weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Macht der Statistik

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Statistik

Die Macht der Statistik

03.12.2008 um 16:19
Die Taz brachte mal ne Serie...die wirrsten Grafiken der Welt,gibts jetzt bei der Süddeutschen

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bildstrecke/326/148970/p0/?img=0.0


melden
Anzeige

Die Macht der Statistik

03.12.2008 um 18:11
irre, diese bilder. da kennt sich ja kein schwein aus


melden
sensibel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Statistik

03.12.2008 um 20:22
Einige mööchtten liber spekullieeren als die taatsachen ins auge zus s ehghen..
wie fein..


melden

Die Macht der Statistik

03.12.2008 um 20:49
Auch nicht schlecht waren die Tortengrafiken der B###-Zeitung im Sommer 2006.. einfach mal bei www.bildblog.de rein und in Archiv stöbern. ;-)

CU m.o.m.n.


melden

Die Macht der Statistik

03.12.2008 um 21:06
@Warhead:

Bild 6 in dieser Sammlung hat aber verdächtige Ähnlichkeit mit "Yodas 'Do it-'Don't do it'-'Try' Diagramm"... wer da wohl von wem das Copyright verletzt hat. ;-)

gw1539,1228334806,th 34578 YODA-do dont do try 122 977lo

CU m.o.m.n.


melden

Die Macht der Statistik

03.12.2008 um 21:59
Das erinnert mich an den Anhalter,da gabs doch ne Klage wegen Copyrightverletzung...von ner Frühstücksflockenfirma


melden

Die Macht der Statistik

03.12.2008 um 22:09
Hier eine tolle Seite für Statistiken.


http://de.statista.org/statistik/studien/


melden

Die Macht der Statistik

06.12.2008 um 09:39
@MyMyselfAndI

Bei drei Parteien und zweien ungefähr gleich starken hat die kleinste die größte Macht;
das Zünglein an der Waage, das die Mehrheit in einer Demokratie "sicher"t.


melden

Die Macht der Statistik

06.12.2008 um 14:44
@TransCender: Aber nur wenn die kleinste Partei mehr als 0.0% hat. ;-)

CU m.o.m.n.


melden

Die Macht der Statistik

06.12.2008 um 14:52
@MyMyselfAndI

Es reicht ja schon >EIN_ Parteimitglied.


melden

Die Macht der Statistik

06.12.2008 um 15:13
@TransCender:

Aber nur wenn dieses Parteimitglied dann auch in der Legislative einen Sitz hat.

CU m.o.m.n.


melden

Die Macht der Statistik

06.12.2008 um 16:00
Oder in der Legislativelive.


melden

Die Macht der Statistik

07.12.2008 um 00:04
Statistik ist ein schönes Werkzeug um zu verwirren und den sogannten Norm-Wert (-Mensch,-Zahl,-whatever) dazustellen, nur um dann festzustellen, dass die Norm nur in den engen, simpel betrachteten Parametern funktioniert, in denen sie gemessen wurde.

Aber um allgemeine, unspezifische Aussagen zu einem Themeninhalt zu verdeutlichen, und um Entscheidungsprozesse zu ermöglichen.. - eigentlich sind die Dinger dann doch recht nützlich ;)


melden

Die Macht der Statistik

08.12.2008 um 00:07
@Protoschleim

Häh ?


melden

Die Macht der Statistik

08.12.2008 um 18:24
@Umter:
will meinen: um bestimmte Gedankengänge in bestimmte Bahnen zu leiten, nutzen Statistiken sehr gut, aber sie umfassen nie vollständig die eigentliche Intention...


melden

Die Macht der Statistik

28.12.2008 um 21:23
"Die Macht der Statistik" ist ja ein nettes Thema... doch wenn man sich wirklich mit dem wissenschaftlichen Aspekt einer Statistik befasst erhält man folgendes Ergebnis:

Statistiken helfen uns dabei, Daten zu ordnen, sie zusammenfassen und aus ihnen Schlüsse zu ziehe. Wir müssen uns dabei nicht an komplizierte Formeln erinnern, um klarer und kritischer mit den Daten umzugehen, mit denen wir im Alltag zu tun haben. Wenn wir beispielsweise ein Verständnis für statistische Konzepte entwickelt haben, so lehrt uns das, wie wichtig es ist, Zweifel gegenüber großen runden Zahlen zu haben, die noch dazu undokumentiert sind.

So sollten Säulen- und Balkendiagramme im Fernsehen und Zeitschriften mit kritischen Auge betrachtet werden. Gerade hier im Forum, sollte man wissen, dass spektakuläres Zuschauerzahlen anzieht und Angst ist ein ziemlich gutes Instrument um Zuschauerzahlen zu bekommen.


melden

Die Macht der Statistik

29.12.2008 um 01:50
Trau keiner Statistik, die Du nicht selber frisiert hast...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Statistik

29.12.2008 um 17:36
@Fuchs76

..Vor Allem wenn Du nicht einmal weisst _dass_ du sie frisiert hast

(Siehe ESP - Experimente: Dr Rhine et al)


melden

Die Macht der Statistik

29.12.2008 um 20:01
@OpenEyes

Ich hab mal kurz gesucht, aber nichts dazu gefunden, dass ich auf Anhieb verstehe, nur was über Okkultismus und etwas über Uri Geller. Besteht da ein Zusammenhang?


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Statistik

29.12.2008 um 20:13
@Fuchs76

Nicht direkt. Dr. Rhine hat versucht, ESP (extra sensitive perception) in Versuchsreihen mit sogenannten "Zener" (Nach ihrem Erfinder) - Karten zu beweisen. Dabe mussten jeweils 2 VP in total isolierten Räumen die Karten mit einfachen Symbolen die der Andere aufdeckte erraten. Die Auswertung der Ergebnisse brachte bei einigen VP signifikant überzufällig positive Ergebnisse, bei späteren Versuchsreihen aber signifikant überzufällig negative Ergebnisse.

Rhine machte nun den Fehler, (unter anderen) die negativen Ergebnisse als Ermüdungserscheinungen der VP zu interpretieren bzw. in den Ergenissen nach Übereinstimmungen zeitlich versetzter Treffer zu suchen und vergass dabei, dass in der Statistik _immer_ die grösste Stichprobe relevant ist. Richtig hätte er also _alle_ Versuchsreihen der gleichen VP _zusammen_ auswerten müssen (und zwar nach den gleichen Kriterien _ohne_ nach Übereinstimmungen zu suchen). Und dann ist das Ergebnis, wie nicht anders zu erwarten, nicht mehr signifikant positiv oder negativ sondern einfach dem Durchschnitt entsprechend.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nochma astronomie6 Beiträge
Anzeigen ausblenden