weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Mona Lisa, Da-vinci Code
nibiru_fail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

19.12.2010 um 22:14
aber eins muss man schon sagen, das gemälde ist wunderschön^^


melden
Anzeige

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 08:16
Leute, das klingt ja alles ganz nett aber seit doch mal realistisch =)
Ich meine Zahlen in den Augen von Mona Lisa so klein das man sie mit bloßem augen nicht erkennen kann? Und das soll im (ich hoffe ich irre mich jz nicht) im 16 jahrhundert möglich gewesen sein? =)
Und das mit dem Video von Jesus is überhaupt das Beste, als ob Da Vinci darüber nachgedacht hat wie sein Gemälde seitenverkehrt zusammengeschoben aussieht! xD
Mit Fantasie kann man in diese Bild wahrscheinlich alles hineininterpretieren =)


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 08:25
Jetzt fangen also schon die Kunsthistoriker an, sich interessant zu machen... Ohjee.

Solange kein Foto der angeblichen Zeichen veröffentlicht wird, ist das ne Lachnummer.
Wer ein Craquelé nicht von einem Pinselstrich unterscheiden kann, sollte mal einen Restaurator fragen, Kunsthistoriker halt... sagt die Diplom-Restauratorin. ^^


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 08:28
@hoppipolla
1503-1505 passt ;)
Und das soll im (ich hoffe ich irre mich jz nicht) im 16 jahrhundert möglich gewesen sein? =)

Ich meine Zahlen in den Augen von Mona Lisa so klein das man sie mit bloßem augen nicht erkennen kann?
Um 1240 übersetzte Erazm Golek Vitello (1220-1280) das Buch des Arabers Ibn al Haitam ins Lateinische. Westeuropäische Mönche griffen den Gedanken Ibn al Haitam's auf und fertigten überhalbkugelige Plankonvexlinsen. Diese erste Lesehilfe wurde mit ihrer ebenen Fläche auf Schriften gelegt, womit eine erhebliche Vergrößerung der Schriftzeichen erreicht wurde. Alterssichtig gewordene Klosterbrüdern konnten wieder Lesen! Roger Bacon (1214-1294) erkannte die Bedeutung des Lesesteins, führte Verbesserungen durch und suchte nach einer wissenschaftlichen Erklärung. Der Lesestein wurde in erster Linie aus Quarz oder Bergkristall gefertigt. Außerdem dienten Halbedelsteine, sogenannte Berylle, als Rohmaterial.
In diesem Zusammenhang tauchte der Name "Brille" zum ersten Mal auf: Eine aus Beryll geschliffene Linse wurde "Brill" genannt - zwei solch gefaßte Linsen bekamen den Namen "Brille". Eine verbesserte Ausführung des Lesesteins findet noch heute als Visolettlupe Anwendung!

http://www.optiker.at/archiv/brillengeschichte/brilleng.htm
die möglichkeit es zu machen war vorhanden :)


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 08:39
@outsider
danke ;))

okay....aber das is schon recht weit hergeholt =)


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 08:45
@hoppipolla
das steht auf einem anderen papier.
jedenfalls wäre es objektiv gesehen machbar.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 08:50
@outsider
Theoretisch wäre es sogar möglich durch die Zeit zu reisen (stimmt wirklich nur dafür bräuchte man so viel Energie, die einfach unmöglich aufzutreiben ist)
Aber was dann auch gemacht wird ist eine andere Sache =)

Glaubst du Da Vinci hat sich gedacht "ach jz versteck ich da mal irgenwelche Zahlen damit in 500 Jahren irgendwer das finden kann" ? xD
Sehen wir uns das Ganze von seiner Seite an....was hätte das für einen Nutzen für ihn?


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 08:55
Vinceti habe seine Untersuchungen zudem nur an einer Kopie des Bildes und nicht am Original vorgenommen.


http://diepresse.com/home/kultur/kunst/630860/Geheimnisvolle-Buchstaben-in-Mona-Lisas-Augen?_vl_backlink=/home/index.do

ha ha ^^

68640,1297151727,1bWvOe geheimnisvolle buchstaben mona lisas mona lisa l20110203133228

68640,1297151727,VyLKZl geheimnisvolle buchstaben mona lisas mona lisa s20110203133316


Leonardo hätte seinen Spaß mit uns.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 09:13
alsoooooo
ich erkenne da absolut gar nichts oO


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 10:14
am linken Auge: links neben der Pupile ein "A"
am rechten Auge: links neben der Pupille ein "C" oder eine "3", die auf dem Kopf steht, also auch ein "E" möglich..(wer es nicht so erkennt -> Bild etwas kleiner stellen)
Wusste da Vinci bereits über diese Vitamine bescheid?

Wenn ab jetzt eine Meldung von einem italienischen Wissenschaftler/"Experten" zu einem Thema kommt, schau ich nicht mehr hin. Da gabs schon genug und die Masche wird alt..


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 12:24
Aldaris schrieb: Meiner Einschätzung nach ist yahoo schon recht zuverlässig
Die BILD des Internets kann wohl kaum zuverlassig sein, nicht ?


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 17:08
@hoppipolla
hoppipolla schrieb:Glaubst du Da Vinci hat sich gedacht "ach jz versteck ich da mal irgenwelche Zahlen damit in 500 Jahren irgendwer das finden kann" ? xD
für mich gibt es den da vinci code nicht.
eine gut geschriebene geschichte, die ein autor sich ausgedacht hat..
nicht mehr und nicht weniger ;)
mir ging es nur um die offene frage ob es zu dieser zeit möglich gewesen wäre- miniaturschrift in einem bild integrieren zu können-, und dass denke ich konnte man.

@Registrierung
Registrierung schrieb:Die BILD des Internets kann wohl kaum zuverlassig sein, nicht ?
ist doch völlig belanglos. wenn du es so siehst, ist nichts im internet zuverlässig.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 17:36
@outsider
stimme dir eindeutig zu! ;)


melden
Rems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 17:44
Was hätte Da Vinci davon einen Code in die Augen der Mona Lisa zu schreiben? Die man zudem noch nicht mal mit bloßem Auge sehen kann?! Oder hat er geahnt das in 500 Jahren eine enorme Technik erfunden wird und er sich dachte,Ok dann werden Sie die Codes mit Sicherheit finden?!
Und selbst wenn da irgendwelche Zahlen oder Buchstaben wären,LV sagt ja schon alles aus,dass steht mit Sicherheit für Leonardo da Vinci. CE oder B könnte auch gut für was anderes stehen. Keine Ahnung,vielleicht die Abkürzung für die Orte wo er das Bild gemalt hat oder wie auch immer.


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 17:56
@Rems
da vinci war mit sicherheit eines. seiner zeit weit voraus. was ihm so durch den kopf schwirrte und was er zu papier gebracht hat spricht schon bände

er war Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph
Wikipedia: Leonardo_da_Vinci


melden
Rems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 17:59
@outsider
Ja,dass ist mir bekannt. Ich habe seine Biographie auch gelesen. Mir ging es um den angeblichen Code. Selbst wenn es welche gibt,die müssen einfach nix bedeuten. Ich meine,Ich liebe den Film von Tom Hanks aber das heisst nicht das Ich alles davon glaube. Klar,war da Vinci ein intelligenter Mann aber Codes? In den Augen der Mona Lisa? Mit bloßem Auge nicht zu erkennen? Vor 500 Jahren?


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 18:01
@Rems
da vinci hatte das problem ein ganzes jahrhundert zu früh geboren zu sein. ich male mir nicht aus was gewesen wäre wenn er zur zeit der freidenker gelebt hätte.


melden
Rems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 18:04
@outsider
Klar,schade dass er heute nicht lebt........


melden

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 21:52
@outsider
outsider schrieb:ist doch völlig belanglos. wenn du es so siehst, ist nichts im internet zuverlässig.
Korrekt! Somit bezieht man sein Wissen auch nicht aus dem Internet, denn es ist eine sehr unserioese Quelle.


melden
Anzeige

Echter "da-Vinci-Code" entdeckt

08.02.2011 um 21:57
@Registrierung

Wikipedia bezeichne ich nicht als unseriöse Quelle. Die Intelligenz der Massen spricht!


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden