weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

INTERNET

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Computer
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

23.03.2005 um 14:33
Salve Community,
ich hab mir mal Gedanken über Verschwörungen und den ganzen Kramm gemacht.
Und ich bin dazu gekommen, das daß Internet an sich selbst eine riesige Verschwörung gegen den individuellen und freien Menschen sein kann(sag hier bewußt kann).
Man stelle sich vor:.....Nein man schaue sich selbst an.Also ich habe bestimmt 4 E-Mail-Konten,alle mit Nicks außer eins mein Geschäftliches.Also wenn sich mal jemand wundert wem meine restlichen E-Mail gehören wird er früher oder später sicher feststellen können wer sich hinter den Nicks versteckt.
Schaue man sich die Geschäftswelt an fast jede Firma einer Industrie-oder Dienstleistungsgesellschaft ist irgendwie Online vertretten.Regierungen wickeln ihre Kommunikation bestimmt zum größten Teil digital ab.
Ärzte,Anwälte,Versicherungen alle und fast jeder steckt schon zu mindest mit einem Fuss drinne.Wenn ich dann noch dazu neige meine Lebensmitteleinkäufe digital registrieren zu lassen(Paybackcards) habe ich mich als
GLÄSERNEN MENSCHEN DOCH SCHON FAST SELBST ERSCHAFFEN.

Ein ganz einfacher Trick bei dem man den Menschen suggeriert, sie müßten Online sein weil es Neu und schnell und Informationsreich ist und man so bequem Einkaufen kann und so viele Menschen treffen wird wenn man sich zahlreiche Accounts in Foren und Tauschbörsen anlegt.

Nur das Problem, haben sie Deine wahre Identität dann wächst Dein Ordner mit Informationen über Dich auf irgendeinem Server an bis man sich ein klares Bild von Dir machen kann und weiß wie Du bist ohne jemals mit Dir gesprochen zu haben. DU MACHST ES JA ALLES SELBER MAN BRAUCH KEINEN AUFWAND MEHR UM DICH EINZUSTUFEN ODER ZU FINDEN.

So letzter Punkt aber wichtigster wie ich finde, also auch der kürzeste.
-Und wem erleichtert das am meisten die Arbeit?
-Nachrichtendiensten, Überwachungsorgane, Regierungen und sonst alle anderen Institutionen die irgendwie mit Kontrolle und Überwachung zu tun haben.

"Der größte Trick des Teufels ist gewesen den Menschen glauben zu lassen das es Ihn nicht gibt"--PWD--SWORDFISH--


Liebe Grüße

Sorry falls es solchen Thread schon gibt.



Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
Anzeige

INTERNET

23.03.2005 um 14:44
hast du dir auch schon mal überlegt das die ganzen verschwörungstheorien erst mit dem internet eine lobby bekommen haben.

_________________________________
Keiner fragt aber ich antworte.

visit me on http://www.pium-community.de.vu/


melden

INTERNET

23.03.2005 um 14:46
Ja da hast du schon Recht aber wie Johanes Holey so schön sagte:

Auch im Internet gibt es 2 Seiten, die eine mag zwar für Verschwöringen und den gläsernen Menschen gut sein, aber andererseits gibt das Internet auch menschen, die das erkannt haben die möglichkeit sich zu formieren und auszutauschen, z.B. dieses Forum oder diverse Seiten über Verschwörungen und Esoterik und so.

Also kann man das Internet auch als sehr hilfreiches mittel gegen eben solche Verschwörungen sehen


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

23.03.2005 um 14:53
@owyn
Verschwörungen gab es davor schon und die Theorien dazu auch.Oder willst Du mir sagen erst durch das Netz gibt es sie??

@kairi
Tut mir leid ich lese den Schwachsinn nicht oder wie engstirnig bist Du das jeder der solch ein Thema anspricht auch sowas lesen muß???

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

23.03.2005 um 14:53
Bis Morgen

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden

INTERNET

23.03.2005 um 15:09
@ophiuchus
ne das hab ich nicht gesagt
aber sie haben durch das internet erst richtig fans bekommen gib mal bei google "conspiracy" treffer 7.530.000 bei "verschwörung" 732.000
ich möchte gerne wissen wer sich bevor jeder einen internet anschluss hate sachen und theorien über verschwörungen publiziriert hat.?

_________________________________
Keiner fragt aber ich antworte.

visit me on http://www.pium-community.de.vu/


melden

INTERNET

23.03.2005 um 15:16
@ophiuchus

Das ist vielleicht für dich schwachsinn, in meinen Augen aber nicht. Is mir aber egal was du darüber denkst, nur ist an der Aussage doch was wahres dran, denn erst durch das Internet sind solche dinge doch publick geworden. Oder bist du vorher einfach ma so in nen Buchladen gegangen und hast nach nem Buch über Verschwörungen geschaut? Also ich bin durch Internet auf die Sache gekommen.

Außerdem hab ich nicht gesagt das du nun alle Bücher des Autors lesen musst, nur fand ich das Zitat an dieser Stelle passend


melden
garnett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

23.03.2005 um 16:55
sicher is der mensch zu einem großen teil selbst dran schuld, das andere so gut über einen selbst bescheid wissen ohne diesen zu kennen.

aba jetz mal ehrlich, bestellst du nicht auch lieber deine computer-hardware oder so im internet anstatt wie bei mir erst in die nächste stadt zu fahren. dort durch das ganze getümmel rennen un dann evtl nich das bekommen was man eigentlich möchte.

man muss halt selbst einschätzen können wo man sich überall anmeldet un welche daten man preisgeben möchte/kann/will. ich hatte auch schon registrierungsformulare, da war die adresse etc pflicht für ein forum. sowas geht mir zu weit. da lass ich es lieber sein.

genauso, jegliche gewinnspiele. immer muss man die adresse angeben. kumpel von mir hat mal an ner umfrage teilgenommen un am ende seine adresse angeben. letztens hat er nen anruf von greenpeace bekomm un davor schon post von denen un auch von anderen. :D

jedoch ist das internet auch kaum noch weg zu denken. frag mal jemand wo er zB nach infos über europa suchen würde. ich garantiere dir, die antwort ist "internet".


melden
chico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

23.03.2005 um 17:03
Ich bin da ganz Owyn's Meinung. Zweifellos gibt es schon länger Verschwörungstheorien als das Internet. Aber durch das Internet findet ein schneller, unkomplizierter Daten- und Informationsaustausch statt. Auch ich habe durch das Internet erst diese ganze Fülle an Informationen bekommen die es zum Thema Verschwörungen gibt.


melden
hohmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

23.03.2005 um 17:43
Verschwörungen gab es vorher genauso wie heute, nur das das Medium Internet zur Verbreiterung von Information viel besser nutzbar ist, als alle bisherigen Medien.
Das werden DIE auch nicht mehr verhindern können, DIE können nur noch Schadensbegrenzung betreiben indem sie das Netz vollmüllen und so jede Theorie ins unglaubwürdige drücken.
Strengt doch mal euren Grips an und überlegt selbst ein wenig !

Glaubt Ihr etwa den Sch***, den man Euch in den "objektiven" Nachrichten vorkaut ? Wenn ja dann habt Ihr es nicht anders verdient.

Mit dem Internet habt Ihr noch mehr Möglichkeiten als nur Tittenbilder zu laden, oder Musik zu ziehen ! Hinterfragt jede Meldung und bildet Euch via Internet weiter UND benutzt endlich euer GEHIRN !!!

Gruss

Hohmann


melden
cyprexx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

24.03.2005 um 00:54
LOL genau so denke ich sehr oft...


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

24.03.2005 um 13:01
Lest ihr nicht richtig es ging hier nicht um das Internet als Verbreitungsmedium von Verschwörungstheorien sondern darum das das Internet selbst die Verschwörung ist und jeder dran teilnimmt und sie weiter füttert und es garnicht bemerkt.

Aber lassen wir es besser sein vielleicht wollt ihr es nicht verstehen oder dürft es auch garnicht.

Liebe Grüße

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden

INTERNET

24.03.2005 um 16:17

LOL



_________________________________
Keiner fragt aber ich antworte.

visit me on http://www.pium-community.de.vu/


melden

INTERNET

24.03.2005 um 19:51
...Innenminister Otto Schily bestätigte Pläne, wonach ALLE Telefon-, SMS-, E-Mail- und Internetdaten zwölf Monate lang gespeichert werden sollen. Ein entsprechender EU-Rahmenbeschluss ist in Verhandlung. Schily und Justizministerin Brigitte Zypries sollen bereits mit Telekom-Unternehmen über die zwölfmonatige Speicherung aller Verbindungsdaten verhandelt haben. Die Deutsche Telekom zeigte dabei Zustimmung. ...

Realistischer wird es wohl sein,
davon auszugehen dass die nachrichtendienste bereits seit langem ALLE
zuordnungsbaren kommunikationsdaten aufzeichnen,
also jeder sein eigenes konto führt...


melden

INTERNET

24.03.2005 um 20:03
und wenn >nur der der böses tut muss das gute fürchten<
ich habe nichts zu verbergen deshalb ist es mir egal ob meine email daten irgendwo auf einem sever der
regierung verotten und nach einem halben jahr wieder gelöscht werden


_________________________________
Keiner fragt aber ich antworte.

visit me on http://www.pium-community.de.vu/


melden
hohmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

24.03.2005 um 20:14
@ Owyn : Ohje Du hast es noch nicht verstanden, oder ?

Du hast sicher ein Geheimniss an Dir, was niemanden etwas angeht, DIE kennen es.
Hast mal irgendetwas im Internet angeguckt was nicht so ganz astrein ist ? DIE wissen es, und SIE können und werden Dich irgendwann damit kompromitieren.

Wie kann man denn freiwillig auf seine Grundrechte verzichten ? Tut mir Leid ich kann es nicht verstehen.

Dann melde Dich doch gleich als slave, wo jeder alles über Dich weiss.

Gruss

Hohmann


melden

INTERNET

24.03.2005 um 20:20
aber:
wer weiss schon was die zukunft bringt?

unser aktuelles gesellschaftssystem hängt am seidenen faden des wirtschaftswachstums,
und das weltwirtschaftswachstum geht zurück....

es stehen also einige gesellschaftliche veränderungen an,
da das system - so wie es momentan existiert- nicht nachhaltig funktionsfähig ist.

und dann kann es sehr schnell eben genau anderstherum heissen:
"der, wo gutes tut(robin hood), muss böses fürchten"


melden

INTERNET

24.03.2005 um 21:10
@hohmann
ich gucke mir internet seiten an im internet wenSIE das intersirt
mhh meinet wegenich glaube kaum mich interisirt es nicht obSIE es wissen denn ich weis das ich mir keiner straftat bewust binn auser demdenke mal für einen moment objektiv warum sollte es igendjemanden der wie SIE ne menge macht zu haben scheint auch nur irgend einen gedanken an das was ich im internet mache zu verschwenden wenn es wie du sagst diese
organiesation gibt dann hat sie sicher nicht das intersse meine oder deine surf gewohn heiten aus zu horchen.
wenn die regierung die idee hat alle email daten zu speichern dann glaub mir lesen sie sich nicht jede einzelne durch oder gucken welche email adresse verdächtig klingt sondern lassen die daten durch nen schlag wort filter sausen deine daten werden komplet ungelesen wieder raus gehen sofern du keine "ilegalen" worte in deinen mails verwendest und dir auch sonst nichts vorzuwerfen hast.
ich denke das ich ein bürger dieses landes binn und wenn ich die rechte an erkenne und diesen nachkomme auch nichts zu fürchten habe.
ich weis nicht wie es dir geht aber ich hätte kein problem damit wenn nazis und treoristen nicht mehr übers internet frei austauschen könnten
und dar durch das grundgezetzgeschützt wird.


und frage hast du dich nach der maionese firma hohmann benannt?
denn dann währ der name falsch geschrieben?

mfg Owyn

_________________________________
Keiner fragt aber ich antworte.

visit me on http://www.pium-community.de.vu/


melden
hohmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

25.03.2005 um 11:32
@owyn :-->und frage hast du dich nach der maionese firma hohmann benannt?
denn dann währ der name falsch geschrieben?<--

;-)

Ich denke das war ein Scherz, oder ?

Gruss

HOHMANN


melden

INTERNET

25.03.2005 um 12:48
Naja!Es liegt ja an jedem selber ob er Online geht oder nicht man wird ja nicht gezwungen dazu

Alles,was die Sozialisten vom Geld verstehen,ist die Tatsache,Das sie es von anderen haben wollen!"
Konrad Adenauer


melden
Anzeige
aliohsenseph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

26.03.2005 um 21:43
Ach Hohmann mach Dir kein Kopf wegen Owyn so ist es halt.

Liebe Grüße

Schöne Feiertage euch allen.


Die meisten sehen das Ziel doch vergessen den weg.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden