Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Mona Lisa, Da-vinci Code

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

13.12.2010 um 21:59
Grad gelesen.
Dank modernster Technik ist es Historikern gelungen, ein spektakuläres Geheimnis zu lüften: Leonardo da Vinci hat vor rund 500 Jahren mysteriöse Zahlen und Buchstaben in Mona Lisas Augen versteckt. Diesen Artikel weiter lesen
Ähnliche Fotos/Videos
da Vinci-Code entdeckt.

Das Gemälde der Mona Lisa steht im Mittelpunkt vieler Verschwörungstheorien - und das nicht erst seit Dan Browns "Sakrileg" (englischer Titel: "da Vinci-Code"). Allein ihr geheimnisvolles Lächeln inspirierte zahlreiche Autoren und Historiker zu ausschweifenden Theorien, die ganze Bücher füllen. Nun haben Historiker tatsächlich eine unglaubliche Entdeckung gemacht: In der dunklen Farbe der Pupillen verstecken sich mysteriöse Zahlen und Buchstaben.

"Mit dem bloßen Auge kann man die Zahlen und Buchstaben unmöglich sehen- mit einer speziellen Lupe sind sie aber deutlich zu erkennen", wird Silvano Vinceti, Präsident des italienischen Komitees für Kulturgüter, von der "Daily Mail" zitiert. Laut Vinceti entdeckten Historiker des Komitees im rechten Auge die Buchstaben "LV", die seiner Meinung nach für den Namen Leonardo da Vinci stehen könnten. Auch im linken Auge wurden Buchstaben entdeckt. Allerdings seien sich die Experten nicht sicher, ob es sich um "CE" oder "B" handelte, so Vinceti weiter. Im Bogen der Brücke im Hintergrund trat die Zahl "72" in Erscheinung. Allerdings könnte es sich hier auch um ein "L" und eine "2" handeln.

Mona Lisa als Selbstbildnis?

Die Experten sprechen bereits jetzt von einem echten "da Vinci-Code". So ist sich das Team um Vinceti sicher, dass Leonardo da Vinci vor rund 500 Jahren die Zeichen in dem Gemälde versteckt hat. "Mona Lisa war für ihn von großer Bedeutung. In den letzten Jahren seines Lebens hat er das Gemälde überall hin mitgenommen", erklärt Vinceti.

Im nächsten Schritt möchte der Präsident des italienischen Komitees für Kulturgüter den Leichnam von Leonardo da Vinci exhumieren, um sein Gesicht zu rekonstruieren. Vinceti und viele andere Historiker sind sich sicher, dass Mona Lisa in Wirklichkeit ein Selbstbildnis des Künstlers darstellen soll.

Lesen Sie auch: Forscher finden das Rezept gegen das Nadeln von Weihnachtsbäumen

Erst vor wenigen Tagen sorgte eine andere Entdeckung für Aufsehen: In einer französischen Bibliothek ist eine handschriftliche Notiz von Leonardo da Vinci aufgetaucht. Der italienische Experte Carlo Pedritti habe die Echtheit des Dokuments bestätigt, berichtet die Zeitung "Presse-Océan" am Dienstag. Demnach handelt es sich um ein Schriftstück aus dem Jahre 1504, in dem da Vinci seine Beobachtungen des Vogelflugs niedergeschrieben hatte.
Quelle: http://de.news.yahoo.com/34/20101213/twl-echter-da-vinci-code-entdeckt-6ae0455.html

Glaubt ihr, da steckt was ernstes hinter? Oder handelt es sich eher um so ne Art Initialien. Vielleicht habt ihr schon Interpretationen parat.


melden
Anzeige

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

13.12.2010 um 22:01
boar habs grad auf yahoo gelesen o_O cool cool.

wäre ja ne krasse entdeckung wenn sich bestätigen würde dass die mona lisa ein Selbstportrait ist


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

13.12.2010 um 22:10
Es kursiert im Netz scheinbar nur diese eine Meldung, die nahezu jeder, 100%-ig kopiert hat. Es gibt auch keine Bildausschnitte, wo man den 'Code' auch sehen könnte.
Solange es da keine weiter ausführenden Infos dazu gibt, bin ich skeptisch, was den Wahrheitsgehalt der Meldung angeht.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

13.12.2010 um 22:13
@Schrankwand

Meiner Einschätzung nach ist yahoo schon recht zuverlässig, was solche Nachichten angeht. Es kann natürlich auch alles Humbug sein. Daher hab ich es auch in diese Kategorie gepackt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

13.12.2010 um 22:14
Schade es gibt kein Bildmaterial :(

Es könnten auch Risse sein die als Buchstaben und Zahlen interpretiert wurde.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

13.12.2010 um 22:16
@Aldaris
Die Zuverlässigkeit der Quelle stelle ich auch nicht unbedingt in Frage. Wenn man bei einer Suchmaschine eigener Wahl 'echter da-vinci-code' eingibt, kommen x Treffer, die alle im nahezu identischen Wortlaut diese Meldung anzeigen. Das stört mich an der Sache.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

13.12.2010 um 22:18
@Schrankwand

Das ist allerdings merkwürdig. Ich werde das auf jeden Fall weiterverfolgen. Insofern die Nachicht stimmt, sollten bald auch Bilder und weitere Informationen auftauchen.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

14.12.2010 um 11:25
@Kabalzer0
@Keysibuna
@Aldaris
@Schrankwand
solange grenzwissenenschaft-aktuell das nich bestätigt is der DV-code nur ein fake........


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

14.12.2010 um 11:41
@Aldaris
hhmmmm also mich interessiert das rezept gegen nadelnde weihnachsbäume @.@
@Schrankwand
@Keysibuna
@Kabalzer0
was hat LDV von einem code denn man niemals mit blossen auge sehn kann das ist hier die frage.....


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

14.12.2010 um 13:14
Und was ist daran eine Meldung wert?
Weil es bislang nicht vom menschlichen Auge erkannt werden konnte?


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

14.12.2010 um 13:22
Das Davinci wie eine Frau aussehen könnte, erschreckend...


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

14.12.2010 um 13:26
@niurick

Danke für deinen sinnlosen Kommentar.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

14.12.2010 um 15:13
Heute kurz was darüber in der Zeitung gelesen, klingt ganz interessant. Dennoch ist Vorsicht angebracht, man kann sich ja nichtmal sicher sein dass dort keine fälschung hängt, bei der Anzahl an Duplikaten die damals angefertigt wurden..


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

14.12.2010 um 15:16
Hallo

die haben da wahrscheinlich ne echt gute Kopie von Ravensb..... Malen nach Zahlen.

Sorry musste sein.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

17.12.2010 um 19:39
Ne,Freg,umgeehrt wird ein Schuh draus:
Daß eine Frau wie daVinci aussehen könnte, erschreckend...:D :D

Was steht denn jetzt eigentlich in dem ominösen Code und wie sieht er aus ?


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

17.12.2010 um 19:48
@zaphodB.
Da scheints nix Neues zu geben. Es sieht so aus, als ob diese 'Historiker' etwas knausrig mit ihren Informationen sind.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

17.12.2010 um 19:52
Na ,da gilt malwieder das alte Net-Prinzip: "Eine Quelle ist keine Quelle" ;)


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

17.12.2010 um 19:53
Na ,da gilt mal wieder das alte Net-Prinzip: "Eine Quelle ist keine Quelle" ;)


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

17.12.2010 um 20:32
Aldaris schrieb am 13.12.2010:"Mit dem bloßen Auge kann man die Zahlen und Buchstaben unmöglich sehen- mit einer speziellen Lupe sind sie aber deutlich zu erkennen"
Aha, eine *spezielle* Lupe also. Das erinnert mich an den Kasper, der beim Turiner Grabtuch als Einziger Münzen auf den Augen der abgebildeten Person erkennen kann. Natürlich nur mit einer speziellen Lupe, die er niemandem zeigen will.


melden
Anzeige

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

17.12.2010 um 21:09
Tja, nach dem 10ten Doppelbock seh ich auch manche Dinge,die andere nicht sehen ;) :D


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden