Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jack the Ripper

963 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mörder, Serientäter, Jack The Ripper ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jack the Ripper

14.07.2007 um 21:40
hey hannibal :D


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 21:50
die frage is, warum schrieb er keine briefe mehr obwoll er warscheinlich weiter mordete,

kann man anhand des englishs nicht feststellen welchen berufstand er hatte???


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 22:17
hm den brufsstand kann man nicht erkennen^^

wenn allerdings die graffiti wirklichvon JtR stammt vermutet man einen iren (nicht irren^^) als täter


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 22:46
welche graffiti, du meinst die brief??

ich dachte man kann an seinem wortschatzvestellen aus welcher gegend er kommt und ob er wirklich n arzt wahr, aber er sagt auchausdrücke , die original briefe und die deutsche übersetztung klinkt eher wie hafenarbeiter als für einen tourist oder oder einer aus einer wohlhabenden schicht


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 22:48
aber die frage is warum schrieb er nicht weiter?? dachte er das man in anhand der briefefängt, oder waren es nur 5 morde, eins is klar er haute die frauen wegen sex (zu der zeitwa anal sex üblich), er stand also hinter den frauen und schnitt innen fsat die köpfe ab


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 22:53
Link: www.jacktheripper.de (extern) (Archiv-Version vom 18.07.2007)

BZW. jemand, der die Iren in Verruf bringen wollte (auch damals waren die Iren in Londoneine recht unruhige Gruppe).

C77, wenn du dir die Briege selber ansehen willst,schaz auf http://www.jacktheripper.de/ (Archiv-Version vom 18.07.2007) nach, vielleicht kommst du dann ja zuirgendwelchen neuen Schlüssen.

CU m.o.m.n.


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 22:54
Briege = Briefe


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 23:13
die briefe sehen verschmiert aus aber eine sher sehr saubere hanschrieft, ich weis nichtob alle schreiben und lesen konnten zu der zeit,
er wollte die briefe mit blutschreiben aber das blut geron, das is vielleicht ein hinweis das es kein fleicher waweil jeder weis doch das man blut schütteln muss damit es flusig bleibt, vielleicht wa erfischer,

iren verschwörung, hhmm die hätten noch dann bullen um gebraxht unddicht den ärmsten der armen angst gemacht,

MyMYselfAndI was willst du mir über diebriefe sagen,?? ich hab keine ahnung von oxford english oder welche slang sie haben, diebullen müssen es ja am besten wissen


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 23:38
ich meine die graffiti bei der blutigen schürze
du wei0ßt schon "the juwes[...]"


ich schätze barnett war es und was hnätte er nach dem mord an kellynoch schreiben sollen ..

vllt hat er auch geschriebn aber den breifen wurd keienbeachtung geschenkt
wer weiß denn ob bei den vielen 100 breifen nicht noch einauthentischer drin ist - ich vermute mal ja

woher weißt du das er mit ihnen sexhatte?
ich vermute es NICHT

außerdem glaub ich das er bei annie die kehle nichtvon hinten sodnern von vorne durschnitten hat da er ja auch mti ihr geredet hat
beikelly is es unmöglich das er sie von hitnen getötet hat wenn sie im bettliegt.



naja ich glaub nich das das ein falscher hinweis auf iren war eherauf juden ..


melden

Jack the Ripper

14.07.2007 um 23:38
falls sie ühaupt von JtR stammt


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 00:01
mööp er machte doch spielchien mit den bullen warum aufhöhren und trozdem weiter morden,an den briefe sieht man e#das er sich mitteolen will, das krast an seinem ego und er willsich profilieren,

schürze ?? juwes??


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 00:01
es gab auch viele fake briefe von mittläufern, es wäre krass wenn sie wirklich echt sindaber ich weis es nicht, doch a-sex wa üblich wegen kranheiten und soweiter, die frauenhaben schnitte am hals und die atakke muss schnell gehen weil sie sonst schreien, dasschrieb er in einem brief das in das störte und er schnell sein muss, kannst du dirvorstellen das er sie von vorne greift und dan mit einem schnit bis zu knochen kommt??das is ausgeschlossen,
es ging um sex darum sind die frauen auch in diese dunklenecken gegangen, er stand hinter den frauen und die frauen hilten ihren rock fest, dannnam er mit rechts den kopf oder hilt den mudn zu und mit links schnitt er gewaltät denhalz auf,
so ist dieser gewaltige schnitt vorstellbar, weil er das messer nurzusicghrann ziehen musste und von vorne hatt man eine schlechte posizion des messers,


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 10:24
Link: de.wikipedia.org (extern)

Hier über die Graffiti


nein es muss nicht sein das er sein Ego aufbauenwollte, serienkiller legen oft Spuren da sie es gerne beobachtet wie die Polizei trotzdemim Dunklem tappt ODER weil sie geschnappt werden wollen.


Was hast du hier mitAnalsex es gibt keine spuren oder verdacht das er mit ihnen geschlafen hat.

EinOpfer hat geschrien nämlich Elisabeth Stride, so gab eine Zeugin zu protokoll.
AnnieChapman sagte "Nein" und wuirde danach sofort getötet.

Da man vermutet das dieVerdächtigen die am tag mit ihnen geredet haben JtR waren, hat er sie whrsl von vornegetötet.
Wenn eine Frau schreit etc wird sie ihrem Ripper auch ins Auge geblickthaben.
Wenn der Ripper mit einem opfer zu fast 100%-Wahrscheinlichkeit geredet hat istjawohl klar das er vor ihr stand vor allem wenn sie an einer Wand stand
Kelly konnteer nur von vorne getötet haben da sie im Bett lag.


JtR hatte ewig Zeit nochweiter durch den Hals zu kommen und außerdem ihren Körper aufzuschneiden und Organe zuentnehmen.

btw: ein Opfer wurde bei Tageslicht getötet.

Man geht davon ausdas JtR den Rock nach dem Mord hochgezogen hat.
Klar in den dunklen Ecken waren sie,weil sie Prostituierte waren, allerdings schien JtR ihnen bekannt und vertraut zusein.

würd gern ma deine quellen wissen .. -.-
JtR war Rechtshänder, das erLinkshänder war ist nachträglich ausgeschlossen worden sofern fällt dein Tathergangflach.

achja:

mittläufern
weis
atakke
schnit
hilten
hilt
halz
hatt
posizion

da kriegt man ja augenkrebs wie wärs mal mit 'nem DUDEN


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 10:30
Wenn man davon ausgeht das die Prostituirten in London damals Ihr Gewerbe auf der Strasseausüben mussten,bietet sich für einen Serienkiller ein überaus attraktivesBetätigungsfeld. Die sexualakte fanden zwischen Häusern,auf Hinterhöfen und inirgendwelchen dunklen Nischen statt. Der Akt wurde zumeist so vollzogen das der Freierhinter der Dirne stand. Das würde auch erklären, das der Täter unerkannt entkam, wenn erder Frau die Kehle durchschnitt. Hätte er das von vorne getan,wäre er unweigerwill voneinem Blutschwall getroffen und hätte nicht unerkannt verschninden können.


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 11:00
doch klar hätte er verschwinden können denn es gab keine zeugen oder wenigezeugen

außerdem gab es doch einen verdächtigen der sich damals das blutabgewaschen hatte und erklärt hätte er hätte sichg eschnitten ;)

warum vermutetihr alle das er mit ihnen geschlafn hat darauf gibt es keinehinweis!

aueßrdem...

Tatorte:

Buck's Row- Vor einem Hinterofeingangalso noch s´ziemlich direkt auf der strasse

Hanbury Street - hitnerhof mit hohemzaun, allerdings:

ein zeuge berichtet von einem gespräch bei dem annie scherinbaran dem zaun stand. der zeuge hat das gespräch von hinter dem zaun gehört. dann hörte erein "nein" von annie und danach etwas schweres gegen den zaun fallen.
soll heißen: ermuss eiglt. vor ihr gestanden haben.

Dutfield's Yard - Hinterhof, damals kamtatsächlich jemand vorbei, dh wurde stride auch nicht so verstümmelt schäötzt man und derripper vertrieben
Allerdings diese story die der kutscher diemschutz erzählt ist iwiestrange..
denn: er meinte das die leiche noch warm wäre und das pferd weiterhinseltsam war und er meinte das er sehr stark geglaubt hat das der ripper noch da war
esist iwie verärgernd wie nah die polizei dem ripper vielleicht schon war ..

MitreSquare - platz und zwar kein hinterhof oder so

Miller's Cort - Kellys wohnung, naklar das ist nich die öffentlichkeit ;)

FREIER????
woher zur hölle wollt ihrwissen das er mit ihnen sex hatte?

Naja du mussst dir natürlich London damalsvorstellen, damals war es dunkel und es kam nur selten jemand vorbei also wäre der ripperunerkannt entkommen.


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 11:08
Ich habe doch nicht behauptet,das JTR mit den Opfern geschlafen hat. Ich sage nur,wie dieSexualpraktik der Dirnen vom Londoner East End ablief. Und so war es möglichschnell,lautlos und ohne Blutbefleckte Klamotten zu entkommen.
Ich kann mir London beiDunkelheit vorstellen,auch wie es evtl vor 100 Jahren dort aussah. Ich war jadort...nein,nicht vor hundert Jahren.

FREIER! Nur weil er höchstwahrscheinlichkeinen Sex mit den Dirnen hatte,kann er sich dennoch als ein solcher ausgegeben haben umso besser und leicht an sein Opfer herangekommen. Ist doch verständlich,oder?

Dr.Baxter Phillips hat,der einiger der Opfer untersucht hatte, war der Ansicht, das dieSchnitte an der Kehle der Opfer von derartiger tiefe waren,wie es nur geschehen kann,wennman von hinten an das Opfer herantritt. Der Winkel und die Kraft die das vermögen,kannman nicht von Vorne und mit der präzision anwenden,zumal sich das Opfer wären würde.


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 11:11
Nur weil es dunkel und an einigen Orten möglich war zu verschwinden, kann man nichtsagen,das man absolut unentdeckt bleibt. So wurde der Täter mindestens einmal unerwartetüberrascht und musste sofort verschwinden. (Elizabeth Stride?)


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 11:20
Link: www.myvideo.de (extern)

okay
naja ohne blutbefleckte klamotten kann er 100% NICHT entkommen sein. er hat sieso verstümmelt das er 100% ne menge blut abbekommen hätte
alelrdings kann er einenmatel in einer tasche (die zeugen gesehen haben) gehabt haben udn ihn über blutibefleckteklamotten ziehen können.

Klar die waren tief
aber vllt hat er erst einmal vonvorne durchgeschntiten und danach noch weiter reingeschnitten heutzutage könnt man daserkennen damals abr eher nicht, zmds. wenns mit präzision durchgeführt worden war wassicherlich stimmt

ja bei elisabeth stride wurd er unterbrochen

aber er warunentdeckt gebleiebn denn das pferdegetrampel hört man so weit das man ca 7-15 minutenhat zu verschwinden

hab ein video dazu angehängt
es wurd sogar erst vom tatortdort gefilmt als man die pferde schons eti zwei min oder so gehört hat also kann mandadurhc gut nachvollziehen wieviel zeit der ripper hatte


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 11:21
soory müssten so etwa 5 min sein seitdem man die fperde hört
ich hatte in erinnerungdas nach ca 3-5 min gefilmt wird und das vid 3-5 min dauert^^

war ein wenigverwirrt^^


melden

Jack the Ripper

15.07.2007 um 11:31
Ok! Vllt waren es mehrere minuten! Ich will mich da auch nicht festlegen.

Wiestehst du zu der Möglichkeit,das es evtl mehrere unabhängig von einander mordende Täterwaren? Das es evtl kein Serientäter war?

Tote im East End durch Mord oderSelbstmord waren zu dieser Zeit um 1890 keine Seltenheit.Armut,Arbeitslosigkeit,Alkoholismus und Gewalt kennzeichneten dieses Viertel.


melden