Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Macht Cola süchtig?

355 Beiträge, Schlüsselwörter: Cola
lufthansa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:05
Moin, ich habe 2 jahre lang bestimmt 2 liter cola am tag getrunken.
als ich zum Medical musste sagte mir der Arzt ich hab ein hohes Diabetis risiko.
Doch nun, hab ich aufgehört cola zu trinken und trink nur noch wasser.
Doch nun bin ich krank geschrieben, weil ich zitter Arttacken kriege, schweiß ausbrüche und Kopfschmerzen.
Kann das sein das in der cola eine droge ist, das da früher koka drinne war weiß ich, aber jetzt doch nicht mehr oder?


melden
Anzeige
xxmysteryxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:06
Zucker macht süchtig und in Cola ist genügent drinnen^^


melden
lufthansa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:09
ja aber kriegt man davon so welche sachen? das war mir nicht bekannt


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:10
Defintiv können Entzugserscheinungen auftreten, enthält ja Koffein die schwarze Zuckersuppe.

Aber die Diabetes Gefahr ist ja nicht nur bei Cola, auch bei anderen Limonaden gegeben.
Wer 2 Liter Süßgetränke am Tag "säuft" muss sich über Diabetes echt nich wundern.
(Trinke selbst so Zeuchs seit fast 15 Jahren nicht mehr und bin völligst gesund)


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:14
Ja, macht bestimmt süchtig. Ich hab ne Zeit lang auch relativ viel Cola getrunken (nicht ganz so viel wie Du).
Ist echt schlimm mit dem Zeug. Man weiß genau, wie ungesund es ist und hat trotzdem ständig lust darauf.
Ich habs inzwischen soweit eingeschränkt, dass ich bei meinem Wocheneinkauf keine Cola mehr kaufe und die nur noch trinke wenn ich mal in die Disko gehe.


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:15
Deine Symptome sind ja ziemlich heftig. Vielleicht liegt das auch daran dass Dein Körper nicht mehr soviel Koffein bekommt.


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:23
Beim googeln hab ich das hier gefunden:

"... geht es vielen so ähnlich wie mir. Ich versuch gerade runter zu kommen und erste begleiterscheinungen sind halt kopfschmerzen schwindelgefühle zittern der hände und leichte sehstörungen. wo ich jetzt auch sehe was das alles bewirken kann las sich wohl echt die finger davon."

Ich glaub, es ging um 3-4 Liter Cola pro Tag. Uff, soviel schaff ich noch nicht mal bei Wasser.

Aber dass Cola solche Auswirkungen haben kann.

Bei mir ist es eher so phasenweise, dass ich fast nur auf Cola Lust hab. Dann wieder wochenlang trink ich fast nur Sprudel und denk kaum an Cola.


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:26
Ist schon heftig. Da sieht man mal was man sich da für ungesundes Zeug reinschüttet.

3-4 Liter sind aber sehr viel. So viel Wasser krieg ich am Tag auch nicht weg.


melden
lufthansa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 15:56
Naja ich hab im Mai eine neue untersuchung, ich hoffe das ich noch kein diabetis habe ( das würde mich arbeitslos machen) , ich hatte mich noch nie mit dem thema beschäftigt.
Aber jetzt trink ich erstmal nur noch wasser


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 16:31
Ist ja schon ordentlich am Tag 2 Liter Cola zu trinken. Ich kann von mir behaupten das es mich nicht abhängig macht, trinke das Zeug nur wenn ich wirklich Lust darauf habe, obwohl wir immer nen Kasten zuhause haben ^^


melden
forumuser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 16:41
Macht einem ja richtig Angst der Thread hier...

Trinke seit 15 Jahren bestimmt 3 Liter Cola am Tag.
Werd mal wieder nen neuen Versuch starten aufzuhören...


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 16:52
Na muss ja nicht zwangsläufig sein das jeder der Unmengen Cola trinkt gleich Diabetes bekommt


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 16:54
lol Forumuser :D
Das würde ich garnicht schaffen 3 liter von sonem gesöff an einem tag runterzuspühlen.
geht das nicht ganz schön auf die hüften ?^^


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 16:54
Habt ihr gewusst das in einer colaflasche 54 zuckerwürfel drinn sind?

Vic


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 17:01
wie haste die denn gezählt :D


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 17:06
lool, nee im tv ist mal ein bericht über cola gekommen dort haben sie das irgendwie analysiert.

Vic


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 17:12
Einen bessern Effekt hat Cola wenn man Menthos dazugibt ^^ da hat man in Null komma nix die Flasche leer


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 17:14
was mann alles mit cola machen kann *kopfschüttel*


melden
forumuser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 17:19
@Scareface

Ja würd es aber ich mach ja viel Sport :)


melden

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 17:19
http://www.aerzteblatt-studieren.de/doc.asp?docId=104069

Die sogenannte Phosphorsäure hat es ziemlich in sich, bei Überkonsum ziemlich Ätzend....:) Vorallem wenn man sich mal mit der Phosphorsäure auseinandersetzt erscheint die Osteoporose Begünstigung plausibel....


melden
Anzeige

Macht Cola süchtig?

15.04.2008 um 17:28
@Mystera

In Wikipedia wird auch noch die Gefahr der Diabetes - Erkrankung angesprochen, und es heisst, die Schädlichkeit der Phosphorsäure wäre umstritten. Aber auch für mich klingt die Gefährlichkeit dieser Säure recht plausibel! :)

Hier der Auszug aus wikipedia:

Obwohl Cola in allen Altersklassen getrunken wird, kann man sagen, dass sie auch ein wesentlicher Bestandteil der Jugendkultur in vielen Ländern ist. Allerdings gilt Cola als relativ ungesund. Als Gründe für diese Meinung werden vorrangig der Zuckergehalt und im Weiteren das darin enthaltene Koffein und die Phosphorsäure genannt. Die tatsächliche Schädlichkeit ist aber umstritten.

Ernährungsphysiologen werten den Konsum von zuckerhaltiger Cola als für den Körper schädlich. Durch exzessiven Zucker-Konsum kann man erwiesenermaßen an Diabetes mellitus und Fettsucht erkranken. Ebenso ist jede Form von Zucker schädlich für die Zähne, da Karies-Bakterien sich durch diese ernähren und vermehren können.

Normaler Orangen- oder Apfelsaft (100 Prozent Fruchtanteil ohne Zusätze) haben einen ähnlichen hohen Zuckergehalt wie Cola, das Fett in normalfetter Milch erzielt sogar einen deutlich höheren Brennwert. Dies ist aber eher ein Argument, Kindern weder Fruchtsäfte noch Cola in großen Mengen zu verabreichen, anstatt Cola unbesorgt zu konsumieren; bereits ein Liter dieser Getränke kann den kompletten Energie-Tagesbedarf eines Kindes unter 20 Kilogramm decken.

Der Koffein-Anteil in Cola-Getränken ist typischerweise deutlich geringer als der von aufgebrühtem Kaffee oder schwarzem Tee (Ausnahme: Jolt Cola), daher ist dieser Aspekt als Krankmacher wenig plausibel. Die vermutete schädliche Wirkung der in Cola-Getränken oft enthaltenen Phosphorsäure ist ebenfalls umstritten. Die geringe Konzentration könnte allenfalls schwach zersetzend auf die Zähne wirken, aber nicht mehr im Körperinneren - schon gar nicht im Vergleich zur Magensäure.

Allerdings ist Phosphat – das Anion der Phosphorsäure – ein wesentlicher Bestandteil der Körperchemie. Unter anderem ein Bestandteil der DNS und RNS, wichtig für den Knochenaufbau und in Form von ATP und ADP der Energieüberträger innerhalb tierischer Organismen. Genauer gesagt: Wenn beispielsweise Zucker verstoffwechselt wird, wird ADP in ATP umgewandelt, und das ATP zum Beispiel von einer Muskelfaser wieder zu ADP abgebaut.

Es ist nicht bekannt, ob eine relativ hohe Zufuhr an Phosphat schädlich ist, sie kann jedenfalls die Calcium-Aufnahme hemmen. Da Phosphat im Körper aber eine bedeutende Rolle spielt, kann man nicht ausschließen, dass zu viel Phosphat auch die Körperchemie aus dem Gleichgewicht bringt.


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt