Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jack the Ripper

963 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mörder, Serientäter, Jack The Ripper ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jack the Ripper

28.12.2008 um 18:38
uhhhhhhh, na ich weiß nicht...kann durchaus sein....ja natürlich habe ich auch cornwell....weißte doch...wenn ein thema dann alles dazu......
@mcmööp

wollte nur mal gucken ob das Thema bei dir noch aktuell ist* :)

und barnett hatte ja angeblich auch ein Alibi*


melden

Jack the Ripper

28.12.2008 um 19:23
Ich hab das Buch von Frau Cornwell auch.Aber ausser haltlosen Vermutungen und Verdächtigungen hatte Síe keinerlei Beweise auf den Tisch gelegt.
Kein Wunder das Ihr buch "Wer war Jack the Ripper?" heißt.Ansonsten hätte der Titel "ER war Jack the Ripper" geheissen...


melden

Jack the Ripper

28.12.2008 um 19:36
@ Stonewall
da ist was dran...... :) ist aber BEI DAS TAGEBUCH DES JtR ähnlich....

aber ich wpllte eben einfach alles was es so gab..oder wsas ich halt bekommen konnte...

Hendrik Püstow, Thomas Schachner
Jack the Ripper
Anatomie einer Legende.
2. , erweiterte Auflage.
zahlreiche Abbildungen und Kartenskizzen. ISBN: 3861897539



das hat mir jemand verschlampt..., nun muß es wieder her

Die erste umfassende und objektive Gesamtdarstellung über eines der grössten Rätsel der Kriminalgeschichte hat das Zeug zum Standardwerk. Alles über die Hauptverdächtigen, die Opfer, die Ermittler und die zahllosen Theorien über den möglichen Täter. Entdeckung und Auswertung bisher ungesehener Quellen.

Seit über 100 Jahren haben sich Hobby- und Profifahnder - so genannte "Ripperologen" - daran gemacht, dem Rätsel des Whitechapel-Mörders auf die Spur zu kommen. Mehr als 150 Täter sind im Gespräch, doch der Mörder, der im Herbst 1888 in London fünf Prostituierte auf bestialische Art und Weise tötete, ist und bleibt mutmasslich ein Mysterium.

Die Autoren rekonstruieren die Ereignisse und Zusammenhänge des Jahres 1888 anhand von zeitgenössischen Zeitungsartikeln und Polizeiakten minutiös. Hierfür liegen die kompletten Polizeiakten der Londoner Polizei vor, teilweise sogar bisher ungesehenes Material, zudem unzählige Presseberichte unter anderem auch deutschsprachige!

Entstanden ist die erste deutschsprachige, objektive und allein auf offizielle zeitgenössische Dokumente gestützte Rekonstruktion der Mordserie, die die Hauptverdächtigen vorstellt und die Faktoren, die für und gegen sie sprechen, abwägt. Letztlich soll der Leser selbst entscheiden, bei welchem Tatverdächtigen die Verdachtsmomente für ihn persönlich am schwersten wiegen. Die Analyse ist neu beispielsweise hinsichtlich der Entlarvung des so genannten "Dear Boss"-Briefes als Werk eines findigen Journalisten. Der Brief wurde im September 1888 an eine Londoner Presseagentur geschickt. In ihm tauchte erstmals der Name "Jack the Ripper" auf und gab dem Mörder seinen Namen. Bis heute wird der Brief von vielen als eine authentische Botschaft des Mörders betrachtet.


melden

Jack the Ripper

28.12.2008 um 19:55
Der "Lieber Boss"-Brief wurde nachweislich auch nur von ein und der gleichen Person geschrieben.
In einer Zeit,als alle welt nach neuen Sensationen gierte,eigentlich der Beginn der Boulevardpresse,wäre es denkbar,wenn ein Journalist das ganze forcierte.Immerhin hatte der "Star" damit seine Auflagen deutlich erhöht und somit an den Morden kräftig mitverdient.Eine Frage bleibt nur,wieso der Briefschreiber mit dem Ende der Mordserie ebenfalls seine Arbeit beendete.Auch wenn keine Morde mehr stattfanden,zumindest keine,die man dem Ripper zurechnen kann,hätten weitere Briefe der Zeitung weiterhin hohe Verkaufszahlen ermöglicht.


@Samnang


melden

Jack the Ripper

28.12.2008 um 20:19
Stimmt...ich denke wir sollten uns ausführlicher unterhalten...für heute muß ich leider weg.... ich werde nochmal meine Bücherregale durchforschen....
@stonewall


melden

Jack the Ripper

28.12.2008 um 20:20
Jo! Ich freue mich! Gute nacht

@Samnang


melden

Jack the Ripper

28.12.2008 um 20:24
^^ SCHÖN**


melden

Jack the Ripper

28.12.2008 um 20:37
@Samnang
ja das mit nem alibi hab ich auch gelesen, hab dazu aber nichts sicheres gefunden wie dieses alibi ausgesehen haben mag

aber ansonsten trifft vieles gut zu, es liegt aufjedenfall näher als eine Königshausverschwörung


melden

Jack the Ripper

29.12.2008 um 19:49
@MyMyselfAndI und@ mcmööp

Ja ich denke da ist auch einiges verdreht und manipuliert wurden, so wie die Schrift, bezüglich der Juden entfernt wurde.....Die Schrift der Briefe...ich habe immer das Gefühl , daß es vielleicht doch nicht die gleiche Handschrift war, wenigsten 1 mal sicher.Man kann ja die Briefe nochmal vergleichend einfügen.
Königshaus ? hmmmmm bin ich auch nicht wirklich überzeugt..
Sir William Gull, der Leibarzt der Königin Victoria , als Verdächtiger, nein auch nicht.

Ich habe etwas Grippe, das verschafft mir Zeit , mal sehen was sich findet....

In Amerika erscheint sogar monatlich ein magazin, das immer wieder neu berichtet und es ergeben sich regelmäßige Treffen von Interessierten

Vielleicht kennt ihr das noch nicht


http://www.geocities.com/athens/academy/7020/

VIDEOS...NR 1

Youtube: Jack the Ripper and the East End podcast tour: part 1
Jack the Ripper and the East End podcast tour: part 1


ist 6 Teilig in englisch....


Youtube: Jack the Ripper and the East End podcast tour: part 1
Jack the Ripper and the East End podcast tour: part 1



melden

Jack the Ripper

29.12.2008 um 21:56
Vielleicht hat er die Prostituierten auch umgebracht gerade weil das Königshaus von ihm wusste.
Welcher angesehene Mann will schon, dass sein kleines Geheimnis gelüftet wird?!
Vielleicht hat ja eine der Huren geplappert und er hat andere umgebracht als Warnung.
Oder es war doch Merrick. Weil er hässlich und enstellt war und ihn keiner wollte...
Aber eher nicht. Der konnte warscheinlich garnicht schnell genug laufen. Dafür sind die Morde in zu kurzen Zeitabständen geschehen.

Ich denke es war der Arzt. Er hat die nötigen anatomischen Kenntnisse gehabt um die Frauen so zuzurichten.


melden

Jack the Ripper

29.12.2008 um 22:09
@AshesDark

nein Merrick war es sicher nicht.
Dieser bedauernswerte mann war sehr gescheit und hatte ein angenehmes Inneres...Joseph litt sicher sehr unter der Erbarmungslosigkeit und der Grausamkeit der Menschen.. aber das hätte niemals getan...Joseph konnte aufgrund seines Körperbaus nur sehr schlecht gehen, geschweige denn rennen, auch die Hände.....die rechte Hand wäre unmöglich gewesen....

http://www.jacktheripper.de/tatverdaechtige/merrick/ (Archiv-Version vom 31.01.2009)


das Königshaus konnte sicher einiges manipullieren.....
zum Schluß war es ja eher eine schlachterei als chirurgische Organentnahmen...

ich kenne ziemlich Detaierte Aufnahmen von ....Mary Kelly .....da wurde gewütet.....

bei den andern Opfern hast du nat. recht...Kennnisse mußten da sein....


melden

Jack the Ripper

29.12.2008 um 22:14
Detallierte Aufnahmen interessieren mich ;)


melden

Jack the Ripper

31.12.2008 um 21:41
Per PN oder Mail kann man darüber reden* LG SAM !!
@AshesDark
muß es eben raussuchen*


melden

Jack the Ripper

06.01.2009 um 12:06
@Samnang ok dann schreib mir mal :)


melden

Jack the Ripper

07.01.2009 um 13:01
@ AshesDark

jep. ich schau so schnell wie möglich.... ;D


melden

Jack the Ripper

07.01.2009 um 13:05
@Samnang
ja ok. krieg ich automatisch bescheid wenn ich ne nachricht bekommen hab?


melden

Jack the Ripper

07.01.2009 um 13:17
Wenn nicht schreibe ich dich persönlich an*lasse dir auch mal was als PN da* Grüßli
@ AshesDark


melden

Jack the Ripper

07.01.2009 um 13:19
@Samnang
ok :)


melden

Jack the Ripper

07.01.2009 um 20:09
Ich schreib jetz auch mal was hier zu. ;)

Also ich denke der Arzt, Sir William Gull. Ich glaub nicht das er es war.
Also wenn die Briefe tatsächlich vom Ripper waren, aber nur unter der Bedingung.
Bin ich mir ganz sicher das Er es nicht war.


melden

Jack the Ripper

09.01.2009 um 11:35
http://www.pi-23.de/texte/Jack%20the%20Ripper.pdf (Archiv-Version vom 08.09.2005)


/dateien/gg2692,1231497304,znvva0Original anzeigen (0,3 MB)


melden