Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jack the Ripper

963 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mörder, Serientäter, Jack The Ripper ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jack the Ripper

21.03.2009 um 09:59
@MyMyselfAndI
das ist da komische, ich bleib da auch irgendwie hängen.... weil das wahrscheinlich auch kaum jemand überhaupt in Erwägung gezogen hatte. Was ja nicht heißt das das nahezu unmögliche nicht doch MÖGLICH ist.
@mcmööp
stimmt, zu den unterwchiedlichen ausehen, gerade beim letztenbn mord war es ja eine sehrdeutliche Grenze, jung, hübsch.....
ist schon eine verzwickte Sache oder so einfach, dass man deshalb etwas übersieht.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 10:00
Sorry- FEHLER ^^, war zu schnell :(


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 10:58
http://teresa6114.tripod.com/myst.html
hat das jemand schon gelesen ? Complete History of Jack the Ripper von Philip Sudgen

http://www.mara.org.uk/Jack_Ripper.htm (Archiv-Version vom 01.04.2009)

mal noch eine andere therorie/Freimaurer und eine ähnlich Tötungsart wie ebei einem bestimmten Ritual noch qus der Antike u König Salomon, scht mal rein..was ihr meint.
Wenigstens mal wieder ein anderer Aspekt.
Ein Plan augegedacht von den Freimaurern, die die Royal Society infiltriert hatten, 1660.

http://www.magickalmind.com/dorian/rippermain.html
@mcmööp
kennst du sein Buch ? was meinst du


1x zitiertmelden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 11:23
@Samnang
Zitat von SamnangSamnang schrieb:Ein Plan augegedacht von den Freimaurern, die die Royal Society infiltriert hatten, 1660.
Es wird zunehmend grotesker, wie Du auf Deiner unreflektierten Suche nach Überschriften die Fakten außer Acht lässt. 1660 gab es noch keine "Freimaurer" und eine Infiltrierung der Royal Society wird sich da auch nur schwerlich belegen lassen. Was kommt als nächstes? Jack the Ripper war Templer?

Du verbreitest jedenfalls eine Menge Unsinn und wähnst Dich dabei auch noch als guter Geist der anderen hilft. Ich würde mal in mich gehen und da mal rein fühlen, statt deinen Trotz zu nähren und einfach Dein Programm durch zu ziehen!


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 11:37
@schmitz
dazu sage ich am besten nichts... weder Trotz noch Unhöflichkeit gehören zu meinen Eigenschaften.


INTERNATIONALE GESCHICHTE DER FREIMAUREREI

Der Begriff Freemason findet sich das erste Mal in Dokumenten der Kathedrale von Exeter aus dem Jahr 1396. 1495 findet er sich in den Reichsstatuten König Heinrichs VII. 1537 nennt die Gilde in London ihre Mitglieder Freemasons. Dieser Begriff ist vermutlich abgeleitet von der Bezeichnung der Steinbildhauer oder Bauplaner, den freestone-masons; im Gegensatz dazu waren die roughstone-masons eher für die gröberen Arbeiten zuständig.

1717 gilt als das offizielle Gründungsdatum der "modernen" Freimaurerei.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 11:42
@Samnang

Du kannst Deine Infiltrierungshypothese ja gerne mal im hiesigen Freimaurerthread zur Diskussion stellen. Die Verwendung des Begriffes als Indiz verwenden zu wollen, haltlose Behauptungen aufzustellen, kann für Vertreter der modernen Freimaurerei schon als unhöflich aufgefasst werden und Deine gezeigte Grundhaltung als Trotz.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 12:20
WOW welche These kommt als naechstes ?? Warte habe da eine Idee.

Wenn es nicht die Freimaurer gewesen waren dann dann waren es die Iluminaten oder nein noch besser dann waren es wieder einmal die Zionisten . Schade den Mossad gab es noch nicht zu dieser Zeit.

Ehrlich ich finde das Thema interessant. Aber warum immer dieser ganze Verschwoerungsmist ?? Entweder waren die es oder nein die waren es oder am besten die waren es.

Werde mir erst einmal die ganzen Links lesen gehen.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 12:39
@asmodee
ist ja nur eine Therorie.. (THESE) man stellt sie ja auf um sie zu zerlegen und zu erforschen. muß ja nicht der "Verschwörungsmist sein.
Also die illuminaten und Co. schließe ich dann doch aus. :)


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 12:42
@macduff

Wenn die Konstrukte immer haltloser, immer grotesker und immer absurder werden, ist es durchaus legitim, diesem Treiben an gewissen Stellen mal wieder etwas Realität entgegenzusetzen.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 12:44
@macduff

Dann sind wir uns ja einer Meinung in dem Hinblick.

Wenn dann richtig oder nicht ;)

WEiss ich auch wozu Thesen dienen , zerlege immer wieder gerne Thesen aber ehrlich warum sollten die Freimaurer dahinter stehen ? In meiner Rationalitaet und Nuechternheit begegne ich immer eher mehr mit Skepsis solchen Thesen. Aber gut will ja nicht den Spass zerstoeren.

By the way irgendjemand sich mal wirklich mit Freimaurern beschaeftigt.

Ach ja gibt es noch andere Links ausser etwas Nazi - Esoterischen LInks ?? Wenn ja bitte die dann reinstellen gehen hier. Danke


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 12:58
@schmitz
Ja , aber der Ton ist , was es ausmacht.Kann man jemand nicht ab, ist das eben so.
Realität, aha. Vielleicht hat es sich ja nun wieder damit.

@asmodee
Immer alle seiten beleuchten und dann wieder zu einem nenner kommen. Skepsis ist ja auch angebracht.hat ja auch keine geschrieben ES IST SO, war ja eine Beispiel und eine Frage?!
Und es gibt doch hier etwas über Freimauere, ich lese gerne mal, aber davon verstehe ich (zumindest im Moment) zu wenig als das ich mir da ein Urteil , egal wie , anmaßen möchte.
Schauen wir mal.

Bruce Paley hat ja ziemlich lange nachgeforscht und sich genau damit befasst, bis er Barnett als tatverdächtig einstufte, zumindest öffentlich? War er nicht der Lebensgefährte von Mary Jane Kelly ?
Bin zwar interessierter leser, aber nicht so ganz vertraut mit den Einzelheiten.Sollte ich vielleicht ändern.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 13:03
@macduff

Wenn Du über Töne diskutieren möchtest, eröffne einen Musikthread. Hier ist etwas anderes Topic und da sehe ich, wie hier unreflektiert Verlinkungen zu Seiten voller Nazimythen und rechtsideologischer Esoterik Verwendung finden. Diese "Töne" prangere ich gerne an. Außerdem natürlich eine klerische Antipathie gegen die Freimaurerei, die in diesem Thread eigentlich auch nichts verloren hat. Wenn Du kritisieren möchtest, was ich kritisiert habe, dann lese Dich in den entsprechenden Threads bitte zunächst einmal ausreichend in die diversen Thematiken ein.

Aber vielen Dank, für das Back 2 Topic von Dir!


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 13:03
@macduff


Wenn du dich wirklich mal gerne mit dem thema Freimaurer auseinandersetzen moechtest dann gehe zum Freimaurer Thread. Da stehen viele interessante Sachen , auch von Usern die selber Freimaurer sind .

Aber ich denke mal wir sind im Moment sehr off topic. Darum wenn du mehr darueber wissen willst , gehe zu dem Thread .

Und noch etwas hier geht es nicht um Sympathie oder sowas.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 13:29
@MyMyselfAndI

nein es gibt genug beschreibungen auch aus näherer betrachtung von einem mann mit schnauzer und melone


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 13:29
/edit

es ist natürlich möglich, aber sehr unwahrscheinlich ;)


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 13:34
@mcmööp:

Es mag Beschreibungen von einem Mann mit Schnautzer und Melone (was damals wohl keine allzu ungewöhnliche Aufmachung war) geben soviel es will, daß das der Täter war ist damit nun auch wieder nicht bewiesen.

CU m.o.m.n.


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 14:11
@MyMyselfAndI

Uff endlich mal einer der meine Meinung teilt und genuegend Rationalitaet besitzt. Danke


melden

Jack the Ripper

21.03.2009 um 16:38
In east end? Sicherlich nicht unbedingt sehr häufig diese erscheinung, das war eher ein heruntergekommener ort.

http://www.jacktheripper.de/opfer/kelly/ (Archiv-Version vom 31.01.2009)

http://www.jacktheripper.de/opfer/stride/ (Archiv-Version vom 26.01.2009)

http://www.jacktheripper.de/opfer/kelly/ (Archiv-Version vom 31.01.2009)

lies hier mal zu den beschreibungen des tathergangs

zufällig wird der mann sehr ähnlich beschrieben


melden

Jack the Ripper

22.03.2009 um 00:45
Spekulationen um den Schlitzer und alles was mit Ihm in Verbindung gebracht wird sind bei einem solch ungeklärtem Fall absolut vertretbar in meinen Augen.


melden

Jack the Ripper

22.03.2009 um 01:01
klar aber gegen die verschwörungstheorie spricht vieles und sie ist wohl auch eher aufgrund der popularität des falles herbeigezogen worden.

mein persönlicher glaube.


melden