Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

World Trade Center

72 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC, World Trade Center
stranger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

09.01.2003 um 13:12
Hier sind alle Parteien, die für den Anschlag in Frage kommen:Die US-Regierung, denn rein außenpolitisch war der Anschlag ja wohl das beste, was den Amis passieren konnte.
Zion:3000 Juden arbeiten im WTC, alle (!) hatten an dem Tag frei.
Neonazis:Die Passagiere in der 4.Maschine, die Richtung Camp David unterwegs war, berichten von blonden Westeuropäern. Steckt dahinter vielleicht eine neofaschistische Terrororganisation wie zum Beispiel die Arische Bruderschaft?
Die Illuminaten


melden
Anzeige
sie@traum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

09.01.2003 um 16:33
Hallo.
Ich denke schon das der Anschlag von Osama Bin Laden geplant war doch das die USA vorher schon ungefair wusste was passieren würden den FBI und CIA haben doch überall ihre agenten etc ich denke das sie sicher schon etwas gemerkt haben doch sie haben diese situation ausgenutz. ich habe nach dem anschlag mal einen bericht im radio gehört und da hat ein höher gestellter mann gesagt( nenne keine namen) das sie es gewusst haben:Er ist jude! Und warum sind alle juden rausgekommen.Ich finde es blöd das man so viel trara über das WTC macht bloss weil amerika auch mal im eigenen land angegriffen wurde was haben den die amerikaner in vietnam gemacht dort leiden immer noch viele menschen unter den folgen der 2 atombomben.
Doch da denkt niemand mehr dran?
da fragt man sich doch oder?Lena


melden

World Trade Center

09.01.2003 um 17:16
Äh ich wußte gar nicht das Amerika in
Vietnam Atombomben gezündet hätte? Du
meinst mir Sicherheit Japan?

Und was hat das ganze mit Juden zu tun?
Das CIA Büro im Gebäude war zu der Zeit
nahezu leegefegt. Und ich glaube nicht
das alle CIA angehörigen Juden sind
oder?

Die Arische Bruderschaft, im Netz
nachzulesen, ist keine Terrorgruppe,
sondern eine kriminelle Vereinigung von
durchgeknallten Knastis. Gegenstück zu
Crips oder Bloods.

Das schlimme am WTC-Crash war nicht
der Angriff im eigenen Land, auch wenn
es von den Medien so hingestellt wird,
sondern vielmehr, verzeiht mir den
Ausdruck, die absolute genialität so etwas
durchzuführen. (Damit symphatisiere ich
noch lange nicht mit dem geschehenen!!)
Und ehrlicherweise weiß ich nicht ob
Osama dazu in der Lage wäre....


melden
stranger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

09.01.2003 um 18:22
Sorry, meinte natürlich Arische Nation.
Die Atombomben haben die Amis auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen, und nur beinahe auf Vietnam. Natürlich sind nicht alle CIA-und FBI-Angehörige Juden, aber nicht nur die CIA-und FBI-Büros waren so gut wie leer, ein Kumpel aus dem Netz, er ist ein Neonazi, hat mir versichert, dass alle Juden, die dort arbeiteten an dem Tag frei hatte. Aber na gut, er als Nazi hätte auch gute Gründe gehabt, sowas zu behaupten.
Aber so wie du es geschrieben hast, sie@traum.
Hört sich um Grunde ja auch plausibel an.
Aber wisst ihr, wie ich auf Illuminaten komme?
11+9+2+0+0+1=23. Und überlegt mal, wir haben das Jahr 2003. Null hat keinen Wert, bleibt noch die 23. Oder aber 2+3=5, und 5 ist ja bekantlich die Quersumme aus 23. Vielleicht ist ja jetzt das Jahr, in dem die Illuminati ihre Neue Weltordnung etablieren werden. Wir werden sehen.


"Just you think you`re paranoid, don´t mean they not after you." Kurt Cobain


melden
sie@traum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

09.01.2003 um 20:42
Hallo!
Ich glaub es gab da ein missverständnis.
Ich meinte nicht das jeder FBI und CIA agent ein jude ist.ich meinte das zur zeit der zerstörung des wtc keine juden drin waren und er mann im radio gehörte auch nicht der FBI und der CIA an.Entschuldigung habs wahrscheinlich missverständlich geschrieben sorry.

Eure lena


naja das mit deiner Illuminati hört sich ja gar net so schlecht aber ich weis net ich denk das das immer zufall ist mit den zahlen


melden
dabigjonny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

09.01.2003 um 21:02
@stranger
in deiner rechnung steckt ein fehler!!!
du kannst wohl kaum die 11 lassen und 2001 in 2-0-0-1 zerlegen... demnach wäre das richtige ergebins entweder 14 oder 2021... vieleicht ham die zahlen ja au ne bedeutung...kein plan


melden
timedog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

09.01.2003 um 21:45
Ich habe letztens einen schönen bericht über
die wtc anschläge im netz gelesen. findet ihr es nicht etwas komisch dass diese achsoklugen
terroristen die 4 flugzeuge beinahe gleichzeitig entführen und in die bedeutensten ziele amerikas (wtc war lange der stolz der amis, und das pentagon ich meine es ist halt das pentagon die millitärzentrale der usa)hineinfliegen konnten, ohne dass eine flugaufsichtsbehörde nur irgendeinen schimmer von der entführung haben könnte?? und dass die terroristen in einem mietwagen vor dem Flughafen ausgerechnet den Koran und eine "How to fly a Jumbo Jet" Anleitung liegen lassen würden.
Ja klar und ich bin der kaiser von china.
alles getürkt. vor allem wenn man sich jetzt die aussenpolitische situation der usa anschaut.


melden
stranger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

09.01.2003 um 23:11
Ich habe einen Tipp für euch:http://www.heise.de/tp/deutsch/special/wtc/default.html


melden
realityman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

17.01.2003 um 21:48
wisst ihr ein grosser teil der mächtigen auf der welt sind juden ich habe nichts gegen normales gesundes glauben aber eins weiss ich ich habe noch von keinem terroristen gehört der die zeit so beschissen auswählt das nur eine minderheit in diesem gebäude waren! Ausserdem was den israel am 12.09 gemacht die sogenannten terroristischen palästinenser bombardiert naja es sind natürlich so das die recht haben und keiner sich aufregt aber die terroristen sind natürlich die moslems was solls wer glaubt den schon an die ganzen märchen von diesen sogenannten nachrichtenagenturen!!!!!(Mich würde trotzdem interessieren wem die agenturen gehören bzw. welcher religion die chefs von diesen agenturen angehören)


melden
phantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

29.01.2003 um 04:07
so jetzt reichts also
eine boing besteht trotz ihrer 33to gewicht aus aluminium -----Leichtbauweise----resultat--- kleine löcher----weil das teil durch den harten beton zusammengefaltet wird wie eine zieharmonika und versucht mal in dem trümmerhaufen vermeindlich abgerissene flügel zu orten
ohne frage hatte die cia ihr finger im spiel würd ichaber nicht zu laut sagen weil mit denen legt man sich nicht an


melden
phantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

29.01.2003 um 04:13
so und nich was darf ich euch daran erinnern das die gesamte arabische welt die juden hasst wie die pest also da passt was nich ganz ins konzept


melden
ey yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

31.01.2003 um 02:17
haha, da kann man ja gleich weiterrechnen:
Quersumme zu 14 is 5!
Quersumme zu 2021 is auch 5!

Ich sollte mehr Informationen zu den Illuminaten sammeln. Ich denke mal, dasz so eine krasse Weltherschaft uns nur gut tun könnte. Natürlich nur, wenn sie auch meinen Vorstellungen entspricht und alles darauf http://secretcodes.org/life-de/ ausgerichtet wird und nicht zuviel Zeit mit Kriegen und so verschwendet wird.

An ALLE: Schaut euch den Link BITTE an!


melden
craz-crazy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

28.03.2003 um 00:45
es finden sich viele Argumente, die die Theorie stützen könnten, aber sie machen sie nicht zur zwingenden Konsequenz. Am Beispiel der Diskussion um den Stahl kann man sehen, dass einige Argumente nicht ganz stimmen. Die CIA wird wahrscheinlich auch von dem Anschlag gewusst haben und könnte ihn vielleicht als Chance der genannten Ziele gesehen haben. Doch wer den Anschlag durchgeführt hat, lässt sich dadurch nicht beweisen. Ein intelligenter Terrorist wird es auch verhindern viele Opfer zu verursachen, wenn er damit bei einem Volk Sympathie gewinnen und ernstgenommen werden will. Sonst wäre der Super Bowl wohl eher das Ziel gewesen. Ein Feind des Kapitalismus wäre vielleicht in die Wall Street geflogen. Ein Antisemit hätte nicht unbedingt Amerika angegriffen. Warum hätte der CIA nicht ein Ziel in Europa genommen, um Amerika als Beschützer zu präsentieren? Und New World Order hatte schon bei Bush sen. die Komponente der UN beinhaltet, sowie die Erkenntnis, das die UDSSR keine Weltmacht mehr ist, somit handelte es sich faktisch um eine New World Order.
Theorie hin Theorie her....das Hinterfragen von präsentiertem, auch wenn es kritisch verfasst ist, ist sehr sinnvoll


melden
etaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

28.03.2003 um 17:53
ich glaube das die UAS bzw.CIA und FBI von dem anschlag wussten aber sie wussten nicht ihn zu verhindern...ich fande es nur "schade" das das ereigniss so von den medien ausgeschlachtet und hochgespielt wurde..das war mal wieder typisch RTL un co.
es ist der gleiche scheiß wie jetzt beim irak krieg....
cu

etaz


melden

World Trade Center

05.04.2003 um 00:25
Der Einsturz des Worldtrade Centers ist die Folge einer Annahme, nämlich, dass kein Flugzeug direkt und Vollgetankt in die Türme,bzw. in einen Turm gesteuert wird.

Berechnungen von Baustatikern haben sich zwar vor dem Baubeginn mit Flugzeug einschlägen beschäftigt, immerhin raste in den 40`ern eines in das Empirestatebuilding, aber der Flugzeugtyp war zu klein.

Die Türme hielten ja zunächst stand, brachen aber unter der Feuereinwirkung, weicher Baustahl zusammen.

Nach inzwischen bereits einem Jahr und sieben Monaten macht mir allerdings eine Frage zu schaffen, was war mit dem Flugzeug das angeblich in das Pentagon einschlug.

Während ich sehr wohl die Bilder des Worltrade Center vor Augen habe, behauptet irgendein Buchautor, dass das Pentagon überhaupt nicht von einem Flugzeug getroffen wurde, als Hauptargument galt ihm eben die Tatsache, dass es keine Bilder von Flugzeugteilen gäbe die am Pentagon herumliegen.

Wie sehr schreddert eigentlich so eine Maschine, wenn diese in eine Betonburg rast.

Eine Augenzeugen Aussage jedenfalls, die ich noch erinnere, bezeugt allerdings einen Flugzeug einschlag.

Eine andere Frage ist, ob geringe Mengen von Nervengas an Bord war, oder stammen die Lungenprobleme von dem vielen Asbest?

Das CIA wußte sehr wohl von warnungen aus dem terroristischen Umfeld, dass im Trade Center auch eine CIA Außenstelle existierte, ist Ironie des Schicksals, da, und hier muß man den bekannten Pearl Harbour Effekt einbezihen, irgendeine Knallcharge die Wichtigsten Informationen für nebensächtlich hielt.

Letztendlich hätten die Informationen sehr wohl genügt um die Tradecenter zu schützen, oder Pearl Harbour zu vermeiden.

Nicht ganz uninteressant ist in diesem Zusammenhang auch die auf RTL ausgestrahlte Serie "The lone gunman" in deren Pilotfolge ging es genau um den Einschlag eines Passagierjets startend in Boston bei nacht und deren Absturz in die Worltradecenter.

Dieser Pilotfilm wurde im Jahre 2000 gedreht.

Hier war ein Fersteuerungssystem, das von Regierungsverschwörern an Bord gebracht wurde für den geplanten Einschlag verantwortlich.

Ziel war, man glaubt es kaum, eine Aufrüstung der Inlands und Auslandsspionage, mehr Gled für Geheimprojekte. Selbstinzenierter Terror als Rechtfertigung für die "Homeland drirective" der US Regierung.

Im Film schaffen die helden die Rettung.

Wen hat diese Folge inspiriert, warum wurde die Serie noch im Mai 2001 nach nur 13 und noch nicht einmal den üblichen 22 Folgen eingestellt.

Die wahren zu sehr an der Wahrheit drann.

Die X-Akten Geschichten von den Selben machern
war ja nur UFO jagt und echter Spuk, doch die Redakteure des "The Lone Guman", haben wohl den echten Nerv getroffen.


melden

World Trade Center

05.04.2003 um 14:06
das habe ich gefunden

http://www.usnews.com/usnews/news/terror/slides/wtc/index.htm

________________________
Was willst du? Willst du in einer Blümchen Welt leben voller Lügen
oder Willst du in einer knall harten welt leben Wo es nur die Schmerzhafe wahrheit gibt?

Wähle was du haben willst


melden
stranger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World Trade Center

05.04.2003 um 16:36
Was willst du? Willst du in einer Blümchenwelt voller Lügen leben, oder willst du in einer knallharten Welt leben, in der es nur die schmerzhafte Wahrheit gibt?


Ich entscheide mich für letzteres.
Ist wohl gesünder.


melden

World Trade Center

12.04.2005 um 03:19

Der giftige Erbe des World Trade Center
Dreieinhalb Jahre nach 9/11 belegen Studien die langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit der Anwohner



New York - - Wie ein schwarzer Monolith ragt das Gebäude an der Liberty Street Nummer 130 im Süden Manhattans in den Himmel. Ein 40 Stockwerke quadratischer Büroturm, beinahe vollständig verhüllt von schwarzen Kunststoffplanen. In der Nordwand klafft ein weithin sichtbares Loch, das sich über 15 Etagen erstreckt. Als der Südturm des benachbarten World Trade Centers (WTC) nach den Anschlägen am 11. September 2001 zusammenbrach, schlitzten herabfallende Gebäudeteile das Haus an der Liberty Street regelrecht auf. Seitdem steht der Büroturm leer. Für viele New Yorker ist die Ruine auch heute noch eine Erinnerung, die Angst macht. Im vergangenen Jahr hat die Lower Manhattan Development Corporation (LMDC) das Gebäude vom vorherigen Besitzer - der Deutschen Bank - gekauft, um es abzureißen. Die Entwicklungsgesellschaft wurde nach den Anschlägen gegründet, um den Wiederaufbau von Ground Zero und Süd-Manhattans zu organisieren. Der geplante Abriß, der eigentlich schon letztes Jahr beginnen sollte, ist jedoch mittlerweile zu einer unendlichen Geschichte geworden. Der Grund dafür ist ein giftiger Cocktail von Chemikalien, die Teile des brennenden, einstürzenden World Trade Centers in dem Bürogebäude ablagerten. Blei, Dioxin, Quecksilber und polychlorierte Biphenyle (PCB) sind nur einige der giftigen Substanzen. Die Asbestablagerungen übersteigen die zugelassenen Werte um das bis zu tausendfache. Viele der Schadstoffe sind krebserregend und können zu Lungenkrankheiten führen. Die Befürchtung ist, daß beim Abriß des Gebäudes, die Schadstoffe wieder an die Luft gelangen könnten.

"Der Abriß von stark-kontaminierten Hochhäusern in dicht besiedelten Gegenden ist bisher ohne Beispiel", sagt David Newman vom New Yorker Komitee für Arbeitssicherheit und -gesundheit. "Gefährdet wären Abbrucharbeiter, lokale Anwohner aber auch Pendler, die während des Tages in der Gegend arbeiten", so Newman.

Um entsprechende Abrißpläne zu erstellen, hatte die LMDC eine Reihe von Gutachten in Auftrag gegeben. Nach anhaltender Kritik, besonders von Anwohnern, hat im Januar zuletzt die EPA die Pläne als unzureichend zurückgewiesen.

Die Anwohner sehen ihre Sorgen auch in einer Reihe von medizinischen Studien bestätigt, die seit den Anschlägen unternommen worden sind. Danach haben die giftigen Stoffe, die in den Wochen und Monaten nach den Anschlägen noch in der Luft lagen, zu nachhaltigen Schäden bei Anwohnern und Rettungsarbeitern geführt. Mediziner von der Universität New York und der Gesundheitsbehörde der Stadt, haben eine der bisher größten Umfragen zur Lungengesundheit der Anwohner von Ground Zero durchgeführt. Ihre Ergebnisse veröffentlichen Joan Reibman und ihre Kollegen jetzt im Fachmagazin "Environmental Health Perspectives". Die Forscher befragten zwischen Mai 2002 und Januar 2003 über zehn Tausend Anwohner am Ground Zero sowie eines weiter entfernten Kontrollgebietes über Atemprobleme. Die Resultate rechneten sie auf alle Bewohner der betreffenden Gebiete hoch. Demnach litten 56 Prozent der vormals gesunden Anwohner am Ground Zero zumindest zeitweilig an Atemproblemen, die erstmals nach dem 11. September auftraten. Von den Bewohnern im Kontrollgebiet waren es nur 20 Prozent. Die häufigsten Symptome waren Husten, gefolgt von Atemnot und Kurzatmigkeit. Rund ein Viertel der Ground Zero Anwohner klagt über noch immer anhaltende Atembeschwerden - mehr als drei Mal so viele wie in der Kontrollgruppe. Die Forscher sehen einen klaren Zusammenhang mit dem WTC-Einsturz. Im abgelagerten Staub fanden sich wenige Tage danach vorwiegend Gips und Kalk. Die flüssigen Niederschläge waren größtenteils alkalisch. "Diese Stoffe, stehen in Verbindung mit genau den Symptomen, die wir in dieser Studie beobachtet haben", schreiben die Forscher. Die Symptome seien überdies vergleichbar mit denen, die bereits beim Rettungspersonal gefunden wurden, das nach den Anschlägen am WTC zum Einsatz kam und so den Schadstoffen an der Quelle ausgesetzt war.

(Quelle: http://www.welt.de/data/2005/04/12/682473.html)


Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
Anzeige

World Trade Center

18.01.2011 um 11:41
*g*


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden