Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Massenimpfung

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

27.10.2009 um 17:53
Auswandern und in 4 Jahren die Regierung abwählen ;)


melden
Anzeige

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

27.10.2009 um 18:11
Es gibt keinen Impfzwang in der BRD.
Ob man sich gegen Schweine/Vögel/Sonstwas-Grippe impfen lassen will, muss man schon selbst entscheiden.


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

27.10.2009 um 18:39
sascha..
ich habe 3 kleinkinder und werde die auch nicht impfen lassen gegen schweinegrippe,damit schliesse ich mich und meine freundin mit ein...


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

29.10.2009 um 02:42
Was ich bei einer Massenimpfung machen würde? Nichts.
Ich finde es eher traurig wie dadurch Unsummen an Geldern verschleudert werden. Aber mit der Angst der Menschen wird eben großen Reibach gemacht.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

30.10.2009 um 06:34
massenzwangsimpfungen wird´s wohl nicht geben,
ich hab eben ne halbe stunde nach phase-6-restriktionen gesucht,
auf seiten des auswärtigen amts
habe als extremste beschreibung "absonderung" gelesen
aber nix von beschneidung der bürgerrechte oder so.
es kursieren ja die tollsten gerüchte im www,
zb wird erzählt, dass in den usa
geldstrafen und/oder knast den unimpfwilligen drohen
http://euro-med.dk/?p=10850

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

30.10.2009 um 06:36
was ist das denn mit dem www

test

;)

buddel


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

30.10.2009 um 12:46
@buddel
Du magst zwar nix von gelesen haben. Aber schau Dir einfach mal die Spanische Grippe an. Wie es da abging. Da gabs so Schlagzeilen wie, dass ein Polizist nen Mann erschossen hat, weil der sich weigerte einen Mundschutz zu tragen. Sicher das war eine Ausnahme. Aber es wurden Zeltstädte errichtet, weil die Krankenhäuser voll waren und die Särge stappelten sich. Ich fühlte mich da an die Fema Camps und die Plastiksärge erinnert.
http://videoportal.sf.tv/video?id=fcdb500e-f76d-4b8c-a4ed-cc4790ca6351
In der Doku zeigen sie auch ganz eindrücklich was so gesellschaftlich abgeht.
Jedoch müsste die Schweinegrippe mutieren und die Opfer in die 10'000 steigen, damit solche Massnahmen wie Einschränkung der Bürgerrechte und Zwangsimpfungen in Frage kämen.

Bald gehts los in der Schweiz mit den Impfungen:
http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2009/10/30/schweiz/mitte_november_wird_geimpft

Eine Umfrage des schweizer Fernseher, wieviele sich in der Schweiz impfen lassen wollen:
http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2009/10/30/schweiz/schweinegrippe_impfung_die_meisten_lehnen_ab

Aber von Burgermeisters Impfzwang , den es laut ihren Äusserungen in der Schweiz geben soll, ist nix zu spühren. Werbekampagnien, zu denen ich auch die oben gelinkte Doku zähle, sind aber dennoch offensichtlich.


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 03:39
Auch WENN es Zwang wäre, würde ich es ablehnen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 06:02
@Glünggi
wenn ich mir die spanische grippe anschaue,
dann bin ich mir sicher,
dass da EIN serum nicht gereicht hätte.
es ist nicht mal erwiesen,
dass bei der spanischen grippe tatsächlich alle opfer an ihr erkrankt waren

buddel


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 15:35
Eine erzwungenge Massenimpfung wäre nicht mal durchziehbar. War dem nicht so, dass angeblich nicht genug Impfstoff vorhanden ist und deshalb die gefährdeten Personengruppen (z. B. Schwangere, etc.) bevorzugt werden?
So eine Massenimpfung wird man schlecht durchführen können.


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 15:50
ich habe irgendwo gelesen ,das diese impfungen mehr todesfälle auslösen, wie die grippe selbst...ich würde sie verweigern,da meiner meinmung nach die regierung die risiken bewusst todschweigt.


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 15:55
Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?
Ich würde auswandern.

Schweiz. z.B.
Wenn dort dann die Impfpflicht eingeführt wird, geh ich nach Tahiti. :D
Wenn die Impfpflicht weltweit eingeführt wird ( was ich stark bezweifle)
Gründe ich die Rebilion "Vereinigung-der-Gegner-der-Schweinegrippeimpfung"
Die RVDGDS. :D
Dann wehren wir uns mit Gewalt gegen die Impfung. :D...

Ne, keine Ahnung. Es wird sich ja denke ich bis zur Impfpflicht herauskristalisieren, ob die Leute reienweise an der Impfung verrecken oder nicht. Und dann mal schauen. :P

Gruß,
Voovu


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 16:02
lolrabi schrieb:War dem nicht so, dass angeblich nicht genug Impfstoff vorhanden ist und deshalb die gefährdeten Personengruppen (z. B. Schwangere, etc.) bevorzugt werden?
@lolrabi
das ist nur ein marketing trick. man versucht uns weiszumachen dass es zu wenig gibt und wie nötig wir doch diese impfung haben, damit mehr menschen hoffen dass sie zu den glücklichen gehören die diese impfung bekommen.

eine massenimpfung wird nicht möglich sein wenn genug menschen sich trauen und einfach nein sagen. die masse hat eigentlich die wahre macht...leider weiß dass die masse nicht.


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 16:39
Im Falle einer erzwungenen Massenimpfung würden sich sicher Gruppen von Verweigerern bilden, hoffentlich auch mit Rechtsbeistand. (Irgendwo wird es schon eine Lücke in der Gesetzgebung geben, die man als Gegenstimme nutzen kann) Ich würde mich anschließen. Ich habe mich seit meiner Kindheit gegen nichts mehr impfen lassen, werde auch nicht damit anfangen. Immunsystemaktivierende "unschädliche" Viren ect. kommen mir nicht in den Kreislauf.


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 16:52
Pantheratigris schrieb:Im Falle einer erzwungenen Massenimpfung würden sich sicher Gruppen von Verweigerern bilden, hoffentlich auch mit Rechtsbeistand. (Irgendwo wird es schon eine Lücke in der Gesetzgebung geben, die man als Gegenstimme nutzen kann) Ich würde mich anschließen.
da geb ich dir recht. eine zwangsimpfung würde den verantwortlichen nur schaden, und das wissen sie. deswegen wird es auch keine geben.

die impfkritiker sind für den fall gewappnet. das würde sofort eine lawine lostreten.


melden
chemtrails
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 18:54
Wacht auf,lasst euch bloss NICHT impfen,überlegt mal,die pumpen seit jahren irgendeine scheisse,sorry für den ausdruck,in den himmel,der wird nich mal richtig blau mehr,...vielleicht bekommt ihr nur schnupfen und fieber,weil eure schleimhäute so angegriefen sind von den toxischen substanzen und dem vielen aluminium,dazu noch eure lebensmittel,die vor lauter E-s,und chemischen zusatzstoffen schon garnich mehr für den menschen gut sein könn,da kann der kreislauf schon ma spinnen, und ne impfung hilft da garantiert nicht,schon gar keine die nich ma richtig getestet ist,tut lieber was das es aufhört,wehrt euch,..informiert euch ...und denn die unwissenden. Wissen ist Freiheit


melden

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 19:19
chemtrails schrieb:Wacht auf,lasst euch bloss NICHT impfen
man kann das ganze auch umdrehen :)

wacht auf leute,lasst euch impfen..die regierung möchte euch impfen,wer nicht will hat selber schuld...in phase 2 wird das weitaus gefährlichere virus freigesetzt,und nur diese leute angreifen die sich nicht geimpft haben...die jetzige impfung ist schon die impfung für das neuere gefährlichere virus...alles dient nur der reduzierung der menschheit auf 500 millionen...die regierung kann sämtliche schuld von sich weisen,weil die ja genug impfmittel zur verfügung gestellt haben,aber die menschen angst hatten vor der impfung ;)

Die regierung sagt ja,das alte sich nicht impfen lassen brauchen,die haben genug immunzellen...ein schelm der hier böses denkt...eine hochgradige verschwörung ? ;)


melden
chemtrails
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

01.11.2009 um 19:35
guter einwand,muss ich schon sagen,daran hab ich auch schon gedacht, nur hab ich mich ausführlich über impfung informiert ,wie sie entstanden ist,wochen lang.informier dich über die heutige medizin, das ist keine wissenschaft,da hilft dir mehr nen selbst angebauter apfel oder ne möhre ausm garten,wenn da nich nich die streifen wären die keene sonne mehr richtig durchlassen,sadas es starke wachstumstörungen gibt,damit der normale bauer keine erträge hat und wir schön in billigsupermarkt gehen und uns lebensmittel mit haufen E-s und chemische zusatzstoffe kaufen,damit wir wieder krank werden,um zum arzt gehen und uns aufbaupräperate geben,schöner kreislauf, ne danke darauf hab i kein bock,...also informiert euch, die wahrheit ist zwar hart ,aber wahr, ..seit keine schafe, wacht auf,..und informiert wissen ist freiheit


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

02.11.2009 um 05:39
@chemtrails
Mündigkeit ist Freiheit,Glaube bzw Aberglaube wie die Chemtrailhörigkeit ist hingegen eindeutiges Zeichen von fehlender Urteilskraft.
Meine Äpfel sind samtig-saftig und süss-säuerlich,die Brombeeren waren gross wie Flipperkugeln,das Johanniskraut blühte auf Teufel komm raus und die Wildbienen waren permanent am Pollen schleppen.Für einige Singvogelarten war es bis Mitte Juli allerdings ein wenig zu feucht.
Der normale Bauer ist der welcher seine Felder regelmässig überdüngt und mit Pesti und Fungiziden steril macht um noch höhere Erträge aus ihnen rauszuquetschen,der dem Boden keine Ruhe lässt,der sich wundert das die Böden deshalb erodieren.Der normale Bauer schaut seelenruhig zu wie seine Jauche Flüsse und Seen regelmässig umkippen lässt,der normale Bauer hats nicht anders verdient das er nichts mehr verdient.
Der Biobauer geht mit den Böden pfleglicher um,knallt kein insektenmordendes Baygon auf die Felder,hat ein ordentliches Wassermanagment und hat trotz schlechterer Erträge zwar mitunter mehr Arbeit aber auch mehr Gewinn übrig...geh zu Hansi,der wird dir das bestätigen.
Wenn du was tun willst,dann hol dir dein Futter im Bioladen...zu teuer sagst du??
Hier,ab zur Foodcoop

http://foodcoop.box-im-netz.de/

Keine Foodcoop in deiner Nähe??Macht nix,was ist der Überfall auf eine Bank gegen die Gründung einer Bank...

http://food-coop-einstieg.de/

@Glünggi
Die Spanische Grippe hatte andere Vorraussetzungen,sie traf auf gemachte Betten,das war ne regelrechte Einladung.Europa war am Ende eines auszehrenden Stellungskrieges,Steckrüben gabs zu essen,gelegentlich ne Kartoffel,die Soldaten die aus ihren schlammigen,versifften,verlausten,verkeimten Gräben und Unterständen zurückkehrten...dort schlief man regelrecht in seiner eigenen Scheisse...waren unterernährt,psychisch im Eimer,traumatisiert,zerschossen und geschwächt durch lauter Kleininfekte.Das freut jeden Grippevirus,den Rest besorgte dann ein Stamm aggressiver Pneumokokken,die meisten starben dann auch an ner Lungenentzündung...irgendwo hier oder weiter weg Pneumokokken unterwegs??


melden
Anzeige
altmodisch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet Ihr bei einer Massenimpfung tun ?

02.11.2009 um 09:09
Jane Bürgermeister sollte Aufschluss darüber geben, was Tatsache ist.
Mit bestem Gruß an alle Querdenker..

Youtube: "Schweinegrippe der geplante Genozid" Interview mit Jane Bürgermeister powered by secret.TV part1 (Part 1/2)


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt