nicht alles auslösen kann ;)

melden
   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 13:24

Astroskop1 schrieb:
Muss ich Ihnen jetzt etwa auch noch die gravierenden Unterschiede des Planeten Erde zu einem Raumschiff erklären?

Von Raumschiffen habe ich nie geredet, der einzige der hier dauernt Raumschiffe erwähnt bist doch du. ^^

Astroskop1 schrieb:
Was weder ein Raumschiff, noch Biomasse überleben würde.




Astroskop1 schrieb:
Wenn sie einen Dachs nicht von einem Mähdrescher unterscheiden können ist das Ihre Sache und dann mag das für Sie ein "unidentifiziertes Objekt" sein. Für mich ist es das dann aber noch lange nicht.

Ach wie ich sowas doch vermisst habe.
Sätze die nicht auf die Beispiele eingehen, sondern der reinen Provokation dienen.
Sowas kenn ich in der Art eigentlich von manchen radikalen "Gläubigen". ^^

Wie gesagt, wenn du in der Lage bist jedes Objekt auf anhieb zu identifizieren, dann bewerb dich beim Geheimdienst. ^^

melden
Astroskop1
ehemaliges Mitglied


   

Ufo-Landung in Woronesch

13.11.2010 um 13:33

xxstyxx schrieb:
Von Raumschiffen habe ich nie geredet,

Aber ich, während Sie der Meinung waren, man könne den Planeten Erde mit einem Raumfahrzeug vergleichen, was natürlich vollkommener Blödsinn ist, da das Eine nichts mit dem Anderen zu tun hat.

xxstyxx schrieb:
Ach wie ich sowas doch vermisst habe.
Sätze die nicht auf die Beispiele eingehen, sondern der reinen Provokation dienen.

Ja.. nech...
so wie dieser hier zum Beispiel: "Von Raumschiffen habe ich nie geredet, der einzige der hier dauernt Raumschiffe erwähnt bist doch du."

xxstyxx schrieb:
Sowas kenn ich in der Art eigentlich von manchen radikalen "Gläubigen".

Dann kennen Sie sich ja scheinbar recht gut.

xxstyxx schrieb:
Wie gesagt, wenn du in der Lage bist jedes Objekt auf anhieb zu identifizieren, dann bewerb dich beim Geheimdienst.

Nein danke.



melden

Seite 7 von 9 123456789

89.636 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Quantensprung 201323 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden