weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Klage, Kindergeld

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

28.02.2013 um 15:12
Bleibt doch mal beim Thema


melden
Anzeige
Edaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

28.02.2013 um 15:13
also ich bin voll dafür, dass ich es schaffe. vor allem weil ich selbstständig lernen kann und ich nicht jeden tag ein anderes thema habe wie bei manchen lehrern
vor allem kann ich zuhause in ruhe alles verstehen. und freunde fragen etc. da ist eine schule wirklich unnötig. dort machst du auch nichts anderes als zu fragen und es trotzdem nicht zu verstehen wegen der lauten atmosphäre


melden

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

28.02.2013 um 15:14
Probier's. ich glaube nicht daran, weil du nicht die nötige Selbstdisziplin und Vernunft hast, wie es scheint.


melden
Edaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

28.02.2013 um 15:15
man muss sich ja nicht überall von der besten seite zeigen löm


melden
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

02.02.2015 um 14:37
Hei leute,

ich wollte den thread jetzt mal wieder auferwecken lassen, da ich keinen eigenen aufmachen wollte, benutze ich diesen :)

Und zwar geht es darum das meine Eltern ja kindergeld für mich bekommen, ich habe keine ausbildungstelle aber jetzt einen aushilfsjob. Das problem liegt bei diesem Monat, ich wollte mir eine Buskarte kaufen damit ich zur arbeit kommen kann, normalerweise nimmt man ja das geld vom kindergeld, ich hingegen musste es von meinem ersparten nehmen da meine eltern mir es nicht 'finanzieren' wollen.
Genau so ich brauch einen neue winterjacke, meine ist schon 3 jahre alt, passt nicht mehr richtig und hat lauter kaputte stellen, jedoch gehe ich nicht davon aus das meine mutter mir das geld dafür gibt, da sie mir auch kein geld für winterschuhe gab, welche dann von der mutter meines freundes gekauft wurden. Ich bin doch ihr kind, ich habe anspruch darauf von dem geld kleider und eine buskarte gekauft zu bekommen und ich esse nicht so viel das das geld nur für essen drauf geht und kleider waschen tu ich auch nicht oft. Also was sagt ihr dazu? Dürfen sie das machen? Ich mein ich habe doch anspruch darauf, oder?


melden

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

02.02.2015 um 15:09
@halinume

nein, der anspruch auf kindergeld ist der anspruch deiner eltern (§ 1 Bundeskindergeldgesetz). du hast allerdings einen anspruch gegen deine eltern auf entsprechenden unterhalt (§§ 1602, 1603 BGB). dieser ist jedoch vom kindergeld unabhängig und mit diesem nicht deckungsgleich.


melden
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

02.02.2015 um 16:10
@DoctorWho
ich mein ich wohne ja noch bei ihnen aber es geht mir darum, dass das kindergeld doch dafür ist das versorgt werden kann, mit kleidung, essen etc.


melden

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

02.02.2015 um 18:48
@halinume

wie gesagt, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. die entsprechenden paragraphen habe ich genannt.


melden
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

02.02.2015 um 18:56
@DoctorWho
hmm oke danke :)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

03.02.2015 um 04:23
Nicht immer so mit Halbwissen glänzen.
Bei Kindern unter 18 stimmt es, dass nur die Eltern das Geld beantragen können.
Aber:
Ein Kindergeldanspruch steht den Eltern grundsätzlich bei einer Berufsausbildung, einer allgemeinen Schulbildung oder einem Studium des Kindes zu, wobei unter Berufsausbildung jede Ausbildung zu einem Beruf zu verstehen ist. Kommt dem Kind das Kindergeld nicht zugute, da die Eltern ihre Unterhaltspflicht nicht oder nicht ausreichend erfüllen, kann das Kind einen Abzweigungsantrag auf Kindergeld stellen.
Quelle: http://www.kindergeld.org/kindergeld-fuer-volljaehrige-kinder.html

@halinume
Bist du also 18 Jahre, dann stell diesen sogenannten Abzweigungsantrag.
Ich sag dir nur direkt, das wird arge Probleme dann mit deiner Mutter geben.
Du wohnst aber noch zuhause oder?

Ich persönlich würde diese Probleme in Kauf nehmen. Eltern, denen die Kinder am Arsch vorbei gehen und sich nur an denen bereichern wollen, die dürfen auf keine Rücksicht der Kinder hoffen. Ist aber nur meine Einstellung.


melden

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

03.02.2015 um 19:17
Kindergeld, der Einsatz des Geldes ist nicht ganz genau festgelegt.
Das Kindergeld müsste eigentlich "Zuschuss zur Finanzierung des Kindes" heißen.
Eltern bekommen Kindergeld (diesen Kleckerbetrag) um die laufenden Kosten die ein Kind eben nunmal verursacht begleichen zu können.
Sie haben also das Recht dieses Geld in die Miete miteinfließen zu lassen, davon Essen zu kaufen, Rechnungen zu bezahlen, Medikamente, Bussfahrkarten, Kleidung fürs Kind zu kaufen, ....
Das Geld landet erst mal im großen Topf des Haushaltseinkommens.

Ob man als Eltern sagt "Das Geld soll nur für dieses und jenes des Kindes ausgegeben werden" oder gar "Das ´Kind´ darf frei über genau diesen Betrag monatlich verfügen" ist die alleinige Angelegenheit der Eltern.
Im Idealfall sollten Eltern und ´Kind´sich also mal zusammensetzen können um eine etwaige Neuregelung verhandeln zu können (das eben beispielsweise pro Monat davon soundsoviel Euro an das Kind ausgezahlt werden, zur Begleichung von Fahrtkosten/ Kleidung). Nunja, zumindest wenn man auf diese Idee kommt.


melden

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

05.02.2015 um 14:42
@halinume
Also erstmal solltest Du die Kosten, welche Du verursachst genau im Auge haben. Das sind:
Miete (such mal, was ein Zimmer möbliert so kostet)
Heizung (drehst Du sicher bedenkenlos auf)
Essen (rechne mal aus, was ein Tag Essen kostet x 30 Tage - Du wirst staunen)
Süßigkeiten/Nagellack/Krimskrams
Getränke (Kaffee, Tee, Cola, Milch...)
Schultasche/Sporttasche nebst Inhalt/Schulmaterialien
Haustiere mit Stall/Futter/Tierarzt/Pflegemittel/Einstreu/Spielzeug
Briefmarken/Zeitungsabos
Taschengeld/Kino/Disko/Eintritt Museum
Klassenfahrten/Ferienreisen/Urlaub/Nachhilfeunterricht
Essengeld Schulkantine o.ä.
Fahrgelder (auch falls Dich jemand abholt usw.)
Geschenke (für Dich, für andere)
Strom (hast Du einen Fernseher/PC oder ähnliche Stromfresser in Deinem Zimmer? Nutzt Du den Herd/Backofen?)
Wasser (Duschen/Baden, Wäsche, WC, Abwasser von allen vorgenannten)
Neuanschaffung von Geräten/Kleidung/Sportschuhen
anteilige Reparaturkosten für genutzte Dinge
Mitgliedsbeiträge Wohnungsgenossenschaften
Dachreparaturen/Reinigungskosten für Treppenhäuser/Grünanlagenpflege/Hausmeister
Haftpflichtversicherung
Krankenversicherung (falls Deine Eltern Beiträge für Dich zahlen)
Bibliothek
und überschlag mal den Betrag pro Jahr, den Deine Eltern für Dich zahlen, dann rechne meinetwegen die paar Kröten Kindergeld ab und Du siehst, wieviel Deine Eltern draufzahlen.

Prüf mal, was auf Dich zutrifft, das ist nur mal so quer über alle Ideen, die ich gerade hatte - sicher trifft nicht alles zu und ich hab auch nicht alles genannt. Wenn man noch sehr jung ist, dann weiß man häufig nicht "was das Leben so kostet", das ist einfach so. Die Bezeichnung "Kindergeld" finde ich auch schlecht gewählt, weil es eben nicht dem Kind gehört, außer es bestreitet seinen Lebensunterhalt selbst.
Sprich mit Deiner Mutter, aber versuche auch zu verstehen, daß sie vielleicht das Geld wirklich nicht hat. PS.: Wegen Kleidung gibt es auch ab und zu ganz edle Second-Hand-Läden. Vielleicht hast Du sowas in der Nähe und schaust mal rein wegen einer neuen Jacke.
Wegen Busfahrkarte hab ich allerdings kein Verständnis, WEIL wenn Deine Eltern das Geld nicht aufbringen können, kann man meines Wissens einen Zuschuß beantragen (Fahrtkostenzuschuß) und andernfalls macht es Dir ja erst möglich, auf die Aushilfsstelle zu kommen. Oder kannst Du auch laufen?


melden

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

05.02.2015 um 17:30
@halinume

Du arbeitest, wohnst zuhause und möchtest nun auch das Kindergeld für dich aufwenden? Solange du Kost und Logis erhälst wird es dir doch wohl möglich sein, deine Fahrkarte von deinem selbst verdienten Geld zu bezahlen.


melden
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

05.02.2015 um 20:57
@cassiopeia88
ich habe diesen monat aber noch kein geld. wenn ich eigenes geld schon hätte wäre es mir egal. aber ich habe diesen monat erst angefangen dort zu arbeiten und wollte lediglich geld für nen wintermantel und für ne buskarte mehr nicht.


melden

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

05.02.2015 um 22:43
halinume schrieb:wollte lediglich geld für nen wintermantel und für ne buskarte
Würdest du das "lediglich" mal in Euro ausdrücken, damit wir wissen, worüber wir reden?
Und bist du sicher, dass das Geld denn auch da wäre? Bei mir persönlich sind November und Januar immer recht harte Monate, da schlagen die Versicherungen zu. Außerdem, so war es zumindest hier, hat sich mit Januar 2015 das Auszahlungsverfahren für das Kindergeld geändert und es kommt später als gewohnt. Je nachdem, wie groß die Haushaltskasse so ist, reißt das schon mal ein echtes Loch.


melden
Anzeige
divinitus279
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern verklagen weil die sich vom Kindergeld bereichern lassen?

08.02.2015 um 13:04
@Edaag

Es gibt elternunabhängiges Bafög und weiter gibt es duale (schulische Berufsausbildung und meist (Fach) Abi in einem und Wohnheime dazu)

ich würde mich nach sowas erkundigen dann bist du unabhängig hast Geld und Zeit und Ruhe um zu lernen


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden