Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

CoA 2015 - Regelwerk

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Regeln, Clash 2015, Regelwerk Coa 2015
Seite 1 von 1

CoA 2015 - Regelwerk

23.02.2015 um 13:18
Allmystery Clash 2015 - Regeln


1. Turnierform
2. Zuweisung der Matches / Paarungen
3. Bewertungssystem Jury
4. Bewertungssystem Userumfragen
5. Abschließende Bewertung und Ergebnisfindung
6. Themenfindung





1. Turnierform

Es wird nach dem k.o. Prinzip geclashed. Zwei Teilnehmer treten gegeneinander an, der Gewinner kommt in die nächste Runde.
Der Clash startet mit 32 Teilnehmern in 16 Matches, danach verbleiben 16 Teilnehmer in 8 Matches.....usw. usw.

Dauer eines Clashs: 24 Stunden
Anzahl der Beiträge: unbegrenzt
Wortzahl pro Beitrag: max. 3000 Zeichen (inkl. Links und Zitaten)
Das Recht auf den ersten, bzw. letzten Beitrag erhält der Schnellere.


Sollte ein Teilnehmer nicht zum Turnier erscheinen / keinen Beitrag schreiben, so wird dieser Teilnehmer disqualifiziert und der Gegner ist automatisch eine Runde weiter.
Eine Jury & Umfragewertung entfällt in diesem Falle.
Sollte der Teilnehmer sich rechtzeitig abmelden, wird ein Ersatzteilnehmer festgelegt. Ist die Zuweisung eines Ersatzteilnehmers nicht möglich, erhält der Teilnehmer ohne Kontrahenten ein Freilos in die nächste Runde. Allerdings wird die Orga diese Option als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen.




2. Zuweisung der Matches / Paarungen

In der ersten Runde werden vorab mit einem besonderen Würfel die Teilnehmer einander zugelost.
Ab der 2.Runde werden die Paarungen in einer vorab dargestellten Baumstruktur automatisch zugeteilt.
Das direkte Fordern eines Teilnehmers ist nur in Runde 1 möglich.





3. Bewertungssystem Jury


Als Juror steht Dir ein Punktekontingent von 100 Punkten zur Verfügung, die Du auf die beiden Clash-Teilnehmer verteilen musst.
Richtig! Es MÜSSEN insgesamt 100 Punkte vergeben werden.

Der Grund für diese zwingende Vorschrift ist die korrekte Gewichtung zwischen Urteil des Jurors und Urteil der Allmystery User, die ansonsten ins Ungleichgewicht geraten würde.
Dir als Juror steht es diesmal frei, wie Du die Punkte auf die Clash-Teilnehmer verteilst. Es werden keine Vorgaben gemacht, welche Kategorie mit wie vielen Punkten bewertet werden soll. Du entscheidest selbst nach bestem Wissen und Gewissen, Fairness und Neutralität.

Allerdings herrscht Begründungspflicht. Dies bedeutet, dass Du in Wertung bzw. Deinem Urteil auf jedes Bewertungskriterium eingehen solltest und begründet werden solltest, warum und an welcher Stelle Du den betreffenden Clash-Teilnehmer als stärker oder besser einstufst, als seinen Kontrahenten. Die Orga behält sich ein Vetorecht vor, bei zu oberflächlichen Begründungen oder beispielsweise einer unangemessenen Punkteverteilung von 100:0, wir gehen aber davon aus, dass Du Dir als Juror Deiner Verantwortung bewusst bist und weißt, dass viel von Deiner vernünftigen Wertung abhängt.

Die Kategorien, die bei Deiner Beurteilung berücksichtigen solltest sind:

1. Form


Wie gestaltet er seine Beiträge
Wie setzt er seinen Wortschatz ein?
Sind die Inhalte gut lesbar?
Hat das Auge beim Lesen seinen Spaß?

2. Stil


Wirken die Beiträge authentisch oder affektiert?
Wie gestaltet der User seine Beiträge, Argumente und letzten Endes seine gesamte Argumentation?
Reagiert er schnell und ist schlagfertig?
Oder braucht er lange Zeit um sich seines Gegners zu erwehren?
Füllt er seine Beiträge mit Greifbarem?
Oder argumentiert er mehr auf der theoretischen, abstrakten Ebene, die schwer nachvollziehbar ist?
Ist er aggressiv? Aktiv oder eher passiv? Ist er schlagfertig? Trocken oder amüsant?
Wie intensiv geht er auf seinen Gegner ein? Diskutiert er oder hält er nur Monologe?

3. Argumentation


Sind die Argumente plausibel oder eher konstruiert?
Sind die Argumente hieb und stichfest belegt?
Hat er mehrere Argumente / Ansatzpunkte für seine Position / Haltung?
Klingt seine Argumentation logisch?
Kann er mit seiner Argumentation andere von seiner Meinung überzeugen?
Kann er die Argumente seines Gegners entkräften?
Wie viel Mühe gibt sich der User, seine Argumentation aufzubauen und mit Belegen zu untermauern?

Das Bewertungskriterium Rechtschreibung/Orthografie der vorherigen Clash-Events wird ersatzlos gestrichen.





4. Bewertungssystem Userumfragen


Jeder Clash zwischen zwei Teilnehmern wird von 4 Juroren bewertet, die jeweils 100 Punkte nach den oben genannten Hinweisen verteilen dürfen.

Hinzu kommt eine Userwertung, an der alle interessierten Allmystery-User teilnehmen können.
Die Userwertung findet in einer Umfrage statt.

Auf das Umfrageergebnis werden 200 Punkte verteilt. Die Verteilung erfolgt gem. der prozentualen Verteilung der Stimmen in der Umfrage.

Die User können ohne Begründung abstimmen, die Stimmabgabe in der Umfrage kann aber selbstverständlich kommentiert oder begründet werden.

Dauer einer Umfrage: 48 Stunden, danach wird das Ergebnis fixiert, weitere Stimmen werden im Nachgang nicht gewertet.





5. Abschließende Bewertung und Ergebnisfindung


4 Juroren zu je 100 Punkten
1 User-Umfrage zu 200 Punkten

Dies ergibt eine Gesamtwertung von 600 zu verteilenden Punkten, 66,6% (Jury) zu 33,3% (User) und somit ein „Kräfteverhältnis“ von 2:1…..was letzten Endes nichts anderes bedeutet, als dass die User die 3. Stimme bei diesem Event darstellen.





6. Themenfindung

Entgegen der vorherigen Events werden die Teilnehmer beim Clash 2015 die Themen NICHT selbst auswählen.
Die Themen werden von der Orga in Listenform zur Verfügung gestellt, unterteilt in Rubriken, in den die einzelnen Themen aufgeführt werden.
Vor dem Match werden beide Teilnehmer würfeln.
1. Der Teilnehmer mit der höheren Augenzahl bestimmt zuerst die Rubrik
2. Der Teilnehmer mit der niedrigeren Augenzahl bestimmt danach das Thema aus der gewählten Rubrik
3. Der Teilnehmer mit der höheren Augenzahl bestimmt danach die Argumentations-Position

Würfeln die Teilnehmer die gleiche Augenzahl wird der Vorgang wiederholt.





Die ORGA behält sich vor, Regeln zwischen den jeweiligen Runden ggf. nachzubessern / abzuändern, wenn sie sich als unpraktikabel erweisen sollten. Bereits erfolgte Änderungen sind fett unterlegt.


melden
Anzeige

CoA 2015 - Regelwerk

23.02.2015 um 13:20
Betreff: Juroren-Auswahl und Zuteilung zu den jeweiligen Matches



Vor jedem Clash kann jeder Teilnehmer aus der Gesamtliste EINEN Juror auswählen, von dem er bewertet werden möchte. Somit sind 2 Juroren durch die Teilnehmer selbst bestimmt.

Über die verbleibenden 2 Juroren pro Match fällt Göttin Fortuna per Würfelentscheid das Urteil.

Damit kein Teilnehmer aus der Juroren-Wahl des Gegners keinen Vorteil ziehen kann (Beispiel Teilnehmer A wählt zuerst und wählt einen Juror, den Teilnehmer B auch genommen hätte, Teilnehmer B hätte somit den Vorteil einen zweiten Juror seines Geschmacks zu wählen), werden die Teilnehmer den Juror dem Match-ORGA Mitglied per PN mitteilen. Anschliessend werden die verbleibenden Juroren im Matchthread gelistet und die Matchorga würfelt die verbleibenden Juroren aus.

Sollte die (geheime) Wahl der Teilnehmer ein und denselben Juror auswählen, so verbleiben 3 Juroren zur Bewertung, die per Würfel bestimmt werden.

Sowohl die Auswahl der Juroren durch die Teilnehmer, als auch die Auslosung der restlichen Juroren geschieht ebenfalls wie die Themenbestimmung 24 Stunden vor Beginn des Matches im Matchthread.

Durch den Vorlauf von 24 Stunden vor einem Match, kann somit auch ein Juror abschätzen, ob er für die Bewertung NACH dem Clash die notwendige Zeit aufbringen kann oder verhindert ist. Ist Letzteres der Fall, so sollte der Juror rechtzeitig "absagen", sodass das Würfellos einen Ersatzjuror festlegen kann.


Betreff: Ablauf der Bewertung



1.) Die User-Umfrage startet direkt nach Ende eines Matches und läuft 48 Stunden. Nach 48 Stunden wird das Ergebnis durch die ORGA festgehalten und direkt in der Umfrage gepostet, mit dem Hinweis, dass weitere Stimmen nicht gezählt werden.

2.) Die Juroren schreiben in der Zeit der Umfrage ihre Bewertung (haben also auch 48 Stunden Zeit) und schicken diese Bewertung per PN an die Jury-ORGA.

3.) Nachdem ALLE Bewertungen bei der Jury-ORGA eingegangen sind, werden die Juroren in den Matchthread eingeladen und KÖNNEN ihre Wertung selbst posten.

4.) Ist ein Juror dann nicht anwesend, oder möchte aus persönlichen Gründen die Wertung nicht selbst im Matchthread posten, so übernimmt dies dann ebenfalls die Jury-ORGA.

5.) Nach dem alle Bewertungen im Matchthread gepostet sind, wird als letzter Beitrag das Gesamtergebnis durch die ORGA gepostet.


melden

CoA 2015 - Regelwerk

26.02.2015 um 12:46
Achtung, folgende Regelanpassung findet mit sofortiger Wirkung statt:
Pro Beitrag mit Zeichenverstoß werden von der Orga 10 Punkte in der Gesamtwertung abgezogen. Da bisher alle Betroffenen nahezu gleich auf sind, wird dadurch niemand benachteiligt.

Die Jury wird gebeten die Zeichenverstöße ab sofort zu ignorieren und nicht in die Bewertung mit aufzunehmen!


Folgende Regeländerung findet ab Runde 2 statt:
Alle Folgebeiträge des Users dürfen im Gesamten nur noch 3000 Zeichen betragen! Die 3000 Zeichen beginnen von vorne sobald der Kontrahent einen Beitrag gepostet hat.
Somit soll vermieden werden, dass User a 5 Beiträge hintereinander postet, mit je 3000 Zeichen.

Beispiel:
Postet User a einen Beitrag mit 1500 Zeichen, darf der nachfolgende Beitrag desselben Users maximal 1500 Zeichen haben. Hat der Folgebeitrag 1000 Zeichen, darf der darauf folgende Beitrag desselben Users nur noch 500 Zeichen haben, usw..
Postet nun User b dazwischen, beginnt der Zeichencounter von vorne mit 3000 Zeichen.

Die Überprüfung der Einhaltung und die entsprechende Sanktionierung erfolgt durch die Clash-Orga!


melden

CoA 2015 - Regelwerk

10.03.2015 um 21:21
Folgende Regeländerung fand bereits am 26.02. statt:
der_wicht schrieb am 26.02.2015:Pro Beitrag mit Zeichenverstoß werden von der Orga 10 Punkte in der Gesamtwertung abgezogen. Da bisher alle Betroffenen nahezu gleich auf sind, wird dadurch niemand benachteiligt.

Die Jury wird gebeten die Zeichenverstöße ab sofort zu ignorieren und nicht in die Bewertung mit aufzunehmen!
Folgende Regeländerung ergeht zum Achtelfinale:
Die angekündigte Änderung mit der Einschränkung der gesamten Folgebeiträge auf 3000 Zeichen, wird außer Kraft gesetzt!

Stattdessen wird die Regel insofern angepasst, dass zwischen 2 Beiträgen desselben Users jeweils 2 Stunden liegen müssen! Insgesamt dürfen aber nur noch maximal 3 Beiträge eines Users untereinander stehen.
Danach ist zwingend der Gegner an der Reihe!
Diese Regel soll Monologe unterbinden, bzw. eine Benachteiligung über Nacht, oder längerer Abwesenheit des Kontrahenten verhindern.
Bei Regelverstößen wird der entsprechende Beitrag entfernt und der Verursacher mit einer Strafe von 20 Punkten Abzug sanktioniert.

Nach wie vor gilt die Regel, dass ein Beitrag maximal 3000 Zeichen, inkl. Leerzeichen, Links und Zitaten haben darf!


melden

CoA 2015 - Regelwerk

11.03.2015 um 00:07
Anmerkung:
Natürlich wird die 2 Stunden Regel ausgehebelt, sobald der Gegner einen Beitrag verfasst hat!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt