Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

Seite 1 von 1

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 11:07
Ich habe gestern einen Artikel gelesen, der sogenannte organic flow Energiespeicher der Firma CMblu vorstellte.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/lignin-statt-lithium-organische-energiespeicher-aus-alzenau,RI36P0E

Ich war beim ersten lesen sofort begeistert weil, klingt ja gut. Dann habe ich mir heute mal die Webseite https://www.cmblu.de/ der Firma angeschaut und wurde etwas stutzig denn es erinnerte mich sehr stark an bekannte Seiten des Auftriebskraftwerks von Rosch. Die nahezu gleiche Hookline: "Wir entwickeln Schlüsseltechnologie für eine erfolgreiche Energiewende" ... dann beim runterscrollen noch ein deja vu. Virtuelle Tanks, leuchtende Organic Flow Behälter, eine echte Fabrikhalle mit "wissenschaftlicher Ausstrahlung".

Deshalb möchte ich wissen, wie wirkt die Internetseite cmblu.de auf euch.

Falls ihr nebenbei noch andere Informationen über den wissenschaftlichen Hintergrund von Lignin als Energiespeicher und Redox-Flow-Batterien beisteuern könnt, seit ihr willkommen.


melden
Anzeige

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 12:30
Mit etwas Recherche hättest du dir die Frage, ob es sich um ein seriöses Projekt handelt, selbst beantworten können:

https://www.schaeffler.de/content.schaeffler.de/de/news_medien/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen_detail.jsp?i...

Die Schaeffler AG hätte andernfalls sicherlich kein langfristiges Joint Development Agreement mit der CMBlu AG abgeschlossen.


melden

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 12:30
Die haben sich leider ein Standard-Wordpress-Theme für ihre Website verkaufen lassen. Da kann es schon mal zu optischen Ähnlichkeiten kommen. Die sonstige Aufmachung finde ich auch nicht überzeugend.

Immerhin gibt es ein Joint Venture mit Schaeffler, das spricht schon für mehr als eine Luftnummer.

https://www.wiesentbote.de/2018/12/01/blick-ueber-den-zaun-cmblu-und-schaeffler-entwickeln-grosstechnischen-stromspeiche...


melden

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 13:06
Danke an pluss und celsus, für die schnellen Antworten und die weiterführenden Information.
Sollte man als seriöses Unternehmen nicht etwas mehr in die PR stecken, wenn
celsus schrieb:Die sonstige Aufmachung finde ich auch nicht überzeugend
so offensichtlich ins Auge springt?


melden

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 13:52
yzo schrieb:Sollte man als seriöses Unternehmen nicht etwas mehr in die PR stecken
In Bezug auf deren Internetpräsenz sicherlich.
Keine Site ist besser als 0815 Webdesign ohne relevanten Content.


melden

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 15:02
Hier ( https://www.kununu.com/de/cmblu-projekt/kommentare ) spricht ein möglicher -allerdings wahrscheinlich nicht verifizierter- Mitarbeiter davon:
Arbeit an einem Projekt, das niemals umgesetzt werden kann, weil es physikalisch nicht funktioniert
Und hier: https://www.main-echo.de/regional/stadt-kreis-aschaffenburg/art4010,809130 (mit dem Smartphone kann ich den Artikel anzeigen lassen, im Laptop-Browser ist er zahlungspflichitg) ist davon die Rede, dass der Vorstand bei einem Firmengebäude nicht aufweisen konnte, was Labore und was Büroräume sein sollen. Das ist schon merkwürdig.
Im Jahr 2000 gründete Peter G. zusammen mit dem Bankkaufmann Olaf A. das Unternehmen "CellMed". Das Gebäude, in dem heute etwa 35 Mitarbeiter tätig sind, wurde von Geigle als Bauherr errichtet. 1999 erhielt er die Baugenehmigung. So, wie das Bauwerk heute dasteht, unterscheidet es sich jedoch von den vor zehn Jahren vorgelegten Plänen. Der Stadt war am Ende nicht klar, was sich auf den einzelnen Ebenen abspielt. Wo befinden sich Büros? Wo Labors? Aus Gründen des Brandschutzes sind diese Informationen wichtig. 


melden

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 15:29
DBlickStrudel schrieb:Arbeit an einem Projekt, das niemals umgesetzt werden kann, weil es physikalisch nicht funktioniert
Sagt ein Unbekannter.

Roy Gorden, Prof. für Chemie und Materialwissenschaften und Michael Aziz, Prof. für Energietechnologie, beide von der Harvard-Universität, sehen das offensichtlich anders:

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2542435118302915?via%3Dihub


melden

Lignin als Energiespeicher? CMblu Homepage in der Kritik

20.02.2019 um 16:27
Vielleicht hat der unbekannte Mitarbeiter noch den Stand, das es nicht wirtschaftlich ist Zitat:

Such relatively short lifetimes render most of these chemistries unsuitable for commercialization, while motivating further research into the development of organic molecules with high stability in both oxidized and reduced redox states.

und ist nicht auf dem neuesten Stand der Entwicklung Zitat:

Here, we report a new negative electrolyte (negolyte) molecule synthesized from our previously reported DHAQ chemistry that exhibits record high chemical stability, leading to the lowest temporal capacity fade among quinone-based flow batteries, on the order of ∼5%/year.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nanotechnologie25 Beiträge