weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

entstehung des universums

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Entstehung

entstehung des universums

12.06.2003 um 19:29
servus,
ich weiß, ich weiß, dieses thema wurde schon x- mal diskutiert, aber ich glaube, das ist jetzt neu:
seit einiger zeit ist bekannt, dass sich spontan aus dem nichts teilchen bilden können, sich aber nach unglaublich kurzer zeit aber wieder verschwinden. diese teilchen könne auch eine riesige dichte haben. angenommen es ensteht so ein superschweres teilchen, dessen masse gegen unendlich tendiert, könnte es doch sein, dass sich dieses teilchen, das sich ja mit seiner undlichen schwere in einer enrgetisch ungünstigen lage befindet, beginnt sich aufzublähen. ab irgendeinem größenwert zerfällt das teilchen in weitere teilchen und so weiter, bis ein ganzes universum entstanden ist.
ABER: durch den aufblähungseffekt könnte es sein, dass das verschwinden des teilchens verzögert wurde, und noch aussteht...

das ist aber reine spekulation und ich bin für konstruktive kritik durchaus dankbar!

Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
Anzeige

entstehung des universums

12.06.2003 um 19:32
Die Teilchen die vom Nichts enstehen sollen sind hochwarscheinlich Teilchen dessen Bausteine so klein sind das wir sie einzel noch nicht messen können.
Schlieslich sagt niemand das wir an der grenze sind, wir werden in Zukunft noch kleinere Teilchen endecken.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 19:32
naja damit kenne ich mich nicht so aus, für mich ist aber klar wie das universum entstanden ist, durch gott..........

Life is not a game


melden

entstehung des universums

12.06.2003 um 19:36
Wow da fällt mir gerade was ein.
Du sagst das es sich aufblähen würde.
Und irgendwann würde es platzen.
Gehen wir davon auch auch das sich das Universum auch aus diesem Grund ausdehnt.
Nun weißt du wie der Jüngste Tag aussehen soll ?
Es ist dir rede davon das der Horn geblasen(oder war es aufgenblasen) wird.
Und noch einmal bis das Universum zerstört ist. Dann haben alle Sellen zu verantworten was sie gemacht haben.
Nun merkst du den unterschied mit dem aufblasen.
Gehst du davon aus das essich ausdehnt oder wird dies von Wissenschartlern angennommen ???

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden

entstehung des universums

12.06.2003 um 19:40
???
ähhh, ich versteh gerade nicht, was du sagen willst...

Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
pina colada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 21:29
@ Scattman

Durch Gott ?
Was macht dich da so sicher ?
Vielleicht fängt so Satan seine Seelen. Innerhalb der Materie !
Vielleicht hat er Gott durch seinen Schöpfungsakt überlistet.
Immerhin die Bibel spricht von einem Satan und wenn Gott so allmächtig ist
wieso putzt er ihn nicht einfach weg ?


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 21:32
@Pina Colada
Ganz einfach, da ich von gott überzeugt bin!
Satan ist bei weitem nicht so mächtig wie Gott! WEisst du wer satan ist?
Ein gefallener engel! Gott braucht ihn nicht vernichten, was meinst du wie gestraft satan ist, weil gott isch vonihm abgewandt hat

Life is not a game


melden
pina colada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 21:39
Mag zwar sein das er ein gefallener Engel ist oder sowas.
Aber könnte trotz allem sein , das er darauf hin so erbost war und sich eine
eigene Welt erschuf und zwar die Welt der Materie.
Angefangen im Urknall und zu guter letzt tat er noch den Stempel drauf " Gott".
Und glaub mir, in seiner Welt hat er richtig Spaß und lacht sich darüber kaputt
wie wir auf der Suche nach den wahren Gott sind und garnicht die Chance haben
weil wir uns sowieso in seinem Gefängnis befinden.
Bis auf das der Tot uns erlöse .


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 21:44
@Pina Colada
Da muss ich dir widersprechen, denn für mich hat auch gott die materie erschaffen. denn er is schöpfer von allem.
Wenn die Erde ein Gefängnis wäre, warum haben dann viele menschen so viel spass, und menschen lieben sich? Schau dir nur mal so schöne Naturplätze an, denn wenn Satan die welt erschaffen hätte gäbe es niicht viel zu lachen. DA bin ich mir sicher!

Life is not a game


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 21:52
Wer sagt denn, dass Satan den Menschen immer Schlechtes will. Der ist bestimmt gar kein so mieser Typ. Ich versteh den vollkommen, ich meine als Engel, als Sklave von Gott, einem Kerl der sich für den Größten hält und dessen Wege immer "unergründlich" sind, und der immer nur will dass man was für ihn tut, während er es nie nötig hat etwas für andere zu tun... da hätte ich mich auch von ihm abgewandt. Satan ist voll cool drauf, check das Mann! Außerdem, wenn alle dem Keuschheitsgebot folgen udn keine "Unzucht treiben" würden, wäre die Menschheit schon ausgestorben. Ist das nicht Beweis genug, dass GOTT in Wahrheit der Übeltäter ist? In "End of Days" drückt Satan es so aus: Gott hat einfach das bessere Marketing :)


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 21:58
Pragomatist
das was du da schreibst is wohl nicht ernst gemeint oder ? WEnn doch dann tust du mir echt leid, denn einfach zu sagen das gott nichts für einen tut, was meinst du warum du überhaupt lebst?! etwa weil satan dir das leben gab?! ganz sicher nicht. du bist doch kein sklave für gott! Ich denke du denkst etwas zu stumpf über gott!

Life is not a game


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

12.06.2003 um 22:39
Scatman
das was du schreibst ist ja wohl auch nicht ernstgemeint oder ? Wenn doch tust du mir echt leid, denn einfach zu sagen es gäbe ein Höheres Wesen, das alles, was ich als existent erkenne erschaffen hat, dem ich jederzeit Rechenschaft schuldig bin, das die Macht hat, mich jederzeit zu vernichten und das alles besser weiß als ich ohne mir jemals etwas von seinem Wissen abzugeben... Was meinst du warum die Haupteigenschaft aller Götter, egal in welcher Religion, ist dass es nicht das geringste Anzeichen und keinen einzigen logischen Grund für ihre Existenz gibt? Ganz sicher deshalb, weil es sie nunmal nicht gibt und man das den Gläubigen ja trotzdem irgendwie verkaufen muss ;) Ich denke, du denkst insgesamt etwas zu wenig.

Sorry 8)

I don't want to believe. I want to know.


melden

entstehung des universums

13.06.2003 um 08:25
thema....
;)

Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

13.06.2003 um 12:44
@pragmatist
Sicher steht für dich die frage im raum, was nun wahr oder falsch ist. Das gott mächtiger wie du ist müsstest du akzeptieren, die liebe die er die geben kann, is so groß, dass du für immer glücklich wärst. Du allerdings behauptest ihn gibt es nicht, weil du dich auf deine körperlichen sinne befestigst! Was du nicht riechen, sehen oder hören kannst is bei dir auch nicht vorhanden. So leben die meisten menschen, nur, man is durch aus in der lage gott zu spüren. Du musst nur deinen weg finden wie! Also bitte, sag nicht einfach dass es ihn nicht gibt, denn das wäre zu einfach oder?
Allerdings will ich dich nicht von irgendwas überzeugen, sondern erläutere die nur meine glaubensweise, ich verspotte dich deswegen nicht. Es is auf jedenfall deine sache!!

Life is not a game


melden
first
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

13.06.2003 um 13:54
Scat du bist dir sooo sicher das es Gott gibt, aber du kannst es kein bischen beweisen.
warum hätte es nicht alles entstehen können ? ..ohne "gott"

ziemlich zweifelhaft !


melden

entstehung des universums

13.06.2003 um 14:08
ich denke die bewiese dass es ihn gibt sind glaubwürdiger als die die sgaen , dass es ihn nicht gibt.ihr könnt nich tatsächlich glauben dass alles was existiert (damit meine ich nicht nur die wunderschöne natur oder so sondern speziell liebe und andere gefühle....) sich aus dem nichts gebildet haben können?!
das ist "ziemlich zweifelhaft"!!!
es ist absurt dass satan mehr macht haben könnte... es ist schließlich bekannt was aus ihm (lutzifer, dem 8.erzengel)) und den anderen "kleinen" engeln geworden ist nachdem sie sich verschworen...

die größte angst, ist die angst selbst


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

13.06.2003 um 14:16
satan ist ein geschöpf gottes, wie du schon richtig sagtest, regenmacher.
der kann niemlas mehr macht haben, als der allmächtige!

@first
warum hätte es nicht auch entstehen können gerade durch gott?
ich zähle die argumente hier nicht mehr auf, die hast du selbst gelesen, besonders mag ich die von regenmacher
lass dir das mal durch den kopf gehen, auch eine seele entsteht nicht aus der natur, sie wird dir gegeben!

L'alurl gol zhah elghinyrr gol


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

13.06.2003 um 14:19
@first
der größte fehler die die meisten machen sind dass sie immer beweise brauchen. Aber wenn du einmal spazieren gehst, in einem wald z.b. die schönheit die du da siehst ist beweis genug, und das ist ein beispiel von unendlichen.... Ich bin nicht ein mensch der nicht akzeptiert dass es gott nicht gibt, denn sonst wären wir alle verloren

Life is not a game


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

13.06.2003 um 14:20
ups ich mein nicht ein mensch der akzeptiert dass da nichts is ;)

Life is not a game


melden
first
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

13.06.2003 um 14:24
zumindestens hat mein Glaube an gott nach gelassen als meine Mum wo ich 12 war gestorben ist. Dadurch konnte ich meine beiden klein schwester nicht mehr sehen. naja irgentwie kann ich mir das alles nicht vorstellen es ist einfach wie es ist vieleicht hat jemand nachgeholfen aber dieser jenige Gott ist ist für mich Mehr als fraglich.

aber wen würde das interessieren wenn alle menscen von 1 auf die andere sekunde Tot wären.... Eigentlich keinen. oder ?!


Denk darüber mal nach ;)

first


melden
Anzeige
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

entstehung des universums

13.06.2003 um 14:30
@first
Das tut mir leid mit deiner mutter, aber du darfst nicht gott dafür umbedingt die schuld geben, es ist der natürliche kreislauf, oder willst du dem herrn auch mal die schuld geben wenn du stirbst?

Life is not a game


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bilder von Pluto405 Beiträge
Anzeigen ausblenden