Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Obergrenze der Kraft?

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Kraft, Obergrenze

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:10
Servus,

stelle mir gerade die Frage ob es eine Obergrenze, also einen Maximalen Betrag (wie etwa bei c) für die Kraft F gibt. ich meine wenn 1.000.000 MN auf ein Objekt der masse 1 Killogramm wirken würde, würde sich das objelt ja nach einem meter auf einer Geschwindigkeit befinden, die größer als c ist was ja nicht geht. Oder ist es - wie schon so oft - energetisch nicht möglich eine so starke Kraft zu erzeugen ?

Grüße
chris


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:31
vllt die anziehungskraft eines sw-lochs, was anderes würde mir hierzu nicht einfallen ;)


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:32
Naja gute Frage, selbst bei einer Supernova bewegen sich die Gase nicht schneller als das Licht, also es geht schon einiges. Übrigens würde ich die Lichtgeschwindigkeit gar nicht als Grenze ranziehen, denn wenn man das Ereignishorizont eines schwarzen Loches überquert, kann nicht mal Licht entkommen, sprich die Kraft ist so stark das sie etwas schneller als die Lichtgeschwindigkeit an sich zieht...


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:32
@Chris_XD


Die Kraft ist bereits in der Relativitätstheorie an die Vakuumlichtgeschwindigkeit als Geschwindigkeitsgrenze angepasst;

Wikipedia: Kraft

Eine Grenze für den Betrag einer Kraft gibt es jedoch nicht.


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:34
@Kybernetis
Kybernetis schrieb:sprich die Kraft ist so stark das sie etwas schneller als die Lichtgeschwindigkeit an sich zieht...
Gravitations ist ja auch keine Kraft. Gravitation ist aus Sicht der Allgemeinen RT die Krümmung der Raumzeit selber.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:35
mathematiker schrieb:Gravitations ist ja auch keine Kraft
sie übt kraft aus


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:39
@rockandroll


Aus newtonscher Sicht kann sie als Kraft beschrieben werden... aus Sicht der Allgemeinen RT ist sie keine Kraft und übt auch keine Kraft direkt aus. Man kann die Wirkung der Beschleunigung einer Masse im G Feld in gewisser Weise als induzierte Kraft betrachten.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:42
@mathematiker
induzierte kraft, ok^^


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 17:53
Ist es nicht so das wenn man ein Objekt beschleunigt es immer schwerer wird und man dadurch immer mehr Kraft braucht um die gleiche Geschwindigkeitssteigerung zu erlangen und dadurch die Lichtgeschwindigkeit unerreichbar ist weil es die Asymtote ist wenn man diese Beziehung im Graphen darstellt. Die Lichtgeschwindigkeit kann also nicht erreicht werden egal wie viel Kraft man auf einen Gramm Materie wirken lässt, so gesehen gibt es diese Grenze nicht und mir wäre auch keine bekannt. Aber ich bin kein Physiker oder so.


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 18:10
@TowerVerrer das ist mir auch bekannt mit der Vergrößerung der Masse...
Stichwort Relativistische Masse ( Wikipedia: Masse_(Physik)#Relativistische_Masse )
ok also kann man annehmen das bei einer so gigantischen Krafteinwirkung auf ein objekt (was, um die sache zu vereinfachen, dieser Belastung standhält) bei annäherung an c die masse so groß wird, dass das objekt c nicht erreichen/ überschreiten kann/wird.
(?)
also keine "grenzzahl" wie bei c...


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 18:23
Wenn es eine gibt hat diese nichts damit zu tun, das die Lichtgeschwindigkeit unüberschreitbar ist weil dies auch gegeben ist wenn es keine Kraftgrenzzahl gibt.
Da F=m*a ist würde ich sagen da m und a ja beliebig groß sein können dies die These das es eben keine Grenzzahl gibt auch noch unterstützt.
Die praktische Grenze ist aber gegeben durch den Energieerhaltungssatz würde ich sagen


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 19:24
@Chris_XD
Chris_XD schrieb:würde sich das objelt ja nach einem meter auf einer Geschwindigkeit befinden, die größer als c ist was ja nicht geht.
EIne Kraft kann konstant auf ein Objekt wirken unabhängig von dessen Geschwinidgkeit. Man muss hierbei statt der Geschwindigkeit den (relativistischen) Impuls betrachten, dieser kann immer weiter ansteigen. Das es eine theoretisch begrenzte maximale Kraft gibt, vergleichbar mit der LG als Obergrenze, wäre mir nicht bekannt.


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 20:06
Was ist mit einer Obergrenze der Geschwindigkeit der Kraftzunahme? Wenn es so was gibt?

Wie bei der beschleunigten Bewegung, oder beschleunigter Bremsung?

Gibt es da eine Maximalkraftzunahmegeschwindigkeitsgrenze? Das wäre doch kurz vor LG, weil man darüber unendlich Kraft bräuchte, was ja nicht geht. Also der Zeitpunkt der Ersten Krafteinwirkung bis zum Endzeitpungt der beschleunigten Krafteinwirkubng?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:16
knollengewächs schrieb:Maximalkraftzunahmegeschwindigkeitsgrenze
Bitte was? Kannst du den Begriff mal definieren?

Warum ist so eine Grenze der Kraft überhaupt notwendig? Aus was für Theorien und Annahmen geht sier hervor?


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:22
@Heizenberch
Ich frag doch nur.

Und das Minibandwurmwort ist ja leicht verständlich.


Oder anders: Maximalkraftbeschleunigungszeitsobergrenze. Also man kann ja einen Geggenstand nicht mit LG in einer beschleunigten Bewegung Mit beschleunigter LG-Bewegung beschleunigen. Eben die Geschwindigkeit der Kraftzunahme! Die Grenze der Kraftzunahmegeschwindigkeit.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:37
@knollengewächs
Die Lichtgeschwindigkeit hat nichts mit Beschleunigungen zu tun. Selbst wenn man nach der Quantum-Loop-Gravitation-Theory eine kleinste Zeit- und Wegeinheit hätte, so würde man keine maximale Beschleunigung finden, da es keine Beschleunigung gibt, die in dieser Zeit und über diesen Weg ein massebehaftetes Teilchen auf LG beschleunigen könnte, da die Masse mit der Kinetischen Energie steigt (es sei denn es Zerlegt sich irgenwann, wenn die Energien zu hoch werden).


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:37
meiner meinung nach kann man ein objekt bis zur lichtgeschwindigkeit c bringen, wir haben nur noch nicht die technologie dafür. genauso kann man sagen, dass das universum nicht unbedingt unendlich groß sein muss, nur können wir es bisher nicht ausreitzen.
knollengewächs schrieb:Oder anders: Maximalkraftbeschleunigungszeitsobergrenze. Also man kann ja einen Geggenstand nicht mit LG in einer beschleunigten Bewegung Mit beschleunigter LG-Bewegung beschleunigen. Eben die Geschwindigkeit der Kraftzunahme! Die Grenze der Kraftzunahmegeschwindigkeit.
während der lichtgeschwindigkeit kann man nicht beschleunigen, das sagt die spezielle RT.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:39
SUPERVISOR1982 schrieb:meiner meinung nach kann man ein objekt bis zur lichtgeschwindigkeit c bringen, wir haben nur noch nicht die technologie dafür.
Nein. Massebehaftete Teilchen haben nach momentanem Wissensstand immer v < c.


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:41
Heizenberch schrieb:Nein. Massebehaftete Teilchen haben nach momentanem Wissensstand immer v < c.
das wird nur eine frage der zeit sein. da bin ich mir sicher. man hat ja auch nicht gedacht, das man ein atom spalten kann, bis es eben dazu kam.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:44
@SUPERVISOR1982
Wenn es der Fall sein sollte, dann ist die komplette RT falsch.


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:48
ich habe nicht gesagt, wie man es in zukunft machen würde, das nächste ziel wäre vllt erstmal nahe an c zu kommen denke ich, danach kann man ja versuchen mit anderen methoden das problem zu lösen. gravitonenantrieb vllt.

@Heizenberch


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:52
SUPERVISOR1982 schrieb:gravitonenantrieb vllt.
Das hätte ich gerne erklärt :D
SUPERVISOR1982 schrieb:ich habe nicht gesagt, wie man es in zukunft machen würde, das nächste ziel wäre vllt erstmal nahe an c zu kommen denke ich, danach kann man ja versuchen mit anderen methoden das problem zu lösen.
Das ist das Problem. Mehr als nahe an c geht nicht. F = m * a. Wenn m mit der Geschwindigkeit (und somit die Masse) immer weiter steigt, geht die Beschleunigung gegen 0, wenn F nicht unendlich wird (was unrealistisch ist).


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:57
@Chris_XD


Es gibt keine relativistische Massenzunahme, dass ist einfach nicht korrekt, dass steht sogar im von Dir verlinkten Artikel. Heute spricht man von relativistischer Energie. Die Masse eines Körpers ist invariant unter einer Änderung der Geschwindigkeit.


melden

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:58
@SUPERVISOR1982
SUPERVISOR1982 schrieb:während der lichtgeschwindigkeit kann man nicht beschleunigen, das sagt die spezielle RT.
Ich mein auch nicht während der LG sondern bis zur LG. Wie hoch die Beschleunigungskraft bei einer beschleunigten Bewegung max. sein kann.


melden
Anzeige

Obergrenze der Kraft?

18.09.2013 um 21:59
Das ist das Problem. Mehr als nahe an c geht nicht. F = m * a. Wenn m mit der Geschwindigkeit immer weiter steigt, geht die Beschleunigung gegen 0, wenn F nicht unendlich wird (was unrealistisch ist).
naja, das meinte ich ja, nahe an c zu kommen, wird schon ein riesen schritt werden in bezug auf unsere expansion oder erforschung des alls.
Heizenberch schrieb:Das hätte ich gerne erklärt :D
das habe ich von dem Prof. Michio Kaku, der mal in so nem scifi special ne theorie gemacht hat, in dem man schwere massen auf knopfdruck erzeugt, wodurch es möglich ist den raum zu krümmen um von a nach b zu gelangen.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Zeit415 Beiträge
Anzeigen ausblenden