Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

World of Tanks

248 Beiträge, Schlüsselwörter: World Of Tanks

World of Tanks

16.01.2013 um 07:47
ThreadPolizist schrieb:Willst du aber es zu etwas bringen, kommt man um einen Premiumaccount nicht herum.
Stimmt nicht.
Es dauert einfach nur länger. Zwingend braucht man den nicht weil er einen nicht "besser" macht im Vergleich zu den anderen Spielern.


melden
Anzeige

World of Tanks

16.01.2013 um 10:23
@Fenris
Fenris schrieb:Stimmt nicht.
Ja, da hast du recht. Ein Premiumaccount ist nicht zwingend erforderlich.
Man kann ja die gewöhnlichen Kredits in Gold eintauschen. Jedoch ist die Zeit, die man dafür aufbringen muss "unmenschlich" und steht, rational betrachtet, in keinem Verhältnis.

Der Vorteil ist eigentlich nur, daß man durch den Premiumaccount immens an Zeit einspart.
Möchte man "WoT" auf "hohen Niveau" spielen, sprich durchorganisierte Züge gegen andere Clans, wirst du über kurz oder lang zu einem Premiumaccount greifen müssen. Zumindest vermitteln, daß sämtliche "Let´s Plays" zu "WoT".

Und ohne einen Premiumaccount kann man keinen eigenen Clan gründen.
Desweiteren werden die Panzer und deren Instandhaltung in den höheren Tierklassen extrem kostenintensiv, es passiert da nicht selten, daß man da ins Negative abrutschen kann.
Sprich es ist vom Hersteller so konzipiert, daß man um einen Premiumacc. nicht herumkommt, wenn
man gerade in den höheren Tierklassen spielt.

Aber grundsätzlich stimmt es, daß man nicht zwingend einen Premiumaccount benötigt.


melden

World of Tanks

28.01.2013 um 01:32
Ich habe WoT lange Zeit gespielt. Auch mit Premium. Das Update mit den Britischen Panzern hat noch Spaß gemacht aber die Chinesische Linie zerstört irgendwie das Spiel. Außerdem wird am Balancing immer noch nichts gemacht so das der Frustfaktor sehr sehr hoch ist.
Ich bin jetzt auf War Thunder umgestiegen da World of Warplanes ja genauso unausgewogen werden soll. Ist zwar noch Open Beta aber alleine die Grafik haut einen jetzt schon um. Bei War Thunder sollen nach den Flugzeugen ja auch noch die Panzer und Schiffe folgen nur das die Entwickler das sehr flott auf eine Kampfkarte zusammen bringen wollen.
Außerdem ist die historische Genauigkeit bei War Thunder oberstes Prinzip und man kann vom Arcade Mode bis zu Historischen Schlachten mit vollem Realismus wählen.
Darum ruht bei mir WoT gerade. Bin mal gespannt ob Wargames jetzt mal aufwacht wo sie Konkurrenz bekommen

Hier der Link:

http://warthunder.com/


Youtube: War Thunder - Kuban Benchmark


melden

World of Tanks

30.01.2013 um 22:44
Ich spiele das Game schon seid gut 22 Monaten (über 14000 Gefächte)
Ich bin der Meinung das es das entspanntest "Ballergame" ist das ich kenne.

Wenn man sich für das Game intressiert:

Es ist sehr zeitaufwändig, in diesem Spiel, mehr als einen Höchst level Panzer zu bekommen und selbst diesen Kampfbereit zu halten, erfordert mindestens einen Mittelstufen Panzer zum Credits "Farmen" sowohl mit als auch ohne Premium (Ich selbst Spiele von Anfang an mit Premium Konto)

Des weiteren sind die Panzer die sich eine Stufe teilen (z.b. KV-1s - M6) So unterschiedlich das man sie schon fast nicht vergleichen kann obwohl sie die gleiche "Gewichtsklasse" haben.
Das soll aber nicht bedeuten das manche Schwere Panzer anderen Schweren auf ihrer stufe in jeder sicht unterlegen sind.
Mann kann es in etwa so sehen Russen Panzer: Schwer Nahkampf lastige Kampfwagen die ihre haupt Operations Entfernung zwischen 1-150 meter haben Deutsche Panzer: (da diese bei weiten die genausten und mit den meisten HP sind) sind diese gut führ Fernkampf geeignet
Amerikanische Panzer: Diese sind Allrounder aber Vergleichsweise Schwerer zu fahren da sie an der Wanne sehr schwach gepanzert sind der Turm aber Stark ist sie sind auch recht genau und haben einen hohen direkt Schaden (Welcher nicht so hoch ist wie bei russischen Panzern der selben stufe was man jedoch durch die Genauigkeit und Ladezeit gut ausgleichen kann)
Franzosen Panzer: (was die in diesem spiel zu suchen haben weiß ich bis heute noch nicht)
Diese sind Ausgezeichnete führ ihre Fähigkeit Hinterhalte zu legen dank ihren Magazinen im höheren Level bereich
Engländische Panzer: Diese verhalten sich in etwa wie Deutsche Panzer im Spiel
Chinesische Panzer: Das sind reine Belibtheitsgeräte damit der Developer auch im Gigantischen Markt China an Absatz gewinnt diese sind zu vergleichen mit den Russenpanzern laden jedoch schneller machen aber pro Schuss weniger schaden.

Tipp: Momentan Lohnt sich das Chinesische gegenstück zum T34 der Type T34 mit seiner 57 mm Kanone am meisten zum zusammenfahren von Credits da die kosten der granate sehr gering ist und die Feuerrate sehr hoch der durchschnittsschaden ist ausreichend und das matchmaking spricht für diesen Panzer da min in 80% der fälle in T5 Gefechte kommt

Fahzit zu dem Spiel ist: Man muss die Panzerwaffe mögen um das spiel wirklich "erfolgreich" zu spielen weil man sonst nach kurzer zeit die lust verliert.

Man darf das Spiel nicht zu realistisch sehen es ist eine Anlehnung an die Panzerwaffen der Vergangenheit sonst verzweifelt man irgendwann da der Königs-Tiger niemals von nem IS-1/2 Frontal durchschlagen werden konnte.

Zu WoWp (World of Warplanes): es wird von Patch zu Patch besser aber ich denke da es viel zu viel Konkurenz zu diesem spiel gibt daher wird es nicht so ein erfolg wie WoT es ist jedoch recht gut ausgeglichen und Balanciert

Leider gibt es noch keine Tests oder aussage kräftige Videos zu WoBS (World of Battleships) das man dazu schon in irgend einer weise was sagen kann ich denke jedoch das es sehr warscheinlich ziemlich Epische gefächte bieten wird


melden

World of Tanks

11.05.2013 um 13:37
Krieg zur Zeit da voll die Krise.
Spiel bisher nur solo Random und in den letzten paar Wochen ist meine Winrate von eh schon durchschnittlichen 50% auf 48% gesunken.
Die Kacke dabei ist vor allem, dass ich in der Regel meist zumindest im oberen Drittel da steh was xp und Schaden betrifft, aber seit einiger Zeit sowas von ein Scheiss Pech hab was die Teams anbelangt.
Hab mir letztens auch mal den 8,8 Jagdtiger gegönnt als der im Angebot war, weil @GilbMLRS hast schon Recht, von Nichts kommt Nichts.
Gerade auch mit dem hab ich ein unglaubliches Pech, bin bei Rund 130 Spielen hab ne WR von 42% mit dem und bekomm fast durchgehend die grössten Kack Teams ab die es gibt.
Selbiges mit der 105 leFH18B2 die ich mir heute mal geholt hab weil sie die Hälfte kostet, also irgendwas um die 3 Takken.
11 Spiele, 9 mal verloren einmal unentschieden.
Premium Panzer scheinen bei mir zumindest verflucht zu sein.
Dazu noch Wochende, weiss nicht wie es den anderen da geht, aber am We macht das Spiel echt keinen Spass.
Was da an Leuten unterwegs ist, ist echt unglaublich.
Hab teilweise das Gefühl, die rushen sich schnell zu Tode um mit Glück den Wochenend xp Bonus abzuholen alles andere ist wurscht.


melden

World of Tanks

20.06.2013 um 00:00
Spielt noch jemand "WoT" ... ?

Seit heute ist ja der neue "Patch 8.6" aufgespielt wurden, und nun ist mir die Laune schon wieder
vergangen an "WoT".

Ich habe ständig aus Überzeugung nur "Tier 2" - Klassen gespielt, da man da meistens auf Maps Gefechte ausführt, an denen "Artys" sehr sehr selten bis gar nicht teilnehmen. Nun seit den "Patch 8.6" sind "Artys" aber immer mit dabei, selbst auf "Tier 2"-Maps, was mich persönlich ziemlich nervt, ich mag sie einfach nicht.

Im Forum von "WoT" gibt es auch massig Kritik am neuen Patch, das reicht über schlechte Musik, daß Munition/Bauteile usw. fehlen, daß Panzer zurück gesetzt wurden, und nun ein mißerables Balancing vorherrscht.

Könnten sich mal erfahrene Spieler dazu äußern, wie sie es empfinden, den neuen Patch, würde mich sehr interessieren.


melden

World of Tanks

20.06.2013 um 10:25
@ThreadPolizist
Ich spiels noch.
Und sich über den Patch beschweren obwohl man nur T 2 spielt, na ja...
Zunächst mal macht Arty in Low Tier Gefechten eh nicht so den Unterschied, weil alle Panzer ziemlich klein und halbwegs flink sind und sich stark ähneln vom Handling her bis auf ein paar Ausnahmen.
Dann kommt noch hinzu, dass sich Leute die über Arty beschweren in der Regel wenig bis kein Spielverständniss haben oder einfach nur Hardcore Camper sind.
Man kann sich nämlich auch durchaus auf jeder Map Arty Save stellen.
Weiterer Punkt ist, dass für dich da du nur T 2 spielst eh wenig von den Veänderungen merken wirst, weil vorallem das Aiming überarbeitet und Panzerungen gebufft wurden, die Reloadzeiten und Genauigkeit von Arty allerdings stark generft.
Da man auf T 2 aber eh nicht auf Weakspots zielen muss dürfte dir das nicht grossartig auffallen, für den Rest der Spielerschaft die sich zumindest auf T 5 bewegen ist der Patch aber ein Segen.
Ausser natürlich für die Leute, die sich ausschliesslich auf Arty konzentrieren.
Ansonsten gefallen mir persönlich die neuen Sounds vorallem bei Treffern viel besser als zuvor.
Was allerdings stimmt und das kann ich bestätigen, es fehlt Ausrüstung.
Und das kotzt mich persönlich auch ziemlich an.
Der Splitterschutz für meinen KV 4 hat immerhin eine halbe Millionen gekostet und ist jetzt ins Nirvana verschwunden.
Muss mal den Support anschreiben was da los ist.


melden

World of Tanks

20.06.2013 um 11:22
@Fenris

Danke, für deine Antwort.
Fenris schrieb:Und sich über den Patch beschweren obwohl man nur T 2 spielt, na ja...
Ja, da hast du natürlich nicht ganz unrecht, die Auswirkungen gerade in den Anfängerklassen "1-3" sind nun nicht so ausschlaggebend. Die Kritik meinerseits könnte daher etwas übertrieben gedeutet werden, verständlich. Wie ich aber schon beschrieb, bin ich (persönlich) von Artys nicht so begeistert, Geschmackssache, und hab daher bewußt nur ausschließlich auf "Tier 2"-Niveau gespielt, da dort Artys so gut wie gar nicht zum Einsatz kommen, was sich aber nun seit dem Patch fundamental geändert hat, was "mir" sehr mißfällt.
Fenris schrieb:für den Rest der Spielerschaft die sich zumindest auf T 5 bewegen ist der Patch aber ein Segen. Ausser natürlich für die Leute, die sich ausschliesslich auf Arty konzentrieren.
Ein Segen ... :ask: ... Gut persönlich kann ich dies nicht beurteilen, da ich nie über "Tier3" gespielt habe. Demzufolge was aber im WoT-Forum über den Patch geäußert wurde, sind die Nachteile bzw. Verschlechterung zu gravierend, und da sind jetzt nicht nur die Artys gemeint. Um es mal auf einem Nenner zu bringen, selbst sehr viele erfahrene Spieler, mit 20K Gefechten haben nun keine Lust mehr, und wollen kein Premium mehr investieren.

Viele haben Millionen eingebüßt weil Ausrüstunggegenstände unwiederruflich verschwunden sind.
Dann sind bei vielen die Mannschaften zurück gesetzt worden, Forschung wurde zurück gesetzt usw. usw. usw.

Die Empörung über den Patch ist im Allgemeinen sehr groß, mal schaun was da jetzt passiert.


melden

World of Tanks

20.06.2013 um 15:02
@ThreadPolizist
Das Spiel wird jetzt halt allgemein schwieriger für Leute die nicht auf Weakspots zielen.
Ich finde das gut.
Über Probleme hab ich bisher nicht so viel gehört.
Ausser das sich alle über den Arty Nerf freuen.
Aber mal abwarten ist erst seit gestern draussen und abgesehen davon, dass eben mein Splitterschutz verschwunden ist hab ich noch nichts gemerkt.


melden

World of Tanks

27.06.2013 um 14:30
Zur Lage ...

Wie bereits erwähnt spiele ich nur auf "Tier 2", da sich auf diesem Niveau die Kosten/Zeitaufwendung noch sehr gut in Waage halten, da ich eher nur zwischendurch Gefechte führe.

Mein Lieblingsgefährt ist der "Jagdpanzer T18" von den Amis.
Ich habe eine 100% Crew, der Panzer ist vollständig ausgebaut.

Ich nutze:
Splitterschutz
Tarnnetz
Lüftung

Nun meine Frage an die erfahrenen "WoT"-Spieler.
Da meine Crew 100% Leistungsfähigkeit besitzt, ist da der Lüfter überhaupt noch "sinnvoll", oder eher
ein verschwendeter Slotplatz.
Wäre eine verbesserte Optik nicht besser, als die 5% mehr Leistung der Crew durch die Lüftung, was sowiesso nur im Kommabereich Einfluß hat.


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World of Tanks

27.06.2013 um 17:40
@ThreadPolizist
Wird Tier 2 nicht irgendwann langweilig? :D


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 11:45
Gerade mal meinen Gw Panther wieder ausgepackt.
Man man, nach dem Arty Nerf macht das echt keinen Spass mehr.
300-600 Schaden bei ~30 Sekunden Reload.
Man steht die ganze Zeit nur rum und hat fast schon das Gefühl man spielt gar nicht.
Besonders schlimm wenn man 1 oder 2 mal verfehlt und gefühlt das halbe Spiel dann schon vorbei ist.
Ne ne, da macht nur noch die inzwischen entfernte Franzosen Premium Arty Laune.
Wundert nicht das kaum mehr Arty unterwegs ist.
Aber nachdem ich eh nie soo der Arty Spieler war muss es mich weiterhin freuen, die über 1 Minute Reload Artys zu erspielen kann ich mir zum Glück schenken, würd mich wahnsinnig machen.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 13:02
@Fenris

Naja, vielleicht lohnt sich da Arty nur mit Goldmunition zu spielen, damit sich Schadensoutput und Reloadtime amortisieren.

Wie sieht eigentlich bei dir das Matchmaking aus. Wie mehrfach erwähnt spiele ich nur "Tier2", jedoch lande ich in letzter Zeit sehr häufig in "Tier3" Gefechten mit ca. 8 - 9 "Tier3" Tanks, da ist eher unschön. :(


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 13:21
@ThreadPolizist
Ausschliesslich mit Goldmunition spielen nur Noobs.
Gerade bei Arty finde ich das persönlich nicht lohnend weil die im Gegensatz zur HE abprallen kann und man dann bei beispielsweise dem GW Panther 5600 Credits in den Sand gesetzt hat.

Zum Matchmaking kann ich nichts sagen weil das von Panzer zu Panzer verschieden ist und ich gar kein low tier spiele.
Aber ernsthaft, Standard MM ist +/- 2 Tiers das du auf T2 gerade mal in T3 Gefechte kommst sollte dich eher glücklich stimmen, eigentlich müsstest du nämlich auch gegen T4 antreten.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 13:34
@Fenris

Goldmun macht manchmal schon Sinn. Wenn da wieder so ein Idiot meint, mit nem Objekt 704 Rammbock spielen zu müssen, kann man ihm mit Goldmun frontal wunderbar die Tour versauen :D

Und nen T-32 in Hulldown Position kriegste bei entsprechendem Kaliber auch mit HE klein. Dauert zwar etwas aber es wird.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 13:58
@GilbMLRS
Jo ich weiss.
Ich meinte ja auch wer ausschließlich oder überwiegend mit Goldmuni spielt oder spielen muss macht was falsch.
Paar Schuss hab ich bei den meisten Panzern dabei, verwendet wird sie aber so gut wie nie, irgendwo kommt man fast immer durch.

Und wenn ich nen T-32 in Hulldown seh such ich mir ein anderes Ziel oder dreh gleich um :D


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 14:02
@Fenris

Ja die scheiß Dinger sind zäh. Das is glaub ich der einzige amerikanische Panzer, der was taugt :D

Als jemand, der überwiegend deutsche Panzer spielte hab ich mich auch niedertierig immer totgelacht, wenn ich nen T1 Heavy oder nen M6 gesehen hab :D


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 15:07
@GilbMLRS
Ach das würd ich so nicht sagen.
Die Ami Mediums sind super, bin da zwar erst beim T20 den ich hasse, aber M4 und vor allem Easy 8 sind toll.
Bin froh wenn ich den T20 hinter mir hab, so allein von den Werten und was man so liest wird mir der Pershing wohl wieder sehr taugen.
Die Heavys hab ich über die Meds erspielt und kann zu 5 und 6 nichts sagen, allerdings hab ich sie sehr gerne als Gegner :D
Mit den Deutschen krieg ich leider überwiegend nur auf die Fresse.

Weils mir gerade noch so als Tipp einfällt.
Wenn man World of Warplanes spielt, bekommt man ja insgesamt 300 Token am Tag für die ersten 5 Siege.
Die kann man derzeit in einen Premium Account umwandeln der für beide Spiele gilt.
Sprich WoT premium für lau zur Zeit.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 15:52
@Fenris

Ja bei den Deutschen haste ne lange Durststrecke. Aber mit dem Tiger voll ausgebaut kannste wie ein Medium spielen, als Tier VII Heavy taugt er nicht allzu viel. Kanone macht zu wenig Schaden, da ist der KV-1S in Tier VI schon eine Mordwaffe. Ich weiß das, ich habe den :D

Tiger Ausf. B is ein Verlustgeschäft und für Tier VIII ist die Knarre geradeso ausreichend. Der Ferdinand ist toll. Den hab ich mir neulich nach Erforschung sämtlicher Module (viel musste da nich erforschen, das meiste hat man dann schon) gleich voll ausgebaut mit 12,8 cm Kanone zugelegt und die haut rein :D

Jagdpanther macht auch ziemlich Spaß, da kann man je nach Laune entweder die gute 88mm L71 oder halt die 10,5cm L52 einbauen. Aus Kostengründen hab ich die 88mm drinne.

Der Panther hingegen ist ein Witz. Für das Tier zumindest, der dürfte nur Tier VI sein. Die 75mm L100 hat zwar massiven Durchschlag und knackt sämtliche Büchsen wenns sein muss auch von vorne aber der Schaden ist lächerlich, die Nachladezeit holt niemals den Schaden wieder ein, der dich ereilt, wenn so ein Tier IX Gerät dich heimsucht. Is eigentlich nur gut zum Verstecken und schneipern.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 16:26
@GilbMLRS
Bei der Henschel Linie bin ich beim VK der top ist, auf den Tiger bin ich auch schon gespannt, das Teil muss man einfach mal fahren einfach allein schon weil es ein verdammter Tiger ist und Hammer aussieht :D
Der 1S an sich ist ein guter Panzer, ich persönlich mag ihn aber überhaupt nicht auch wenn er in der Garage steht.
Hab ihn nur noch wegen Kompanie.

Auf Jagdpanther und Ferdinand freu ich mich auch schon.
Hab erst letztens meine Liebe zu TDs entdeckt und, frag mich nicht wieso, angefangen die Premiums da zu sammeln.
Bei den Deutschen häng ich wie nicht anders zu erwarten beim Jagdpanzer 4.
Das Ding ist jetzt gerade mal so spielbar weil ich inzwischen ne recht gute Crew für hab dank Dicker Max und 8,8 Jagdtiger.
Auf meinem 8,8er liegt aber liegt aber leider ein Fluch, kann machen was ich will, bin dauernd am verlieren mit dem Ding.

Die deutschen Med Linien fass ich gar nicht mehr an.
Da hat es mir der 3/4 versaut als ich noch keine Ahnung vom Spiel hatte und mit dem ziemlich schlechte Erfahrungen sammelte.

Na ja, allgemein bin ich mit den Deutschen irgendwie nicht gut.
Oder es liegt echt an der anfänglichen Durststrecke wie du meinst.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 20:04
@Fenris

Ach ab Tier VII ist der Bann soweit eigentlich gebrochen. Mit dem 88er Jagdtiger verlier ich nich mehr als mit dem T34 der Amis. Das Ding hat ne wuchtige Kanone und einen Turm, der wahrscheinlich 1000 Tonnen wiegt aber die Wanne ist aus Pergamentpapier. Hulldown ist er ein Tier. Verhältnismäßig flott unterwegs und teilt auch ganz bösartig aus mit ganz bösartigem Durchschlag. Nur halt defensiv kannste ihn vergessen, bist immer das erste Ziel, egal, neben wem du vorrückst.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 20:42
@GilbMLRS
Weiss nicht, hab wie gesagt ein wenig angefangen die Premium TDs zu sammeln und wenn ich die Winrate von meinem 8,8 Jagdtiger mit mal nur den anderen prem TDS vergleich ist schon auffällig das da irgendwas gewaltig schief läuft.
Komm schon auch auffällig oft in schlechte Teams.
Nur um das mal mit ein paar Zahlen zu untermauern:

SU 122-44: Gefechte 142
WR 55%

Su 100Y: Gefechte 198
WR 54%

Dicker Max: Gefechte 78
WR 50%

8,8 cm pak Jagdtiger: Gefechte 267
WR 42%

Kann halt auch sein das ich mit dem einfach nur total beschissen spiel.
Aber kennst sicher auch so Runden wo du zu Beginn schon weisst, dass so wie das Team das geplant hat sicher schief gehn wird.
Und das hab ich mit dem irgendwie dauernd.

Na ja, wennst magst können wir den oder allgemein auch mal im Zug fahren.
Nick ist ReverendFlashback.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 20:53
@Fenris

:note:

Ja werden wir auch mal tun aber ich hab schon was getrunken (Urlaub is was Tolles) und neulich hab ich betrunken gespielt und die Fresse vollbekommen :D

Werd drauf zurückkommen ;)

Beim Jagdtiger ist es glaub ich wichtig, stehenzubleiben und alles anzurotzen, was vor einem steht. Der ist zu langsam zum flüchten und wenn man die Seiten zeigt hat man verloren. Gutes Terrain sind stark ansteigende Hügel, wenn du gute Leute links und rechts neben dir hast, machste am Kirchenhügel bei Himmelsdorf eine uneinnehmbare Festung, wenn du hinterm Gipfel auf der Straße zurückbleibst. Die meisten Panzer haben keine genügende Gun Depression und du kannst denen in die Wanne hauen und mit der guten Nachladezeit der 88mm L71 gönnst du dem Gegner keine Pause, wenn einer vorstoßen will, kannst ihm die Ketten abschießen und deine Leute kümmern sich drum, musst auch nich ewig warten bis du dann selber Nachschlag verteilen kannst. Gleichzeitig hast du massiv Panzerung zwischen dir und Feind und kannst schlecht flankiert werden.


melden

World of Tanks

29.08.2013 um 20:59
@GilbMLRS
He he kennt man.
Aber hätte mich nun eh der Freundin gewidmet.
Wennst Bock hast rühr dich einfach ;)

Himmelsdorf geh ich fast immer die "Banana Road" runter.
Da kann man so wundervoll hulldown vorrücken und schon fast im Nahkampf plätten weil man immer seine Wanne versteckt hat.
Trotzdem hab ich selten Glück egal wie ich mich anstell.

Na ja, bin erst mal weg, bis die Tage oder so.


melden
Anzeige

World of Tanks

12.09.2013 um 22:04
So, am Mittwoch wurde der neue Patch "8.8" aufgespielt. Fast ein Gigabyte groß, dies hieß für mein Rechner wiedermal durcharbeiten, ohne Pausen, Extra-Nachtschicht. :D :D :D

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem neuen Patch.
Die neue Darstellung des Wehrpasses gefällt mir außerordentlich gut, ich mag diesen ganzen
Statistik-Stuff. :D

Desweiteren wurde die Spielmechanik "Missionen" implementiert, was quasi wie ein "Achievment"-Werkzeug fungiert, zumindest hat dadurch "Wargaming" den Suchtfaktor weiter erhöht. (Extrabelohnungen durch Gefechtsleistungen usw.)


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt