Gaming
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

53 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: PC, Computer, Spiele ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 17:50
Sony hat sich ein System patentieren lassen, mit welchen sie in Zukunft Werbung in Spielen einblenden können sollen. Die Werbung soll dabei nicht an bestimmten Punkten auftreten, sondern willkürlich im Spiel.
Quelle: http://mygully.com/thread/390-sony-werbung-waehrend-des-spielens-2629721/

Die arbeiten mit aller Macht daran, dass die Raubkopier-Zahlen in die Höhe schießen. Wenn sie die Scheiße wirklich durchsetzen sollten, werde ich mir das Spiel im Underground besorgen, sowas lasse ich mir nicht bieten. Ich glaube auch fast, dass es in zehn Jahren keinen Videospielemarkt mehr geben wird, weil sich die ganzen Konzerne selbst mit ihrem Blödsinn ins Verderben reiten.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 17:58
@Joghurtbecher
Also ich hoffe, dass sich so etwas niemals durchsetzt. Stell dir einmal vor, du spielst irgendein Gruselspiel, stehst vor einem Sarg und erwartest einen Zombie oder nen Vampir und dann steht da "kostengünstige Schuhe bei Zalando". Wäre echt ein Spaßkiller...


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 17:58
also wenn die so einen murks bringen zocke ich wieder snes, psx und co.
mir reicht es schon vor jedem youtube video erstmal ewig werbung schauen zu müssen und auf wirklich jeder seite (na gut, außer allmy...) vor lauter werbepopups die eigentliche seite nicht mehr sehen zu könne.

wenn se schon werbung machen dann doch bitte als productplacement. In spielen wie GTA kann man doch wunderbar statt Fantasiewerbetafeln einfach echte Marken bewerben und in Fallout würde mich auch eine coca-cola statt einer nuka-cola nicht stören.

was die zukunft der videospiele angeht bin ich aber so oder so skeptisch. immer weniger wirklich innovative ideen und mehr einheitsbrei. Wenn dann noch gerüchte kursieren höre, dass die next-gen mit online-zwang, ohne laufwerk und wohl nur noch mit games on demand oder irgendwann gleich mit cloudgaming daher kommen wird, sträuben sich mir sowieso die Nackenhaare. Es wird wohl langsam Zeit für ein neues Hobby.

aber erstmal abwarten :D


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 18:00
mir reicht es schon vor jedem youtube video erstmal ewig werbung schauen zu müssen und auf wirklich jeder seite vor lauter werbepopups die eigentliche seite nicht mehr sehen zu könne.
@blind_guardian
Wem sagst du das...


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 18:45
Bei Burout Paradiese fahren Gillete-Vans rum und in Need for Speed (Glaub Shift) sah man ein Plakat von der Kandidatur für Obama - ich hab in der Schule mal ein Vortrag über Online-Werbung gehalten und auch sowas erwähnt.

Natürlich macht es in bestimmten Spielen wie Battlefield echt wenig sinn, da Werbung hinzumachen, denn wenn sie Zufällig ist, dann kommen vllt echt fehlplazierungen - da knallt man einen dem Kopf Weg weg und auf einmal sieht man von Barmer "Oma hatte doch ein Hausmittel dagegen - Bepathen"


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 19:22
Wenn ich mittlerweile an die 70 Euro für ein Spiel berappen muss, dann will ich von nerviger Werbung auch verschont bleiben.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 19:55
Ich habe genau aus diesem Grund mit dem Fernsehen aufgehört. Und am PC spiele ich nichts mehr, seit es Games gibt, die zum Funktionieren eine permanente Internetanbindung notwendig machen.

Wenn sie jetzt auch noch Konsolengames mit willkürlichen Werbeunterbrechungen zumüllen, spiel ich nur noch Game Boy.

Die werden noch sehen, was sie davon haben, wenn sie es so darauf anlegen, Kunden zu vergraulen. Wenn sie jetzt schon wegen der Raubkopierer jammern, wird das der Nagel zu ihrem Sarg.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 21:06
Ich habe so das Gefühl da kommt wieder eine grossartige Monopoly-Zeit auf uns zu.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 22:58
@-ripper-
Was für Spiele spielst du denn?


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

26.05.2012 um 23:00
Alles mögliche. Vorzugsweise an der 360. Momentan BF3


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 00:57
@Zeo
Kuck dir mal Actionvision Blizzard und EA an, solange es noch den Mainstream gibt wird sich das erfolgreich durchsetzen.


1x zitiertmelden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:04
Zitat von soulbreakersoulbreaker schrieb:Kuck dir mal Actionvision Blizzard und EA an
Nicht mal mit dem Arsch guck ich die an. Werden boykottiert. Aber hast leider Recht. Solange es genug Deppen gibt, die den Mist kaufen, der ihnen untergejubelt wird...


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:16
Hmm, naja, mit dem Onlinezwang habe ich mich mitlerweile abgefunden. So lange ich mich nicht mit Klarnamen etc anmelden muss, ist mir das egal. Origin finde ich zum kotzen. Aber Blizzard/Activision stalken ja nicht so in der Privatsphäre rum. Heutzutage ist man ja ohnehin fast permanent online wenn man am Rechner sitzt.

Aber es wird immer ungemütlicher beim gamen...man muss sich irgendwie auf fünf Platformen anmelden, Windows live, Steam, bla bla. Das finde ich nervig. Einfach online sein um ein Spiel zu spielen ist ja noch ok, aber dieses ewige anmelden...Ne.

Werbung in Spielen finde ich sowieso grenzwärtig. Man blecht 60,- für ein Game das sich ja durch dieses Geld eigentlich finanzieren sollte. Warum dann noch Werbung? Mehr Geld rausholen geht immer... solange es die blöden kaufen wie @Zeo es schon gesagt hat. Hoffen wir mal nicht, dass die Blöden kaufen


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:17
Für mich persönlich kommt es darauf an wie die Werbung in das Spiel platziert ist.
Nehmen wir mal Battlefield, in dem meinetwegen als Beispiel Amerika als Kriegsschauplatz dient. Da würde es mich absolut nicht stören wenn überall große Coca Cola oder Nike Werbetafeln auf der Map platziert werden. Ganz im Gegenteil, für mich wäre es noch mal ein Schub an Realismus, schließlich sind Plakate ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens und wenn es dann auch noch reale Firmen sind, umso besser.

Anders sieht es aus wenn die Werbung völlig penetrant und unpassend untergebracht wird. Also nach einer Zwischensequenz wie wir es aus dem Fernsehen kennen oder so was. Aber ich glaube das wird kaum ein Spielentwickler mit sich machen lassen der wenigstens noch ein bisschen wert auf Spieltiefe legt.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:21
@Rattensohn
da finde ich das dann eher interessant, wenn sich die Entwickler was einfallen lassen, dass sie die Werbung persiflieren. Dass jeder weiß, dass Coca Cola gemeint ist, aber das es abstrahiert oder neu erfunden wird.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:22
Also ich werde mir auf keinen Fall von diesen Blutsaugern auf der Nase rumtanzen lassen. Ich werde mir solche Spiele wiegesagt im Untergrund besorgen *hust*. Ich werde solche Art von Abzocke auf keinen Fall unterstützen. Und wenn die Publisher - so blöd sie sind - da auch noch ihre Griffel im Spiel haben und dann ihnen die Raubkopierzahl im Verhältnis zu den Verkaufszahlen nicht passt, dann selbst schuld. Wer nicht hören will, muss fühlen.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:23
@Joghurtbecher
und was machst du, wenn du dann verklagt wirst?


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:24
@Enigma1441
Und nein, Torrent werde ich nicht nutzen, viel zu gefährlich. ;)


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:26
@Enigma1441
Du meinst so etwas wie bei Fallout 3, wo Coca Cola einfach Nuka Cola heißt?
Nein, so etwas meine ich nicht, denn das wäre schließlich keine richtige und direkte Markenwerbung mehr, und darum geht es hier ja.
Ich meine ganz reale Firmen werben mit Werbetafeln wie wir sie aus dem realen Leben kennen, genau so auch in einer Spielwelt. Wenn es zum Szenario passt und nicht stört, sondern ganz im Gegenteil noch zum Realismus beiträgt, von mir aus immer her damit. Wenn durch die Werbeeinahnen die Spiele dann nicht mehr ~50€ kosten sondern bspw. 20€, umso besser.


melden

Zukünftig Werbung in Computerspielen?

27.05.2012 um 01:26
@Joghurtbecher
die können die ja auch bei anderen Underground-Sachen hopsnehmen.


melden