Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jack the Ripper

963 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mörder, Serientäter, Jack The Ripper ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jack the Ripper

19.06.2012 um 18:43
@Alarmi
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Haette zu dieser Zeit eine Frau eine solche Bildung gehabt?
Guter Einwand. Was Frauen damals durften (sehr wenig) und was nicht (sehr viel) kann man sich höchst unterhaltsam in dem Buch(!) "Der große Eisenbahnraub" reinziehen.

Wäre es tatsächlich eine kenntnisreiche Frau gewesen, könnte man sich auf eine kleine Handvoll Verdächtige beschränken.


melden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 19:01
Wie weit ist den die Forschung im Fall Jack the Stripper??


melden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 19:55
@ups: Jack the Ripper...-.-

@niurick: Interessiert mich wenig, ob es als Ausfallkriterium zählt, oder nicht. Für mich steht jedenfalls fest, das er kein Auftragsmörder gewesen sein kann, denn sonst hätte sicherlich irgendwer bei Scotland Yard gesungen, allein schon wegen dem Druck der die Poliztei damals machte.

@bigbadwolf: Sicher gab es wenige Frauen, die anatomische Kenntnisse hatten. Aber vielleicht hatte sie es ja. Aber egal, wer die Wahrheit kennt ist der Ripper selbst und reden wird er ohnehin nicht mehr. Es sei denn, er hat eine Möglichkeit gefunden, aus dem Totenreich wiederzukehren, was ich aber zu 100% bezweifel.


2x zitiertmelden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 20:02
@BillyBlack
Zitat von BillyBlackBillyBlack schrieb:Sicher gab es wenige Frauen, die anatomische Kenntnisse hatten. Aber vielleicht hatte sie es ja.
Die Kenntnisse hatten wohl nur ganz wenige in ganz England, aber viele Männer allein in London. Deshalb war der Täter höchst wahrscheinlich(!) ein Mann.
Zitat von BillyBlackBillyBlack schrieb:Aber egal, wer die Wahrheit kennt ist der Ripper selbst und reden wird er ohnehin nicht mehr.
Stimmt, man kann nur spekulieren, sich ein wenig gruseln, aber etwas wissen wird man erst, wenn neue, handfeste Informationen auftauchen.


melden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 20:04
@bigbadwolf: Eben, da bin ich ganz deiner Meinung! Nur hoffe ich, das der Fall nie wirklich aufgeklärt wird, denn dann wäre das Mysterium um Jack the Ripper ja uninteressant.


1x zitiertmelden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 20:13
@BillyBlack
Zitat von BillyBlackBillyBlack schrieb:Nur hoffe ich, das der Fall nie wirklich aufgeklärt wird, denn dann wäre das Mysterium um Jack the Ripper ja uninteressant.
Tja, Geheimnisse und Mythen haben schon ihren Reiz, kann ich nachvollziehen. Allerdings würde ich gerne den Fall lösen wollen, jedoch gehe ich davon aus, dass das Niemandem gelingen wird, auch wenn sich der eine oder andere sich mit einem neuen Buch dazu eine goldene Nase verdient.


melden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 20:14
Ich bin da auch der Meinung, das dieser Fall niemlas wirklich geklärt werden wird. Nun, das Tagebuch war schon interessant, auch wenn es eine Fälschung war. Aber auch die vielen Verfilmungen waren nicht schlecht, wenn ich mal an den mit Klaus Kinski in der Rolle des Rippers denke :)


melden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 20:18
@BillyBlack

Möglicherweise war der Ripper in der Tat so eine Art Klaus-Kinsky-Typ, also zumindest ziemlich schräg.


melden

Jack the Ripper

19.06.2012 um 20:19
Das er nicht so ganz tickte denk ich mir auch. Dennoch bin ich der Meinung, das er nicht völlig durchgeknallt war, denn sonst hätte er angefangen, Fehler zu machen, wie jeder Irre!


melden

Jack the Ripper

20.06.2012 um 23:08
@Alarmi
Bitte, verrate mir mal, wie du darauf kommst, dass Jack the Ripper von vorne angriff und jedes Opfer würgte.
Das ist ziemlich unlogisch, denn bei Würgen kommt es IMMER zu Gegenwehr, egal, wieviel stärker der Angreifer ist.
Außerdem passen die Verletzungsmuster größtenteils nicht dazu, dass er von vorne angriff und zustoch, außerdem es gibt nur ein einziges Opfer, das meiner Meinung nach möglicherweise gewürgt wurde.


1x zitiertmelden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 07:19
Zitat von HimbeergeistHimbeergeist schrieb:Bitte, verrate mir mal, wie du darauf kommst, dass Jack the Ripper von vorne angriff und jedes Opfer würgte.
Durch lesen der Polizei- und Autopsieberichte.


melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 07:37
Ich dächte letztens gelesen zu haben dass jemand angeblich herausgefunden hat, dass das ne Frau war.. Jaqueline oder so.. ich werd mal nach ner ordentlichen Quelle dafür suchen.. weil Bild als Quelle ist nicht immer ganz so seriös ^^


1x zitiertmelden
melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 07:57
die süddeutsche :D nicht unbedingt die seriöseste aber okay ;)

danke @Trixie


melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 07:59
@zeitlos
Sonst ich glaub der hat auch ein Buch raus gebracht.... weiß allerdings nicht ob das schon in Deutschland erschienen ist!


melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 08:01
Zitat von zeitloszeitlos schrieb:Ich dächte letztens gelesen zu haben dass jemand angeblich herausgefunden hat, dass das ne Frau war..
Soweit ich weiss wurde es einwandfrei widerlegt, dass es ne Frau war. Muesste das nicht schon allein aus den Briefen feststellbar sein? Meines Wissens kann man durch graphologische Gutachten ziemlich genau sagen, ob etwas von einem Mann oder einer Frau geschrieben wurde.


melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 08:28
@Alarmi
das liegt an den m.e. nach wie vor ziemlich eindeutig definierten geschlechterrollen in unserer gesellschaft. frauen sind für das schöne und wohnliche, die männer für das konkrete und notwendige zuständig. es gibt zwar immer mehr menschen, die von diesen rollen abweichen, die mehrheit hält sich aber nach wie vor daran.

keine regel ohne ausnahme, ich kenne einige männer, die eine recht weibliche schrift (rund und geschwungen) haben, aber auch frauen, die sehr eckig schreiben.


melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 08:31
@Trixie
Das war 1888. Wie weit ist es zu der Zeit wohl her mit Abweichungen?


melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 08:41
@Alarmi
Damals gab es auch schon Frauen die sehr maskulien waren und eher männliche Charakterzüge hatten! A


melden

Jack the Ripper

21.06.2012 um 08:42
@Trixie
Mag sein. Trotzdem ist es ausgesprochen unwahrscheinlich, dass es sich bei JtR um eine Frau handelte, und wie gesagt wurde es soweit ich weiss auch schon widerlegt.


melden