weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

INTERNET

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Computer
k-os8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

27.03.2005 um 17:41
ch denke das ich ein bürger dieses landes binn und wenn ich die rechte an erkenne und diesen nachkomme auch nichts zu fürchten habe.

Ja mein Schaefchen, friss...friss was man dir vorwirft...

Das Leben ist retroaktiv, retrospektiv und illusorisch. Dennoch sollten wir es ernst nehmen


melden
Anzeige
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

28.03.2005 um 06:51
Friss Du nicht zuviel Du übernimmst Dich,sollte Dir doch bekannt sein.
Und da wir ja alle nichts zu befürchten haben ist die Welt doch wieder heile,oder nicht?

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
grübler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

30.03.2005 um 01:49
hi oph.es ist ja woll offensichtlich das das internet zu mehr dient als sich informationen irgendwelcher homepages oder sonstiges für den otto-normalverbraucher zu holen.schließlich wird nicht nur die e-mail an einen kumpel oder so belangloses zeug verschickt.werksspionage ist das große stichwort.es gibt kaum ein größeres unternehmen das nicht im netz ist.es gibt genug möglichkeiten(hacken,trojaner,vieren)um eine firma zu bestehlen und forschungen zu vernichten um sie als die eigene ausgeben zu können.ganz zu schweigen von den sicherheitslücken von dem ach so geprießenen "micosoft".die ja alles tut um diese zu schließen."totlach" .die machen wahrscheinlich mit jedem update ein türchen zu, um ein riesiges tor zu öffnen,oder um besser verschiedene sicherheitsprogramme(firewall,usw)zu umgehen.1993(bin mir bei der jahreszahl nich so sicher)kamen bei einer schätzung der werkspionage bei deutschen firmen eine zahl von 1.2 milliarden dm heraus.das wird sich sicher nicht gebessert haben,eher im gegenteil.deine argumente sind sicher nicht falsch,das steht außer frage.das würde ich sofort so unterschreiben(ich vermutedas von mir hier beschriebene hast du am anfang dieses threads mit eingeschlossen ,die meisten hier legten den schwerpunkt auf die einzelne person die auspioniert wird). aber das ist eher ein guter bonus dazu.schließlich stecken firmen in die forschung,entwicklung und was so alles dazu gehört, millionen.da gibt es nichts einfacheres (und billigeres)als sich dort einzuhäcken.ich vermute das werkspionage oder geheime forschungen,militärische spionage hierbei im vordergrund steht.da es aber jetzt in jedem zweiten haushalt einen internetanschluß gibt nutzt man sicherlich auch die anderen vorteile um die gewöhnlichen bürger auszuhorchen.information ist ein unbezahlbares gut.sei es um statistiken anzufertigen , um politiker oder andere höhere tiere mit schmierigen geheimnissen erpressbar zu machen oder sonstiges.


melden

INTERNET

30.03.2005 um 16:45
Hallo und herzlich Willkommen, wenn ihr euch wirklich für diese Thematik interessiert dann bin ich überzeugt wird euch folgender Buchvorschlag weiterbringen. Ihr habt vieleicht schon davon gehört. Der Titel ist: Wahrheit ans Licht. Hier eine Kurze Inhaltsangabe:

Wahrheit ans Licht, Julius H. Barkas €17.00 Schenken Sie den Worten von Politikern Glauben? Denken Sie George Bush sagt die Wahrheit? Wenn ja, so ist dieses Buch ungeeignet für Ihre Belange. Sofern Sie jedoch klare und logische Zusammenhänge wünschen und die schlichte Wahrheit hören wollen, sind Sie hier genau richtig. Ob in den Bereichen Gesundheit, Geld, Wirtschaft, Natur, Geheimes oder bei der Ermordung John F. Kennedys, es eröffnet sich Ihnen ein sinnvolles Bild, das viele Antworten gibt. Sie begegnen der befreienden Wirkung von Wahrheit, die zahllose Lügen vom Tisch fegt. Einige Quellen dienen als Stützen für den Roten Faden, der mit einer bärenstarken Säule zementiert wird. Dem Großen Brockhaus. Welcher Narr wollte dieses Lexikon ernsthaft der Unwahrheit bezichtigen? Mit einem derart erhabenen Beweismittel lassen sich Lügen und Unwissenheit spielend und leichtfüßig beseitigen.

Die Sprengung des WTC, der Feldzug Afghanistan zur Sicherung der Rohopiumernte oder der Raubzug im Irak, es wird alles fein säuberlich zerlegt. Wir sezieren die Zwiebel der Lügen, bis der wahre Kern vor uns liegt. Allein das bringt schon Linderung und bedeutet eine Verbesserung. Folgt dann noch der Ausblick auf ein nahendes, glückliches Ende, wird in Ihnen eine unbeschreiblich positive Kraft erwachen. Das klingt unglaublich, wissen wir. Doch Sie werden es fühlen, so wie wir auch. Und bitte behaupten Sie später nicht, wir hätten Sie unvorbereitet auf diese wundervolle Überraschung treffen lassen. Gebunden, ca. 250 Seiten.

Dieses Buch könnt Ihr bei mir zu einem Vorzugspreis von nur 15,95 € zzgl. 3,00 € Versandkosten bestellen. Schickt einfach eine e-Mail an folgende Adresse: novus_ordo23@hotmail.de

mfg und viel Spaß beim lesen euer
Julius H. Barkas

PS: Wenn Ihr ein Signiertes Exemplar haben wollt oder eins mit Persönlicher Widmung dann schreibt mir das in der mail. Ihr bekommt dann ein Signiertes oder mit Persönlicher Widmung versehenes Buch zugesandt.


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

31.03.2005 um 10:51
Ja Grübler ich stimme Dir zu.Wenigstens hast Du die thematik meines Threads erkannt.Information ist ein unbezahlbares Gur ist echt ein treffender Satz und ich denke Information wird in Zukunft nicht nur ein Gut sein sondern sich als Mittel um Macht auszuüben sicherlich weiter durchsetzen.

Was ist das für ein Werbethread hier.

!!!Aber eins ist gut!!!

Normal Preis =17 €
Vorzug Preis =16 €

Doch signiertes Exemplar mit persönlicher Widmung = Nur E-Mail und kein Geld das ist doch mal ein Deal.

Liebe Grüße an euch alle

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
bastycdgs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

01.04.2005 um 22:29
Das Internet repräsentiert auch nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft...insofern findet man hier auch nur, was die Leute beschäftigt...
Und anonym surfen ist auch möglich, fordert zwar etwas Aufwand, aber es geht...
aber gut, wenn die Leute alle den Internet Explorer benutzen, der dank Funktionen wie Autovervollständigen jeden Begriff, den man irgendwo eingibt, speichert, dann hilft nicht mal das wirklich...
Das Billy Boy, pardon Bill Gates an den Daten der User interessiert ist, sollte spätestens seit der WinXP-Zwangsaktivierung und der ständigen Heimfunkererei zu M$ (aus Jux machen die das bestimmt nicht) jedem klar sein.
Leider wissen die Verantworlichen für solche Dinge nur zu gut, dass die meisten Leute einfach zu bequem sind, sich überhaupt erst Gedanken darüber zu machen...
Das Ködern mit optisch (auf den ersten Blick) gutaussehenden und dazu bequemen Dingen hat schon immer gut funktioniert.


Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:

Shamanism, breaking the barriers of the physical world.


melden
cornix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

03.04.2005 um 03:40
Das einzige was sich durch das Internet geändert hat ist, dass sehr viele Menschen ihre Verschwörungstheorien online stellen können, die problemlos durch jede Suchmaschine auch gefunden werden. Meistens sind das Theorien, für die man die Menschen sonst ausgelächt hätte, hätten sich diese Personen auf die Straße gestellt und was von globalen Verschwörungen erzählt.

Das Internet kann man sich als Globalen nährboden für "psychische schimmelpilze" -> Verschwörungstheorien vorstellen. Ich verurteile damit nicht alle V. Theorien nur manche sind etwas kurzsichtig gedacht.

mfg, cornix


melden
grübler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

06.04.2005 um 14:31
@basty:Und anonym surfen ist auch möglich, fordert zwar etwas Aufwand, aber es geht...
Weißt ,glaubst oder hoffst du nur das man mit firewall,spurenvernichter,usw wirklich alles was du im netz machst unbemerkt bleibt?Wenn microsoft wirklich darauf aus ist das sie infos von einem pc wollen,was auch immer sie damit wollen, glaubst du nicht das sie mit diesen updates nicht auch programme installieren oder abändern können um diese sicherheitsprogramme zu umgehen.sie müssten ja nur sich so ein programm anschauen wie es funktioniert und darauf reagieren.

@cornix:ich gebe dir in gewisser weiße, recht mit deiner ausage das einige dieser theorien nicht immer für voll genommen werden können.aber in der weltgeschichte spielt sich oft einiges ab was man wenn man sich damit beschäftigt und 1+1 zusammenzählt oft unklarheiten zutage kommen.das lässt natürlich spielraum für spekulationen.den medien kann man schließlich auch nicht alles glauben,oder um es genauer zu sagen,sie bekommen ja auch nur infos von denjenigen die die warheit meist doch nur vertuschen wollen.mein bestes negativbeispiel ist und wird wahrscheinlich noch in den kommenden jahren immer noch die usa sein(die machen weiter,iran folgt glaubt an meine worte).mit dem 11/9 und den darauffolgenden aktionen die sie abgezogen haben.atomwaffen im irak z.b. .zuerst hieß es aus "sicheren quellen" das sie atomwaffen haben oder das material dazu hätten,und die medien springen auf diesen zug auf.ist ja schließlich auf jedem sender gekommen.alle waren sich sicher,alle glaubten das zu wissen.Woher kamen die infos?wer hat sie in umlauf gebracht?
die medien sind nichts als das sprachrohr derjenigen die solche fehlinformationen in umlauf bringen möchten.schließlich funktionierte es ja auch.im nachhinein sucht man einen schuldigen,wenn man nur genau genug sucht findet man immer einen der sich als sündenbock hinstellt(geheimdienste die nicht aureichend gelder bekommen,usw) und alles ist vergessen.wer spricht jetzt noch vom irak?schließlich holt er ja schon zum nächsten schlag aus "IM NAMEN DER DEMOKRATIE"!!!diese heuchler


melden
grübler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

06.04.2005 um 16:16
mit dem nächsten schlag meine ich iran,dem sie ja schon ganz offen gedroht haben,trotz der ant -kriegsstimmung in der welt und auch in den usa


melden
hessdalen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

06.04.2005 um 17:08
EIn mittel der macht ist das internet ja, du hast recht Ophiuchus

"Es ist der Geist der die Welt bewegt"


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

07.04.2005 um 14:23
Ja aber nicht für euch!

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden

INTERNET

07.04.2005 um 19:23
wer hat euch eigendlich erzählt das das internet jemals anonym war?


melden
grübler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

08.04.2005 um 00:55
ziemlich beeindruckend owyn!!!wer wirklich glaubt mit den offizielen mittleln die für uns erhältlich sind im internet sicher zu sein glaubt sicher auch noch an den weinachtsmann.die meisten sicherheitstools sollen den leichtgläubigen nur in sicherheit wiegen.bei basty hat es anscheinend ja ganz gut geklappt


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

08.04.2005 um 08:49
Toll Owyn das ist die IP mit der Du ins Internet gehst, na und(da brauch ich nur ICQ-Mails mit Dir, bei mir lokal absniffen dann hab ich die auch raus) wie findest Du denn nun heraus welcher User,welches LAN, Intranet sich dahinter befindet?
Geschweige den von der privaten IP die eventuell das Netzwerk dahinter benutzt??????
Dein HP ist Schrott!

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden

INTERNET

08.04.2005 um 09:01
und hier alles was ihr über euern internet anschluss wissen wollt ich glaube der rest name auf wen der internet anschluss angemeldet ist usw. ist dann auch keit problem mehr und wenn man den nahmen hat sind andere infos auch nicht mehr im dunkeln denke ich

Ja, das ist schon richtig, das ist dann kein Problem mehr.
Nur hast Du nicht erkannt, dass der Link nur den eigenen Rechner anzeigt. Und es wird wohl kaum jemand nach seinem eigenen Namen fahnden.


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

08.04.2005 um 09:08
Auch das noch Owyn.

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

08.04.2005 um 09:27
moin

ophiuchus,
wenn du so´n schiss vor ner i-net verschwörung hast,
warum schickst du uns nicht deine thesen per post ?

buddel


melden
ophiuchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

08.04.2005 um 09:36
@buddel
wieso Schiss wer hat das geschrieben?

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

08.04.2005 um 09:51
@owyn
für heikle sachen verwende ich jap, damit kann man die ip nicht herausfinden. habe es gerade getestet, die angezeigte ip in deinem beitrag weiter oben hat sich radikal verändert, obwohl ich mich nicht neu ins internet eingewählt habe. nur jap im browser eingeschalten :)


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

INTERNET

08.04.2005 um 10:23
moin

ok, du hast nix von schiss geschrieben
aber offensichtlich hegst du diesen verdacht des absolut durchschaubaren.

selbst wenn wir gläsern sind, wer (und wieviel) sollte uns denn überwachen ?
selbst wenn es genug findige programme gibt, die den verkehr im netz nach "schlüsselwörtern" durchforsten,
es gibt da wohl täglich millionen "treffer".
für millionen spitzel ?

buddel


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden