weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

wer regiert uns wirklich?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Irak
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

01.07.2003 um 14:56
ey, ihr müßt euch mal in folgende situation begeben. irak-krieg:20.3.03. die summe aller militärberichte der letzten 13 jahre wurde zusammengeschnitten und daraus tägliche berichte zusammengebastelt. selbst reporter, wenn sie einen neutralen standpunkt vertreten, haben die situation nicht im überblick. der normalo sitzt zu hause vor der glotze und bekommt jeden tag was noch blöderes an "informationen" vorgesetzt. habt ihr euch schon mal gedacht, daß das mediennetzwerk die eigentliche macht darstellt. alles was ihr oder zu wissen glaubt, hängt von den medien ab. entweder seit eurer kindheit oder von woanders her. denn woher wollt ihr denn wissen, der z. bsp. george bush ist? oder seht ihr den täglich und trinkt zusammen kaffee? ihr glaubt es dennoch, was ihr nicht real gesehen habt. und genauso verhält es sich mit dem krieg. ihr seid nicht in den irak gefahren um euch zu informieren. wozu auch. es gibt ja die vorgefertigte medienkost.


melden
Anzeige
vielleicht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

01.07.2003 um 15:06
das stimmt die usa haben seit vietnam auch keinen krieg mit offener medienberichterstatung zugelassen da in diesen berichten man alles sehen konnte auch die verluste das führt zu demos und großer abneigung gegen den krieg damit das nicht passiert prüft das pentagon jetzt immer was gesendet wird oder nicht damit die bevölkerung nicht so gegen den krieg gestimmt wird sie haben z.B. die bilder erschossener GIs die wir wärend des krieges gesehen haben nicht gesehen . seine informationen kann man aber heute sehr gut aus dem internet hollen so können wir sachen die wir im TV sehen besser kontrollieren

Nazis
Follow your leader!!!


melden
etaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

02.07.2003 um 14:01
@ozas
genau die gedanken sind mir während des krieges gekommen.
ich wußt auch nicht mehr was ich glauben soll und was nicht.
mitlerweile glaube ich keinen der ganzen medien mehr!!!
aber irgendeine "wahrheit" muss ja vorhanden sein, also kann man sich ja auch net die besten berichte die mann sieht oder liehst zusammen flicken und seine eigene "wahrheit" grunden!!die usa ist vollkommen von propaganda gelenkt!und die meißten bewohner der usa bekommen es gar net mit.....oder doch....oder nicht....wir erfahren es nicht aus unseren usa kontrolierten medien!!!!!die meisßte deutschen privat sender sind vom amerikanischen markt nur um dass mal klarzustellen was wir eigentlich für informationen kriegen!!!es sind amerikanische infos!!!!meistens!!
also glaubt nicht alles was ihr seht oder lehst!

-----------------------------
etaz


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

02.07.2003 um 14:38
@etaz
stimmt, die geflickten medien, das isn guter punkt. und die scheiß amis: bei denen hängt die tageslaune vom gelaber vom präsidenten bush ab, ob er nun sagt, es wären 1000 iraker ungekommen oder 10.000.
es werden immer nur beliebheitsskalen erweitert. entweder schwimmt ein bericht mit dem strom oder dagegen. aber selbst bei letzterem kann man die wahrheit nie erfahren. das ist und bleibt ein ewiges hin und her. BILD dir deine Meinung sag ich nur.
ciao


melden
hk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

02.07.2003 um 16:01
nun, man kann es praktisch sogar beweisen, das die Medien die Macht sind:
Die Medien liefern Informationen
aus diesen Informationen zieht ein Mensch Schlüsse
Durch diese SChlüsse handelt der mensch.

nun kann man es simpel sehen:
kontrolliere die Medien, und du kontrollierst eine grosse masse menschen.

die müssen auch nicht unbedingt die Medien sein, im Extremfall sind es die Sinnesorgane, die falsche Informaitionen liefern...


melden

wer regiert uns wirklich?

02.07.2003 um 16:10
genau das sieht man doch auch immer bei diktaturen. zensiere die medien und das volk glaubt dir jeden müll den du als herrscher sagst.


melden
hk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

02.07.2003 um 16:15
und so kann man Diktaturen auch schön unter einer Demokratie tarnen....


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

02.07.2003 um 18:57
ob man zu einer diktatur nun demokratie sagt oder aristokratie oder was weiß ich: auch bei den medien gibt es den globalen alleinunterhalter, nämlich die information. ich glaub nich mal daß es so richtig einen krieg gab. oder die mondlandung. das ist doch das paradebeispiel. gab es jemanden, der auf den mond geflogen ist als absolute institution um zu "beweisen", daß es dort fußabdrücke vom aldrin gab oder gibt.
ich glaub mittlerweile auch, daß der film einen mächtigen einfluß hat. wenn ich mir matrix so angucke bei den computerleistungen, dann frag ich mich, ob der keanu reeves überhaupt wirklich existiert. na ja, so oder änhlich ist es ja mittlerweile.
the state is wachtin u!


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

03.07.2003 um 10:08
für mich sind es nicht nur die nachrichten sondern habt ihr euch mal das gelaber der talkshows angehört meine fresse volks verblödung mit unterstützung des stades senke das nivou deine volkes und du kannst in politik machen was du willst siehe BRD


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

03.07.2003 um 10:19
das niveau wird tatsächlich in der politik gesenkt. und ich glaub auch nicht, daß die politiker wissen, was sie reden. die sehen immer nur eine 4-Jahres-Hürde, deren Leiter umso höher ist, je mehr schwarze Konten sie darunter stützen. die politik ist irgendwie nur ein scheinbegriff, um die macht irgendwo auf dem papier festzuhalten. in der ddr gab es sowas nicht durch die planwirtschaft. in der freien marktwirtschaft kann jeder regieren, solange er nur genug geld hat. wenn man sich mal microsoft ansieht: durch verbilligung des pc`s konnte man die gesamte gesellschaft gezielt in zeitdruck bringen. alles muß immer schneller werden. ist doch klar, daß dadurch mehr menschen nicht mehr mitkommen, aufgeben, amoklaufen, suizid begehen oder weiß der teufel. selbst der amoklauf in erfurt muß nicht unbedingt von cs abgehangen haben. spekulationen gibt es so viele wie opfer. leider.


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

03.07.2003 um 10:27
@ozas

muss dir vol recht geben für unsere politiker ist es wirklich nur noch eine vier jahres hürde danach wird wieder gelogen das die balken biegen um noch mal 4 jahre vorn zu sein


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

03.07.2003 um 11:36
im übrigen bauen die medien auch eine matrix auf, die sich mit der realität derart vermischt, daß eine unterscheidung irgendwann nicht mehr möglich ist. jeder, der kaufmännisches irgendwas lehrnt oder ähnliches kriegt es im unterricht doch schon mit, daß die menschen im supermarkt voll auf gefake abfahren. ihr braucht bloß mal ins kaufland hineingehen. raus kommt ihr mit ner cola, kaugummis, ne bild etc. das wart ihr nicht. das waren die geschickt angeordneten bunten bildchen und farben, die ihr im rundgang durch den supermarkt findet. die ganze chose haben sich psychologen ausgedacht. dieselben menschen, die die werbung veranstalten im auftrag raffgieriger unternehmen. wir sind sozusagen alle opfer mehr oder weniger von sehr wenigen menschen, die sich damit auskennen, nämlich den psychologen. und nur weil die ne schlechte kindheit hatten, wollen die sich vermutlich an anderen menschen abreagieren, in dem der gedanke der machterfüllung in gewisser weise nahe liegt.


melden
x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

12.07.2003 um 22:15
hi!
@ozas: man kann die realität wirklich mit dem film "matrix" vergleichen!
ich mein, ob wir nun wirklich in einer künstlichen welt leben oder nicht macht doch keinen unterschied wenn alle infos die wir erhalten künstlich sind, oder?
cu


melden

wer regiert uns wirklich?

12.07.2003 um 23:44
@x
ozas vergleicht es ja nicht direkt mit dem Film. Er meint nur das Prinzip, und zwar dass wir alles (oder einfach sehr viel) aus den Medien einfach glauben! Ein dummes Beispiel: Ich war zwar noch nie in Amerika, aber ich bin mir sicher dass es dieses Land gibt. Dies liegt nur an den Medien - ich höre tagtäglich von diesem Land und dessen Bürger aber selbst war ich noch nie da und trotzdem würde ich schwören, dass es dieses Land gibt. Sogesehen haben die Medien eine GEWALTIGE Macht auf dessen Konsumierer!!!

Meiner Meinung nach haben die Medien mehr Einfluss auf uns als es die Politik hat!
CU

Wenn Wissen = Macht ist, dann macht Wissen Macht


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

14.07.2003 um 14:27
@TimTom
genau das beispiel mit amerika mein ich auch. es ist nicht dumm, sondern trifft die sache genau. und dieses beispiel läßt sich auf verdammt noch mal alle sachen, die man nicht kennt, übertragen.
peace


melden
veleks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

14.07.2003 um 16:42
Die Medien? Sind es nicht eigentlich die Regierungen, insbesondere die amerikanische Regierung, die die Medien beeinflusst und unterdrückt? Die Medien sind doch nur ein Werkzeuk der Regierungen. Man muss sich dafür im klaren sein, wer denn überhaupt das Internet erfunden hat. Das war die NSA (National Security Agency). Es gibt soviele Medienunternehmen. Deren Ziel müsste es sein die Wahrheit zu verbreiten um nicht irgendwann als Lügner dazustehen. Es ist ein ewiger Konkurrenzkampf. Dass diese Medien nicht zuviel erzählen, dafür sorgen Geheimdienste wie eben die CIA, NSA, BND und natürlich die gute alte StaSi, von deren weiteren existenz ich überzeugt bin. Doch man kann da noch weiter gehen. Werden vielleicht auch die Regierungen überwacht? Wie zum Beispiel von Geheimbünden wie die Illuminaten? Sicher ist nur, dass wir, die Menschen in der Bevölkerung eigentlich gar keine Ahnung haben, was da oben passiert.


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

14.07.2003 um 19:19
also, so weit ich weiß, hat ein CERN-Team aus genf oder wo das ding steht, erfunden, um einen besseren kontakt zu anderen wissenschaftlern zu haben.
und die privaten sender brauchen sich nur den werbeeinschränkungen und dem grundgesetz beugen. und diese schranke ist meiner meinung nach viel zu weit unten. in dem sinne bilden die medien schon einen sehr starken meinungs-attraktor. und je größer das unternehmen, desto "wahrer" ist die information, so scheint es. der informationsfluß, letztendlich auch durch das internet, setzt sich exponentiell fort bis in das regionale tagesblatt (unter berufung von bild etc.). es würde auch äußerst schlecht klingen, wenn man sich auf ein wurschtblatt berufen würde, das in den tiefsten karpaten gedruckt wird und nur 10 leute kennen.
peace.


melden
malcom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

15.07.2003 um 16:03
also zum teil stimmt das alles was hier gesagt wurde,
medien werden kontrolliert und manipuliert, und diese kontrolle und manipulation wird dann auf uns (die zuschauer) übertragen,
z.b wird tatsächlich in amerika keine kriegsberichterstattung zugelassen die sich negativ über die momentane situation äußert.
Aber damit kann man doch nicht die ganze welt an der nase herumführen,
simples beispiel, ein amerikaner wohnt in deutschland, sieht hier die nachrichten, und erwähnt sie beim gespräch mit seinen in den USA lebenden verwandten, und schon is die sache klar,
es gibt viel zu viele verschiedene nachrichtenportale (Global) als das ein mensch der sich wirklich für die wahrheit interessiert sie nicht finden könnte.
gerade in der zeit von medien wie internet, e-mail etc. wo auch ein amerikaner jederzeit deutsche nachrichtenarchive durchsehen kann.
und das wirklich "alle" diese portale von einer großen einrichtung kontrolliert und manipuliert werden halte ich für ausgeschlossen,
da es auch haufenweise redaktionen sind die absolut unabhängig arbeiten.

das einzige was mich an der theorie über die existenz der illuminaten stört ist das wir wissen das es sie gibt...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

15.07.2003 um 20:49
...wie gesagt > reelle matrix < sie ist eine tatsache

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
hologram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

15.07.2003 um 22:10
und das wirklich "alle" diese portale von einer großen einrichtung kontrolliert und manipuliert werden halte ich für ausgeschlossen,
da es auch haufenweise redaktionen sind die absolut unabhängig arbeiten.

--> und genau da liegt doch der Knackpunkt. Eine Redaktion kann noch so unabhängig sein, aber wenn man keine Infos ausser denen die falsch sind bekommt, dann nützen auch keine unabhängigen Blätter etwas. Oder meint ihr etwa jedes poplige Blatt schickt einen Journalisten in den Irak wenns dort knallt? Und wenn ja, meint ihr nicht, dass man die Einreise verhindern oder blockieren/erschweren könnte?

Genauso ein gutes Beispiel ist der Tod von Jürgen W. Möllemann. Da traut sich gar niemand weiter ran, weil er sonst die Keule von einigen Sicherheitsdiensten / Geheimdiensten spüren würde....sei es nun auf wirtschaftlicher oder personeller(privater) Ebene.

In meinen Augen sind fast alle Politiker, die Einfluss haben, gekauft von ausländischen "Organisationen". Mögen sie nun heissen wie sie wollen, Bilderberger, Illuminati oder weiss der Geier, das kommt im Endeffekt auf das selbe raus. Der Weg führt immer in eine Richtung.

Achja, bin neu hier...ich grüße mal nett alle Forenbewohner und hoffe auf gemeinsame spannende Diskussionen.

Grüße
Das EC Karten Hologram




Die Wahrheit ist relativ.


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

15.07.2003 um 22:17
das ist die richtige einstellung , willkommen an bord :)

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden