weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Awakenings mit Robin Williams

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Awakenings

Awakenings mit Robin Williams

02.11.2013 um 21:08
>>

An etwas glauben, kann man auch so interpretieren, dass man sich etwas vorgaukelt - in der Zeit, in der man das jedoch tut, erscheint einem die Welt so, real, und alles andere fällt vielleicht weg, wird ausgeblendet.

Der Glaubende ist real,
das für ihn Geglaubte ist in seiner Welt real
und wenn es evtl. Taten mit sich zieht, wird es für alle anderen Menschen ebenfalls real.
Real, obwohl es garnicht da ist. :D
...und bis hin zu Millionen oder Milliarden Dinge beeinflussend.
wtf?


melden
Anzeige

Awakenings mit Robin Williams

02.11.2013 um 21:41
noch extremer finde ich das mit dem 9.ten september und den 6.ten dezember.


melden

Awakenings mit Robin Williams

02.11.2013 um 21:50
@tekton

?


melden

Awakenings mit Robin Williams

02.11.2013 um 22:27
@Interalia
Interalia schrieb:Erschaffene Fiktionen wirken in der Realität
Das bestreitet niemand. Dadurch wird aber die Fiktion nicht realer.
Interalia schrieb:ist denn das Geglaubte nicht doch auch irgendwie "real"? Eben auf 'ne seltsame, schwer definierbare Art & Weise...
Ganz schlichtweg: Nein.

Und warum das so ist, habe ich Dir jetzt wirklich oft genug erklärt.
Nur weil mein Glaube daran, dass Katzen die Seelen der Schnataten tragen, die die Erde erobern wollen, real ist, werden Katzen nicht zu Seelengefäßen für die Schnataten. Auch nicht auf eine schwer definierbare oder seltsame Weise.
Es werden immer Katzen bleiben, egal woran ich glaube.


melden

Awakenings mit Robin Williams

03.11.2013 um 01:59
@CarlSagan
Interalia schrieb:
Erschaffene Fiktionen wirken in der Realität

Das bestreitet niemand. Dadurch wird aber die Fiktion nicht realer.
Ist es demnach nicht eigentlich auch egal, ob die Fiktion richtig 'real' deklariert werden kann,
da sie eben einfach trotzdem wirkt und Einfluss hat?

Wir können z.Bsp. nicht real nachweisen, dass es "Gott" gibt,
aber wir können sehen, dass es Menschen gibt, die "sein Wirken" "zu tun versuchen"...
...hm, verdammt.

Gibt es wirklich Dinge in der Welt, die man nicht erklären kann und die trotzdem da sind?

Ist ja fast, als würde man am Tellerrand seines Erklärungs-Inventars stehen...
CarlSagan schrieb:Und warum das so ist, habe ich Dir jetzt wirklich oft genug erklärt.
Nur weil mein Glaube daran, dass Katzen die Seelen der Schnataten tragen, die die Erde erobern wollen, real ist, werden Katzen nicht zu Seelengefäßen für die Schnataten. Auch nicht auf eine schwer definierbare oder seltsame Weise.
Es werden immer Katzen bleiben, egal woran ich glaube.
Und natürlich bleiben die Katzen verdammte Katzen, sorry, aber die eben auch gleichzeitig(!) durch Dein Wissen darüber auch in irgend'ner Fiktion-Vorstellung blöde Seelengefäße für irgendwelche Schnataten (wie kommst Du überhaupt auf solche Beispiele. :D) sind!
Auch wenn's nur 'ne Fiktion ist, es ist in deinem Hirn, als Info.
Wenn man dann als absoluter Geek sich da 'n Kult d'rauf aufbaut, wird der Mist natürlich trotzdem nicht real, wenn dieser Schnatatenkult jedoch irgendwann große Wurzeln in der Menschheitsgeschichte schlägt, auf was für verrückte Zufälle und Beweise, wie auch immer gegründet, könnte es sein, dass Menschen tatsächlich irgendwann blöde Katzen sammeln um sie irgendwelchen Schnataten zu opfern, die natürlich nicht existieren, wohlgemerkt. :D
Siehe an den Riten alter Völker. Genau das gleiche Schema.
Nur sind wir, bestimmte Teile der Menschheit, nun natürlich an 'nem Punkt an dem uns, Dank der Wissenschaft, scheinbar vollkommen klar ist, dass solche abstrusen Gedankengänge nicht real sind, das widerlegt aber trotzdem nicht, dass der Zustand dennoch in anderen Teilen der Welt vorherrscht und es zusätzlich enorm viel eingebildeten Bullshit auf dieser Welt gibt, der eben wirkt und auch Nachteile mit sich zieht und täglich, nicht 'mal aufgrund irgendeines Gottes, vielleicht auch aus der Gottlosigkeit heraus, aus falschen bis garkeinen Idealen, vielleicht noch Geld, die Erde kaputt macht! ...oder Menschen spaltet.

In jeder Diskussion prallen bestimmte Stücke von teils gegenteiligen Weltbildern aufeinander.
Man weiß auch nie, wie weit das gegenüber vielleicht im Wissen über andere "Verknüpfungen" der Sachlage ist - und bei Dingen, die man eben nicht genau weiß, aber auch da sein könnten, sollten doch auch immer Überprüfungen folgen.

Was tut man, wenn man 'mal nicht weiter weiß, mit keinem einzigen bis jetzt entdeckten Ding?

Um wieder ein wenig zum Thread zu kommen:
Der "9/11 Symbolik-Seh-Tick", hat 'ne ziemlich einfache Wirkung, nämlich die, darauf aufmerksam zu werden. Und warum? Weil da 'ne riesengroße Fiktion dahintersteht. 'n mächtiges, zusammengesponnenes Bild, des scheinbar wirklich "real" abgelaufenen Zeitgeistes(?) hinter den Kulissen. 'n Mythos oder doch Wirklichkeit? :D


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Awakenings mit Robin Williams

17.11.2013 um 21:01
@ichbinmabus

Robin Williams ist so ein Schauspieler, welcher seltsame Rollen spielt;

es ist immer ein schwerer Zug von Melankolie und Deppression in diesen Rollen.
Wenn dieser Typ in einem Film mitspielt, dann fällt mir die DVD sofort aus der Hand.

---

Zum Datum 09.11. kann man nur sagen, dass es ein echter Zufall ist.
Es kann aber auch an Robin Williams liegen...


melden
ichbinmabus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Awakenings mit Robin Williams

18.11.2013 um 00:14
@Charlytoni
es liegt an seinem einen brusthaar was aus der masse herausragt


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Awakenings mit Robin Williams

18.11.2013 um 20:17
@ichbinmabus

und ich habe beim ersten lesen verstanden:

es liegt an seinem Brusthaar was aus der Nase herausragt


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden