Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

7 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Islam + 11 weitere
Seite 1 von 1

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

06.07.2015 um 21:45
In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die globale geopolitische Lage nicht nur zuletzt durch den "Krieg gegen den Terrorismus" erheblich verschlechtert.

Wie seht Ihr den "Krieg gegen den internationalen Terrorismus"?


melden
Ein Geschenk der Demokratie an die unzivilisierten Länder dieser Welt im Austausch gegen Öl, welches der Westen so dringend braucht.
3 Stimmen (10%)
Eine höchst komplexe Situation, die kurz- oder langfristig keine einfache Lösung mit sich bringt.
7 Stimmen (23%)
Alles insziniert durch gierige Unternehmen und Banken, die lediglich darauf aus sind, ihre Gewinne zu maximieren.
14 Stimmen (45%)
Andere Meiung (Bitte erläutern)
7 Stimmen (23%)

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

06.07.2015 um 21:53
Vor allem die Einschränkung der Bürgerrechte und Freiheitsrechte ist beklemmend. Guantanamo wird auch nicht geschlossen, obwohl vom amtierenden amerikanischen Präsidenten versprochen.

@John-Weller


1x zitiertmelden

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

07.07.2015 um 09:33
Viel zu viel Überwachung, ich denke wenn das so weiter geht sind wir bald nicht mehr weit von Nordkorea entfernt jetzt dürfen schon in manchen Ländern Wohnungen überwacht werden, bald darf man am Ende nur noch bestimmte Meinungen äußern sonst ist man terrorist und wird eingesperrt.
Es klingt ein bisschen paranoid, das muss ich zugeben, aber wenn ich höre was da grade abgeht ist es wahrscheinlich nur etwas übertrieben.


melden

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

07.07.2015 um 11:28
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."
Finde ich hier sehr passend.


melden

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

07.07.2015 um 12:26
Der "Krieg egen den Terorr" kann nicht gewonnen werden. Es ist ein kampf gegen einen mehr oder weniger unsichtbaren Feind. Und wenn man den "Terrorismus" bekämft, wird er nicht schwächer sondern stärker, weil er immer mehr an Anhänger gewinnt, die dann mit kämpfen wollen gegen den der den "Krieg gegen den Terorr" führt.

Das wissen die Leute die den Kampf gegen den Terorr führen. Die wissen das ganz genau, dass der Kampf niemals gewonnen werden kann. Die wissen ganz genau, er wird immer stärker, sieh ISIS. Ihnen passt das aber so. Sie haben in diesem Caos immer noch die Ordnung. Schließlich haben SIE das Chaos ja verursacht. Der Kampf/Krieg gegen den internationalen Terrorismus dient seinem Zweck sich überall ein zu mischen, Regierungen zu stürzen, neue Regierungen zu etablieren mit denen man dann zusammen arbeitet um den Krieg gegen den Terror zu führen.

Das alles mit dem Zweck: Man will seine machtsturkturen erhalten bzw. aufbauen. Es geht nicht um Frieden es geht um Einfluss, Macht, Geld.


melden

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

07.07.2015 um 12:32
@Samsaraa
Und Rohstoffe


melden

Krieg gegen den Terror - Eure Meinung?

07.07.2015 um 12:44
Ich denke der Krieg gegen den Terror nutzt wie so oft nur denen die in der Nahrungskette am höchsten stehen, sprich den Banken bzw. den Geldfluss regulierenden Personen/Institutionen. Wie schon zuvor erwähnt kann man wunderbar die Freiheit einschränken und dies noch als sinnvoll verkaufen, "denn jeder von uns könnte der nächste sein".
Der Krieg gegen den Terror ist eine riesige Farce. Wenn man auf die USA blickt, mit ihren finanziellen Problemen, sozialer und ethnischer Ungleichheit, Wahlsystem usw. und die wollen einem die Demokratie bringen und sie als gut verkaufen..., sollten sich mal lieber/zuerst um die eigenen Probleme kümmern.
Wenn man es genau nimmt ist Ziel von Terroristen der Terror, angesichts der medialen Aufmerksamkeit würde ich sagen Terroristen gegen andere 1:0. Wenn ich mich an 9/11 erinner, dann war dies das einzige mal, das alle Sender innerhalb kürzester Zeit eine live-Schaltung zum Geschehen (WTC) hatten. Nichtmal bei der Tsunamikatastrophe 2004 war das mediale Interesse so groß.
@HeurekaAHOI
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Guantanamo wird auch nicht geschlossen, obwohl vom amtierenden amerikanischen Präsidenten versprochen.
Das ist eh nur Augenwischerei, ob es nun geschlossen wird oder nicht macht keinen Unterschied dann werden die vermeindlich und mutmaßlichen Terroristen wieder noch Ägypten oder ein anderes Land verfrachtet in dem Folter erlaubt ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Größte "Kriegstreiber"
Umfragen, 19 Beiträge, am 03.10.2015 von AthleticBilbao
Peacemaker.45 am 24.09.2015, Seite: 1 2
19
am 03.10.2015 »
Umfragen: Verrückter Diktator oder freundliche Demokratie?
Umfragen, 15 Beiträge, am 18.03.2014 von Hawkster
sadbeaver am 17.03.2014
15
am 18.03.2014 »
Umfragen: Wer hat in Syrien Zivilisten mit Giftgas umgebracht?
Umfragen, 30 Beiträge, am 30.04.2018 von Sascha81
sadbeaver am 28.08.2013, Seite: 1 2
30
am 30.04.2018 »
Umfragen: USA wird Syrien angreifen - Auslöser für den 3. Weltkrieg?
Umfragen, 26 Beiträge, am 14.04.2018 von Redox
Sphxres am 11.04.2018, Seite: 1 2
26
am 14.04.2018 »
von Redox
Umfragen: Würdet ihr einen nuklearen Zweitschlag verlangen?
Umfragen, 28 Beiträge, am 19.02.2016 von Gim
Gim am 17.02.2016, Seite: 1 2
28
am 19.02.2016 »
von Gim