Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltraum, Schweben

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

18.02.2005 um 17:35
Auf der Erde kosten Diamanten schon in winziger Größe enorme Summen. Doch außerhalb unseres Sonnensystems könnten einer neuen Theorie zufolge Planeten existieren, die kilometerdicke Edelsteinschichten besitzen.
Erde, Mars und Venus bestehen hauptsächlich aus Silizium-Sauerstoff-Verbindungen. Solche Silikat-Planeten entstehen der Theorie zufolge aus Gaswolken, die junge Sterne umgeben. Enthält das Gas jedoch sehr wenig Sauerstoff oder einen Überschuss an Kohlenstoff, bilden sich statt der Silikate Kohlenstoffverbindungen wie Carbide und Graphit, glauben US-Forscher. Demnach müssten im All Planeten existieren, die in ihrem Inneren mächtige Diamantenschichten besitzen, erklärten Forscher des Carnegie Institutes in Washington und der Princeton University auf einer Konferenz über extrasolare Planeten in Aspen.

(aus Zeitungs-Artikel)

Wer lebt, der denkt;
wer denkt, der zweifelt!
Wer nicht zweifelt,
muss verrückt sein!


melden
Anzeige
seltsam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

18.02.2005 um 17:39
ich glaube auf jeden fall ja, bei so unglaublich vielen planeten alleine schon in unserer galaxis... auf dem mars gibt es unglaublich viele eisenverbindungen, warum auch nicht einen planeten, der zu einem großen teil aus kohlenstoffen und somit auch aus diamant besteht???
wer weiß, was noch alles für wundersame elemente und planeten zu finden sind... wir kommen halt nur nicht hin...

Das Wichtigste ist nie aufzuhören Fragen zu stellen

Unterdrücke niemals deine eigene Persönlichkeit


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

18.02.2005 um 19:09
Wow, mein Thema schlägt ja wieder eimal ein wie eine Bombe!!!

SELBSTVERSPOTT !!!!!

Wer lebt, der denkt;
wer denkt, der zweifelt!
Wer nicht zweifelt,
muss verrückt sein!


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

18.02.2005 um 19:20
Mal sehen wann da der ansturm groß is.. *gg*

Gut das man nicht so leicht ins all kann... ;)

Thig sealbh a'dichioll gabh beachd fair an t-sreath dhiamhair Cheilteach seo. Cum oirre dho A gu B.

tha gàidhlig beò... / ..gaelic is alive...


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

18.02.2005 um 20:15
Die Theorie das im All Diamanten rumfliegen ist gar nicht so neu,laut NASA entstehen bei Supernovaen riesige Diamanten.


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

18.02.2005 um 20:17
Weiße Zwergsterne werden bereits zu Diamanten, von daher ist das mit den Planeten auch dann nicht spektakulär, wenn es wirklich so sein sollte.


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

19.02.2005 um 13:13
@mûreth
Dazu: So ein Planet/Stern muss genug Druck aufbauen um Diamant zu erstellen, oder genug Hitze. Außerdem muss Kohlenstoff vorhanden sein. Dann klappts.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
seltsam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

19.02.2005 um 14:18
@mamay
ne, brauchst dich ned selbst zu verspotten...
mir fällt nämlich irgendwie auf, dass in letzter zeit überhaupt weniger geschrieben und geantwortet wird... find ich seltsam, kommt euch das auch so vor???


Das Wichtigste ist nie aufzuhören Fragen zu stellen

Unterdrücke niemals deine eigene Persönlichkeit


melden
xylant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

19.02.2005 um 14:48
was soll man denn auch zu dem Thema schreiben???
Ich meine - soll das jetzt irgendwie toll/außergewöhnlich/fazinierend usw. sein?
Find ich nicht...


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

19.02.2005 um 15:52
@xylant

Ja, das ist wirklich die Frage!

Ich meine - soll das jetzt irgendwie toll/außergewöhnlich/fazinierend usw. sein, dein Beitrag, find ich nicht!!

Wer lebt, der denkt;
wer denkt, der zweifelt!
Wer nicht zweifelt,
muss verrückt sein!


melden
fantasyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

19.02.2005 um 16:11
Ich dachte hier würde es um Diamanten im All gehen.....................

Jeder der dies hier liest
beweist dass er sehr Neugierig
ist


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

19.02.2005 um 17:29
Also ich halte das durchaus für möglich, denn im All explodieren ja bekanntlich immer wieder mal Sonnen und eigentlich muss dabei eine riesige Druckwelle ausgesendet werden ( mir ist klar, dass diese sich im All nicht weit ausbreiten kann, aber einige 10000 Kilometer sollte sie schon schaffen), die auf nicht weit entfernten Planeten sicher dafür sorgen könnte, dass die Oberfläche so stark zusammengepresst wird, das Diamant entstehen kann (vorrausgesetzt, die Oberfläche ist aus Kohlenstoff).

Bei weißen Zwergsternen fehlt glaub ich der Kohlenstoff, denn sie entstehen aus diesen Explodierten Sonnen, aber Sonnen bestehen ja nicht aus Kohlenstoff ...


I want to know God's thoughts; the rest are details. -- Abert Einstein


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

19.02.2005 um 17:57
@ RalfR: Die Supernovae Explosionsfronten breiten sich bis zu einigen Millionen Lichtjahren in den Raum aus, bei großen Sternen um die 100 - 250 Sonnemassen, die es im frühen Universum einmal gab. Kleinere Sterne verteilen Ihr Gas innerhalb einer ganzen Galaxie...


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

20.02.2005 um 11:40
@seltsam
Bei mir liegt es daran, dass jetz neben Abi auch noch World of Warcraft da ist. Außerdem denke ich, dass viele Themen schon etwas ausgelutscht sind.

Und selbst wenn es so viel Diamant im All geben sollte. Wir müssen auch irgendwie dorthin kommen... und zurück.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

20.02.2005 um 11:43
Diamanten sind die Freunde der Frau^^

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden
ost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

20.02.2005 um 18:59
theoretisch müßte es diese diamanten da drausen geben.und die können sehr alt oder auch sehr jung sein!
diese kann man aber nicht mit unseren bekannten diamanten vergleichen.
sie haben kaum etwas mit unseren zu tun.
sie sind in etwa nichts anderes als die diamanten die wir seit 1955 künstlich herstellen.

ihr seht nur zu verschwommen!


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

21.02.2005 um 14:08
@ost

Also für deine drei letzten Sätze hätt ich gerne eine nähere Erleuterung.
Ich kann nicht ganz nachvollziehen, was du damit gemeinst.

speziell der Letzte!
Worauf basiert deine aussage?

mamay

Wer lebt, der denkt;
wer denkt, der zweifelt!
Wer nicht zweifelt,
muss verrückt sein!


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

21.02.2005 um 16:42
@mamay
Sie sind nicht künstlich bearbeitet(?)... naja zumindest glaub ich, dass er das meint

Oder mer meint die Reinheit des Kristalls


melden
msa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

21.02.2005 um 22:05
man kann den diamantpreis ja schonmal vorsorglich senken... ;)

muh


melden

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

22.02.2005 um 18:47
Ich denke hinzugehn und abzuholen ist teurer, als hier abzubauen^^
Wegen erforderlicher Technik.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
Anzeige

Schweben im Weltraum Riesendiamanten

23.02.2005 um 02:10
Anhang: Lucy.jpg (5,26 KB)
Meldung vom 18. Februar 2004- Im All wurde ein weiser Zwerg- Stern entdeckt
mit den Eigenschaften eines Diamanten von ca. 10 Mrd. Carat bei einem Durchmesser von 2500 Meilen. Der Stern pulsiert und gibt Schwingungen ab, der ausgebrannte Himmelskörper tönt wie eine Glocke. Seine innere Beschaffenheit, so konnte durch Messungen festgestellt werden, ist verfestigter Kohlenstoff. Es scheint der größte bisher entdeckte Diamant in unserer Galaxie zu sein, erklärte Travis Metcalfe, Mitglied der Forschungsgruppe/ Astrophysik der Smithsonian / Harvard University. Zu finden unter Google -
Space Diamonds dann unter : Moon sized Diamond found in Space / The Register

Das Ding wurde Lucy getauft. - horus -


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden