Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Loriot, witzig?

82 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Loriot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
GrandOldParty Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 11:42
Zitat von ramisharamisha schrieb:Da ihr euch offenbar nur auf den amerikanischen Humor fokussiert,
haltet euch doch bei einer Beurteilung ober Viktor von Bülow zurück!
Nicht nur beim Humor gehen die Meinungen zwischen Deutschland
und Amerika wenig konform.
Komische Argumentation.

Erstens kannst du mit diesem "Argument" niemanden den Mund verbieten, zweitens ist der sog. "amerikanische Humor", falls es den überhaupt gibt, in Deutschland mittlerweile stärker vertreten als Loriot oder "deutscher Humor".


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 11:52
@GrandOldParty
@moredread
Ok, wer auf Klamauk steht, bitteschön!
Mund verbieten, liegt mir fern, aber gerade Humor
lässt Schlüsse auf den Charakter oder Sensibilisierung zu.
Aber wahrscheinlich seid ihr zu jung oder anderswo
beheimatet, um den feinsinnigen Humor eines Frankenfeld
oder Ehrhardt zu schätzen.


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 11:54
Ich weiss nicht, ich zähle mich auch zur jüngeren Generation, bin auch noch keine 25 Jahre alt, finde Loriot und Monty Python aber zum schreien komisch. Dagegen kann ich mit einem Großteil heutiger Comedy (egal ob Stand-Up, Sitcoms oder Komödien) so gut wie gar nichts anfangen. Das hat wohl weniger mit dem Alter, als mit dem eigenen geistigen Anspruch, den man an die Komik stellt (bitte nicht falsch verstehen) zu tun.

Einem wird immer mitten in die Fre**e gehauen, dass der Komiker jetzt einen Witz oder die Autoren eine witzige Szene gebracht hat/haben. Ich finde das alles viel zu aufdringlich und bemüht witzig.

Und selbst die, die sich für die Feingeister der Komik halten (man sehe nur dieses elendige "Night Wash") schaffen es nicht, wirklich intelligenten Humor zu bringen.

Intelligente Komik ist für mich nicht immer nur dieses einfache "Ich verpacke einen Witz, sodass man die Pointe suchen muss." oder "Ich kritel bei meinen Witzen mal noch ein wenig mit rum, sodass alle denken, da stecke mehr hinter."

Lieber habe ich es, wenn ich selbst über einen Witz nachdenke, als dass mich der Autor mit der Nase darauf stößt, dass da jetzt vielleicht doch mehr als nur eine Pointe ist.

Zu Loriot lässt sich sagen, dass er es (in Deutschland) unvergleichlich verstand, die Menschen zu beobachten und das in seinen Sketchen dann auf (mal mehr, mal weniger) überzeichnete Weise wiederzugeben. Gerade die Sketche, deren Szenerie absolut absurd anmutet, gefallen mir am besten, weil sie gerade, wenn man sie im damaligen Kontext der Zeit, in der sie entstanden sind sieht, eigentlich gar nicht so absurd sind.

Dazu noch sein begnadetes Spiel mit der deutschen Sprache, sowie die immer mal wieder auftauchenden unterschwelligen sexuellen Anspielungen . . . :D


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 11:56
@ramisha

Du liegst mit beidem falsch. Ich bin weder "anderswo beheimatet" noch jung. Und woraus Du schließt, das ich nur auf Klamauk stehe, ist mir ebenfalls unklar. Kannst Du dir möglicherweise nicht vorstellen, das Menschen unterschiedlich funktionieren und daher auch über unterschiedliche Sachen lachen?


melden
GrandOldParty Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 11:59
@ramisha Dem was @moredread gesagt hat, ist nichts mehr hinzuzufügen. Auch ich bin nicht woanders beheimatet und ich stehe auch nicht auf Klamauk. Im Gegenteil: ich mag sehr feinsinnigen Humor, neben Humor, der auch mal schnell und offensiv kommt.

Dennoch finde ich Loriot nicht witzig. Ein Schmunzeln, ja. Mehr nicht.


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:03
@moredread
@GrandOldParty
Na gut, dann lacht du u.a. auch über Dick und Doof und Luis de Funes,
die auch auf deiner Wellenlänge schwimmen dürften.

Übrigens hat Loriot nie für sich in Anspruch genommen, dass man vor
Lachen unter'm Tisch landet. Sein Humor war feinsinnig und deshalb
ist "witzig" auch fehl am Platz.


2x zitiertmelden
GrandOldParty Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:07
Zitat von ramisharamisha schrieb:Na gut, dann lacht du u.a. auch über Dick und Doof und Luis de Funes,
die auch auf deiner Wellenlänge schwimmen dürften.
Wieso musst du eigentlich andere herabsetzen? Kannst du nicht verstehen, dass Menschen nun mal verschiedene Dinge lustig finden und dass wenn man Loriot nicht lustig findet, man nicht automatisch ein simpel gestrickter Idiot ist, der sich nur über Fäkalhumor amüsiert?

Du solltest mal erwachsen werden.


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:08
@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:Na gut, dann lacht du u.a. auch über Dick und Doof und Luis de Funes,
die auch auf deiner Wellenlänge schwimmen dürften.
Als kleines Kind vielleicht. Heute bringt das höchstens ein schmunzeln.

Zudem wäre ich Dir doch sehr verbunden, wenn Du es schaffen würdest, so eine Diskussion zu führen, ohne unterschwellig Beleidigend zu sein. Oder ist das Deine "Wellenlänge"? Erst versuchst Du, Kritik zu verbieten, und wenn das nicht fruchtet, die Kritiker mit Beleidigungen zu schmähen.
Zitat von ramisharamisha schrieb:Übrigens hat Loriot nie für sich in Anspruch genommen, dass man vor
Lachen unter'm Tisch landet. Sein Humor war feinsinnig und deshalb
ist "witzig" auch fehl am Platz.
So so. Das hier ist als feinsinniger Humor?

https://www.youtube.com/watch?v=agmYvjuZSFQ


melden
GrandOldParty Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:10
@moredread Sehr "feinsinnig". LOL! Dass ist Loriot - der "Meister" des "feinsinnigen" Humors.....


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:24
@moredread
Hoch anzuerkennen, dass du ein "Relikt" aus weniger rühmlichen Zeiten
hier einstellen konntest. Solche "Schaffensphasen" gibt es ja wohl bei
jedem Künstler.

@GrandOldParty
"Herabsetzen" will ich keinen, nicht nur in Bezug auf Humor, sondern überhaupt.
Und erwachsen bin ich schon geraume Zeit!

Amüsiert euch oder lacht euch kaputt, worüber ihr auch immer meint -
die Hauptsache ist, ihr müsst nicht zum Lachen in den Keller! ;-)

In dem Sinne!


1x zitiertmelden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:39
mein Sohn lacht sich über Tom und Jerry schlapp und zwar richtig und da hauen sich zwei ständig auf die Mütze und mehr..

Ich persönlich finde Loriot super lustig und je älter ich werde um so mehr.

Ich fand dick und doof zum schreien Komisch und Luis de Funes genauso.. ich Lache einfach gerne.
Otto s erste show war der Hammer.. heute finde ich ihn nicht mehr ganz so lustig..

Über so was wie Komik kann man doch garnicht streiten.. das zu tun ist doch schon ein Witz für sich... :D


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:43
@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:Hoch anzuerkennen, dass du ein "Relikt" aus weniger rühmlichen Zeiten
hier einstellen konntest.
Aber das war ich ja streng genommen gar nicht, das hat jemand anders hier eingestellt, ich habe es einfach noch mal übernommen ^_^ . Vielleicht war der Einsteller ja auch kein Loriot-Fan, ich hatte es aber eigentlich so verstanden.


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:47
Beweist eigentlich nur, dass Loriot ein sehr facettenreicher Komiker war. Aus diesem einen Sketch jetzt auf die gesamte Ausrichtung des Lebenswerkes eines Mannes zu schließen, der über Jahrzehnte daran gearbeitet hat, würde durchaus die eine oder andere Theorie in diesem Thread bestätigen. Aber ich enthalte mich da und schaue lieber meine Lieblingssketche an. :)


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:48
Ich möchte nur abschließend sagen:
Wer wie Loriot aus seinen Einfällen ganze Filme machen konnte, in denen
sich ein Wortwitz (oder auch Situationskomik) an den anderen reihte,
verdient nicht, auseinander genommen und kritisiert zu werden.
Und einen wie ihn wird es nie mehr geben!


1x zitiertmelden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 12:55
https://www.youtube.com/watch?v=Sn9qBx20YZ0


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 13:05
na wenn das nicht lustig ist..

https://www.youtube.com/watch?v=qxQlFxGz-sU


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 13:08
@xionlloyd

Ich würde eher sagen, es beweist, das Du das Prinzip der unterschiedlichen Geschmäcker nicht verstanden hast und wirklich zu glauben scheinst, es würde die Diskussion weiterbringen, wenn man Menschen mit einem anderen Geschmack beleidigt, indem man ihnen die Bildung oder tieferes Verständnis abspricht. Davon abgesehen, habe ich nirgends behauptet, das Loriot nicht facettenreich war. Es war im Gegenteil ramisha, die meinte, das Loriots Humor "feinsinnig" wäre, und das war der Sketch nicht. Wenn sich eure Beiträge gegenseitig widersprechen könnt ihr natürlich gerne anfangen, darüber zu diskutieren, was jetzt an Loriot witzig war, oder einfach akzeptieren, das man über Geschmack schwerlich streiten kann. Oder, besser, das man über Geschmack wunderbar streiten kann, nur das es nie zu einer Einigung kommen wird. Alternativ könnte man natürlich andere Einstellungen auch einfach akzeptieren - natürlich nur, wenn die Humorpolizei das erlaubt.


@ramisha
Zitat von ramisharamisha schrieb:verdient nicht, auseinander genommen und kritisiert zu werden.
Wo habe ich ihn denn auseinandergenommen? o_O Ich finde ihn nur nicht besonders lustig und lasse mir von Dir nicht verbieten, meine Meinung kund zu tun. Wenn Du damit ein Problem hast, liegt das wohl auf Deiner, und weniger auf meiner Seite. Es ist ja scheint Dir unheimlich schwerzufallen zu akzeptieren, das Menschen einen unterschiedlichen Geschmack haben, wenigstens, ohne diese Menschen anzugreifen, was Du hier schon mehrfach getan hast.


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 13:12
Bei jedem, der sich hier angegriffen fühlte, entschuldige ich mich förmlich!


melden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 13:19
@moredread

Du hast meinen Beitrag nicht wirklich verstanden, oder? Er bezog sich in erster Linie auf den ersten Kommentar zu dem Video, der einfach pauschalisierend und abwertend war. Sowas ist nicht wirklich intelligent.

Außerdem habe ich nie jemanden beleidigt, sondern nur wertungslos (das "Ich enthalte mich" entsprang meiner tatsächlichen Neutralität in der Diskussion) angemerkt, dass . . . wer war es . . . GrandOldParty nicht sonderlich bedacht regiert hat. Der Konjunktiv war jedoch durchaus bewusst gewählt.

Wenn Du Dich davon ebenfalls angesprochen fühlst, weil Du das, was ich schrieb (aus welchem Grund auch immer) auf Dich projeziert hast, dann ist das nicht mein Problem. Von mir aus kann jeder lachen, worüber er will. Ich stehe auch auf allerhand Dinge, für die ich von Freunden schief angeschaut werde. Ich würde nie jemandem seine Meinung diktieren.

Ich unterlasse es jetzt einfach mal über den Grund Deiner heftigen Reaktionen nachzudenken, kenne Dich ja schließlich nicht.


1x zitiertmelden

Loriot, witzig?

30.08.2011 um 13:22
Ich stelle fest: Wenn es um Humor geht, wird die Sache ernst! ;-)


melden