Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mathe ist doof ...

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft, Mathematik, Ausbildung, Nachhilfe
Seite 1 von 1
Luminita
Diskussionsleiter
Profil von Luminita
anwesend
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 10:22
Leute, ich verzweifle. Ich mache eine kaufmännische Ausbildung im Medienbereich und ich tue mich so schwer mit Rechnungen ... Eigentlich ist das ganze relativ einfach (Prozentrechnen, rechnen nach Schema F), aber ich checks halt nicht. Gibt es hier jemanden, der Erfahrung mit einem oder mehreren dieser Themenbereiche hat und bereit wäre, mir da etwas Nachhilfe zu geben?
Lösungen zu allen Aufgaben sind vorhanden, ich brauche nur jemanden der mit mir die Lösungswege dazu erarbeitet und übt.
Das theoretische Wissen dazu kann ich liefern - Kenntnisse im Medienbereich sind also nicht zwingend nötig, aber natürlich vorteilhaft.

Konkret geht es um:
- Steuern berechnen
- Honorarberechnung
- Anzeigenpreisberechnung
- Nutzenberechnung / Papiergewichtsberechnung
- Einfaches Prozentrechnen an konkreten Beispielen
- Angebote von Lieferanten vergleichen

Selbst wenn ihr nur ein bisschen helfen könnt, das würde mir schon echt etwas Verzweiflung nehmen.
Ich hänge ein paar Bilder von Beispielaufgaben an, damit ihr sehen könnt, worauf ihr euch einlassen würdet. ;)

FF2E48DD-88F2-49B2-892F-E2C29EF11449


E783B6F5-2C50-49C8-B385-8A47A7617D53

444403EC-D606-440D-BF55-99657383C4B7Original anzeigen (1,0 MB)

A8FE344C-D052-4F09-955C-B54ED37BE0C3


melden
Anzeige

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 10:24
Achtung, stumpf: Das Meiste kannst du mit dem Dreisatz lösen. Prozentberechnung mach ich auch immer damit. :D


melden

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 10:35
Hm, ein DIN A4 Blatt hat 0,6237qm.
Also 76g/qm x 0,6237 = 47,01g das ist das Gewicht eines Blattes.
280g / 47,01 = 5,9.
Seiten werden doppelt bedruckt, wären dann zehn Seiten. Da du den Deckel und die Rückseite abziehen kannst, sind ja keine Seiten, sind es acht Seiten plus Titel und Rückseite.
Verstehe das Problem nicht wirklich.


melden

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 10:45
Ah, abschreibefehler. Ein Blatt hat 0,06237 qm
Wiegt also ein Blatt 4,74g.
Dann darf das Magazin 59 Seiten haben.
Also ohne Titel und Rückseite 57.


melden
Luminita
Diskussionsleiter
Profil von Luminita
anwesend
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 10:54
Skogsdotter schrieb:Das Meiste kannst du mit dem Dreisatz lösen. Prozentberechnung mach ich auch immer damit. :D
Ich weiß, und soll ich dir was verraten? Nicht mal den kann ich richtig. :D

@StUffz
StUffz schrieb:Verstehe das Problem nicht wirklich.
Ich brauche halt wen, der das Zeug mit mir übt und mir helfen kann, wenn ich mal irgendwo hängen bleibe. Ich sach ja, prinzipiell ist das alles mega einfach, aber ich kann mir das alleine leider kaum erarbeiten. Bin da echt eine Niete.


melden

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 10:58
@Luminita
Ich schreib dir kurz was auf, hab ja eh nix Besseres zu tun :D


melden

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 11:10
@Luminita
Die Hilfsmittel im Netz hast du schon genutzt?
Videos, Erklärungen ect.


melden
Luminita
Diskussionsleiter
Profil von Luminita
anwesend
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 11:12
Zum Beispiel, diese Aufgabe 28 von oben (drittes Bild). Ich checke schon, dass die 9000 € = 8 Prozent. Dann müsste ich das ja jetzt auf einen Prozent rechnen und dann mal die 60%, um auf den Betrag zu kommen ... glaub ich. Und wie das Ganze ist mir ein noch größeres Rätsel. ^^ Geradezu peinlich.
Zyklotrop schrieb:Die Hilfsmittel im Netz hast du schon genutzt?
Videos, Erklärungen ect.
Ja, da komm ich leider nicht so gut weiter, grade bei so medienspezifischen Sachen natürlich.


melden

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 11:18
@Luminita
Für ganz Doofe nochmal alles von Anfang an (So mach ich's für mich immer :D )




up 7r3ij9hulnxm Dokument 26 2


melden

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 11:20
Luminita schrieb:Dann müsste ich das ja jetzt auf einen Prozent rechnen und dann mal die 60%, um auf den Betrag zu kommen ... glaub ich.
Ansatz ist richtig, Rest mit dem Taschenrechner.


melden
Luminita
Diskussionsleiter
Profil von Luminita
anwesend
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 11:34
Zyklotrop schrieb:Ansatz ist richtig, Rest mit dem Taschenrechner.
Cool - aber wie? :D Es ist wirklich schlimm, kaum zu glauben dass ich ein passables Matheabi hingelegt hab.

@Skogsdotter
Okay, also deine zwei Seiten kapier ich nicht so ganz. ^^ Was muss denn da rein?

Ich habs jetzt mal so mit deinen Denkanstößen probiert und das richtige raus, wenn auch anders als wir es in der Lösung gerechnet hatten, aber das ist ja egal. :D
Das sind meine Lösungen unter Anleitung in der BS:
BEB30EA8-7D5C-45B0-B898-2B6D2195BCE9


melden

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 13:21
Luminita schrieb:Ich checke schon, dass die 9000 € = 8 Prozent.
Sehr gut :D
Luminita schrieb:Dann müsste ich das ja jetzt auf einen Prozent rechnen und dann mal die 60%, um auf den Betrag zu kommen ... glaub ich. Und wie das Ganze ist mir ein noch größeres Rätsel.
Richtig. Dafür gibt es jetzt zwei möglichkeiten. Entweder der weg, den du nanntest:

9.000€/8% = x (1%)
x * 60% = y (€ fertigung)

Oder der direkte weg:

jkgzqx8cmkvi Bild2

Du suchst den € betrag zu den 60%, hast den € betrag für 8% zur verfügung. Also "gesuchter € Betrag x" zu 60% = 9.000€ zu 8%.

Das nach x auflösen und berechnen.


melden
Luminita
Diskussionsleiter
Profil von Luminita
anwesend
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mathe ist doof ...

23.03.2020 um 13:27
gastric schrieb:Sehr gut :D
Finds schön, dass meine kleinen Erfolge hier anerkannt werden :D
gastric schrieb:9.000€/8% = x (1%)
x * 60% = y (€ fertigung)
Ahhhh, jetzte. Vielen Dank!
Ich hab die ganze Zeit nicht kapiert, dass ich die 9000 durch 8% teilen muss. Ist jetzt völlig logisch, aber ich hab die ganze Zeit mit 100% rumgerechnet und das kann ja nicht gehen.
Uff, an solchen Minisachen scheitere ich dann immer. Ärgerlich.


melden

Mathe ist doof ...

24.03.2020 um 11:57
Verwirrung ist der erste Schritt zum Verstehen. :D


melden
Anzeige

Mathe ist doof ...

24.03.2020 um 12:15
Skogsdotter schrieb:Verwirrung ist der erste Schritt zum Verstehen.
...aber leider auch der erste Schritt zur Verzweiflung ;)


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Teufel Concept 450E5 Beiträge