weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die verbotene Präastronautik

232 Beiträge, Schlüsselwörter: Die Verbotene Präastronautik

Die verbotene Präastronautik

14.09.2010 um 19:59
Ach, macht doch nix. Von Däniken ist auch keiner und äußert sich zu dem Thema...


melden
Anzeige
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verbotene Präastronautik

14.09.2010 um 20:01
Hi,
habiba schrieb:Muss man denn automatisch eine Alternative auf Lager haben, wenn man eine Theorie anzweifelt ?
Nein. Es wäre IMHO aber wünschenswert, denn wir existieren ja schließlich.
habiba schrieb:Ich meine, wenn man diesen Film gesehen hat, dann muss man doch automatisch so seine Zweifel haben.
Ja, die habe ich auch. Ich habe noch nie von einem halbwegs besonnenen Naturwissenschaftler solch ein dämliches Argument gelesen. Kurz: was auch immer du bist, du argumentierst keinesfalls naturwissenschaftlich.
Das riecht so nach den YouTube Filmchen-Gläubigen.

[Nachtrag]
Du hast von "ein Wissen.." auf "kein Wissen.." geändert. Hab ich's doch geahnt.

-gg


melden

Die verbotene Präastronautik

14.09.2010 um 20:45
Alsoo,der Mensch wie er heute existiert kann eigentlich nur das Ergebnis natürlicher Evolution sein.
Hättet Ihr den Wissensstand den ich in dieser Thematik habe würdet ihr genauso denken.


melden

Die verbotene Präastronautik

14.09.2010 um 20:53
@habiba
habiba schrieb:Muss man denn automatisch eine Alternative auf Lager haben, wenn man eine Theorie anzweifelt ?
Anders als @Groschengrab sage ich: JA du musst eine andere haben!


Folgeneder Text ist sowohl auf die "Präastronautik" als auch auf den "Kreationismus" anzuwenden:

Die bekannte naturwissenschaftliche/geschichtliche Erklärung erklärt schlüssig und logisch ohne grosse Lücken wie es passiert sein muss!
Dafür haben wir genügend Hinweise; Belege und Fakten!

Die Gegenseite versucht nun; künstlich (falsche) Lücken zu schaffen um damit scheinbar Platz für andere Ideen zu schaffen!
NICHT beachtet wird dabei, dass die neuen Ideen keinesfalls wissenschaftlich sind, sondern künstliche Interpretationen die ALLE auf einem einzigen Argument basieren:
dem
ARGUMENTUM AD IGNORANTIAM


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:06
@all
jahrelang war ich geblendet von aliens und reptilien...
endlich habt ihr mir die augen geöffnet. hehe.

ihr solltet nicht vergessen dass ich nicht hier bin um euch zu überzeugen.
dass ist nicht meine aufgabe. auch treiben mich hier nicht (wie bei anderen) eine
akute geltungssucht.
ich möchte nur impulse geben die euch vielleicht ermöglichen einen sinnvollen ansatzpunkt
für eure weitere entwicklung zu geben.
ich kenn meine wahrheit und wie gesagt es ist mir schnuppe was ihr glaubt oder nicht...
Thermometer schrieb:ohne grosse Lücken wie es passiert sein muss!
und was ist mit den kleinen lücken?
werden die aus prinzip übersehn?

mein hauptargument dass die natur nie zulassen würde dass sie von einem "selbstentwickelten"
geschöpf zerstört wird ignoriert ihr völlig...

ARGUMENTUM AD IGNORANTIAM

...aber schon klar ist kein papier und es hat euch nur der verrückte Contragon
ausm forum erzählt...

nennt mir bitte ein anderes beispiel eines geschöpfes dass derartig dominierte!?



Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundertmal gehört hat,

als eine Wahrheit, die man noch nie gehört hat.

(Robert Lynd)


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:20
Hi,
Contragon schrieb:ich kenn meine wahrheit und wie gesagt es ist mir schnuppe was ihr glaubt oder nicht...
< yoda >
in kirche du predigen solltest
< /yoda >

Deine Wahrheit? Seit wann bestimmt die die Realität? Für was hältst du dich eigentlich? Zumal du "deine Wahrheit" hinter leeren Worthülsen versteckst. Dass man dich daher als großmäiliger Dünnbrettbohrer interpretieren könnte, liegt doch wohl nahe.

Es liegt somit an dir, "deine Wahrheit" nicht nur mit schwülstigen Phrasen zu untermauern, sondern mit guten Belegen, von denen es ja laut deinen Aussagen es nur wo wimmeln müßte. Trau dich und zeig sie doch bitte.
Contragon schrieb:nennt mir bitte ein anderes beispiel eines geschöpfes dass derartig dominierte!?
Dinosaurier. Die beherrschten die Welt für rund 160 Millionen Jahre, was man von uns Menschen nicht sagen kann. Und nur weil die Dinos keine Digitaluhren trugen und auch nicht wußten, wo es das beste Wiener Schnitzel gibt, sind sie keineswegs "schlechter" als der Mensch, ganz im Gegentum. Sie waren wohl doch erfolgreicher als wir.

-gg


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:24
Hi,

noch vergessen:

@Contragon
Contragon schrieb:mein hauptargument dass die natur nie zulassen würde dass sie von einem "selbstentwickelten" geschöpf zerstört wird ignoriert ihr völlig...
Nix ignore, weil föllisch flacsh.

aus: http://www.geokommission.de/8.1_Die_Evolution_von_Atmosphaere_und_Ozeanen.html

Ich darf mal zitieren:
Im frühen Paläoproterozoikum vor etwa 2,3 Milliarden Jahren kam es auf der Erde zur großen Sauerstoffkatastrophe („Great Oxidation Event"). Erstmals reicherte sich freier Sauerstoff in der Atmosphäre und in den Ozeanen an. Für viele der damals vorherrschenden anaeroben Mikroorganismen war das Gas giftig. Die Umwelt veränderte sich drastisch, wie das Verschwinden bestimmter Gesteine und Minerale zeigt. Durch den Anstieg des Sauerstoffgehaltes lagerten sich erstmals in der Erdgeschichte gewaltige Manganoxid-Sedimente im heutigen Kalahari-Manganese-Field ab. Ob es sich bei dieser Manganoxid-Ausfällung vor 2,3 Milliarden Jahren um ein lokales oder globales Ereignis handelte, ist noch unklar.
Du bist dran.

-gg


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:28
@Groschengrab
Groschengrab schrieb:Und nur weil die Dinos keine Digitaluhren trugen und auch nicht wußten, wo es das beste Wiener Schnitzel gibt, sind sie keineswegs "schlechter" als der Mensch, ganz im Gegentum. Sie waren wohl doch erfolgreicher als wir.
war ja klar...lächerlicher vergleich...these are TWO different things.
Groschengrab schrieb:Für was hältst du dich eigentlich?
piano...immer schön aggro ;) leere worthülsen? ich bin nicht in der position nur alles
geschriebene nur wiederholen zu müssen.
wenn man den pool "eurer" informationen hat kann man natürlich problemlos den dicken machen.

du scheinst nicht zu peilen das ich keine beweise vorbringen kann die hieb und stichfest sind.
ich könnte nur hinweise aufzeigen.

eure "beweise" sind nur beweise weil sie seit jahren ständig wiederholt werden.
wie du schon selbst festgestellt hast läuft da auch nicht immer alles gerade.

mein gott was soll jetzt deine sauerstoffkatastrophe...du wirst nichts ähnliches finden.
weder deine dinos noch irgendwelche mikroorganismen.

aber danke für den versuch :)


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:46
Hi,
Contragon schrieb:war ja klar...lächerlicher vergleich...these are TWO different things.
Warum?

-gg


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:50
@Groschengrab

weil die dinos keine häuser gebaut haben oder feuer machten...

klar haben sie dominiert aber im gegensatz zu uns menschen haben sie
die ganze zeit "passiv" gelebt.
Sie entwickelten keine Kultur. das ist das problem.


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:54
Contragon schrieb:die ganze zeit "passiv" gelebt.
Meiner Meinung nach lebt kein Lebewesen passiv. Auch die Dinos haben ihre Umwelt verändert, sicher nicht in dem Umfang wie das der heutige Mensch tut, aber verändert haben Sie durch ihre Existenz die Umwelt auf jeden Fall.


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:57
@intruder
das ist der grund warum passiv in anführungszeichen stand...

dass sich die dinos verändert haben habe ich nie bestritten.


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 09:58
na, eine fresskultur werdens schon entwickelt haben, die dinos.

und wer sagt, dass sich nicht irgendein höheres wesen uns alle ausgedacht hat -

die aliens, die dinos und de neanderthaler?


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 10:06
Contragon schrieb:ich möchte nur impulse geben die euch vielleicht ermöglichen einen sinnvollen ansatzpunkt
für eure weitere entwicklung zu geben.
Ja da hst Du ja schon einige Andeutungen gemacht, wann bekommen wir den nun diese Impulse?^^


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 10:48
Hi,
Contragon schrieb:weil die dinos keine häuser gebaut haben
Ok, dann nehmen wir die Termiten:

Wikipedia: Termiten

Die gibt es seit ca. 150 Millionen Jahren und sie leben heute noch. Deren Bauten http://de.wikipedia.org/wiki/Termitenhügel werden bis zu 28 Meter hoch bei einer eigenen Körpergröße von ? Sie züchten ihre Nahrung und haben klimatisierte Wolkenkratzer.

http://www.mdr.de/tiere/1493796.html

http://picasaweb.google.com/SiniNews/AutoUndLitchfield#5382636996710370690

http://www.handelsblatt.com/archiv/termitenbau-ist-vorbild-fuer-hochhauswaende;556288

-gg


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 10:50
Hi,

@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Ja da hst Du ja schon einige Andeutungen gemacht, wann bekommen wir den nun diese Impulse?^^
Auch die bayerische Regierung wartet bis heute auf ihre göttlichen Eingebungen...

(siehe: Wikipedia: Ein_Münchner_im_Himmel )

-gg


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 10:53
@Groschengrab
du bist wirklich hartnäckig... ;)
die termiten reihen sich mit ein in: dinos - mikroben.

die gucken immernoch kein fernsehen...

hätte ich irgendein tierchen gefunden was mit dem menschen "vergleichbar" wäre hätte
ich an der PA nicht so einen narren gefressen. das ist das problem.

ich danke dir aber ernsthaft für dein engagment :)

die impulse habt ihr dann wohl übersehen...ich werde sie in zukunft kennzeichnen.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 11:14
Hi,
Contragon schrieb:die impulse habt ihr dann wohl übersehen...ich werde sie in zukunft kennzeichnen.
Deine Impulse sind wertloses Geschwätz, wenn du weiterhin keine Belege anschleppst, ob du da nun ein Schild

ranhängst oder nicht.

-gg


melden

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 11:19
@Groschengrab
Groschengrab schrieb:Deine Impulse sind wertloses Geschwätz
mmh... aber dinos und termiten sind mit menschen vergleichbar...

komm mal klar.


melden
Anzeige

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 11:35
@Contragon schrieb:
mmh... aber dinos und termiten sind mit menschen vergleichbar...

komm mal klar.
Du wolltest ja auch nur wissen ob es ein anderes Geschöpf gab was dominierte, und nicht was mit dem Menschen vergleichbar ist/war. Und dass, waren nun mal dazumal die Dinosaurier.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden