Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mond und Mars

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Mars

Mond und Mars

21.07.2005 um 18:01
@ Morpheus8382

Das ganze Video ist ein wenig länger oder???? Aber interessant ists bisher ja....

Gebt Rauschtrank dem Mutlosen und Wein den Verbitterten. Ein solcher mag trinken und seine Armut vergessen und an seine Mühsal nicht mehr denken.
Stay rude!


melden
Anzeige

Mond und Mars

21.07.2005 um 18:04
Das Video geht knapp 15 Minuten...

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 18:09
Jo habs grade zuende gesehen. Das wird ja wieder stoff für unsere verschwörungstheoretiker geben... Das ist ja alles sowieso nur erstunken und erlogen. dann wird es wieder reichlich argumente dagegen geben. Ach das wird ein spaß. Das werde ich natürlich noch eine gewisse zeit mitverfolgen müssen. Ganz klar...

Gebt Rauschtrank dem Mutlosen und Wein den Verbitterten. Ein solcher mag trinken und seine Armut vergessen und an seine Mühsal nicht mehr denken.
Stay rude!


melden
qdexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 18:22
Das Video is doch Humbug.
Der Prof lügt doch wie gedruckt.
Ich würde jetzt ja Argumente die dagegen sprechen posten,hab aber keine Zeit.

Der Weihnachtsmann und der Osterhase haben gerade bei mir geklingelt.
Mit denen gehe ich jetzt saufen.

Dumm ist der,der dummes tut!


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 18:32
Genau dexter - gerade die Erklärung der fehlenden Sterne ist doch völlig an den Haaren herbei gezogen, wenn ich nachts Fotos von mir unter der Dusche mache kann ich die Sterne sogar sehen obwohl ich das Fenster zugezogen habe!!!
Als ob der selber nicht wüsste dass der Mond ein Raumschiff von Bush ist in dem er Frauen und Kinder foltert - der Lesch will uns doch nur für dumm verkaufen.

Fragt lieber echte Experten wie Gernot Geise, der ist nicht hirngewaschen und auch viel gebildeter!

Das Hirn ist zum Denken da. Bitte mach mir doch einen Psi Ball Geraldo! *bettel*


melden
angela
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 18:50
@cortex
Das hab ich auch mal gelesen aber warum soll das katastrophal sein?

Also dort stand, dass die Eisenvorkommen maßgäblich am Wirken des Mondes auf unserer Erde beteiligt sind. Würden diese abgebaut, so würde der Mond nicht mehr Ebbe, Flut und alle anderen Auswirkungen mehr beeinflussen können. Alle Rhytmen würden außer Kontrolle geraten. Also ein unabsehbares Chaos.


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 19:15
eisen ist ja nicht gerade das was uns hier auf der erde fehlt. der abbau
von erz auf dem mond steht auch in keinem verhältnis zu den kosten. ein
verzicht auf eisen bei knappheit des selbigen und umstellung auf andere
metalle wäre erheblich billiger.

das chaos hier aber wird auch so kommen.




In The Year 2525, man is still alive..


melden
angela
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

21.07.2005 um 19:49
@Ruessel

Deine Gedanken dazu klingen logisch. Und ich hoffe, dass es letztendlich auch an den Finanzen scheitern wird. In dem von mir gelesenen Bericht stand aber nicht nur der Mond zur Debatte. Sondern es existiert ein genereller Gedanke, wie es denn möglich sei an die Ressourcen anderer Planeten zu gelangen, wenn es hier mal wirklich kaum noch etwas gibt. Die, denen solche Gedanken kommen, setzen nicht auf Alternative und sie haben leider das Sagen auf dieser Welt.


melden

Mond und Mars

21.07.2005 um 20:20
@angela

leider sind unsere ressourcen nun mal erschöpflich. wie du schon schreibst:
alternative energien sind gefragt und keine basen auf dem mond oder sonst wo
im universum.

In The Year 2525, man is still alive..


melden
cortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

22.07.2005 um 21:46
Und alternatieve Energiequellen existieren bereits btw werden noch weiter erforscht..

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter


melden
silv3rsurf3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

24.07.2005 um 15:55
Anhang: (ebook_-_german)_Alfred_Bielek_Interview_-_Gedankenkontrolle_Zeitreisen_Philadelphia_Montauk_Mars_(1991).pdf (523, KB)
Hat jemand schon mal vom Montauk Projekt gehört?
In diesem Projekt wird mit der Zeit experimentiert und eine Entfernung egal wohin ist in Sekunden überwunden. Interview mit Duncan Cameron und Preston Nichols wird auch eingeräumt das diese schon in Missionen auf dem Mars gewesen seien.

Sie fanden eine altertümliche frühere Zivilisation, die aufgegeben worden war. Sie kamen auf den Mars und stellten fest, ja, es hatte dort einst eine Zivilisation gegeben, und was es davon über dem Boden gegeben hatte, war zu Staub zerfallen. Aber sie entdeckten riesige Untergrund-Einrichtungen, die noch immer magnetische Felder und solche Dinge erzeugten, die sie feststellen konnten, und sie realisierten, daß es noch immer Maschinen gab, die im Untergrund liefen. Zuerst gingen sie überhall herum auf dem Mars und konnten sich nicht vorstellen, wie sie unter die Oberfläche kommen sollten, ohne Bohrausrüstungen herzubringen und einen Tunnel direkt hinunter zu schneiden. Als Montauk die Funktionstüchtigkeit erreichte, war es keine Sache mehr, das anderen Ende des Wirbels von 1983 aus durch welche Zeit auch immer direkt in den Mars hinein zu zielen, und genau das taten sie.

Auserdem besagen Informationen, daß es ein System gibt, das noch immer auf dem Mars ist. Ursprünglich war es ein System in der Art eines elektronischen Kristalls, das Teil der Abwehrstruktur für das Sonnensystem war, welche ausgeschaltet wurde.
Dieses Abwehsystem soll unter den Marspyramiden sein, die außen auch über keine Zugänge verfügen sollen.

Wer sich dafür interessiert hier das komplette Interview mit Alfred Bielek und Duncan Cameron und Preston Nicholszum downloaden

Hier ein kleiner Teil wo das auch mit dem Mars vorkommt:

http://www.freezone.de/german/mc/d_mc04.htm

mfg Silv3rsurf3r


melden
Anzeige
silv3rsurf3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond und Mars

24.07.2005 um 16:01
Anhang: (ebook_-_german)_Peter_Moon_&_Preston_Nichols_-_Das_Montauk_Projekt_-_Experimente_mit_der_Zeit_(1994).pdf (1944 KB)
Hier noch ein Buch genauso interessant, von einer Person die auch in das Projekt verwickelt war.

mfg Silv3rsurf3r


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt