weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:18
@Asche
Schade, dass du so denkst.

Und ich glaube nicht, dass Kulturen dadurch zerstört werden. Warum soll jeder für sich leben, statt sich an den neuen unbekannten Dingen zu erfreuen? Ich denke auch, dass der Einfluss anderer Kulturen auch eher dazu beiträgt Fremdenhass zu bekämpfen, als wenn jede Kultur und jedes Land für sich bleiben möchte. Momentan ist es zwar noch so ne Art Übergangsphase, aber ich hoffe zumindest, dass sich mit der Zeit diese Abscheu und Angst vorm Fremden legt.
Mensch ist Mensch und sollte überall willkommen sein und sein dürfen wie er ist. Das hört sich echt schnulzig an, aber es ist doch so.

Dass dich persönlich dabei die Indianergeschäfte jetzt langweilen, ist dabei relativ irrelevant, denn es geht um die Würde eines jeden Menschen.
Amen.


melden
Anzeige
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:19
@Asche
Asche schrieb:Nimm's mir nicht übel, wenn ich dich nicht ernst nehme.
Du solltest lernen, deine Mitmenschen ernst zu nehmen. Vielleicht solltest du den Film auch mal schauen. Ich bin auch nur ein normaler Mensch wie der Rasul.


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:27
@Shrimp
Das ist schön. Wär ja schade, wenn du abnormal geworden wärst.

@Bonnie
Durch Vermischung wird der Fremdenhass allerdings eher wachsen denn schwinden. Im Mittelalter gab es so gut wie keinen Rassismus, jeder lebte in seiner Welt und nur ein paar Händler wechselten dann und wann die Grenze. Erst mit der Öffnung der Grenzen, Imperialismus und Kolonialismus kam auch Rassismus auf.
Zu glauben heute könnte all das aufhören, ist ein Trugschluss. Nur weil wir einem Afrikaner in Deutschland Arbeit geben, hört der Rassismus noch lange nicht auf. Er existiert nämlich nicht nur in Europa sondern auch in Afrika und gerade da sehe ich bspw. das Problem: Der Rassismus, der dort abläuft, ist für den stinknormalen Bürger ja gar nicht greifbar und vor allem nicht gewollt. Das ist der Rassismus der Konzerne und der Wirtschaft, die Afrika und Asien noch heute ausbeuten.
Würde die Globalisierung, Multi-Kulti und der ganze Mist aufhören, würde der Westen aufhören, sich wie der Messias unter den Staaten aufzuführen und in Afrika immer alles besser zu wissen als die afrikanischen Staaten selbst, dann und nur dann wäre Frieden möglich.

Wichtiger, als dass ein Mensch überall willkommen ist, ist vor jedem Menschen ein Mindestmaß an Respekt zu haben.
Gastfreundschaft ist eine der heidnischen Tugenden (ich selbst bin Heidin) und schön und gut. Mir ist jeder Ausländer als Gast mehr als willkommen. Aber nicht als jemand, der hierbleiben und seine Kultur integrieren möchte.
FrauLehrerin schrieb:Dass dich persönlich dabei die Indianergeschäfte jetzt langweilen, ist dabei relativ irrelevant, denn es geht um die Würde eines jeden Menschen.
Was hat die Würde des Menschen damit zu tun, wenn ich keine Indianergeschäfte sehen möchte? Müssen sich Indianer deswegen von mir diskriminiert fühlen, obwohl ich unter anderen Umständen ihre Sachen nicht nur kaufe, sondern regelrecht bewundere?


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:28
@Asche
Asche schrieb:Im Mittelalter gab es so gut wie keinen Rassismus
Ja, die Kämpfe um die Kolonien in Afrika begannen erst etwas später.


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:29
@Shrimp
Sagte ich, richtig. Manche ziehen Imperialismus noch ins Mittelalter rein, aber was ich in dem Fall meinte war die Zeit vor 1492.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:30
@Asche

Genau das hat ja Hitler auch versucht. Wenn es nämlich keine Vermischungen mehr in einer Population gibt, sondern nur noch eine Ethnie, dann gibt es keinen Rassismus mehr.

In Akademischen Kreisen nennt man das auch scherzhaft die triviale Lösung.


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:32
Asche schrieb:Durch Vermischung wird der Fremdenhass allerdings eher wachsen denn schwinden. Im Mittelalter gab es so gut wie keinen Rassismus, jeder lebte in seiner Welt und nur ein paar Händler wechselten dann und wann die Grenze. Erst mit der Öffnung der Grenzen, Imperialismus und Kolonialismus kam auch Rassismus auf.
Deswegen sagte ich ja, dass es momentan wohl eher so ne Art Übergangsphase ist und ich hoffe, dass sich das eines Tages legt. -.- Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.
Asche schrieb:würde der Westen aufhören, sich wie der Messias unter den Staaten aufzuführen und in Afrika immer alles besser zu wissen als die afrikanischen Staaten selbst, dann und nur dann wäre Frieden möglich.
Dem stimme ich zu. Aber nur dem. :)
Asche schrieb:Wichtiger, als dass ein Mensch überall willkommen ist, ist vor jedem Menschen ein Mindestmaß an Respekt zu haben.
Gehört es nicht auch zum Respekt, einem Menschen die Wahl zu lassen, wo er sich dauerhaft aufhalten möchte?
Asche schrieb:Was hat die Würde des Menschen damit zu tun, wenn ich keine Indianergeschäfte sehen möchte? Müssen sich Indianer deswegen von mir diskriminiert fühlen, obwohl ich unter anderen Umständen ihre Sachen nicht nur kaufe, sondern regelrecht bewundere?
Hast du etwas missverstanden. Du hast es als Argument für das Zerstören der Kultur angebracht und deshalb sagte ich, dass es relativ egal ist, was der Einzelne für sich schön findet oder nicht. Die Würde des Menschen soll bewahrt werden, indem er sich überall frei entfalten kann.


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:36
@Bonnie
FrauLehrerin schrieb:Deswegen sagte ich ja, dass es momentan wohl eher so ne Art Übergangsphase ist und ich hoffe, dass sich das eines Tages legt. -.- Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.
Ist ein beliebter Satz heute, allerdings ziehe ich es vor, realistische Lösungen zu suchen. Solange Vermischung stattfindet, wird es Rassisten geben, dass ist unumgehbar. Möchte man Rassisten abschaffen, möchte man die freie Meinung abschaffen. Menschen sind nun mal individuell. Egal wie sehr man Gehirnwäsche auch in dem Bereich betreiben würde, Rassisten wird es immer geben. Genauso wie es noch Nazis gibt, obwohl jeder normale Mensch denkt, das Thema müsste eigentlich schon längst gegessen sein.
FrauLehrerin schrieb:Gehört es nicht auch zum Respekt, einem Menschen die Wahl zu lassen, wo er sich dauerhaft aufhalten möchte?
Finde ich nicht. Gewöhnlich hat der Mensch eine besondere Beziehung zu seiner Heimat. Außerdem war die Migration eigentlich nie ein Thema, bis die Moderne es nicht möglich gemacht hat. Heute fällt das "Leben können wo man will" unter den allgemeinen Begriff der Freiheit, was m.E. eine völlig falsche Auslegung der Freiheit ist.

@Bonnie
FrauLehrerin schrieb:ie Würde des Menschen soll bewahrt werden, indem er sich überall frei entfalten kann.
Du findest, wenn ein Mensch sich nicht überall frei entfalten kann, dann wird seine Würde angetastet?
Verzeih, dann fühle ich mich von diversen Staaten (eigentlich von der Mehrheit global gesehen) unwürdig behandelt.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:39
@Asche
Asche schrieb:Heute fällt das "Leben können wo man will" unter den allgemeinen Begriff der Freiheit, was m.E. eine völlig falsche Auslegung der Freiheit ist.
Also du hast überhaupt nichts gegen Ausländer, nur willst du sie halt nicht im eigenen Land haben?


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:40
@Shrimp
Falsch, ich habe immer etwas gegen Ausländer. Da der Begriff Ausländer ja an sich schon festlegt, dass es sich um einen Fremden im eigenen Land handelt ;)
Ein Afrikaner in Afrika ist kein Ausländer.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:41
@Asche

Was gibt dir denn gegenüber einem Albaner das Vorrecht in Südtirol leben zu dürfen?
Man kann sich ja seinen Geburtsort nicht aussuchen.

Und was ist mit den Menschen, die an einem Ort zur Welt kommen, der Krisengebiet ist, so wie der Rasul?


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:42
Asche schrieb: Solange Vermischung stattfindet, wird es Rassisten geben, dass ist unumgehbar.
Rassisten wird es IMMER geben, ob Vermischung nun stattfindet oder nicht. Wenn jeder für sich bleibt, hält nur einfach jeder die Fresse, weil es keinen Grund gibt rassistisch zu agieren. Aber das findest du ne Lösung? Ich nicht. Nach Einführung der Menschenrechte sollten wir schon weiter sein.
Asche schrieb:Heute fällt das "Leben können wo man will" unter den allgemeinen Begriff der Freiheit, was m.E. eine völlig falsche Auslegung der Freiheit ist.
Weil? Wer zuerst im Land war, hat gewonnen oder wie?


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:45
Achja und Aufklärung finde ich übrigens sinnvoller als Ignoranz und Abschottung.
Auch wenn @Shrimp bisher nur Scheiße geschrieben hat, hat er in dem Punkt vollkommen Recht.
Niemand kann sich aussuchen, wo er geboren wird und wenn er sich in einem Land niederlassen möchte, in dem er nicht um sein Leben fürchten muss, dann finde ich, sollte ihm das gewährt werden.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:45
@Bonnie
FrauLehrerin schrieb:Achja und Aufklärung finde ich übrigens sinnvoller als Ignoranz und Abschottung.
Auch wenn @Shrimp bisher nur Scheiße geschrieben hat, hat er in dem Punkt vollkommen Recht.
Ich wurde ja auch bekehrt, weil ich Kriegerin gesehen habe.


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:46
@Shrimp
Menschen aus Kriegsgebieten sind ein anderes Thema, die kann man hier nicht verallgemeinern. Aber was da auf Lampedusa abgeht ist auch nicht das Rechte. Wenn ich das mal so sagen darf: immer wird von Integration usw. auf EU-Ebene gesprochen, aber in diesem Fall hilft Italien ja dann doch niemand.

@Bonnie
FrauLehrerin schrieb:Wer zuerst im Land war, hat gewonnen oder wie?
Was heißt denn da gewonnen? Juhu, ich lebe in Südtirol, ich habe gewonnen! Und du lebst in Brasilien, im Regenwald, Loser! Hä?
FrauLehrerin schrieb:Wenn jeder für sich bleibt, hält nur einfach jeder die Fresse, weil es keinen Grund gibt rassistisch zu agieren.
Richtig, also gibt es keine verletzte Würde, keine Streitereien etc. Wo ist da jetzt der Fehler?


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:47
@Bonnie
Über was möchtest du Rassisten denn aufklären? Glaubst du, die wissen nicht, dass viele Ausländer aus Kriegsgebieten kommen?


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:48
@Asche
Asche schrieb:Über was möchtest du Rassisten denn aufklären?
Na ja, ich hab ja gerade schon versucht, dich darüber aufzuklären, dass du kein besonderes Vorrecht auf Südtirol hast, verglichen mit einem Albaner.


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:48
Asche schrieb:Was heißt denn da gewonnen? Juhu, ich lebe in Südtirol, ich habe gewonnen! Und du lebst in Brasilien, im Regenwald, Loser! Hä?
Sogar hier muss ich nochmal auf @Shrimp 's Beitrag hinweisen:
Shrimp schrieb:Was gibt dir denn gegenüber einem Albaner das Vorrecht in Südtirol leben zu dürfen?
Man kann sich ja seinen Geburtsort nicht aussuchen.


melden

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:50
@Bonnie
Das mag ja sein, aber ist Albanien so hässlich, dass da keiner leben will!? Seltsamerweise haben sich da ja Menschen angesiedelt, so schlimm kann's doch gar nicht sein, oder?

@Shrimp
Shrimp schrieb:Na ja, ich hab ja gerade schon versucht, dich darüber aufzuklären, dass du kein besonderes Vorrecht auf Südtirol hast, verglichen mit einem Albaner.
Verglichen mit einem Albaner - um jetzt auf die Standartargumente zurückzukommen - habe ich 1. stets in die Kasse gezahlt, 2. bin ich nie straffällig geworden, 3. beherrsche ich sowohl deutsch als auch italienisch.


melden
Anzeige

Allmystery Brawl 2013 - Vorrunde 1 - Rassismus im Alltag

02.11.2013 um 22:51
Und die Angst und der Hass vorm Fremden kann ganz bestimmt bei vielen genommen werden. Nicht bei allen, aber die Mühe ist es wert.
Meiner Meinung nach.
Asche schrieb:so schlimm kann's doch gar nicht sein, oder?
Wasn das für ne Begründung?
Was meinste warum in Afrika soviele Menschen leben und verhungern? Weils da nicht so schlimm ist und es Spaß macht...? Hä?


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden