Helpdesk
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reingefallen auf Telefonanbieter

5 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Strompreis, Telefonanbieter ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Reingefallen auf Telefonanbieter

17.02.2022 um 16:51
Hallo zusammen,

das ist eigentlich eine recht kurze Geschichte, mein Vater nun schon im eher betagten Alter hat sich von Primastrom übers Ohr hauen lassen. Nach seinen Angaben wurde ihm ein monatlicher Preis von rund 80€ versprochen musste aber gleich in den ersten 2 Monaten 240€ bezahlen (Januar und Februar).

Er hatte den Vertrag mündliich ca. Ende August Anfang Oktober abgeschlossen. Schon Anfang November hat er dem Vertrag widersprochen nachdem er erste Broschüren erhalten hat. Ein Vertrag sagt er hat er nie erhalten, sein Wiederruf wurde seitens Primastroms abgelehnt.

Nun habe ich ihm geraten zum Anwalt zu gehen und sich zumindest erstmals beraten zu lassen.
Persönlich gehe ich aber vom Worst-case Szenario aus das er mit dem Vertrag hängen bleibt.

Gibt es Möglichkeiten früher aus dem Vertrag auszusteigen. Wenn ich mich richtig erinnere wurde Vertragslaufzeiten ja durch Gesetze geändert.

Schonmal vielen Dank für etwaige Antworten.


1x zitiertmelden

Reingefallen auf Telefonanbieter

17.02.2022 um 17:06
Hat er nichts unterschrieben?
Zuerst mal versuchen ob er noch eine Überweisung zurückfordern kann. Ich kenne die Fristen nicht.
Dann zur Verbraucherberatung bzw., du hast es ja schon erwähnt, zum Anwalt.


1x zitiertmelden

Reingefallen auf Telefonanbieter

17.02.2022 um 17:14
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Hat er nichts unterschrieben?
Nope nichts unterschrieben.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Dann zur Verbraucherberatung bzw., du hast es ja schon erwähnt, zum Anwalt.
Da hat er im November schon angefragt diese hat ihm zum Widerruf gerraten da laut dieser erst nach Eintreffen des Vetrages die 14 tägige Frist läuft. Aber die würde wie gesagt von Primastrom abgelehnt.


1x zitiertmelden

Reingefallen auf Telefonanbieter

17.02.2022 um 17:16
Zitat von senkuusenkuu schrieb:Nope nichts unterschrieben.
Dann stelle ich es mir schwierig vor für Primastrom Zahlungen einzuklagen.
Dann gilt es eigentlich nur zu versuchen das Geld zurückzuholen.
Hier nimmt ein Anwalt Stellung
https://www.anwalt.de/rechtstipps/primastrom-gmbh-jetzt-vertrag-widerrufen-anfechten-oder-kuendigen-194532.html


melden

Reingefallen auf Telefonanbieter

17.02.2022 um 18:12
Zitat von senkuusenkuu schrieb:Wenn ich mich richtig erinnere wurde Vertragslaufzeiten ja durch Gesetze geändert.
Ja, aber das gilt erst ab 01.03.22 … im Moment kannst du damit also noch nix machen. Ich würde auch Zahlungen einstellen und versuchen das Geld zurückzuholen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Helpdesk: Warnung vor "Microsoft Tech Support" Betrügern
Helpdesk, 25 Beiträge, am 22.10.2021 von rolandgolab
VanDusen am 24.06.2021, Seite: 1 2
25
am 22.10.2021 »
Helpdesk: Suche Prepaid Beratung
Helpdesk, 18 Beiträge, am 05.03.2021 von Daveman
Daveman am 02.02.2021
18
am 05.03.2021 »
Helpdesk: Spam / Phishing?
Helpdesk, 38 Beiträge, am 15.04.2021 von Gucky87
stereotyp am 14.01.2021, Seite: 1 2
38
am 15.04.2021 »
Helpdesk: Habt ihr Erfahrung mit save.tv ... Verdacht auf Aboabzocke ?
Helpdesk, 23 Beiträge, am 08.09.2020 von Peter0167
bipolarunit am 29.08.2020, Seite: 1 2
23
am 08.09.2020 »
Helpdesk: Betrug bei Geldanlage erkennen
Helpdesk, 3 Beiträge, am 30.10.2020 von switchy
switchy am 26.10.2020
3
am 30.10.2020 »