Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Deja vu :-: Paralleluniversum

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Deja Vu
Terces
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:28
Hallo Leute ich habe seit einiger Zeit immer häufiger.
Das Gefühl, das ich bei einer gewissen Handlung oder bei einem Gespräch schonmal dort gewesen bin und das was grade geschieht, schonmal genauso miterlebt habe. Ich hatte erst gedacht, das ich wirklich schon mal so etwas erlebt hatte. Doch seitdem ich ein Deja vu Gefühl in England hatte, wo ich noch nie zuvor gewesen war und das gleich am erstem Tag glaube ich nicht mehr das ich ein Deja vu habe, nur weil ich hier in meinem Leben schonmal war.
Immer wenn ich so ein Deja vu Gefühl habe, versuche ich es so lange wie möglich anzuhalten, um herrauszu finden, wie sich das Gefühl anfühlt und woher ich diese Situation möglicherweise kenne.
Ich habe aber die Mögliche Hypothese für mich aufgestellt, woher das Deja vu kommen könnte und warum, das es evtl. nicht nur eines von unserem Universum gibt, sondern ja vielleicht auch mehrere die Parallelzueinander laufen und wir quasi Seite an Seite Leben könnten. Immer wenn ich genau dasselbe tue wie mein paralleles Ich im Paralleluniversum, dann kommt es zum Deja vu effekt.
Was sagt ihr dazu: Ist das völliger Quatsch? Oder besteht die Möglichkeit von einem oder mehrer Paralleluniversen oder warum kommt eurer Meinung nach dieser Deja vu Effekt immer wieder vor?
Danke Freue mich auf eure Ideen.


melden
Anzeige
Countie
ehemaliges Mitglied


Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:34
Deja vu Erlebnisse habe ich bisher noch nie gehabt.
Ich hatte aber im Leben schon öfter Jamais vue's gehabt. Man ist in einer sehr bekannten Umgebung, z.B. zu Hause und plötzlich hat man das Gefühl, alles ist fremd und man ist zum ersten mal dort.
Dauert meistens nur ein paar Minuten, danach ist man wieder in der Realität.
So wie ich das mal gelesen habe, ist das eine besondere Form von Epilepsie, aber absolut harmlos.


melden
Terces
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:36
Habe ich noch nichts von gehört, aber gute Idee, es könnte auch nur Einbildung sein :)
Danke für den Tipp


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:36
Ein Déjà-vu tritt beim gesunden Menschen vereinzelt spontan, im Zustand der Erschöpfung oder bei Vergiftungen (vor allem mit Nervengiften wie Ethanol oder halluzinogenen Drogen) gehäuft auf. Als Begleiterscheinung von Neurosen, Psychosen oder organischen Hirnerkrankungen, vor allem des Temporallappens, können Déjà-vu-Erlebnisse ebenfalls gehäuft auftreten. Nach Umfragen hatten 50 bis 90 Prozent aller Menschen mindestens einmal ein Déjà-vu-Erlebnis, vergessen aber meist nach einer gewissen Zeit, wo und wann es zuletzt auftrat.
Generell: Wikipedia: Déjà-vu

@Terces
Was bedeutet „seit einiger Zeit immer häufiger"?


melden
Terces
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:42
Danke
Das ist so wie in dem Text beschrieben, ich kann mich an die genauen Orte auch nicht mehr so richtig erinnern, es kommt mir einfach nur viel vor :) Kann aber gut sein, das die Erscheinungen durch Erschöpfung vorgekommen sind, da wir ja mit dem Bus hingegahren sind :) und ich in letzter Zeit durch Schule und Klausuren sehr erschöpft war :)
Danke für den Artikel


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:45
Vielleicht kommt es dir auch nur häufiger vor, weil du nach dem besonders intensiven Déjà-vu verstärkt darauf achtest. Psychologische/Neurologische Erklärungen scheinen mir wahrscheinlicher als Kontakt zu einem Paralleluniversum.

Wie könnte man wohl ein Experiment gestalten, das da für Klarheit sorgt?(@alle)


melden
Terces
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:50
Hm gute Idee. :)
Das mit dem Experiment ist evtl eine Gute Sache.
Aber ich habe ba auch kein Deja vu, wenn ich mir z.B. Einen Film 3-4 mal hintereinander angucke, bei den gleichen außeren Einflüssen beim gucken.
Man könnte höchstens mit Geräten den Puls, Hinaktivität, und weis ich nicht alles an einem Menschen anbringen, aber wann hat man schonmal aus Teufel komm raus ein Deja vu. :)
Danke für den Tipp und das ihr das Thema erst nehmt (@alle)


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 14:59
Nee, das Deja vu ist ja gerade nicht eine Erinnerung, sondern eine Täuschung, bei der es dir so vorkommt, als hättest du etwas schon erlebt. Deswegen wird es eben auch schwierig, sich ein Experiment auszudenken, denn wie du schon sagst, lässt sich der Effekt nicht gezielt hervorrufen.

Mal ganz davon ab, dass ich nicht wüsste, wie man die Sache mit dem Paralleluniversum nachweisen oder falsifizieren könnte. Wenn einem das gelingt, kann man sich glaube ich auf den Nobelpreis bewerben. :D Ockham lehrt uns, dass die wahrscheinlichere Erklärung die richtige ist, und das ist nunmal die Neurologische Schiene. Im Wiki-Artikel steht auch, dass bei einem Deja vu nur der Scheitellappen des Gehirns aktiv ist, bei realen Erinnerungen aber auch die Schläfenlappen.


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 17:23
@Terces

Zum Thema Déja Vú ...


Eine biologische Erklärung ... im Gegensatz zu Spekulationen über ein früheres Leben oder Telepathie etc. pp. ... ist, dass Sinnesreize, welche über die Augen aufgenommen werden, nicht gleichzeitig (also Informationen vom rechten und linken Auge nicht gleichzeitig, sondern Sekundenbruchteile Zeitversetzt) im Gehirn eintreffen. Diese Informationen werden als Erinnerung abgespeichert und gleichzeitig "nochmals" wahr genommen! Dadurch haben Personen den Eindruck, Situationen noch einmal zu erleben oder Orte schon mal gesehen zu haben!

http://m.focus.de/wissen/mensch/neurowissenschaft/tid-13783/hirnforschung-wie-entsteht-ein-deja-vu_aid_384070.html

Was auch ein Auslöser sein kann, daß unser Hirn kurz etwas sieht (oft nur Sekundenbruchteile, z.B. unbewusst im Augenwinkel), dies als Erinnerung abspeichert und Sekunden später dann "bewusst" das gleiche Wiedersieht, und dies als "schon mal gesehen" abarbeitet und so ein "Deja Vú" entsteht!

Wenn Mir persönlich etwas, das einem "Deja Vú" nahe kommt/kam passiert, habe Ich festgestellt, das es sich entweder um Orte handelte, die in vielen kleinen oder grossen Städten zumeist ähnlich gebaut oder angesiedelt sind (z.B. Bahnhöfe oder Kirchen in kleinen Ortschaften sehen sich zumeist vom Stil sehr ähnlich) bzw. Personen die Mir bekannt vorkamen einem "Menschentypus" vom Aussehen her entsprachen, der 08/15 durchschnitt ist!

Also ähnliche Größe, Figur, Gesichtsform etc. pp. wie die meisten Menschen die man trifft oder Personen die man kennt.


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 18:27
Dahergelaufen schrieb:Ockham lehrt uns, dass die wahrscheinlichere Erklärung die richtige ist
Das ist nicht genau korrekt, ich hätte schreiben müssen: "Die einfachste Erklärung, die das Problem ganz beschreibt".


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 19:39
Jofe schrieb:Eine biologische Erklärung ... im Gegensatz zu Spekulationen über ein früheres Leben oder Telepathie etc. pp. ... ist, dass Sinnesreize, welche über die Augen aufgenommen werden, nicht gleichzeitig (also Informationen vom rechten und linken Auge nicht gleichzeitig, sondern Sekundenbruchteile Zeitversetzt) im Gehirn eintreffen. Diese Informationen werden als Erinnerung abgespeichert und gleichzeitig "nochmals" wahr genommen! Dadurch haben Personen den Eindruck, Situationen noch einmal zu erleben oder Orte schon mal gesehen zu haben!
Könnte man das nicht mit einer Videobrille experimentell nachbilden?
D.h. beide Augen bekämen kein synchrones Videobild, sondern ein zeitlich leicht versetztes.


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 19:49
@Terces
Meiner Meinung nach können Erschöpftungsprozesse kein Gefühl hervorrufen, dass einem alles schon schrecklich bekannt vorkam. Es können Gefühle sein, die man nicht mit den bekannten Erinnerungen verknüpfen kann und man deshalb lediglich so ein bekanntes Gefühl verspürt. Es fehlt also grundsätzlich erst mal die Verknüpfung zu der eigentlichen Erinnerung.

Die biologische Erklärung siehe oben macht meiner Meinung nach deshalb schon keinen Sinn, wenn deine Deja Vus lediglich an diesem Ort in England statt finden und nicht zufällig.


melden
Terces
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Deja vu :-: Paralleluniversum

19.12.2014 um 23:49
@ delta.m
Stimmt das ließe sich dadurch einfach herausfinden.
Gute Idee, sollte man mal ausprobieren.


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

20.12.2014 um 01:16
Dejavus sind einfach eine Verarbeitungsverzögerung im Kopf, fertig.


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

20.12.2014 um 11:45
xotix1 schrieb:Dejavus sind einfach eine Verarbeitungsverzögerung im Kopf, fertig.
Macht doch gar kein Sinn, wenn er die Dejavus nur in England hat.


melden
Silvanus
ehemaliges Mitglied


Deja vu :-: Paralleluniversum

20.12.2014 um 12:15
Hatte die Dejavus auch mal in meinem Kopf auseinander genommen und festgestellt, dass diese Erinnerungen meist mit Müdigkeit einher gingen.

Beispiel:
Ich laufe Müde von einem Terminal zum nächsten an einem Bahnhof. Irgendwann gehe ich viel ausgeschlafener und Aufmerksamer durch die Bahnhöfe und schwups, Dejavu.

Ist nicht immer so, aber Müdigkeit war immer ein Faktor, der bei mir eine Rolle spielte. Sofern ich das Dejavu analysieren kann mit vergangenen Erlebnissen. Geht leider nicht immer... Vergesslichkeit usw^^


melden
Celladoor
versteckt


Deja vu :-: Paralleluniversum

20.12.2014 um 13:11
Dawnclaude schrieb:Macht doch gar kein Sinn, wenn er die Dejavus nur in England hat.
Es spielt keine Rolle wo man dieses Gefühl kriegt. Global wiederholen sich Milliarden von Formen, Gerüchen, Tastsinnen... usw. Und all diese Wiederholungen können unserem Gehirn vortäuschen, dass wir das schon mal erlebt haben.


melden

Deja vu :-: Paralleluniversum

20.12.2014 um 13:16
Celladoor schrieb:Es spielt keine Rolle wo man dieses Gefühl kriegt. Global wiederholen sich Milliarden von Formen, Gerüchen, Tastsinnen... usw. Und all diese Wiederholungen können unserem Gehirn vortäuschen, dass wir das schon mal erlebt haben.
ja aber auch nach dieser Beschreibung müsste man das öfters erleben und nicht nur in England. :D


melden
Celladoor
versteckt


Deja vu :-: Paralleluniversum

20.12.2014 um 13:23
Dawnclaude schrieb:ja aber auch nach dieser Beschreibung müsste man das öfters erleben und nicht nur in England. :D
Hab ich auch schon irgendwo anders erlebt. Und?


melden
Anzeige

Deja vu :-: Paralleluniversum

20.12.2014 um 15:12
Ein Déja vu kann auch daher kommen, dass man eine solche Situation schon mal in einem Film erlebt hat, den Film selbst aber aus seinem bewussten Gedächtnis verdrängt hat ...

Wenn man an Seelenwanderung und Wiedergeburt glaubt, dann kann es auch sein, dass man ein Déja vu in England hat, weil man dort schon mal in einem früheren Leben gelebt hat ...

Eine Verbindung zwischen Paralleluniversen wäre wohl die abwegigste Theorie ;)


melden

Anzeige
109.799 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden