weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiel, Game, Wunsch

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 00:50
Angenommen ihr dürftet bei einem namhaften Studio und Publisher ein Spiel entwickeln, wie würde es aussehen, welches Genre wäre es, welchen Umfang hätte es (durchschnittliche Dauer für den Haupthandlungsstrang), welche Handlung sollte es haben, wo sollte es spielen...


melden
Anzeige

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 01:19
Ich hätte gern mal ein Spiel mit völliger Handlungsfreiheit. Fallout 4 kam da schon gut ran aber es sollte jedes Haus begehbar sein und man sollte noch mehr mit der KI interagieren können. Zu erledigende Aufgaben ändern nicht nur das Ende des Spiels sondern den gesamten Verlauf.

Als Bsp ein WW2 Shooter

Einheiten denen man sich anschliesen kann verschiedene Ziele die man erfüllen kann. Dann ist da die größe der Schlachtfelder. Schlachtfelder in der Größe von GTA V zb wären auch realitätsnah. Um da mal in die Strategie Ecke zu springen Panzer General hatte das!


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 01:28
Das klingt gut.
Mich nervt es auch oft das man nicht in jedes Haus gehen kann Oder auf jeden Baum klettern kann, oder das die Wälder keine richtigen Wälder sind sondern nur dicht stehende Bäume auf nee wiese. Vielleicht sollten die Entwickler mal in nem Wald spazieren gehen.
Auch die kleinen Entfernung nerven. Skyrim ist ja schon recht gut.
Genau wie die fehlenden entscheidungsmöglichkeiten. Ich will mich auch dafür entscheiden können meinen Kommandanten zu erschießen und dann auch die gesamte standrechtliche Erschießung mitmachen im Spiel.


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 01:33
Nagut so extrem wollt ich das nun nicht aber bitte wem das gefällt XD

Ich frage mich eher wie weit das überhaupt möglich ist. Kann man Games so programmieren das völlige Handlungsfreiheit entstehen kann? Oder dauert das noch eine Weile?


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 01:36
Programmieren kann man alles, man braucht nur genug Zeit und Speicherplatz. Aber da heutzutage lieber mehr Geld für Werbung als für n fertiges Spiel ausgegeben wird, wird das noch dauern. Ich meine beim letzten CoD haben die doppelt so viel für die Werbung wie für die Entwicklung ausgegeben.


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 01:38
CoD ist auch immer mehr zu einer Marke gewurden. Nach Battlefield 1942 bin ich zu CoD gewechselt aber dieses Jahr geht's wieder zurück zu BF. Erster Weltkrieg sieht schon gut aus da war schon der 1942 Mod Battlefield 1918 geil gewesen XD


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 01:40
@5ting
Dann empfehle ich dir mal verdun zu spielen. Ist n WW1 Team shooterden man zu viert spielt und die Maps sind 1 zu 1 Modelle der originalen Schlachtfelder.


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 02:11
Wie mein Spiel aussehen würde:

Zuerstmal Platformübergreifend. Jeder soll es zocken können ohne dafür ne extra Konsole kaufen zu müssen, wie bei Bayonetta 2

Das ganze wird zum echtzeitrollenspiel. Also wirklich Echtzeit. Also wenn eine Minute in echt vergeht, dann auch eine im Spiel. Dinge die mehr Zeit verbrauchen, schmieden, gerben, abbauen von Rohstoffen... wird dann pro werkstück mit ner ingamedauer von 5 min bis 2 stunden veranschlagt, wobeifür den ganzen herstellungsprozess ne 5 Sek Animation gezeigt wird.

Die Grafik lassen wir realistisch, in etwa auf witcher 3 Niveau. Das reicht.

Dann auf jeden Fall ne Sprachausgabe für den eigenen Char. Ebenso das der char mit seinem Namen angesprochen wird, oder einem Titel den er sich erworben hat. Da man nicht Tausende von soundfiles für solche Namen wie "Pimmelbert der Penetrierer" verschwenden will, sollte man den namen aus einer auswahl von 300 Vornamen auswählen kann und dazu ein zweiteiliger Nachname wobei für jeden Teil wieder 300 Worte in Frage kommen. So kann man das ganze in Grenzen halten und trotzdem genug Namen haben.

Dann soll der char individuell anpassbar sein, also Größe, Proportionen, Stimme und so weiter. Dazu sollte man Bart und Frisur wirklich anpassen können und nicht nur aus x Möglichkeiten auswählen können.

Die ganze Welt sollte erkundbar sein, Bäume will ich erklettern und zur Not durch das klofenster ins Haus und wieder raus kommen. Zur größe, etwa 50x100 km also so groß, das man zu Fuß nicht an einem Tag vom einen Ende zum anderen kommen kann. Dafür ein vernünftiges schnellreisesystem, mit kutschenund festgelegten Routen, und abfahrtszeiten, bei denen man an jedem Punkt der Route aussteigen kann.

Waffen sollten verschiedene Stile haben, die mit bestimmten Materialien die besten Resultate erzielen, aber aus jedem Material herstellbar sein. Also ein bronzedolch soll sich nur in der Farbe von nem stahldolch unterscheiden.

Man soll sich selbst ein Haus oder auch mehrere einrichten können, dies sollte aber wie in SIMS möglich sein, also ein Bücherregal neben dem Abtritt soll genauso möglich sein wie eine Vitrine im Wohnzimmer. Alle einrichtungsgegenstände sollen auch selbst herstellbar sein.

Die durchschnittliche Spieldauer der hauptquestreihe soll ca 100 bis 300 stunden betragen, also wirklich umfangreich sein, dazu noch nebenquests für mindestens die gleiche Zeitspanne. Alle entscheidungen sollen in das Spiel mit einfließen. Ebenso sollten die NPCs nicht wie sonst nur dummes Zeug erzählen und jeweils mindestens 50 Sätze haben die sie vor sich hin murmeln.

Mehr fällt mir auch nicht ein im Moment, aber da kann noch was kommen


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

29.06.2016 um 11:38
Also da ich ja selbst Spielentwickler bin und damit auch die Schattenseiten der Entwicklung kenne, ist erst mal wichtig, dass man für sein Wunschspiel entsprechend viel Zeit und Ressourcen hätte, aber auch dass das Team gut funktioniert und man Spaß hat gemeinsam ein Spiel zu entwickeln ohne zu großen Druck und Sorgen.
In der Realität ist das leider fast unmöglich, deshalb ist die Qualität von SPielen teilweise auch immer nur begrenzt gut, weil es immer irgendwie Probleme gibt. Das liegt jetzt nicht nur an der Werbung, die dient ja nun auch zum Überleben der Firmen. Machen das ja nun nicht nur aus Raffgier so.

Wunschspiele hab ich viele, gerade setze ich eines davon um, aber alles mit sehr begrenzten Ressourcen (Zombie Survival RPG Dead Age)
http://store.steampowered.com/app/363930/?l=german
Hier gehts mir auch um Entscheidungsmöglichkeiten und dass man auch eine Menge Dinge falsch machen kann und die Überlebenden entsprechend darauf reagieren. Aus Indie sicht bin ich jedenfalls sehr zufrieden mit den Möglichkeiten die ich da hatte. Hätte ich jetzt mehr Ressourcen gehabt, würde das ganze wohl richtung Dying Light tendieren , nur dass man mehr Überlebende managen muss und sich um sein Camp sorgt etc.

In der Realität als Spielentwickler ist es aber auch irgendwie völlig normal nur Schrittweise sich diese Wunschtitel zu erarbeiten, man muss ständig Kompromisse machen. Firmen wie Blizzard oder Valvet haben es sicher einfacher ihren Traum näher zu kommen, aber auch da sind nun mal die begrenzten Ressourcen ein Punkt, wo man irgendwann einfach am Limit ist. Verantwortung von hunderten Mitarbeitern ist auch kein Zuckerschlecken.
Hinzu kommt der Alltagsstress . Man ist nicht jeden Taggesund und kann ständig die tollsten Features programmieren. Außerdem braucht das teilweise viel länger als es immer aussieht. Selbst mir nach nem Jahrzehnt Erfahrung geht es immer noch so, dass ich die Arbeitszeit unterschätze Und der Witz ist, dass man dann froh ist, nicht ganz so viele größenwahnsinnigen Ideen gehabt zu haben. ;)

Ubi Soft hat wiederum das Problem dass sie ihre 1-2 Jahre Release Rythmen haben und deshalb immer nur begrenzt Zeit ist neue Ideen einzubauen, deshalb sind auch so viele Spiele von Ubisoft ähnlich in ihren Features. Also hier müssen auch ständig Kompromisse gefunden werden und selbst bei großen Firmen. Man könnte jetzt das Mega Spiel von Blutfeuer nur umsetzen, wenn man vorher weitere Spiele macht, die schon in diese Richtung gehen und teile dieser Features ansatz weise umsetzen.


Ich hoffe als nächstes ein Spiel im Stile von Freelancer zu machen, nur in einem anderen Szenario (kein SF). Mich reizen einfach die verschiedenen unterschiedlichen Karrieren und man hat die Freiheit unterschiedliche Wege zu gehen um an Geld und Ressourcen zu kommen und sich weiter zu verbessern.Das natürlich auch wieder im kleinen Indie Rahmen. All das was Blutfeuer erwähnt hat,wird wohl für einen gewöhnlichen Indie Entwickler nie möglich sein, also muss man geschickt überlegen, wie man trotzdem zu guten Spielideen kommt mit den begrenzen Ressourcen. Kann auch sehr motivierend sein, wenn man es schafft. Deshalb haben ja auch so viele Indieentwicklungen Retrografiken z.b. Das ist einer der Reizaspekte bei Indieentwicklung.

Aber zurück Thema Hollywood Blockbuster.

Ich persönlich finde es schade, dass Chris Roberts da kein reines Solo Pojekt mit Star Citizen macht, weil ich einfach glaube, dass MMORPGs heutzutage spielerisch immer noch sehr dürftig sind. Mit dem Budget hätte er das Hammer Solo Freelancer der Zukunft machen können und jetzt hab ich einfach das Gefühl dass es nur wieder so ein MMORPG wird wo man zahlreiche Kompromisse gehen muss,weil soviele mitspielen, Playerkiller,Gilden bla bla bla. Aber vielleicht sind ihre Größenwahnsinnigen Ideen ja teilweise tatsächlich umsetzbar, bin gespannt :)


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

30.06.2016 um 18:59
blutfeder schrieb:oder das die Wälder keine richtigen Wälder sind sondern nur dicht stehende Bäume auf nee wiese. Vielleicht sollten die Entwickler mal in nem Wald spazieren gehen.
Sieh dir mal Kingdom Come: Deliverance an :)



melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

30.06.2016 um 21:41
Etwas was mein Wunschspiel nicht benötigt.... Facecam und hoch peinlich gescriptete Kommentare >.<"

Anyway, ich ziehe die Komplexität und Freiheit eines Dwarf Fortress der Grafik eines Fallout 4 vor.


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

30.06.2016 um 22:44
@kalamari
Da bin ich auf jeden Fall bei dir.

@dS
Endlich mal richtige Wälder.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

30.06.2016 um 22:50
HOI4 kommt dem Traum eines Spieles für mich schon sehr nah.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

01.07.2016 um 20:23
Total War Warhammer 40K

Alle Rassen, weltraumkämpfe müssen nicht unbedingt sein da man die dadurch lösen kann das die rassen Eldartore verwenden.

Am besten so viele planeten wie möglich. 1-2 Für den anfang und dan als DLC immer mehr dazufügen. Am Ende sollen alle Rassen natürlich spielbar sein.

Ich würde vor dem Spiel vermutlich verdursten...


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

01.07.2016 um 20:26
@interrobang
In etwa so wie viele Leute sich entweder in die Hose gepisst oder noch nen nierenschaden zugezogen haben, weil sie nicht aufs Klo gingen, nur um dafür zu sorgen, dass ihre Sims aufs Klo gehen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

01.07.2016 um 20:28
@Balthasar70
Richtig.

Alternativ ein Warhammer 40K RPG in der art von Skyrim. Das mit mehreren Wählbaren Rassen also fraktionen...

Könnte auch als MMORPG funktionieren... mit mehreren sich bekriegenden seiten...


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

01.07.2016 um 20:30
@interrobang
Und dann festgelegten Zeitpunkten für Schlachten, und wer nicht rechtzeitig in kommt, kommt für die Zeit der Schlacht nicht auf den Server oder wird nicht in die Region in der die Schlacht stattfindet reingelassen. Und wer "stirbt" dem geht es genauso.

Das wäre auch was für mein wunschspiel.


melden

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

01.07.2016 um 20:32
Dazu wünsche ich mir für mein Spiel noch ein religionssystem mit verschiedenen Glaubensrichtungen und Sekten, so wie man es in Game of Thrones geboten bekommt. Also bin gleichen Umfang, das ganze muss nicht unbedingt in westeros, essos, sutorios oder Ultos spielen


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

02.07.2016 um 01:00
Sowas wie ein neues Shadow of Colossus nur dass die riesigen 10x größer wären und man zusammen mit einem Kumpel die Dinger bezwingen kann.


melden
Anzeige

Euer Wunschspiel, wie würde es aussehen

04.07.2016 um 22:16
Ein Longboard GTA (ergo "mach was du willst") Game. Einfach frei durch die Stadt cruisen und kleine Quests erfüllen, die Skills aufleveln usw.


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Starcraft I / II145 Beiträge
Anzeigen ausblenden