weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Fritzbox, Repeater, Sendeleistung

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

30.12.2012 um 20:34
@GehirnAkrobat
im Haus 3 verschiedene Stromnetze
Sowas hab ich ja noch nie gehört.

Aber ok, wenns so ist, sollte Dich das dann aber auch nciht wundern, warum Dein W-LAN so mager durchkommt. Die Magnetfelder der Stromkreise werden die Funkwellen ordentlich beeinflussen!


melden
Anzeige
NO-PERFEKT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

30.12.2012 um 20:38
Hey, GehirnAcrobat...

hatte das gleiche Problem...

Lösung: D-Lan dann Fritzbox als Routerbox ran.. alles auf w-lan siehe da keine Probleme mehr


melden
NO-PERFEKT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

30.12.2012 um 20:40
aja, haben auch getrennte Stromnetze, aber es hat mit d-lan funktioniert


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

30.12.2012 um 22:52
@CurtisNewton
>im Haus 3 verschiedene Stromnetze
Sowas hab ich ja noch nie gehört.
Wenn das früher drei Wohnungen waren ist das normal. Da braucht man damit drei Stromkreise damit die Zähler auch funktionieren und nicht durcheinander kommen.


melden

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

30.12.2012 um 23:51
@GehirnAkrobat

Hallo,
du kannst die meisten Repeater auch als access-points konfigurieren. Das sollte eigentlich deine Probleme lösen. Zumal du diese Teile auch schon für 30€ das Stk. kaufen kannst.


melden
GehirnAkrobat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

31.12.2012 um 04:56
@CurtisNewton

Wie @zodiac68 schon richtig vermutet hat, waren es mal 3 verschiedenen Wohnungen mit 3 einzelnen Zählern. Nun ist es aber eine große Wohnung und daher die verschiedenen geschlossenen Stromkreise.

@NO-PERFEKT
Aufgrund der verschiedenen geschlossenen Stromkreise kann ich mir das kaum vorstellen aber gut. Ich werde es einfach mal bestellen und ausprobieren. Wenn es nicht geht, kann ich es ja wieder zurück schicken und bekomme das Geld erstattet.
Meinst du dass dann an jeden D-Lan ein Router angeschlossen werden soll und, so wie @john_smith sagt, diese dann als Access-Point konfiguriert werden müssen?


melden
NO-PERFEKT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fritz!Box und Repeater(Funktion)

01.01.2013 um 20:30
ja so ist das.. dann wird es funken


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden