Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Supernova, Vy Canis Majoris

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:41
Hallu :D

Hab grad auf Wikipedia den riesigsten bekannten Planeten VY Canis Majoris entdeckt.
Der ist wirklich gigantisch.. nee... gigantisch ist n viel zu kleines Wort hingegen dem Planeten :D

Aufjedenfall:

Währe die Supernova des Planeten hier bemerkbar? Würde er die Erde und weitere Planeten auslöschen? Ein Planet diesen Durchmessers ( 1,3 Milliarden Kilometer ) schießt bestimmt über 10'000 Lichtjahre durch's Universum und wir sind immerhin nur 5'000 Lichtjahre von ihm entfernt...

Danke im Vorraus :D


melden
Anzeige

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:45
@Middy
Planeten können keine Supernoven werden
Damit kämen wir zum Punkt, dass VY Canis Majoris ein Stern ist

Und selbst wenn diese eine Supernova wird, bräuchte sie mindestens 5.000 Jahre ;)


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:46
Supernova bedeutet doch,das der Planet explodiert?


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:49
@Middy

Eine Supernova (Plural Supernovae) ist das schnell eintretende, helle Aufleuchten eines Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der Stern selbst vernichtet wird. Die Leuchtkraft des Sterns nimmt dabei millionen- bis milliardenfach zu, er wird für kurze Zeit so hell wie eine ganze Galaxie.
Der Begriff der Nova leitet sich ab von dem lateinischen Ausdruck „stella nova“ (neuer Stern) und geht zurück auf den von Tycho Brahe geprägten Namen einer Beobachtung eines Tychonischen Sterns im Jahr 1572.[1] Er bezieht sich auf das plötzliche Auftauchen eines vorher nicht sichtbaren sternähnlichen Objektes am Firmament. Eine Nova war bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts jede Art eines Helligkeitsausbruchs eines Sterns mit einem Anstieg zum Maximum in einem Zeitraum von Tagen bis Jahren und einer Rückkehr zur Ruhehelligkeit innerhalb von Wochen bis Jahrzehnten. Als die astrophysikalische Ursache der Eruptionen erkannt wurde, wandelte sich der Begriff zu der heutigen Definition, bei denen eine Supernova nicht mehr zu den „klassischen“ Novae zählt.
Es gibt zwei grundsätzliche Mechanismen, nach denen Sterne zur Supernova werden können:
Massereiche Sterne mit einer Anfangsmasse von mehr als etwa acht Sonnenmassen, deren Kern am Ende ihrer Entwicklung und nach Verbrauch ihres nuklearen Brennstoffs kollabiert. Hierbei kann ein kompaktes Objekt, etwa ein Pulsar oder ein Schwarzes Loch, entstehen. Dieser Vorgang wird als Kollaps- bzw. hydrodynamische Supernova bezeichnet.
Sterne mit geringerer Masse, die in ihrem vorläufigen Endstadium als Weißer Zwerg Material (z. B. von einem Begleiter in einem Doppelsternsystem) akkretieren, durch Eigengravitation kollabieren und dabei durch einsetzendes Kohlenstoffbrennen zerrissen werden. Dieses Phänomen wird als thermonukleare Supernova oder Supernova vom Typ Ia bezeichnet.

Wikipedia: Supernova


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:49
@Middy
DAS IST KEIN PLANET
sondern EIN STERN!


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:49
@Middy
Lies dir bitte etwas über Supernovae durch
Wikipedia: Supernova

Sterne können solch eine Entwicklung durchmachen, aber doch nicht Planeten^^

Und ja Canis Majoris ist ein Stern


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:50
@cassiopeia88
i


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:51
@GAldur
:D Gut, du hast ihm Arbeit abgenommen.


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:52
@cassiopeia88
ich bin halt hilfsbereit ^^


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:52
Ja, Sternenexplosion - Supernova.

Meine Frage war nur, ob die Explosion uns treffen könnte!


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:54
@Middy
nein, das würde zu weit entfernt passieren


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:55
Aber bemerken könnten wir es schon irgendwie,oder?


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:55
@Middy
Ein solch massereicher Stern würde eher als Schwarzes Loch oder Pulsar enden


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:57
@Middy
Wikipedia: Supernova

Es ist oftmals einfacher, selbst Wikipedia zu bemühen, als in einem Forum zu fragen.

Ergebnis dort: Der Stern ist VIEL zu weit weg, um Auswirkungen auf die Erde zu haben.

"Bemerken" wie "beobachten" ließe sich so etwas natürlich. Wikipedia hat dafür auch Beispielbilder.


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 17:58
@Middy
der stern würde nur sehr hell werden


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 18:01
@Middy
Auswirkungen auf die Erde

Der Ausbruch einer Supernova in der Nähe unseres Sonnensystems wird als erdnahe Supernova bezeichnet. Man geht davon aus, dass bei Entfernungen zur Supernova deutlich unter 100 Lichtjahren merkliche Auswirkungen auf die Biosphäre unseres Planeten festzustellen wären. Gammastrahlen der Supernova können chemische Reaktionen in den oberen Atmosphärenschichten auslösen, bei denen Stickstoff in Stickoxide umgewandelt wird. Dadurch kann die Ozonschicht komplett zerstört werden, und die Erde wäre dann gefährlicher Strahlung ausgesetzt.
Das Massenaussterben im oberen Ordovizium, bei dem etwa 50 Prozent der ozeanischen Arten ausstarben, wird von einigen Autoren mit einer solchen erdnahen Supernova in Verbindung gebracht. Einige Forscher vermuten, dass Spuren einer vergangenen erdnahen Supernova noch durch Spuren bestimmter Metall-Isotope in Gesteinslagen nachweisbar sind. Anreicherungen des Isotops 60Fe wurden beispielsweise in Tiefseegestein des Pazifischen Ozeans festgestellt.
Potenziell am gefährlichsten sind vermutlich Supernovae vom Typ Ia. Da sie aus unauffällig erscheinenden, dunklen Weißen Zwergen hervorgehen, ist es denkbar, dass der Vorläufer einer solchen Supernova auch in relativer Erdnähe unentdeckt bleibt oder unzureichend studiert wird. Einige Vorhersagen deuten darauf hin, dass eine solche Supernova noch in Entfernungen bis zu 3000 Lichtjahren die Erde beeinflussen könnte. Als erdnächster bekannter Kandidat für eine künftige Supernova dieses Typs gilt IK Pegasi in etwa 150 Lichtjahren Entfernung.
Supernovae vom Typ II gelten hingegen als weniger gefährlich. Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass eine solche Supernova in einer Entfernung von weniger als 26 Lichtjahren aufleuchten muss, um die biologisch wirksame UV-Strahlung auf der Erde zu verdoppeln.


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 18:02
@Middy
Quelle: Wikipedia: Supernova#Auswirkungen_auf_die_Erde


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 18:04
@Ferraristo
@Screet
@cassiopeia88
@RobbyRobbe
benutzen wir eigentlich alle die gleiche Quelle? ^^


melden

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 18:05
@GAldur
ich hab wikipedia nicht geöffnet, aber das meiste weiß ich daher, deshalb
ja :D


melden
Anzeige

VY Canis Majoris Supernova - Bemerkbar?

16.11.2013 um 18:05
Phew,zum Glück bin ich dann schon tot <3


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden