Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aufruf zur Revolution

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Revolution
kickinbarain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 03:00
An meine Brüder und Schwestern der Sklaverei und Unterdrückung

Es ist falsch dem Staat zu folgen.
Ich sage es ist Zeit für eine neue REVOLUTION, um unsere Ketten zu sprengen und den wahren Seelenfrieden zu finden, den so mancher verloren hat.

Der Staat unterdrückt mit großen Lügen, die ganze Leben bestimmen und in dem sie unsere Intelligenz und Gesundheit schädigt. Ein gutes Beispiel dafür ist die Strahlung der wir ständig ausgesetzt sind. Sie zerstört Hirngewebe und somit schränkt sie auch unsere Intelligenz ein und sie machen nicht dagegen, denn ein dummes Volk ist leichter zu kontrollieren (Die PISA-Studie spricht für sich)

Ich sage, es ist Zeit zu den Waffen zu greifen und unsere Unterdrücker aus dem Land zu hetzen, als Gegenleistung für all das Leid, dass sie uns antaten.

Niemand hat es verdient in einer Unterdrückung zu leben, selbst wenn diese Unterdrückung als ein Paradies getarnt ist. Tatsache ist, in einem Paradies gibt es kein Leid und nichts das Leid auslöst. In einem Paradies gibt es Zusammenhalt. Seht euch die deutschen Bürger an, sie hassen einander, weil der eine andere Farben bevorzugt, als der andere. Sie haben nichts Gemeinsam, keine gemeinsamen Ziele. Ich biete hiermit jedem deutschen Bürger ein Ziel an, dass jeder deutsche Bürger verfolgt: "FREIHEIT". Ein paradiesisches Wort, dessen wahre Bedeutung kaum noch einer kennt, obwohl es uns so bekannt vorkommt, denn der deutsche Staat gaukelt uns eben diese Freiheit vor. Doch bedeutet Freiheit nicht, um Leben zu können, dass man dafür Preise zahlen muss, die kein Mensch bezahlen will. Der Preis heißt Leben. Wir werden gezwungen mehr als 9/10 unseres Lebens damit zu verschwenden, für Menschen zu arbeiten, die ständig immer reicher werden, während das einfache Volk daran zu Grunde geht und sich kaum noch ein Brot leisten kann. Der Staat sagt: "Arbeite härter oder lass dir eine gute Firmenidee einfallen, dann wirst auch du reich", doch in Wahrheit bedeutet dieser Satz folgendes: "Arbeite bis du stirbst, damit ich dein Geld stehlen kann oder komm auf meine Seite und beute mit mir das dumme Volk aus."

Freiheit bedeutet zu nichts gezwungen zu werden, was Unrecht ist. Ist es denn Recht in einem ständigen Konkurrenzkampf mit anderen verwickelt zu sein, um prahlen zu können und im Erfolg die Existenz meines Konkurrenten auszulöschen, in Form vom Ruin? Ist es denn Recht, dazu gezwungen zu werden, für einen Staat in den Krieg ziehen zu müssen, der nicht einmal die gleichen Ansichten teilt wie man selbst? Tatsache ist, wenn jeder das Ziel Freiheit und nicht Unterdrückung verfolgen würde, würde es kein Leid geben, keine Kriege, keinen Hunger, keinen Durst, keine Sklaverei. Wir alle wären glücklich und bräuchten viel weniger als uns vorgegaukelt wird, was wir alles benötigen um glücklich zu sein. Es hat nur den einen Zweck von den wahren Machenschaften (das Volk auszubeuten) abzulenken.

Ich sage, nimmt den Stift und das Papier und schreibt Briefe an so vielen Politikern wie möglich. Schreibt eine Warnung, dass wenn sie die Unterdrückung nicht beenden, dass Blut auf deutschen Straßen fließen wird... dass IHR Blut auf deutschen Straßen fließen wird. Warnt, damit sich die Politiker und jeder schlechte Mensch doch noch für das richtige Entscheiden kann, damit wir ihnen nicht Unrecht tun, so wie sie einst uns.

Und wehe ihnen, wenn sie sich nicht bessern, denn auch das Volk kann sich bessern und sich der Wahrheit bewusst werden.

Und wehe ihnen, wenn sie unsere ernstgemeinte Warnung mit Spott begegnen und diese Warnungen in die Tonne treten.

Und wehe ihnen, wenn sie sich uns in den Weg stellen, denn ihr gestohlenes Geld wird sie nicht davor bewahren, von einer Lawine aus Wut und Verachtung überrollt zu werden, denn wenn sie UNS tot sehen wollen, werden auch wir SIE tot sehen wollen. Nun verlangt der Staat sogar, dass wir hohe Geldsummen dafür bezahlen müssen, damit der Staat unsere Krankheiten behandelt. Lieber sieht der Staat ein wenig mehr Geld, als das er ein lebendiges Volk sehen will, wenn das nicht der beste Beweis für die unermessliche Gier des Staates ist.

Und wehe ihnen, wenn wir ihnen Auge um Auge gegenüber stehen, denn wir haben nichts mehr zu verlieren wenn wir kämpfen, mehr haben wir zu verlieren wenn wir nicht kämpfen, UNSERE FREIHEIT. Sie hingegen haben ihren gestohlenen Reichtum zu verlieren, darum werden sie vor uns fliehen und darum werden wir sie besiegen.

Weder Gott, noch der Teufel haben zu mir gesprochen, dass ich diesen Text niederschreiben soll, meine unsterbliche Seele und mein ganzer Verstand wahren es. Ich wägte alles in meinem Kopf ab und kam zum Schluss, dass eine Revolution nun angebracht ist. Jeder Mensch wird darauf kommen, wenn er nur einen Moment darüber nachdenkt, was die Politik und die Medien, diese Wirtschaft und alles was mit ihnen zu tun hat, bewirken sollen. Denn eines ist klar, durch ihnen werden Einzelne glücklich und über anderen (dem Volke) gestellt und um so mehr sie es werden, um so unglücklicher wird die Mehrheit. Das Volk ist das Herz des Staaten und nicht der reiche Pöbel, der es wagt sich einer gigantischen Mehrheit entgegen zu stellen.

Das ist mein Aufruf zur Revolution.
Der Aufruf eines einzelnen Menschen, weil er genau weiß, dass seine Brüder und Schwestern mit ihm leiden.

Für die Freiheit.
Für den Seelenfrieden.


Ein Ungläubiger ist nichts weiter als ein arroganter, dummer, blinder und tauber Mensch.
Er ist so arrogant und sieht sich selbst als höchste Instanz,
Er ist so dumm und wartet auf ein göttliches Wunder,
Er ist so blind und sieht nicht ein, dass er selbst eines dieser Wunder ist,
Er ist taub und wird dieses hören und dennoch nicht verstehen,
Er wird sagen


melden
Anzeige
kickinbarain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 03:25
hmm... Meine Signatur is unvollständig... hmm... Schweinerei


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 04:53
Verzieh dich du Pseudo-Che.
Wir wollen keine islamistischen Schläfer im Land. Hoffentlich kann dich der BND zurückverfolgen und sperrt dich weg.


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 07:43
Kann es sein das dein Nick nicht KickinBaRain heißen sollte, sondern KickintheBrain ?


NICHTS lebt ewig !


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 09:03
So gehe auch Du in Dich und erinnere Dich... Bruder!

Erinnere Dich an das, was Du von Gott empfangen hast... kehre um und wiederstehe der Versuchung. Du sollst nicht töten... und Du sollst auch kein falsches Zeugniss ablegen...

Tue Buße und fange an Deinen Brüdern und Schwestern zu helfen, anstatt die Geister zu verwirren. Wer das Schwert führt, wird durch das Schwert umkommen...

1/3 der Menschen wird dies am Tag des Gerichts schmerzlich erleben müssen. In Ihrem Schmerz werden zu anfangen zu sehen, was sie nicht sehen wollten...

Erinnere Dich wie Stark und mächtig Dein Gott ist... braucht er Deine Unterstützung oder lebst Du nur um zu lernen... um zu reifen und von Gott geprüft zu werden?

Dein Glaube ist nicht stark genug... erinnere Dich daran wie Du in diesem Land aufgenommen wurdest und tue Deine ersten Werke... wenn nicht, wird Dein Gott über Dich kommen....

so steht es geschrieben...

Wenn Dir einer auf die linke Wange schlägt, so halte ihm auch die rechte hin. Wenn Dich jemand zwingt 2 Kilometer mit ihm zu gehen... gehe freiwillig 4 Kilometer. Wen jemand Deine Jacke haben will, so gebe ihm den Mantel noch dazu...

Und nun höre, was Dein Geist Dir sagt... und prüfe wie Du es empfangen hast!

Amen!

Ich denke manche brauchen wirklich einen Exorcisten...

WER GEWALT SÄÄT, WIRD GEWALT ERNTEN!


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 10:57
das unterschreibe ich@volker!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

Wer andere kennt , ist klug!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 10:57
moin

ja, wenn ich deine signatur lese, bleibt mir auch nur noch eins:
revolutionier deine leute!


buddel

kein alkohol ist auch keine lösung


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 11:01
Na toll, und wenn wir dann ein Politiker Blutbad angerichtet haben, kommen die nächsten Unterdrücker. Diese Unterdrücker sind dann genau diese, die jetzt nach Revolution schreien.

Und vor allem, wer macht die Schweinerei des Blutbades wieder weg?



War, what is it good for? -Absolutely Nothing!
War - Frankie Goes To Hollywood


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 11:09
Moin monty... :)

Ist Dir schon aufgefallen das die Leutz, mit den göttlichen Botschaften in Ihren Signaturen, sehr häufig die Gebote ihres Herrn vergessen? Woran mag das nur liegen?


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
eltonno
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 11:39
Hey, du lustiger Typ!
Hast du wa gegen Atheisten??
Und wieso widersprichst du dir?
>>Er ist dumm und wartet auf eingöttliches Wunder<<
Tja, Ungläubige Juchejj!!!

Fight fascism!
Es ist nicht deine Schuld das die Welt ist wie sie ist es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt!(die Ärzte)
ICQ 246-886-734


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 11:49
Welchen lustigen Typ sprichst Du denn an Eltonno? Hier gibt es nämlich sehr viele lustige Typen... *löl*


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
tiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 12:16
Morgen!! Revolution??? Erstmal ein Kaffee... *gg*

Es kommt eine Zeit des Kämpfens, aber nicht jetzt und schon gar nicht unterm Halbmond oder dem Kreuz!!!

Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen. (Voltaire)
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

aka ISI


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 12:31
die sklaven dieses ausbeuterischen systems sind mit ihrem leben zufrieden.
solange nicht brot und wasser knapp ist. "noch" sind sie zufrieden weil es ihnen an nichts mangelt. @ KickinBaRain

ein blutbad ? wird es gewiss nicht geben sondern eine ordentliche hinrichtung.
die haben soviele menschenleben auf ihrem gewissen das könnte mann sogar mit einem blutbad nicht wieder gut machen. es wird alles ganz legal geschehen.
anhörung, urteil und hinrichtung oder verbannung. @ Auweia

wir sind nichtmehr in den 60er oder 70ern. wir leben in einer zeit wo jeder einen computer hat und die meisten ne flatrate. also versuch doch mal mit hacken. so kann mann viel grösseren schaden anrichten als da irgendwelche politiker umzubringen. wenn mann einen umbringt kommt schon der nächste. und sowieso in der heutigen zeit wo ein krieg per knopfdruck geführt wird hat mann keine chance oder nur eine sehr gerringe. also lerne hacken ich denke 6 jahre intensiv daran arbeiten und dann wenn du gut bist hack dich rein besorg
dir infos dann hast du sie in der hand. @kickinbarain

VIVA REVOLUTION

Niemand ist verloren, solange mann sich selber findet :O)


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 12:32
Na dann kämpft mal ohne mich...

aber den Kaffee nehm ich gern! *gg*


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 13:18
@volker

die meisten dieser Götter kann man dioch eh nicht ernst nehmen lieber volker!!
@buddel Meinst du mich? Welche leute? LoL Paranoid?

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 13:26
Yip monty... es gibt nur einen Herrn... und der predigt keine Gewalt...

Wer auf sen Blutbad aber nicht verzichten möchte, der sollte sich in seinem dunklen Keller selbst den Hals aufschneiden... damit hat er dann dieser Welt einen großen gefallen getan.


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 13:28
harte worte lieber volker!!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 13:41
Vive la Revolution!

Lustig das es immer noch diese armen Romantiker gibt die meinen mit ein bißchen
Idealismus die Welt verändern zu können. Wir brauchen solche Menschen, aber statt
einem weltfremden Idealismus braucht es weltintelligenten Idealismus. Alles andere ist
Kinderfasching!



P.S. Ich bin Romantiker. Ich weiß wovon ich rede. :)


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 13:42
Nicht so hart wie meine Vortexter monty ;-))

Aber bei meinem Vorschlag bekommen diejenigen, die nicht zur Gewalt bereit sind, wenigstens nichts ab... *löl*


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 13:50
weisst duz volker es gibt viele verschiede formen von gewalt nicht jede ist physischer natur!! ;)

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!


melden
Anzeige
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf zur Revolution

13.04.2004 um 14:07
Yo... die Medien verbreiten Ihren Skunk in soner Art psychologischer Kriegsführung...

Mal gegen die Führung... mal gegen das Volk... mal gegen Völker um sie aufeinander zu hetzen...

Da wird die Seele gegeißelt oder die Psyche mobilisiert indem Emotionen gesäät werden...

Diese Art von Gewalt ist bestimmt schon ein paar Tausend Jährchen alt...


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Andreas von Bülow15 Beiträge