Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mond und Mars

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Mars
ch26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:34
So ich will mal eine frage in die Runde werfen. Mal angenommen ihr seit eine Weltmacht, was mach eine Weltmacht aus? Klar ist einfach. Waffen, grosse Armeen, Gelder etc... Ihr als Weltmacht wollt den Perfekten Strategischen Punkt finden für die Kontrolle über den gesamten Planeten? Wo wäre dieser? Mal sicher nicht hier. Habe viel über die Mond Landung gelesen und das es ein Fake sein soll. Klar warum nicht, vielleicht ist das Video ein Fake, aber mal angenommen man ist damals gelandet. Man baute eine Basis die immer grösser wurde, was würde man heute dort wohl finden? Meiner meinung nach wäre es doch der Strategisch beste Punkt mal auf den Mond zureisen, dort eine Basis einzurichten und das Projekt Starwars zu verwirklichen, wozu Satelliten im Orbit? Die könnte man mit der heutigen Technik doch wirklich problemlos runter hollen. Aber auf dem Mond und später den Mars hätte man die absolute Kontrolle über das was hier unten abläuft. Würde mich nicht wundern wenn die AMIS und vielleicht auch andere länder dort oben runter schauen und genau wissen was gerade so läuft.


Mal abgesehen von der oberen Theorie, auf dem Mond soll es ja Ruinen geben, Wasser und weiss ich was noch alles, Auf dem Mars soll es Pyramiden geben und das Mars-Face. Vielleicht einrichtungen von einer längst untergegangenen Alien Zivi? Wenn ja, dann würde sich jeder sofort die Frage stellen wie weit deren Technologie war, was man finden würde. Die anstrengungen für so eine Reise wären Enorm, aber der Lohn, was man finden würde vielleicht wesentlich grösser. Würde mich nicht wundern wenn schon längst jemand da oben war oder ist um das zu untersuchen.


melden
Anzeige
reefa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:37
Und was sollen das für Technologien sein? Waffen? Antriebstechnologien oder was?
Und wozu?

Das wir noch schneller Kriege führen können und die Zerstörung noch perfekter wird und das wir uns gegenseitig mit Phasern abknallen oder wie?


melden
reefa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:38
Immer diese schreie nach weiterentwicklung, und nur um zu vertuschen das wir uns menschlich höchstens zurückentwickeln


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:42
"Mal abgesehen von der oberen Theorie, auf dem Mond soll es ja Ruinen geben, Wasser und weiss ich was noch alles, Auf dem Mars soll es Pyramiden geben und das Mars-Face."

Das sind die Gründe weshalb die Basen auf diesen Himmelskörpern, die wir bereits seit Anfang des vorletzten Jahrhunderts dort haben, vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden.

Bush ist mit den Reptiloiden im Pakt und verkauft Frauen und Kinder für genetische Experimente und zur Herstellung von Dosenfutter - deswegen überzeiht er den Planeten mit Kriegen, die Reptiloiden verlangen sehr viel Frischfleisch.

Einen Ausweg sehe ich nur indem die einfachen Menschen Kontakt zum verschollenen Maya Team auf dem Titan herstellen - sie verfügen über Psi Kräfte und verbreiten warme Liebe und könnten uns befreien.

Schickt Gebete gen Titan oder veranstaltet Treffen in dem ihr eure telepatischen Kräfte bündelt um die Mayas um Hilfe zu bitten .... die Zeit läuft ab!

Das Hirn ist zum Denken da. Bitte mach mir doch einen Psi Ball Geraldo! *bettel*


melden
ch26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:44
Tja aus Technologie gewinnt man Geld und Geld ist macht. Denk mal an die LP und dann nimm eine CD. Was würdest du zuerst auf den Markt werfen um möglichst viel Kohle zu schaufeln???


melden
reefa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:48
Basen aufm Mars??? Bemannte Basen?? Oder warst du im Kino?


melden
ch26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:51
Ja im Kino war ich, aber da lief nix über den Mars ;-)


melden
reefa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:53
Ich hab gestern Mars gegessen...


melden
ch26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 14:55
hmm fein, aber ich habe Twix doch lieber ;-).


melden
ch26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 15:02
Jetzt mal im ernst, wäre doch alles fast schon logisch. Eine Weltmacht die die Weltbewacht.


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 15:41
@johnholmes

Ich glaube ich fange an zu Leuchten, das mit den Maya funktioniert.

Brösel


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 15:46
"Ich glaube ich fange an zu Leuchten, das mit den Maya funktioniert."

Mein Reden!

Wenn das Leuchten zunimmt ist es an der Zeit deine wertlose physiche Hülle zu vernichten um deiner Seele die Möglichkeit zu geben sich zu befreien - ein Kopfsürung vom nächsten Fernsehturm ist ideal, da kannst du dich bereits im Flug als Lichtwesen fühlen!

Ich beneide dich aber jetzt geh springen!

Das Hirn ist zum Denken da. Bitte mach mir doch einen Psi Ball Geraldo! *bettel*


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 15:46
Kopfsprung!

;)

Das Hirn ist zum Denken da. Bitte mach mir doch einen Psi Ball Geraldo! *bettel*


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 16:21
zzzzzzzzzzz..........................................Pafff (`*/-? mha.... aua



Brösel


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 16:57
Link: raumfahrt.aligini.de (extern)

@ch26:

*soifz*

Denk doch bitte mal logisch über deine Theorie nach. Eine Dauerhafte Basis auf dem Mond oder sogar Mars.... die bekommen doch nicht mal die Discovery zum Brummen. Die Amis schaffen es nichtmal die ISS mit dem nötigsten zu beliefern.
Stell dir doch bitte nurmal vor, weiviele Leute allein schon im Shuttle Programm
beschäftigt sind. Das sind tausende...
Für eine Inofizielle Mission, die seit 20-30 Jahren so ganz doll richtig geheim ist,
wer soll die denn betreiben ohne das es auffällt? Die Man in Black?
Für so ultrasuperdupergeheime Missionen bräuchte man mindestens genausoviel Personal. Da diese Basen nur mit fortschrittlicherer Technologie (die bestimmt aus Area51 kommt) unterhalten werden könnten, müssten noch viel mehr Leute involviert sein. Und das alles, ohne das davon jemals was durchsickert? ...geschweigen denn von den enormen Kosten für so ein Projekt!
Glaub mir, zudem würde es hundertpro auffallen, wenn was zum Mond und wieder zurück fliegt, was nicht als offizielle Mission bekannt ist.
Es gibt mittlerweile einfach zuviele Raumfahrtnationen, als das dies unerkannt bleiben würde.
Aktuelles Beispiel hierfür die europäische Sonde SMART1, die derzeit den Mond in einer elliptischen Bahn zwischen 300 - 3000km Höhe umkreist.
Die Instrumente an Bord würden eine Bemannte Basis mir Sicherheit aufspühren, da SMART1 die gesamte Mondoberfläche lückenlos erkunden wird.

Du siehst, mit ein wenig Logik kann man die Theorie von einer bemannten Geheimstation ad absurdum führen.

Anbei ein Link zu SAMRT1 :
http://raumfahrt.aligini.de/content.php?40&5

greetz
Hitch



Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden


melden
angela
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 17:09
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass auf dem Mond große Eisenvorkommen vorhanden sind. Sind die unseren erschöpft, so plant man einen Eisenabbau auf dem Mond.

Die Ausbeutung und anschließenden Auswirkungen wären katastrophal.


melden
cortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 17:15
@angela
Das hab ich auch mal gelesen aber warum soll das katastrophal sein?

Und die Mondlandung war übrigens kein fake!

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 17:22
Geheime Basen einer Nation auf einem anderen Planeten währen sofort als bedrohung angesehen worden .
Keine Chance

Brösel


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 17:38
Ob das wirklich so ohne weiteres klappen würde? Wenn zum Beispiel die Amis aufm Mond wären und da schon seit zig Jahren bauen würden, dann hätten die Russen oder andere Staaten das doch schon längst mitbekommen und irgendeiner dieser Staaten hätte es erzählt um auf den bösen Ami zu zeigen und zu sagen "Guckt mal die Überwachen uns alle und spionieren uns aus" (Mal am Rande. Das mit dem ausspionieren glaub ich denen auch. Zeit um denen meinen Nackten A**** als Streaker zu zeigen)

Gebt Rauschtrank dem Mutlosen und Wein den Verbitterten. Ein solcher mag trinken und seine Armut vergessen und an seine Mühsal nicht mehr denken.
Stay rude!


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 17:43
@ch26

>>>... Habe viel über die Mond Landung gelesen und das es ein Fake sein soll. Klar warum nicht, vielleicht ist das Video ein Fake, aber mal angenommen man ist damals gelandet. Man baute eine Basis die immer grösser wurde, was würde man heute dort wohl finden? ...<<<

Oo

Ja wie denn nun? Sind sie nun gelandet oder nicht? Mal hüh, mal hott... Hin her, rauf runten... Die einzige Verschwörung die ich hier sehe ist die, das sich dein Gehirn gegen dich verschworen und abgeschaltet hat!

Mondlandung ein Fake...

Schau dir das Video an!

http://www.br-online.de/cgi-bin/ravi?v=alpha/centauri/v/&g2=1&f=020929.rm

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P


melden
Anzeige

Mond und Mars

21.07.2005 um 17:57
@angela

Der Mond ist möglicherweise ein abgeschlagenes Teil unseres Planeten .
Herrausgeschleudert von einem Kometen.
Demnach enthält er den gleichen Anteil an Rohstoffen.

Brösel


melden
429 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt