Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Klimalügelüge

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Eher was für Deinen Blog
Seite 1 von 1

Die Klimalügelüge

18.03.2017 um 02:11
Ist es nicht schon immer so gewesen, dass die Wahrheit, die nur einige wenige Auserwählte erkannt haben, so wie ihr es seid, nie die Mehrheit der Menschheit erreicht? Nur die Lügen der Regierenden und Mächtigen haben eine Chance, sich in der Öffentlichkeit zu bewähren! 
Wie kommt es also dann, dass die Klimalüge so populär ist? 
Denkt doch mal nach: Die Klimalüge ist hier die Lüge, nicht die von Menschen erzeugte Erderwärmung! 

Ist doch logisch! Wieso sollte die Regierung die Klimalüge erfinden? Was bringt sie ihr? Die Klimalüge, die mittlerweile bei mehr als der Hälfte der Bevölkerung Zuspruch findet, soll dazu führen, dass die Erde sich drastisch erwärmt! Die Regierung will die Erderwärmung nämlich nicht aufhalten! Sie will sie fördern! 

Warum?! Um die Population der Erde zu dezimieren und die Menschen mit Hitzeerkrankungen schwach zu halten! Ist doch klar! 
(Ich habe vor wenigen Wochen die heimlich aufgenommene Tonaufnahme zwischen Ted Cruz und Marco Rubio durchgehört. Mein Freund sagt, dass die darüber sprechen, was ihnen die Klimalügelüge bringt. Aber auch wenn die Aufzeichnung meine Erkenntnisse untermauert, würde ich sie trotzdem nur mit Vorsicht genießen, vor allem, weil die Qualität sehr schlecht ist und man vieles nicht versteht. Ich bin ja nicht naiv. Und nun mal ein Skeptiker!)

Vor allem Amerika und die Republikaner stecken dahinter! 
Überlegt doch mal, wer neben Russland deren Todfeind ist?! 
Der Nahe Osten natürlich! 

Da die USA nicht einfach Atombomben auf den Nahen Osten werfen kann, um sich ihres Problems ein für alle Mal zu entledigen, bedarf es schon eines ausgetüftelten Plans! Die schlauen Köpfe der amerikanischen Regierungen – allesamt Verbrecher und Lügner! – haben sich zusammengesetzt und diesen Plan entwickelt! 

Also, wie beseitigen sie den Nahen Osten?! 

Na, durch die Erderwärmung! 

Googelt das doch einfach mal! 
Gebt bei Google mal ein: "unbewohnbare Regionen nach der Erderwärmung" 
Das kann doch kein Zufall sein! 

Auf YouTube habe ich von einem renommierten Wissenschaftler sogar eine Animation gesehen, die zeigt, welche Staaten durch die Erderwärmung untergehen werden! 
Schaut es euch an! 
Dass Holland überschwemmt wird, weiß ja bereits jeder. Aber dort seht ihr auch, dass der Nahe Osten eine Temperatur von 70 Grad erreichen wird! 

Das macht doch alles Sinn, nicht wahr?! 

Habt ihr es gegoogelt? Aha! Habe ich es nicht gesagt?! 

Das Establishment wird jetzt alles daran setzen, eine Verhinderung der Erderwärmung zu verhindern! 
Dass die Politiker der amerikanischen Regierung in Bezug auf den Wahrheitsgehalt des Klimawandels so gespalten tut (Die Hälfte der Senatoren glaubt an den Klimawandel, die andere Hälfte nicht, Quelle: https://www.wired.com/2015/01/senators-dont-believe-human-caused-climate-change/ )
, soll einfach nur den Schein wahren! 

Vorher war es Obama und jetzt steckt Trump höchstpersönlich hinter dieser Verschwörung! Nach außen hin hat sich Obama immer weniger auf dem Kriegsgebiet im Nahen Osten eingemischt, und Trumps offizieller Plan sieht vor, sich nicht mehr für die Belange anderer Nationen zu interessieren, also auch keine weiteren Einsätze im Nahen Osten mehr zu fahren. 
Aber im Inneren verfolgen Obama und sein Nachfolger mit der Klimalügelüge eine langjährige Strategie, die die Feinde Amerikas zunichtemachen wird! 
Wenn der Nahe Osten erst einmal frei von Menschen wird, können die USA ihre Drohnenroboter in dieses sengend heiße Gebiet schicken und sie werden für sie das Öl fördern, das niemandem mehr gehören wird außer ihnen! 

Und – ich muss zugeben – die Argumente der Klimawandel-Skeptiker hören sich auf den ersten Blick nun mal logisch an! 
Ich meine, das beste Beispiel seid ihr: Selbst ihr seid auf die Klimalügelüge reingefallen! 

Doch letzten Endes seid genau ihr diejenigen, die schlauer sind als wie die Mächtigen euch halten! 
Wacht auf! Seid keine Schafe! 


melden
Anzeige

Die Klimalügelüge

18.03.2017 um 02:25
@Doctor_Truth
Ein bisschen wirr ...

1. Welche Regierung vertritt die Klimalüge? Die Trump-Regierung ist eine der ersten ... Obama hat sich für mehr Klimaschutz eingesetzt ... Hinter Trump stehen ja auch die Verschwörungsheinis ...
2. Vielleicht macht Trump das auch, weil es mehr Profit verspricht. China macht Gewinn damit, dass sie keine Rücksicht auf Umweltschutz nehmen ...
3. Bis es im Nahen Osten so heiß ist, gibt es dort kein Öl mehr ;)
4. Es macht wenig Sinn, absichtlich so viele Klima-Flüchtlinge zu erzeugen, die dann die Länder im Norden überrennen ... Da hilft der USA auch keine noch so hohe Mauer ...


melden

Die Klimalügelüge

18.03.2017 um 02:25
Bullshit!


melden

Die Klimalügelüge

18.03.2017 um 03:09
Issomad schrieb:1. Welche Regierung vertritt die Klimalüge? Die Trump-Regierung ist eine der ersten ... Obama hat sich für mehr Klimaschutz eingesetzt ... Hinter Trump stehen ja auch die Verschwörungsheinis ...
2. Vielleicht macht Trump das auch, weil es mehr Profit verspricht. China macht Gewinn damit, dass sie keine Rücksicht auf Umweltschutz nehmen ...
3. Bis es im Nahen Osten so heiß ist, gibt es dort kein Öl mehr ;)
4. Es macht wenig Sinn, absichtlich so viele Klima-Flüchtlinge zu erzeugen, die dann die Länder im Norden überrennen ... Da hilft der USA auch keine noch so hohe Mauer ...
1. Obama konnte ja auch nicht einfach vor die Kamera gehen und sagen, dass er nicht an den Klimawandel glaubt. Er galt als ein Freund der Wissenschaft. Man würde doch sofort merken, dass da etwas faul dran wäre!
Stattdessen hat er im Geheimen die Senatoren in ihrem Glauben bekräftigt, nicht an den Klimawandel zu glauben. Auf diese Weise war der Senat gespalten und es konnten nicht so viele Projekte zur Förderung von grüner Energie durchgeführt werden, wie es in einem Senat gewesen wäre, der zum Großteil an den Klimawandel glaubt!

Als Trump die Wahl gewann, hat Obama in den zwei Monaten bis zur Einweihung des neuen Präsidenten engen Kontakt mit ihm gehabt, um ihm alles zu zeigen und den Regierungswechsel durchzuführen. Zufälligerweise hat Trump danach all diejenigen in sein Kabinett gewählt, die nicht an den Klimawandel glauben! Und Chris Christie hat er nach den Gesprächen mit Obama entlassen, weil er an den Klimawandel glaubt!

2. China ist einer der größten Hersteller von Solaranlagen. Die werden jetzt immer grüner, aber um seine Zwecke zu verfolgen, wird Trump trotzdem ein Klima-Skeptiker bleiben! Aber natürlich geht es ihm auch um den Gewinn! Seinen Feind schlagen und gleichzeitig Kohle machen?! Das haben die schon im Irakkrieg gemacht!

3. Das hätte in einer Welt gegolten, die Obamas öffentliche Strategie der Förderung von grüner Energie weitergeführt hätte. Trump wird viel Kohle und Öl verbrennen. Indien steigt zurzeit auf und hat im Gegensatz zu China gar keine Lust auf grüne Energie umzusteigen! Wenn die Rechtpopulisten in Europa gewinnen, wird auch hier immer weniger und weniger auf grüne Energie umgebaut! Der Nahe Osten könnte früher als geplant zu heiß werden!

Was die Menge des Öls im Nahen Osten angeht? Manche behaupten man wird den oil peak 2050 erreichen, manche behaupten man habe ihn schon erreicht. Andere rechnen aber mit dem Jahr 2100. Die Sache ist schwer einzuschätzen. Denn im Nahen Osten gibt es viel mehr Öl, als gedacht - das Problem ist seine Förderung. Man unterscheidet deshalb zwischen Ölreserven und Ressourcen. Reserven sind NACH DEM HEUTIGEN STAND DER TECHNIK wirtschaftlich förderbar. Die Ressourcen sind NOCH nicht förderbar. Der Oil Peak allerdings richtet sich nach den Reserven. Deswegen ist man sich nicht einig, wann er erreicht wird! Manche gehen von einer schnelleren technischen Entwicklung aus, manche nur vom Stand der heutigen Technik!

4. Nur sehr wenige Syrer kamen in die USA. Wer überrannt wird, wenn der Nahe Osten untergeht, ist Europa und Russland. Das spielt einer Regierung wie der der USA in die Hände. Außerdem wird sich dann die rechtspopulistische Szene in Europa noch einmal vergrößern. Wenn die es nicht schon jetzt schaffen, die Regierungen zu übernehmen, werden sie es spätestens dann schaffen!


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Eher was für Deinen Blog
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt