weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

wer regiert uns wirklich?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Irak

wer regiert uns wirklich?

16.07.2003 um 05:56
Die, welche die Regierungen erpressen, nach dem Prinzip, lasst uns mehr Geld, oder wir schaffen Arbeitslose, sozial Neid, Existenzangst, und die Betroffenen, wählen euch dann ab.


melden
Anzeige
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

16.07.2003 um 07:20
jepp, muß die meinung von hologram teilen. die schwierigkeit ist wirklich die quelle. ich glaube auch, daß es enorm wichtig ist, was eine medienquelle von sich gibt. wenn jemand immer nur die negativen schlagzeilen rausbringen würde, also daß es immer mehr fette menschen gibt, daß es vor dem irakkrieg schon 1000 andere bürgerkriege gibt: wen interessiert das? bush ist in dem sinne ein prominenter mensch, wo jeder mitreden kann. wer kennt schon einen rebellenführer im kongo? jedenfalls wollen die menschen auch umschmeichelt werden oder wenigestens, daß sachen sie nicht treffen. deshalb ist doch bild so beliebt oder tv-total. die ziehen immer über andere her und werden auseinander genommen. daher glaubt ihr doch auch eher mehr solchen "menschenfreundlichen" medien oder sendungen.
peace@all.


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

17.07.2003 um 18:19
@all
Was soll denn bitte dieser Forum darstellen, eine Ansammlung der grössten Mitläufer die es gibt oder was!

>>stimmt..., ich bin voll deiner Meinung..., das seh ich genauso..., jawohl meine Rede..., jepp, muß die Meinung von h. teilen... etc<<

Bitte schön das die Medien die vierte Macht im Staate sind weis jedes Kind das Sozialkunde hat, das muss ich doch nicht diskutieren.

Wenn ihr natürlich jetzt erst zu diesen Schluss gekommen seid, dann tuts mir leid, dann ist euch auch nicht mehr zu helfen!!!


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

21.07.2003 um 12:49
@beobachter
sehr kurzsichtig, deine meinung. beispiel gravitation:daß ein apfel vom baum fällt, weiß auch jedes kind. komisch, daß nicht jeder die allgemeine relativitätstheorie versteht, also die eigentliche ursache...
hier wird vielleicht auch im einzelnen geklärt, wie sich das mediale geflecht auf den einzelnen auswirkt.
ach ja, und du bist der einzige mensch, der eine singuläre meinung zu allem hast und von allem abweichst. na ja.


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

21.07.2003 um 16:20
@ozas
Erst wird man beschimpft Mitläufer zu sein (obwohl ich das nie war und bin)
und jetzt werd ich beschimpft eine singuläre Meinung zu haben. Und dein Beispiel passt ja nun überhaupt nicht dazu. Da kann man nur sagen:
NA JA.


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

22.07.2003 um 14:37
da sag ich nur, es gibt immer zwei meinungen: die eigene und die falsche.


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

22.07.2003 um 20:00
Richtig und ich hab meine.


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

22.07.2003 um 20:26
also stimmst du mir zu, indem du meine vorige meinung bejahst, obwohl du sie negierst? sehr widersprüchlich für jemanden, der dazu eine eigene meinung hat. *battle!*


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

23.07.2003 um 16:49
Nein ich stimme deiner vorigen Meinung nicht zu. Ich stimme nur der Aussage zu das es eine eigene und eine andere Meinung gibt.

Davon abgesehen soll ich jetzt meine Meinung ändern nur damit du Ruhe gibst.
Ich glaube das wäre dumm von mir. Vielleicht scheinen meine Aussagen nicht immer mit denen von anderen zu stimmen, aber ich denke gerade das ist es ja was diese Foren ausmacht, auch mal verschiedene Seiten zu hören. Gut ich gebe zu, ab und zu provokant zu sein, aber deshalb bin ich kein Einzelkämpfer der immer auf Konflikte aus ist. Es ist klar wenn jemand mir dumm kommt dann schiess ich zurück aber ich versuche auch stets Gedanken über mir gegenüber gegensätzliche Meinungen zu machen.

Und denk noch mal über meinen ersten Eintrag in diesen Thread nach.


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

23.07.2003 um 17:05
ich wollte ja bloß zeigen, daß meine meinung, daß es die eigene gibt und die falsche, mit deiner meinung zusammenfällt, weil du sie bejaht hast. und damit es wieder ausgeglichen ist, stimme ich deiner letzten meinung zu, weil sie ja auch irgendwo wahr ist. ein kind erkennt wohl den einfluß der medien. dennoch wird es nur unterschwellig mit der ursache vertraut werden. je mehr erkenntnisse es gibt, desto differenzierter ist auch der einfluß der medien.


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

24.07.2003 um 08:13
Ok, sagen wir das die Medien zu viel Einfluss hat, aber verbinden sie nicht auch die ganze Welt miteinander. Wenn in Afrika Bürgerkrieg ist sehen wir das Abends in den Nachrichten. Macht die ETA einen Anschlag in Spanien sehen wir das auch und vielleicht machen sie es gerade deswegen. Weil wenn die Medien dies nicht berichten würden würde es max lokal in Region bekannt werden und dies hätte nicht die Wirkung wie eine weltweite Berichtserstattung.
Die Unterhaltung der Medien ist vielseitig ich geh jetzt mal von den Nachrichten aus wegen dem Thema hier. Natürlich werden Medien missbraucht. Das hat der alte Fritz mit Plakaten und Zeitungen gemacht, das hat Hitler und Göring mit dem Volksempfänger gemacht und heute werden halt manche Medienbereiche für politische Zwecke genutzt. Im Irakkrieg muss man wohl ausgehen das weder CNN noch Algazira (sorry wenn falsch geschrieben) hundertprozentig objektiv berichtet haben.


melden
convoy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

24.07.2003 um 10:45
Halllo,
zu den Medien in USA:

In den USA gibt es das sogenannte "Pooling". Darunter versteht man, dass nur ausgewählte Journalisten oder Sender Beiträge senden dürfen. Diese Berichte werden den Journalisten bereits fertig vom Militär gegeben. Also in den USA gibt es keine Pressefreiheit. Zumindest keine direkte....

Grüße vom Convoy


*Nichts ist so wie es scheint*


melden
ozas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

24.07.2003 um 11:42
na bitte, endlich gibts dafür einen konkrete begriff. also ist die nicht freie berichterstattung ja schon amtlich in den usa.


melden
nostradumus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

28.07.2003 um 16:30
Ich weiß das es wen gibt der uns alle in den Untergang zerren wird .Ich weiß auch wer das ist ich hab ihn gesehen wer mehr wissen will schreibt eine e-mail an gag24@web.de


melden

wer regiert uns wirklich?

28.07.2003 um 17:15
Es gibt etwa 290 Millionen amerikaner, davon können 90 Millionen nicht richtig lesen und schreiben. Sie beziehen den Inhalt ihres denkes einzig aus dem fernsehen.
In deutschland redet man den sozialstaat kaputt, der in generationen gewachsen ist.
Man spricht über amerika und deren errungenschaften.
In amerika haben 10 millionen bürger eine krankenversicherung.
Man spricht von der niedrigen arbeitslosenzahl.
In amerika gab es den witz eines puertorikaners noch zur zeit bill clintons, der es geschafft hat 3 millionen mehr arbeitsplätze in seiner amtszeit zu haben.
Dieser bedankte sich bei dem präsidenten für seine drei jobs, die er jetzt annehmen musste.

In den usa beschohr frau m. von der c. partei aus deutschland vor studenten an einer amerikanischen universität (Georgia) das transatlantische bündnis, worauf einige studenten daraufhin erwähnten:
Deutschland mache doch sowieso nur das was das wesse haus sagt.
Von frau m. kam keine weitere äuserung, sie hatte es plötzlich ganz eilig land zu gewinnen.


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

28.08.2003 um 13:51
ICH KANN euch sagen wer uns wirklich regiert

ZERSTÖRUNG
ANGST
KRIEG
TOD
KRANKHEITEN
GIER
GELD
HASS
ZORN
NEID


melden
Anzeige
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wer regiert uns wirklich?

28.08.2003 um 13:56
Siehe den MATRIX Thread,
das ist genau dasselbe Thema

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden