weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Streams

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 00:00
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Weil ja ein Urteil vom AG so interessiert.
Es geht mir mehr um die richtige Erläuterung des Streaming und nicht darum, von wem diese stammt.


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 00:04
§ 98 Anspruch auf Vernichtung, Rückruf und Überlassung
(1) Wer das Urheberrecht oder ein anderes nach diesem Gesetz geschütztes Recht widerrechtlich verletzt, kann von dem Verletzten auf Vernichtung der im Besitz oder Eigentum des Verletzers befindlichen rechtswidrig hergestellten, verbreiteten oder zur rechtswidrigen Verbreitung bestimmten Vervielfältigungsstücke in Anspruch genommen werden. Satz 1 ist entsprechend auf die im Eigentum des Verletzers stehenden Vorrichtungen anzuwenden, die vorwiegend zur Herstellung dieser Vervielfältigungsstücke gedient haben.
(2) Wer das Urheberrecht oder ein anderes nach diesem Gesetz geschütztes Recht widerrechtlich verletzt, kann von dem Verletzten auf Rückruf von rechtswidrig hergestellten, verbreiteten oder zur rechtswidrigen Verbreitung bestimmten Vervielfältigungsstücken oder auf deren endgültiges Entfernen aus den Vertriebswegen in Anspruch genommen werden.
(3) Statt der in Absatz 1 vorgesehenen Maßnahmen kann der Verletzte verlangen, dass ihm die Vervielfältigungsstücke, die im Eigentum des Verletzers stehen, gegen eine angemessene Vergütung, welche die Herstellungskosten nicht übersteigen darf, überlassen werden.
(4) Die Ansprüche nach den Absätzen 1 bis 3 sind ausgeschlossen, wenn die Maßnahme im Einzelfall unverhältnismäßig ist. Bei der Prüfung der Verhältnismäßigkeit sind auch die berechtigten Interessen Dritter zu berücksichtigen.
(5) Bauwerke sowie ausscheidbare Teile von Vervielfältigungsstücken und Vorrichtungen, deren Herstellung und Verbreitung nicht rechtswidrig ist, unterliegen nicht den in den Absätzen 1 bis 3 vorgesehenen Maßnahmen.
Ich versuch es mal mit Fakten. Sinnloses Unterfangen. (§ 98 UrhG)


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 00:05
Kein Widerspruch.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 01:13
Da ich in der Schweiz wohne, weiss jemand wie die Rechtslage hier ausschaut?


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 02:43
@Celladoor
Es wurde soweit ich weiß lockerer gesehen bei euch, als hier in Deutschland. Bin aber nicht sicher, obs aktuell auch noch so ist.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 03:16
@Celladoor
Celladoor schrieb:Da ich in der Schweiz wohne, weiss jemand wie die Rechtslage hier ausschaut?
Ich behaupte einfach mal, ähnlich fair, wie in Deutschland.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 03:19
sehe mir seit 1 Jahr Supernatural und Lost online auf nen Stream bei Movie2k an und hatte noch nie Probleme oder sonstiges, die ganzen Cyberagenten (nenne wir sie mal so) haben nichts von den kleinen Fischen, wen die wirklich suchen dann sicher den der es raufgeladen hat.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 09:21
@soulbreaker
soulbreaker schrieb:sehe mir seit 1 Jahr Supernatural und Lost online auf nen Stream bei Movie2k an und hatte noch nie Probleme oder sonstiges, die ganzen Cyberagenten (nenne wir sie mal so) haben nichts von den kleinen Fischen, wen die wirklich suchen dann sicher den der es raufgeladen hat.
Richtig, genau das ist der springende Punkt. Genau daher denken aber auch viele, man würde einem nicht auf die Schliche kommen.

"Keine Meldung" heißt aber nicht immer auch "keine Ahnung". ;)


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 10:23
No risk, no fun.

Ich würde es nicht machen weder dowloaden noch illegale Streams gucken, irgend wann erwischt es jeden.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 10:33
@amoniak
amoniak schrieb:Ich würde es nicht machen weder dowloaden noch illegale Streams gucken, irgend wann erwischt es jeden.
Eine lobenswerte Einstellung.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 11:25
In der Schweiz ist die Rechtslage bezogen auf den Konsum von urheberrechtlich geschützten Online-Streams klar geregelt. Grundsätzlich ist jegliches Downloaden legal, lediglich Uploaden ist illegal. Das Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte erlaubt in Artikel 19, dass veröffentlichte Werke zum Eigengebrauch verwendet werden. Somit ist die Nutzung von Online-Streams wie Kino.to in der Schweiz legal.
Wikipedia: Kino.to

OK. Anscheinend sind Streams in der Schweiz völlig legal. Na dann zieh ich mir gleich mal Django rein. :)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 12:25
Ganz ehrlich, die gesamte Debatte, ob man etwas im stream schaut strafbar ist, ist eigentlich Quatsch, denn selbst wenn sie Deine IP haben, müsste ein Staatsanwalt erstmal beweisen, dass Du den Film auch geschaut hast und nicht nur auf der Seite warst, dazu müsste er erstmal Deinen PC beschlagnahmen, um Deinen Cache gucken zu können.^^
Soweit ist das Ganze schon ein riesiger Aufwand, den der Staatsanwalt bis hierhin treiben müsste, bei gleichzeitigem minimalen öffentlichen Interesse an einer Ahndung der Tat.

Aber ok, nehmen wir an, er macht das alles trotzdem, er hat also Deine IP und kann anhand Deines PCs nachweisen, dass Du einen Film geschaut hast und startet jetzt deswegen einen Prozess, welcher auch nicht umsonst ist. Wenn Du nicht gerade wegen sowas vorbestraft bist kommst Du mit einen "Du Du Du...!" und einer kleinen Geldstrafe davon.

Dazu sollte man überlegen, wie hoch der Traffic auf solchen Portalen ist, wenn das irgendeine Staatsanwaltschaft ernsthaft verfolgen wollte, wären sämtliche deutschen Gerichte damit auf Jahre hinaus, allein mit so einem Quatsch beschäftigt. :D
Ergo muss früher oder später eine vernünftige Lösung für alle Beteiligten her und wirklich verfolgt werden derzeit eigentlich nur kommerzielle Betreiber solcher Seiten und professionelle Uploader, aber eben nicht jeder kleine Fuzzi, der dort mal einen Film schaut. Illegal hin oder her. ;)


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 12:38
Das ist alles Strategie der Regierung.

Es gibt viele Menschen, die nicht gerne ins Kino gehen oder sich das Kino nicht leisten können. Für diese stehen dann Kinox.to oder movie2k zur Verfügung.

In allen Filmen ist jede Menge Werbung versteckt und alles was Werbung ist, kurbelt die Wirtschaft an und somit wächst das BIP.

Offiziell ist illegal, inoffiziell hat die Regierung großes Interesse daran, dass wir diese Film-Portale nutzen.

Wenn sie wirklich wollten, dass diese Portale nicht existieren, dann könnte sie sie einfach löschen! Offensichtlich hat niemand Interesse daran sie zu löschen! Ganz im Gegenteil, es gibt immer mehr Portale.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 12:55
zukunftsdenker schrieb:Offiziell ist illegal, inoffiziell hat die Regierung großes Interesse daran, dass wir diese Film-Portale nutzen.
Und wieso legalisieren die Regierungen dann nicht diese Portale? Dann würden ja noch viel mehr Menschen diese werbeverseuchten Filme schauen.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 13:08
@Celladoor
Celladoor schrieb:Und wieso legalisieren die Regierungen dann nicht diese Portale? Dann würden ja noch viel mehr Menschen diese werbeverseuchten Filme schauen.
Das habe ich mich gerade auch gefragt… warum sollte die Regierung auch ein großes Interesse daran haben, dass die illegalen Filmportale genutzt werden? Gibt es Quellen dazu? Wie kommt man an diese Information?

Pure Spekulation?


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 14:06
Reigam schrieb:"Als "rechtliche Grauzone" wurde das Ansehen von Streams auf Kino.to bzw. dessen Nachfolgeseiten bisher immer tituliert. Nun hat das Amtsgericht Leipzig im Verfahren gegen die Betreiber von Kino.to jedoch festgestellt, dass beim Schauen von Streams eine "Verbreitung und Vervielfältigung" stattfindet. Unter "Vervielfältigung" sieht der Gesetzgeber das Herunterladen, das auch beim Streaming – wenn auch nur kurzfristig – stattfindet, und das ist in Deutschland verboten.
Interessant daran ist ja, dass einige Medien es damals so wie in diesem Artikel dargestellt haben. Andere haben jedoch festgestellt, dass diese Aussage keinerlei rechtliche Relevanz hat, da sie nichts mit dem Urteil direkt zutun hat und somit lediglich eine subjektive Meinung darstellt.


Bei den Anwälten gibt es auch heute noch gegenteilige Meinungen, war und ist also weiterhin eine rechtliche Grauzone. Ich würde es also nicht drauf anlegen. ;)

Es müsste einfach geklärt werden, ob es nun als Download interpretiert wird oder nicht. Einige Länder, die in diesem Bereich schon etwas weiter sind, sehen es nicht als Download an. Aber zumindest haben diese es schon mal geklärt.^^


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 14:23
Ich finde das Streamingseiten generell verboten werden sollten, da bin ich mal auf der Seite der Filmindustrie. Denn das produzieren von Filmen kostet ja nun mal auch ne Menge, und warum sollten Schauspieler, Vertreiber usw. leer ausgehen. Die müssen doch auch irgendwo von leben. Als Beispiel viele kleine Buchautoren können sich grade so über Wasser halten auch wenn Sie gute Bücher schreiben weil es viele Leute gibt die sich die Bücher als eBook laden ohne zu zahlen. Und sind wir doch ehrlich ein Film auf DVD kostet meistens nur 10€ und das sollte einen es doch wert sein für gute Unterhaltung. Wo würde es enden wenn keiner mehr für Filme Geld ausgibt, denn würden bald auch keine Filme mehr geben. Im Gegensatz zum GEZ da bin ich für eine Abschaffung, denn auch die dadurch finanzierten Sender könnten sich genauso gut durch werbung verwirklichen, und wer einen Film ohne Werbung sehen möchte oder "ungeschminkte" Nachrichten sehen will kann sich anderen Medien zuwenden.


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 14:30
oppis schrieb:Wo würde es enden wenn keiner mehr für Filme Geld ausgibt, denn würden bald auch keine Filme mehr geben.
Seit 15 Jahren kann jeder jeden Song gratis aus dem Netz ziehen. Gibt es keine neue Musik mehr?


melden

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 14:36
Da hast du schon recht aber das Problem liegt ja daran das es immer verbreiteter wird und immer mehr leute illegal Filme ziehen. Vor 15 Jahren hatte die minderheit internet oder


melden
Anzeige

Kino .to Movie 2k usw Streams online ja oder nein !??

09.02.2013 um 14:45
oppis schrieb:Da hast du schon recht aber das Problem liegt ja daran das es immer verbreiteter wird und immer mehr leute illegal Filme ziehen. Vor 15 Jahren hatte die minderheit internet oder
Die Filmindustrie hinkt dieser Entwicklung gut 10 Jahre hinterher. Also wenn die Musikindustrie schon so lange damit zu kämpfen hat und heute trotzdem noch Milliarden scheffelt, dann wird auch die Filmindustrie kein Problem damit haben.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden