weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

FRAGE??????

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit
Melli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 11:05
ich hab da mal so ne frage die mich wo ich keine antwort weiß!
was passiert wenn man in einem raumschiff sitz, dass mit lichtgeschwindigkeit fähr, und dann die scheinwerfer einschaltet???


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 12:06
Theorethisch ist es ja nicht möglich sich mit Lichtgeschwindigkeit fortzubewegen.
Aber wenn man mal davon ausgeht das es vielleicht doch geht ist die Frage gar nicht so uninteressant. Ich denke, da Licht sich nicht schneller als mit Lichtgeschwindigkeit bewegen kann dürfte sich das Licht aus den Scheinwerfern nicht fortbewegen oder?
Würde heißen man schaltet das Licht an und sieht trotzdem nix weil kein Licht den Scheinwerfer verlässt.

Die Antwort lautet 42


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 16:11
Genau. Theoretisch hat das Licht eine konstante Geschwindigkeit. Da Licht nicht dem Massegesetz untersteht, würde kein Licht den Scheinwerfer verlassen.

Als Beispiel. Eine Fliege die sich in einem Auto direkt zur Fahrtrichtung bewegen würde, würde mit einer Geschwindigkeit von vAuto+vFliege bewegen. Da die Masse der Fliege sich ja schon mit vAuto bewegt. Licht unterliegt diesem Gesetz nicht, da es (theoretisch) keine Masse hat. Es ist allerdings möglich ein Teilchen auf mehrfache Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Wenn das also geht könnte sich diese Theorie als falsch herausstellen.

Dazu noch ein interessanter Link:
http://www.spur-aktuell.de/SchnellerAlsLicht.html


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 16:26
Das Beschleunigen auf Überlichtgeschwindigkeit (4,7c) wurde doch aber nur an Strahlung (Mikrowellen glaube ich) nachgewiesen. Da die aber keine Masse haben dürfte das doch vorerst die Theorie dass sich keine Materie schneller als Licht bewegen kann nicht widerlegen oder? Schließlich hat Strahlung ja keine Masse, braucht also rein theorethisch nach der Formel E=mc² auch keine Energie zur Fortbewegung benötigen!?!

Die Antwort lautet 42


melden
onkelhotte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 16:31
Danke, nun weiss ich dass der Scheinwerfer an meinem Auto nicht kaputt ist, sondern dass ich mich mit Lichtgeschwindigkeit fahre und deshalb kein Licht sehen kann.
Danke, das spart mir die Reperatur. Aber kann ich das auch so vor Gericht vorbringen?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 16:44
@xinix

Das ist ja die große Frage. Das war die Diskussion bei Licht, da man ja bisher angenommen hatte, das Licht aus Wellen, also eine Art Strahlung besteht, dann war man der Meinung das es sich um Teilchen, also Photonen handlen muß, da sie durch andere Teilchen abgelenkt werden können. Ich glaube der momentane Stand ist, das es sich um beides handeln muß. Allerdings kann man nicht sagen wo sich ein einzelnes Photon in einem bestimmten Raum aufhält. Also kann man auch nicht sagen, ob es eine Masse hat. Allerdings braucht es Energie um sich zu bewegen, sprich bei der Sonne die Kernfusion und bei einer Lampe, den Strom.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 17:22
man kann bisher KEINE teilchen auf überlichtgeschwindiigkeit bringen!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 17:28
wenn man genau mit lichtgeschwindigkeit fkiegt dann müsste das licht doch strahlen nur wenn man dann etwas schneller fliegt dann nicht

USOPA rulez


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 17:53
Link: www.amazon.de (extern)

ich empfehle die onkel-albert bücher von russel stannard. sind zwar bücher für jüngere, aber sehr informativ und leicht verständlich. darin werden alle möglichen astrophysikalischen themen erklärt. das meine ich jetzt nicht als spott oder verarschung, die bücher sind echt gut!



(schaut euch mal die bewertungen beim link an)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 18:37
»Ich glaube der momentane Stand ist, das es sich um beides handeln muß«br>
So habe ich das vor 4 Jahren in Physik auch gelernt. Die Eigenschaften des Lichtes wird in manchen Zusammenhängen mit Wellen- und in anderen Zusammenhängen mit Teilcheneigenschaften erklärt.

»wenn man genau mit lichtgeschwindigkeit fkiegt dann müsste das licht doch strahlen nur wenn man dann etwas schneller fliegt dann nicht «br>
Wenn man genau Lichtgeschwindigkeit fliegt kann das Licht nicht strahlen weil man genauso schnell fliegt. Einfach erklärt: die Photonen strahlen voraus, da man aber genauso schnell ist holt man die sofort wieder ein (in Wirklichkeit strahlt es natürlich nicht erst voraus bis es wieder eingeholt wird... ist nur mal zu Veranschaulichung), das Licht kann praktisch nicht vorausstrahlen um ein Objekt zu beleuchten also kann man auch nix sehen was mit dem Scheinwerfen angestrahlt wird (oder besser: angestrahlt werden soll).

Aber was passiert dann, sammeln sich dann die ganzen Photonen in dem Scheinwerfer, oder was machen die?
Und was würde passieren wenn man - angenommen es ist möglich - schneller fliegt als das Licht. Werden dann die Photonen von dem Scheinwerfer mitgezogen (sie können ja nicht nach hinten rausstrahlen) und sind dann doch schneller als Licht?
Ist schon blöd wenn man Photonen nur mit Teilcheneigenschaften erklären will... wie würde sich dass denn als Welle, also Strahlung bei Lichtgeschwindigkeit/Überlichtgeschwindigkeit verhalten?
Irgendwie wird mir das grad zu hoch, ich krieg schon Kopfschmerzen... ist vielleicht doch einfacher zu sagen: Kein Objekt kann sich schneller als das Licht bewegen... :)

Die Antwort lautet 42


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

15.05.2003 um 21:47
Also wenn sich da so die Photonen anstauen, daß wäre ja dann die Lichtmauer - ganz wie die Schallmauer ... :-)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

16.05.2003 um 01:34
Dat Licht bleibt stehen in Flugrichtung, und es entfernt sich mit Lichtgeschwindigkeit in der anderen Richtung.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

16.05.2003 um 11:19
"Dat Licht bleibt stehen in Flugrichtung, und es entfernt sich mit Lichtgeschwindigkeit in der anderen Richtung"

mmh.. das wäre ja dann einfach so als wenn man den Scheinwerfer statt am Bug am Heck befestigen würde. Das heißt ich würde mich vom Licht mit Lichtgeschwindigkeit + meiner eigenen Entfernen...

Ich glaube eher das es sich dann um ein Zeitparadoxon handeln würde. Das heißt ich schalte den Scheinwerfer an, bin aber schon am Ziel angekommen, BEVOR ich ihn einschalte, obwohl ich es getan habe... :-?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

16.05.2003 um 14:04
Eine überaus interresante Frage.
Ich denke das Licht würde in den Scheinwerfern bleiben und diese zerstören, da das Licht ja Energie enthält. Wenn also viel Energie auf einem Fleck zusammenkommt (in diesem Fall im Scheinwerfer) müsste der Scheinwerfer doch schmelzen oder?

@ Lexa
Es (das Licht) entfernt sich in dieanderre Richtung von lichtschnellen Auto aus gesehen aus mit doppelter Lichtgschwindigkeit.


______________________________
ich weiß, dass ich nichts weiß
(Sokrates)
______________________________


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

16.05.2003 um 21:32
ihr seid alle falsch!
das licht würde ganz normal aus den scheinwerfern austreten!
begründung gibts auf anfrage!

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar;
viltu, at ek, Valföðr!
vel framtelja
forn spjöll fíra,
þau er fremst um man.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

17.05.2003 um 10:05
@xinix
Von wo wisst ihr soviel darüber??


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

17.05.2003 um 15:53
So, jetzt komm ich einfach so mit der Erklärung, bäh! ;)
das Raumschiff mit der Lichtgeschwindigkeit (und den Scheinwerfern)
sowie eventuelle Beobachter von aussen sind zwei Bezugssysteme!

Das heißt: Vom Raumschiff aus gesehen bewegt man sich null, da das Bezugssystem (stellt es euch als Koordinatensystem vor) mitfliegt. Die Außenwelt rundherum aber fliegt mit Lichtgeschwindikeit an einem vorbei!
Klingt wie dasselbe, ist es aber nicht! Somit ist es auch verständlich, dass die Lichtstrahlen der Scheinwerfer mit Lichtgeschwindigkeit austreten. Ganz normal!
Also: Ihr bewegt euch vom Raumschiff aus gesehen null,
die Aussenwelt fliegt mit Lichtgeschwindigkeit nach HINTEN weg
das Scheinwerferlicht fliegt mit Lichtgeschwindigkeit nach VORNE weg!

Jetzt werdet ihr sagen, dass das für aussenstehende Beobachter aussieht, als würde sich das Scheinwerferlicht mit doppelter Lichtgeschwundigkeit bewegen!
Dem ist aber nicht so. Mit steigender Geschwindigkeit verzerrt sich das bewegende Objekt (nicht in echt, sieht aber für Aussenstehende so aus). Was weiß ich, mit 90% der Lichtgeschwindigkeit würde ein 100m Raumschiff wie 1m lang aussehen! (ist es aber nicht!). Und bei vollkommener Lichtgeschwindigkeit hätte sich das Raumschiff für aussenstehende auf die Größe nix (=0m) verzerrt.

So, und deshalb würde das Licht auch für Aussenstehende nicht überlichtschnell aussehen!

Verstanden??? ;)

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar;
viltu, at ek, Valföðr!
vel framtelja
forn spjöll fíra,
þau er fremst um man.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

17.05.2003 um 19:57
HEY!
Beachtet meine geniale Erklärung ;)

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar;
viltu, at ek, Valföðr!
vel framtelja
forn spjöll fíra,
þau er fremst um man.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

18.05.2003 um 20:15
@ ár_ok_frithr:

Ich kann deiner Erklärung leider nicht ganz folgen, sorry :)

»Jetzt werdet ihr sagen, dass das für aussenstehende Beobachter aussieht, als würde sich das Scheinwerferlicht mit doppelter Lichtgeschwundigkeit bewegen!
Dem ist aber nicht so. Mit steigender Geschwindigkeit verzerrt sich das bewegende Objekt (nicht in echt, sieht aber für Aussenstehende so aus). Was weiß ich, mit 90% der Lichtgeschwindigkeit würde ein 100m Raumschiff wie 1m lang aussehen! (ist es aber nicht!). Und bei vollkommener Lichtgeschwindigkeit hätte sich das Raumschiff für aussenstehende auf die Größe nix (=0m) verzerrt.
«br>
Von Außen gesehen würden sich die ausgesandten Photonen des Scheinwerfers dann ja mit doppelter Lichtgeschwindigkeit bewegen... was hat denn die optische Verzerrung von Objekten mit der Geschwindigkeit zu tun?

Ich würde das Verhalten des Lichtes eher mit Welleneigenschaften erklären.
Bsp.: Schallwellen (Überschall, Dopplereffekt) -> Bei Überschallgeschwindigkeit überholt man ja seine von sich selbst erzeugten Geräusche und bei Überlichtgeschwindigkeit würde man dann das von einem selbst ausgestrahlte Licht (Scheinwerfer) auch überholen.

Die Antwort lautet 42


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

20.05.2003 um 15:13
das kann man nicht mit dem dopplereffekt vergleichen, da ich hier davon ausgehe (und ihr hoffentlich auch), dass Überlichtgeschwindigkeit unmöglich ist!

@xinix:
optische verzerrung ist wichtig! Es würde von ausserhalb nur so aussehen, als ob die Scheinwerferlichtstrahlen sich mit doppelter Lichtgeschwindigkeit bewegen. Aber es IST auch von ausserhalb nicht so, DASS sich die Strahlen tatsächlich überlichtschnell bewegen! Deshalb nur OPTISCHE verzerrung!

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar;
viltu, at ek, Valföðr!
vel framtelja
forn spjöll fíra,
þau er fremst um man.


melden
Anzeige
john dee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

FRAGE??????

20.05.2003 um 17:19
@ár_ok_frithr


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden