Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Clash, Liga, Fumo, Curtisnewton

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:38
Menschen und Gesellschaft


melden
Anzeige

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:39
Menschen und Gesellschaft
-------------------------------

Kinder in die heutige Welt setzen?

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen?

Kann es sein, dass die steigende Zahl an psychischer Probleme auf unsere modernen Gesellschaften und
Wirtschaften zurück zu führen ist?

Sollte Alkohol stark oder lax reglementiert sein?

Gesundheit/soziale Gerechtigkeit: Soll Spitzenmedizin gleichermaßen dem gesamten Staatsvolk zugänglich sein?

Ist Moral objektivierbar (Kant) oder Geschmackssache (Nietzsche)


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:39
@fumo

deine Wahl, bitte..


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:40
Sollte Alkohol stark oder lax reglementiert sein?


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:41
Ok, dann dürft ihr noch mal würfeln..

ich lege fest - derjenige mit der niedrigeren Augenzahl vertritt die Position, dass es stark reglementiert werden soll..


melden
26.10.2017 um 20:41fumo hat gewürfelt: 2

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:41
och nöööö. was ist denn das für ein Thema? Wer hat das reingenommen?
Egal wer, einer von uns muss ein Gift verteidigen......wie ist sowas in das Themengebiet aufgenommen worden?


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:42
@CurtisNewton

Möchtest du ein anderes Thema haben?


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:42
ich überlasse @fumo noch mal eine Bedenkzeit..


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:42
@RayWonders

Ich bespreche mich kurz mit Curtis!


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:43
@fumo

Nein, das Thema stand drin bzw. zur Auswahl....ich will da nichts dran rütteln, hätte ich ja vorher machen können....ich finds halt nur ziemlich kacke...aber gut, auch das gehört dazu.


melden
26.10.2017 um 20:43CurtisNewton hat gewürfelt: 4

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:43
Ich formuliere meine Position:

Ja, ich bin dafür, dass Alkohol stark reglementiert werden sollte!


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:44
Ok, dann darf @fumo die Meinung vertreten, dass Alkohol viel stärker reglementiert sein sollte
Du @CurtisNewton bist der Meinung das muss nicht sein.. zumindest vertrittst du diese Meinung beim Clash..


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:45
@RayWonders

Ja, verstanden. Ich geh mir darauf jetzt erstmal einen saufen. Ist ja alles nicht so tragisch.


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:45
@CurtisNewton
@RayWonders

Bis morgen!


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:46
Dann hätten wir alles festgelegt und ich wehe dann morgen so gegen 20:30Uhr die Startflagge.

bis dahin bitte nichts mehr posten hier im Thread..


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

26.10.2017 um 20:48
@fumo
@CurtisNewton

Vielen Dank! Gute Nacht!


melden

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

27.10.2017 um 20:30
der 3.Spieltag beginnt und wir dürfen gespannt sein auf eine weitere Diskussion zum Thema:


Sollte Alkohol stark oder lax reglementiert sein?




@fumo vertritt die Meinung, dass Alkohol viel stärker reglementiert sein sollte...
@CurtisNewton argumentiert für die Gegenseite, dass das nicht unbedingt sein muss..

Es gilt der 48h-Modus mit max.4000 Zeichen (ohne Leerzeichen und Zitate) je Post und höchstens 15 Beiträgen je Teilnehmer für die gesamte Diskussion.

Nachtruhe wird von 0-11Uhr gelten.




allmyflag- L-anim



ran an die Tasten!!



melden
Anzeige

Clash Liga 17/18 - Spieltag 3: fumo vs CurtisNewton

27.10.2017 um 20:30
Hallo Ihr lieben Menschen und Hallo gardner.
Ok, dann darf @fumo die Meinung vertreten, dass Alkohol viel stärker reglementiert sein sollte
Du @CurtisNewton bist der Meinung das muss nicht sein..
Warum ist eine stärkere Reglementierung aus meiner Sicht nicht notwendig?

Ich möchte das nicht mit der Einleitung „ganz einfach, weil..“ direkt abkanzeln, aber im Grunde ist es so, dass die derzeitigen Vorschriften und Gesetze ausreichen, um jedem mündigen Bürger klar vor Augen zu führen und bewusst zu machen ob der schädlichen Auswirkungen von Alkoholkonsum.

Adäquat zum Nikotinkonsum in Form von Zigaretten unter Teer- und anderen Schadstoffbelastungen des menschlichen Organismus, ist auch beim Alkoholkonsum und insbesondere bei dessen Missbrauch jedem mündigen Bürger die Folge dessen bewusst.

In der Vergangenheit wurde bei legalen Drogen (nichts anderes ist Alkohol) eine stärkere, härtere Reglementierung gefordert, die bei Umsetzung zu keinem positiven, im Gegenteil, eher zu einem negativen Ergebnis geführt hat bvw. haben.

Durch ein Verbot (ein Verbot ist ja die letzte Konsequenz einer Reglementierung) hatte man es z.B. der minderjährigen Zielgruppe nur noch „schmackhafter“ gemacht, was aus pädagogischer Sicht völlig normal ist, in jedem Bereich! Jeder Elternteil erzieht heutzutage aus Erfahrungen heraus nicht sein Kind mit Verboten, sondern mit Erklärungen!

Insgesamt erschliesst sich daraus dann auch ein Teil meiner Sichtweise, denn ich bin eher für produktive Aufklärung und Unterstützung, anstatt für weitere Reglementierungen oder Verbote, die in der Vergangenheit erwiesenermaßen eher einen negativen anstatt einen positiven Effekt hatten.

Warum sollten weitere Reglementierungen etwas an der grundsätzlichen Problematik ändern?


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden