Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EIS, Haarp, Arktis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Noumenon Diskussionsleiter
Profil von Noumenon
beschäftigt
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

18.07.2016 um 22:39
Flug über die Antarktis mit deutlich sichtbar zerschnittenen Eisblöcken:
Youtube: Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten .
Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten .

Hey, ich hab' auch nach alternativen Erklärungen gegoogelt, aber es ist einfach nix zu finden. Warum wohl...? ;)

Was bleibt, ist der Schluss auf die beste Erklärung: HAARP. :)


1x zitiertmelden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

18.07.2016 um 22:54
>Wissenschaft

Falsche Rubrik

Auch: Diskussionsgrundlage?


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

18.07.2016 um 23:06
@Noumenon
Das ist Schelfeis. Gab es schon vor Haarp und wird es auch danach geben, denn Haarp wurde vor ein paar Jahren abgeschaltet. ;)


melden
Noumenon Diskussionsleiter
Profil von Noumenon
beschäftigt
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

18.07.2016 um 23:10
@Ferraristo
Metadiskussion? Ebenfalls fehl am Platz...

@RubyTuesday
Super Hinweis. Aber wie kommt diese präzise gerade Bruchstelle zustande...? :ask:

Und die rechteckige Blockform (ab 0:25)...? Zufall...?


1x zitiertmelden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

18.07.2016 um 23:37
@RubyTuesday
Des wurde nicht abgeschaltet. Soviel Funkamateure wollen es zur Erforschung der Ionosphäre erhalten.
Nach letzten Versuchen im Juni 2014[2] beabsichtigen Funkamateure, die Anlage zur Untersuchung der Ionosphäre zu erhalten. Die US-Airforce antwortete auf eine Anfrage der Senatorin Lisa Murkowski, dass die Antennen bis Mai 2015[veraltet] nicht abgebaut würden.[3] Die Senatorin schlug zudem vor, HAARP an die University of Alaska zu übergeben.[4]
Was mich stört ist weshalb über Geoengineering und über Wettermanipulation hauptsächlich Verschwörungstheorien existieren.
Vor lauter Verschwörung weiß man nicht mehr was Sache ist. Da hat @Noumenon schon recht.


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

18.07.2016 um 23:40
@Noumenon

Hier gibt's den Originalbericht zu dem Ereignis in dem yt-video:

https://sciencenotes.wordpress.com/2008/03/26/wilkins-ice-shelf-collapses-in-antarctica/

@Phhu

Hast Du auch nen Link für das Zitat zur Hand?


1x zitiertmelden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

18.07.2016 um 23:58
@RubyTuesday
Hab ich übersehen
Wikipedia: High Frequency Active Auroral Research Program

Specht in Russland.
In Mordwinien soll sich auch so eine Radaranlage befinden die ist etwas neuer.

in Norwegen
in Peru
Alte Anlage in USA
Viele Länder beobachten die Ionosphäre und experimentieren.


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:03
@Phhu

Tschulligung, aber dein Zitat stammt nicht aus dem Wikipadia-Link. Wenn ich den Text aber in die Google Suche eingebe, tauchen lauter Schwurbelseiten auf! ;-)

Das obige video ist eh schon ziemlich alt und wurde auch schon mehrfach debunked, meine ich.

Hier nochmal was zur Sendeleistung von Haarp (und ähnlichen Anlagen) im vergleich zu Radiosendern:

Die HAARP-Anlage verfügte über eine Kurzwellensendeanlage, deren nutzbarer Frequenzbereich zwischen 2,5 und 10 MHz lag. Bekannte Sendefrequenzen waren 2,75 MHz, 3,39 MHz, 6,99 MHz und 8,075 MHz. Gesendet wurde mit einer Anordnung aus 180 Dipolantennen, die in Richtung Zenit strahlten. Die effektive Strahlungsleistung (ERP, effective radiated power) in der Hauptabstrahlrichtung zum Himmel ergibt sich aus der elektrischen Leistung des Senders von 3,6 MW multipliziert mit dem sogenannten Antennengewinn und betrug frequenzabhängig 86 bis 95 dBW (rund 400 MW bis 3,5 GW).[8] In alle anderen Richtungen als zum Zenit wurde eine geringere Leistung abgestrahlt. Dadurch war auch die Abstrahlung auf den Horizont – und somit die Empfangbarkeit im großer Entfernung – stark herabgesetzt, vergleichbar mit einem Scheinwerfer, der senkrecht Richtung Himmel leuchtet. Die unterschiedliche ERP von 86 bis 95 dBW ergibt sich aus der frequenzabhängigen Bündelbarkeit der eingesetzten Kurzwellen. Bei der höchsten nutzbaren Frequenz von 10 MHz war sie am höchsten. Lange Zeit wurde die Anlage auch nur mit 960 kW Sendeleistung und 48 Antennen mit enstprechend kleinerer Strahlungsleistung betrieben.

Zum Vergleich der Sendeleistung: Der ungarische Mittelwellensender Solt sendet mit 2 MW auf 540 kHz.[9] Rundfunkanstalten wie die BBC oder Radio Moskau verwendeten ebenfalls große Sendeleistungen. Radio Moskau erreichte in den 1980er Jahren durch Zusammenschalten mehrerer starker Sender effektive omnidirektionale Strahlungsleistungen von über 400 MW. Die Sendungen wurden hier also mit vergleichbarer Leistung wie HAARP in alle Richtungen dauerhaft abgestrahlt. Mit HAARP vergleichbare Forschungsanlagen (siehe Abschnitt Ähnliche Anlagen) erreichen bis über 1 GW Strahlungsleistung.
...


https://www.psiram.com/ge/index.php/HAARP#Die_Anlage

Der Rest des Psiram-Textes ist auch nicht uninteressant!


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:05
Waaaaahnsinn! Wie soll HAARP das hinbekommen?

Jede andere Erklärung ist plausibler, z.B. Klimaerwärmung ;)
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Super Hinweis. Aber wie kommt diese präzise gerade Bruchstelle zustande...? :ask:

Und die rechteckige Blockform (ab 0:25)...? Zufall...?
Informier dich mal, welche Eigenschaften Eis hat; präzis gerade Bruchstellen sind normal ...


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:06
@RubyTuesday
Im Wiki ganz oben.
Wieso Schwurbelseiten.
Schau im Sputnik. Aber die Radaranlage in Mordwinien ist nicht unbedingt eine Haarpanlage.


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:14
@Phhu
Ahhja gut, jetzt seh ich's auch.

Es scheint verschiedene Anlagen zu geben, lass uns mal nicht alles in einen Topf hauen.

Dass die im video gezeigten geraden Kanten nicht vom pösen HAARP stammen, dürfte doch eigentlich klar sein, wenn man sich die Links durchgelesen hat, oder?


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:19
Wieso schreibt man im Titel eigentlich 'Arktis-Eisflächen', wenn im Video als erste Einblendung 'Antarctique' kommt?
Will uns da jemand verarschen?

Siehe Klimaerwärmung, deshalb brechen immer mehr Eisflächen von der Antarktis ab ...

Die HAARP-Radiowellen könnten sicher kein Eis abtrennen ;)


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:21
@Issomad
Für manche sind es halt nur 3 Buchstaben, für andere aber das andere Ende der Welt! :)


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:28
So ein russischer Laser soll Eis zum Schmelzen bringen.
Der Laser soll meterdickes Eis durchtrennen oder Bruchlinien ins Eis schneiden können, das anschließend durch das Gewicht eines Eisbrechers viel leichter auseinanderbricht. Zudem gehen die Erfinder davon aus, dass es so möglich sein wird, die Fahrrinne zu verbeitern, so dass auch spezielle Plattformen, die breiter sind als der Eisbrecher selbst,
https://de.rbth.com/wissen_und_technik/2015/05/16/arktis_russischer_laser_soll_eis_zum_schmelzen_bringen_33683 (Archiv-Version vom 15.08.2020)

Aber da müsste der Eisbrecher sichtbar sein.


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:40
@Phhu

Aus dem selben Link:
Zu hohe Erwartungen?

Es gibt aber auch Skeptiker. So glaubt der bekannte russische Polarforscher Wiktor Bojarski nicht, dass es ausreichen wird, einen Schnitt ins Eis zu machen. Er ist der Meinung, dass die dort herrschenden niedrigen Temperaturen zu einem sofortigen Wiedereinfrieren des Schnittes führen würden. „Zwar kann mit dem Laser eine bis zu drei Meter dicke Eisscholle zerschnitten werden, doch bildet sich an der Schnittstelle Wasser. Das gefriert sofort wieder", erklärt er. Er kann sich nicht vorstellen, dass es einem Frachtschiff gelingen könnte, sich selbst eine Fahrrinne durch das Eis zu bahnen, selbst wenn es von Rissen durchzogen sei. „Mir als Physiker und als häufiger Besucher der Arktis erschließt sich der Nutzen des Projekts nicht", sagt Bojarski und betont, dass bislang nichts „Besseres als Atomeisbrecher" erfunden worden seien.
Das passt aber alles vorne und hinten nicht.
Der Text über den Eisbrecher-Laser ist von 2015, das Video im EP aus 2011, die Bilder aus dem Vid aber schon von 2008. Da muss man schon wirklich was konstruieren wollen.


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:48
Ich weiß, wer das gewesen sein könnte: Entweder Blofeld oder Gustav Graves ;)

Wikipedia: James Bond 007 – Diamantenfieber
Wikipedia: James Bond 007 – Stirb an einem anderen Tag


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:48
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Was bleibt, ist der Schluss auf die beste Erklärung: HAARP
Also ich halte griechische Götter mit Eissägen für eine bessere Erklärung.



Zeus macht daraus Eiswürfel und kühlt seine Drinks damit.

ice1

Und ihm ist das als Gottvater völlig egal, ob Arktis oder Antarktis :D


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 00:52
DER GLAUBE VERSETZT (EIS)BERGE..@Noumenon


DER ZWEIFEL ERKLETTERT SIE...@Narrenschiffer


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 01:06
@aero
Na ja man glaubt daran 2008 und 2011 das Eis kann zerschnitten worden sein.
2015 probiert es der Russe mit dem Schwabe. Das "Eiergebnis" steht noch aus 2016
@Narrenschiffer
Da hat man sich vielleicht noch drauf verlassen können das alles mit rechten Dingen zugeht?
:cool:


melden

Wahnsinn - Arktis-Eisflächen werden von HAARP in Stücke geschnitten!

19.07.2016 um 01:11
@Phhu

Mmn gehört dieser thread in den Mystery oder VT bereich.


melden