Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Depression, Hausarzt
Seite 1 von 1

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 04:41
Hey,

wie kann ich meinen Hausarzt sagen, dass es mir psychisch schlecht geht? Mir fällt es immer so schwer offen zu reden, wenn die Person vor mir sitzt.

Ich war bereits vor 7 Jahren mit 16 bei meiner Hausärztin und habe ihr meine Situation geschildert. Sie meinte darauf hin das junge Leute nicht depressiv werden können und sie verstehe nicht wie das geht.

Mir ging es immer Phasenweise gut ca. eine Woche und das hielt meistens auch ein paar Tage an. Dann kam eine Zeit wo es mir 1-2 Wochen nicht gut ging.

Alkohol konnte ich gar nicht mehr trinken und es kam zum Teil auch so weit das ich mich betrunken selbst verletzt habe. Daher trinke ich seit dem ich 19 bin auch gar keinen Alkohol mehr. Mal ganz davon abgesehen das es die depressionen nur unerträglicher gemacht hat.

Diese Phasen wo es mir gut geht sind mittlerweile in richtige Euphorie Schübe ausgeartet, diese halten meistens ein paar Stunden an und dann geht es mir durchgehend absolut dreckig.

Ich bin nach meiner Ausbildung 500km weit weg weg gezogen, habe meinen Arbeitgeber gewechselt,
ein neues Instrument angefangen zu lernen, Sport gemacht und mir ging es die erste Zeit nach meinen Umzug tatsächlich etwas besser nur jetzt ist es wieder so wie vor meinen Umzug. Sprich mir ging es vielleicht 5 Monate etwas besser.

Jetzt liege ich eigentlich nur noch im Bett und schlafe da ich auch nur noch müde bin. Ich kann nicht mehr klar denken und habe 45kg in den letzten sieben abgenommen und bin jetzt bei 65kg bei 189cm. Aber ich bekomme es aktuell nicht mal mehr hin täglich zu essen. Ich vergesse es einfach.

Meine Leistung auf der arbeit lässt auch immer mehr nach. Das Wochenende war eigentlich das schlimmste in meinem ganzen Leben. Ich konnte nicht mal mehr einen Text lesen oder verstehen. Ich bin einfach nur am Ende und kann nicht mehr.


melden
Anzeige

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 05:37
Ich würde dir empfehlen,deine Schilddrüse untersuchen zu lassen z.B. auf Hashimoto.Google das mal....


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 05:51
Danke für deine Antwort und den Hinweis mit der Schildddüse. Ich hätte noch erwähnen sollen, dass ich letztens erst untersucht wurde (großes Blutbild, Schilddrüse und Ultraschall) auf Grund des Gewichtsverlustes ) Die Werte waren alle in Ordnung.
Ich hatte mich nicht getraut zu sagen was ich selber vermutet habe.


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 06:25
Barkly schrieb:Ich war bereits vor 7 Jahren mit 16 bei meiner Hausärztin und habe ihr meine Situation geschildert. Sie meinte darauf hin das junge Leute nicht depressiv werden können und sie verstehe nicht wie das geht.
das zeugt davon, dass sie von Depressionen keine Ahnung hat. Eigentlich naheliegend: Wie wäre es mit einem Gang zum Psychotherapeuten? @Barkly


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 06:41
Barkly schrieb:Ich war bereits vor 7 Jahren mit 16 bei meiner Hausärztin und habe ihr meine Situation geschildert.
Barkly schrieb:Ich bin nach meiner Ausbildung 500km weit weg weg gezogen,
Dein Hausarzt dürfte ja nun nicht mehr der Selbe sein, da du ja 500km weit weggezogen bist.
Schildere deinem neuen Hausarzt dein Problem oder geh, wenn es dir wieder so schlecht geht , in die Notaufnahme. Die schicken dich nicht weg.
Du wirst, meiner Meinung nach, eine manische Depression haben.
Schau dir mal diese Seite an. Da wird sehr gut geschildert, was es heißt, manisch depressiv zu sein. Eben noch könntest du Bäume ausreißen und dann am liebsten sterben.

https://www.gesundheit.de/krankheiten/psyche-und-sucht/bipolare-stoerungen/bipolare-stoerungen-himmelhoch-jauchzend-zu-t...
Barkly schrieb:Alkohol konnte ich gar nicht mehr trinken und es kam zum Teil auch so weit das ich mich betrunken selbst verletzt habe. Daher trinke ich seit dem ich 19 bin auch gar keinen Alkohol mehr.
Lass um Gottes Willen den Alkohol weg. Der bringt dir tatsächlich gar nichts.

Ich wünsche dir Hilfe und gute Besserung.


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 14:51
@Barkly
Wenn dir das Reden so schwer fällt schreib es doch auf und gib ihm den Zettel wenn du nicht weiterkommst


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 16:08
@KFB

:'D so habe ich früher auch kommuniziert :Y:


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 16:12
@Mila_
Ja nachdem worum es geht, hab ich einen Zettel mit Notizen dabei bevor ich was vergesse :D


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 16:15
@KFB
Willkommen im Alter :troll: Wir haben dich erwartet.

Ich meine es ist ansich eine gute Idee. Wenn man kein großer Redner ist kann man sich so trotzdem mitteilen. @Barkly


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 16:19
Mila_ schrieb:Wir haben dich erwartet.
Habt Dank :troll:

Aber bspw. nach dem letzten Krankenhausaufenthalt hab ich alles aufgeschrieben was zur Ursachenfindung vielleicht helfen konnte, bevor ich dann die Ärzte abklapperte :D
Theoretisch hilfreich, würde es wieder tun :Y:


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 16:21
@KFB
Ist sinnvoll, ich denke hier geht es aber um eine Hemmung und da kenn ich mich aus.


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 16:21
Mila_ schrieb:hier geht es aber um eine Hemmung
Zweifelsfrei aber der Lösungsweg kann ja durchaus derselbe sein in diesem Fall. @Barkly kann es ja einfach mal ausprobieren


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 16:39
@Barkly
Ich hab ja keine Ahnung wo du herkommst und auch Verständnis dafür, wenn du es nicht sagen möchtest. Gezielte Angebote oder Tipps sind dan naturgemäss nicht möglich.
Sagt dir die psychotherapeutische Sprechstunde etwas?
Gibt es seit 4/2017.
Erkundige dich mal wer die in deiner Gegend anbietet.
Das ist zwar lediglich eine Akutbehandlung aber wenn weitere Schritte/Therapien erforderlich sind werden sie auch eingestielt.
Ansonsten wende dich an die BPtK, die werden dir wohl jemand in deiner Nähe sagen können.
https://www.bptk.de/bptk/kontakt/


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 19:45
Danke für die genannten Anlaufstellen.
Ich werde morgen zu meinem Hausarzt gehen und das Problem versuchen anzusprechen. Notfalls hab ich mir auch schon ein Zettel mit Notizen gemacht wenn ich nicht drüber sprechen kann. Kommt mir zwar etwas komisch vor aber gut.
Falls es mal wieder beim Hausarzt scheitert, wende ich mich an eine der hier genannten stellen.


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

08.04.2019 um 19:51
@Barkly
Ach glaub mir, Ärzte erleben genug :) meiner fand es gut. Er meinte wenn ich eben nicht anders kommunizieren kann ist das die perfekte Lösung.

Ich drück dir die Daumen das alles gut für dich läuft :Y:


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

13.08.2019 um 15:35
Überweisung beim Hausarzt holen für einen Facharzt für Neurologie und Psychatrie. Es soll da grosse Wartezeiten je nach Stadt und Region geben.

Evlt ist das ein erster Gesprächstermin in einer stationären Klinik auch aufschlussreich , eben um sich selber klarer zu werden, ob evtl doch eine stationäre Behandlung sinnvoller sein könnte.........Die Landeskrankenanstalten LKA, sind wohl flächendeckend vorhanden.


melden

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

13.08.2019 um 15:44
Es reicht auch der Facharzt für Psychiatrie, Neurologie ist hier nicht notwendig. Psychologen sind da nicht sinnvoll und können auch ein Erstgespräch nicht bei einer Kasse abrechnen. Es ist auf jedenfalls immer notwendig vor einer evtl Therapie bei einem Psychologen einen Facharzt zu besuchen.

Im Notfall einfach ins Krankenhaus zur Notaufnahme gehen, besser auch da, in ein Landeskrankenhaus.


melden
Anzeige

Wie sag ich es meinem Hausarzt?

19.08.2019 um 13:01
Kannst es dem Arzt ruhig sagen, der beisst nicht, glaub mir.Der hört das hundert mal am Tag und gibt dir eine Überweisung zum Psych/Psychologen, ende der Geschichte.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt