weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neuer Markt, ist das möglich?

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Gaming, Stream, Remote, Onlive

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 10:04
Ihr kennt ja sicherlich die Remote Funktion bei Windows. Das dient dazu, dass man seinen PC von einem beliebigen anderen PC fernsteuern kann. Ich z.B. verwende das zum Downloaden. Dort wo ich im Moment wohne habe ich nur eine 2000er Leitung. Dort wo ich aufgewachsen bin, jedoch eine 6000er. Daher lade ich mir Software generell nur über meinen alten PC bei meinen Eltern runter. Solche Remote Tools gibt es ja einige, und im Gegensatz zum Windows eigenen Tool gibt es sicherlich auch welche mit Grafikkartenunterstüng.

Nun zu der eigentlichen Frage:
Stellt euch vor in meinetwegen China steht ein aufgemotzter Gaming-Rechner mit der neuesten Hardware. Ihr hingegen habt nur einen lausigen lahmen 5 Jahre alten Rechner, jedoch wie der Rechner in China eine 50MBit/s Internetleitung. Es ist doch sicherlich theoretisch möglich dann mit dem alten Drecksrechner über Remote mit dem Rechner aus China die neuesten Games flüssigst zu spielen. Das Bild wird ja dann quasi nur auf den schlechten Rechner projiziert, und wenn die Internetverbindung schnell genug ist, macht das ja keinen Unterschied. Sicherlich muss man schon eine Grafikkarte haben, um das Bild ordentlich darstellen zu können, aber wenn man mit der Grafikkarte Filme gucken kann, dann taugt sie auch für die neuesten Gaming-Bretter wie bspw. Crysis. Sein Rechner muss ja keine aufwendigen berechnen durchführen, das erledigt ja der Rechner in China.

Daraus würde sich ein komplett neuer Markt ergeben, man könnte quasi einen sündhaft teuren Rechner virtuell vermieten. Wenn jemand nicht viel Geld hat, jedoch dennoch in Genuss der neuesten Spiele kommen will, zahlt er meinetwegen 10 Euro am Tag, um die Rechte zu haben den nobel-Rechner zu nutzen.

Ist das möglich, oder ist das aus technischer Sicht nicht möglich aus irgendwelchen Gründen. ???


melden
Anzeige

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 10:43
ohne jetzt genau auf das thema eingehen zu wollen...

wenn du pro tag 10€ haben möchtest... dann spare ich lieber die 10€ am tag und kauf mir am monatsende für 300€ ne high-end graifikkarte...

damit sich das wirklich lohnt musst du das massentauglich aufziehen. und damit sich das rentiert müssten mehrere, auch gleichzeitig, über diesen high-end rechner in china spielen können...

warum eigentl ausgerechnet in china ? :)


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 11:09
Stimmt, Personalkosten fallen ja nicht ins Gewicht, also könnte man das auch hier in Deutschland aufziehen ;)

Das Problem ist wohl eher dass pro PC nur ein User spielen kann. Glaube nicht dass man mehrere HighEnd Games gleichzeitig darstellen kann?

Andererseits: die China-Farmer haben ja zumindest Möhren die WoW darstellen können, also scheint doch die Chance zu bestehen dass sich das Ganze lohnt.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 11:39
Wikipedia: Secure_Shell
Wikipedia: Virtual_Network_Computing
Wikipedia: Server
Wikipedia: Server#Virtuelle_Server

das mit den games und spielbar, wird am ping und der datenmenge scheitern ...


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 11:57
@atomflunder
atomflunder schrieb:Es ist doch sicherlich theoretisch möglich dann mit dem alten Drecksrechner über Remote mit dem Rechner aus China die neuesten Games flüssigst zu spielen
Nein, so geht das nicht. Die Bandbreite die du benötigen würdest um die schnellen Bilddaten zu übertragen ist viel, viel, viel zu groß, selbst für DSL 6000. Das geht nicht mal im 10MBit LAN.

Remotedesktop ist NICHT geeignet um zu spielen oder bewegte Bilder zu übertragen. Schon die bewegten Werbe-Animationen im Browser reichen aus um dir deine Remotesitzung aufzuhängen.

Ich kenne das leider zu genüge, verwalte als 5-10 Rechner gleichzeitig so.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 11:57
UffTaTa schrieb:Das geht nicht mal im 10MBit LAN.
soll heißen: Das geht nicht mal im 100MBit LAN.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 12:17
@drebin
drebin schrieb:damit sich das wirklich lohnt musst du das massentauglich aufziehen.
ja, das mit der vermarktung war mehr ein besipiel, vioelmehr ging es mir um die technische möglichkeit die sich durch das immer schneller werdende internet ergeben hat
drebin schrieb:warum eigentl ausgerechnet in china
das war ein beispiel, daher ja das wort "meinetwegen" davor

@neoschamane
neoschamane schrieb:das mit den games und spielbar, wird am ping und der datenmenge scheitern
wieso?, der ping sollte nicht schlechter sein als wenn man counterstrike spielt, und die datenmenge sollte auch kein problem darstellen. stichwort: iptv. man kann sogar schon filme in hd qualität streamen ohne wartezeiten.

@UffTaTa
Mag sein dass du recht hast, aber woran scheitert es da genau? kannst du das erklären.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 12:33
Sorry ufftata, diene Aussage ist leider falsch.
Oder möchtest du ernsthaft behaupten, das für das Streaming eines 1080p HDTV Films in entsprechender Codierung (Mpeg o.ä-) kann nicht gestreamt werden??? Mittlerweile werden sogar auf Youtube, welches ja permanent überlastet ist, hdtv inhalte in 720p angeboten...

Allerdings müsste erstmal eine Software gebaut werden, mit welcher es möglich ist, zusätzlich zum Bildsignale auch alle anderen relevanten Daten zu übertragen...


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 12:35
Mann mann mann... Rechtschreibung ist etwas schweres.... Vergesst den obigen Post, ich probiers hier nochmals:

,,Sorry ufftata, deine Aussage ist leider falsch.
Oder möchtest du ernsthaft behaupten, das für das Streaming eines 1080p HDTV Films in entsprechender Codierung (Mpeg o.ä-) die Bandbreite eines 5000er DSL nicht ausreichend ist??? Mittlerweile werden sogar auf Youtube, welches ja permanent überlastet ist, Hdtv Inhalte in 720p angeboten...

Allerdings müsste erstmal eine Software gebaut werden, mit welcher es möglich ist, zusätzlich zum Bildsignal auch alle anderen relevanten Daten zu übertragen...,,


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 13:10
videostreaming ist aber was ganz anderes als echtzeitgrafikgenerierung/uebertragung;)


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 14:07
Es geht. Es gibt ein Streamingsystem, das dazu ausgelegt ist, Shooter, Autorennen und ähnliches über ein (breitbandiges) DSL-Netz zu streamen. Ich meine mich daran erinnern zu können, das ein 10 Mbit-Upload ausreicht. Es gibt allerdings eine Begrenzung in der Auflösung.


> Allerdings müsste erstmal eine Software gebaut werden, mit welcher es möglich ist,
> zusätzlich zum Bildsignal auch alle anderen relevanten Daten zu übertragen...,,

Daten sind die Daten. Nur die Bilddaten sind problematisch, weil sie die mit viel Abstand höchste Bandbreite haben. Synch-Signale, Sound, Untertitel und ähnliches fallen nicht ins Gewicht. Und nein, ein 5.000 Anschluss ist nicht ausreichend für eine vernünftige HDTV-Übertragung. Laut T-Com werden mindestens 50 veranschlagt. Schaut man sich deren Rechnung an, scheinen sie selber knapp 20 MBit zu kalkulieren (der Rest ist dafür da, auch ein zweites Programm sehen zu können und trotzdem noch seine Mails checken zu können).


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 14:24
By the way, was ist denn eigentlich mit Quake Live?

Ihr erinner euch noch an Quake 3: Arena?

ID bringt jetzt eine browserbasierte Variante raus, Quake Live heißt es glaub. Geht das nicht in die Richtung? Oder verwechsel ich da was?


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 14:42
In Zukunft wird es so sein, dass man auf ein Betriebssystem remote zugreift. Das heisst: Wenn man von MS ein System kauft, bekommt man einen remote login mit dem man dann Rechenleistung usw remote nutzen kann. Jeder User wird praktisch nur noch auf Cluster im Netz zugreifen, die eine hohe Rechenleistung anbieten.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 15:06
@atomflunder:
wieso?, der ping sollte nicht schlechter sein als wenn man counterstrike spielt,
doch ist er. schließlich ist ja der remotecomputer mit dem spielenetzwerk verbunden, hat also schon eine latenz von x. dazu kommt noch die latenz von dir zum remotecomputer. das müssen also schon sehr gute verbindungen sein, damit das nicht zum problem wird.

ich denke nicht, das dieses prinzip in nächster zukunft funktioniert, da bilder in dieser qualität massig traffic verursachen und zudem auch noch zeitnah gerendert werden müssen, um keine allzugroße verzögerung hinzubekommen. ufftata hat da schon das beispiel mit remote im lan gebracht. ich hatte das auch mal gemacht. das ist zwar ganz witzig, aber hat latenzen im sekundenbereich, also zum zocken absolut nicht geeignet, wo latenzen ab 100ms schon sehr nervig sind (zumindest bei shootern).

@comguard:
By the way, was ist denn eigentlich mit Quake Live?
da findet kein streaming von bildern statt. man muss sich ein 200mb-"addon" installieren und hat halt im browser die spieleübersicht und den login, stats etc. das spiel selbst läuft zwar innerhalb des browsers, ist aber sonst eine eigenständige applikation. ist also ganz normaler netzwerkcode und keinerlei streaming.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 17:23
In Zukunft wird es so sein, dass man auf ein Betriebssystem remote zugreift. Das heisst: Wenn man von MS ein System kauft, bekommt man einen remote login mit dem man dann Rechenleistung usw remote nutzen kann. Jeder User wird praktisch nur noch auf Cluster im Netz zugreifen, die eine hohe Rechenleistung anbieten.

So wirds nich kommen, weil man dann ja abhängig vom Provider wäre. Sobald ne Störung im Netz is, wäre der eigene PC nutzlos, das is ne hirnrissige Idee.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 18:23
@Roesti
Roesti schrieb:Sorry ufftata, diene Aussage ist leider falsch.
Na, wenn du das sagt. Dann leide ich halt an starken Halluzinationen die auch noch in absoluter Regelmässigkeit auftreten sobald ch ein Remotedesktop aufmache, was so ca. 50mal am Tag vorkommt.

Aber kann schon sein, wer bin ich schon das bewerten zu können.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 20:01
Funktioniert hinten und vorne nicht. Das Problem ist echt die Bandbreite. Um das Signal durch eine normale Leitung zu quetschen, müsstest du das Bild so stark komprimieren, dass die Grafikpower des China-Rechners damit sinnlos wird. Außerdem brauchst du immer mindestens 3 Rechner - Einer auf dem das Spiel läuft, einer zum Codieren und einer zum Empfangen. Da ist ein einzelner Rechner bei dir zu Hause billiger.

Rechnen wir doch mal...
Ich filme und hantiere öfter mit AVCHD-Dateien, wahrscheinlich einer der leistungsstärksten Codecs zur Zeit. Bitrate 24 Mbit/s bei 1080 und 25 frames. Ein Shooter mit 70 frames kommt somit theoretisch auf rund 70 Mbit/s. Nachteil: Der Rechenaufwand allein zum Gucken wäre gigantisch, somit sinnlos. Ein schlechterer Codec, möglichst verlustfrei, landet dann vielleicht sogar bei mehreren hundert Mbit/s.

Somit ist das alles ziemlicher Blödsinn.


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

05.03.2009 um 20:02
Mal ganz abgesehen davon, dass PCs in China kaum billiger sind als hier


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

07.03.2009 um 12:43
naja wen du natürlich native, uncodierte HD Streams verwenden willst, da stehen sogar oft unsere Fwire Platten an... aber das muss ja nicht sein. Bei entsprechender Kompression des Signals kann es gut Live gestreamt werden. Allerdings ist die Idee an sich schon ziemlicher Blödsinn da hast du recht...


melden

Neuer Markt, ist das möglich?

07.03.2009 um 14:23
Roesti schrieb:naja wen du natürlich native, uncodierte HD Streams verwenden willst
manchmal scheint lesen wirklich schwer zu sein.


melden
Anzeige

Neuer Markt, ist das möglich?

08.03.2009 um 00:20
Naja, welchen Sinn macht es, eine Monstermaschine in China stehen zu haben, um die tollen Bilder dann so stark zu komprimieren, dass die Bilder so schlecht werden, wie man es mit einem Durchschnittsrechner hier zu Hause sowieso hinbekommen würde.

unkomprimiert bist du bei 7,9 Gbit/s und das passt nicht durch ein DSL-2000...

Man sollte auch bedenken, dass ein Fernsehstream dank Motion Blur schon bei 20 fps flüssig aussieht, während ein gerendertes Bild mindestens 60 fps braucht, besser 100.


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fire Emblem24 Beiträge
Anzeigen ausblenden