weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

2 themen: ende der welt und zeitreisen

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Zeitreisen, Ende
dada
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

02.08.2003 um 18:01
1. Wann glaubt ihr wird uns das ende der welt bevorstehen und vorallem wodurch? werden wir es mitbekommen?


2. glaubt ihr es sind bereits zeitreisen möglich oder mein ihr man kann sich unsichtbar machen? oder gar seine schwerkraft (auf der erde) aufheben? so könnte man z.b. fliegende autos herstellen



alles dinge über die ich mir gedanken mache


aber das schlimmste von allen: ich glaube dass in unserem haus ein poltergeist umgeht. immer wenn ich alleine bin gehen hier merkwürdige dinge vor sich.


und wird es irgendwann eine ki geben?



alles themen die ich ürre machen

will mal eure meinung/en dazu hören! danke

euer @dada


melden
Anzeige

2 themen: ende der welt und zeitreisen

02.08.2003 um 18:10
1. dritte weltkrieg. wenn wir pech haben werden wirs miterleben.

2. zeitreisen sollen möglich sein, aber jetzt noch nicht.
zu unsichtbarkeit siehe http://www.allmystery.de/system/forum/data/uf1622.shtml
zu schwerkraft siehe http://www.allmystery.de/special/070902.shtml
ki gibs estimmt, fragt sich nur wie fortgeschritten.


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

02.08.2003 um 21:22
2. Zeit ist reversibel, allerdings nur für masselose Teilchen. Zudem müsste dieses Objekt garantieren, dass es in der Zukunft, aus der es kommt, existiert. Und dies geht NUR, indem es sich an einen Zeitpunkt zurückversetzt, in dem es tatsächlich so gewesen ist. Damit würde es auch jedwede Information verlieren, welche es nach diesem Zeitpunkt besaß.


melden
gothgrrrl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

03.08.2003 um 13:56
das ende der Welt steht uns bevor und zwar schon sehr bald. wir haben die welt ja systematisch zerstört. mit atomwaffen haben wir alles verseucht, die ozonschicht beschädigt, müll in die strassen gekippt, das grundwasser ist bald aus und und und...
schon jetzt sieht man an der krassen klimaveränderung, dass es unserer welt nicht mehr richtig gut geht...

i hate myself and i want to die


melden
evangelion01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.09.2003 um 11:59
hi an alle

zu frage 1 was ich dazu halte:Das ende der welt wird bestimmt durch naturkatastrophen und klima veränderung.und wann das kommen wird weiß ich auch nicht auf jeden fall nicht bis 2050.

zu frage 2 was ich dazu halte:richtig fliegen werden wir nie können das könne nur vögel und andere solcher tiere.und zeitreisen da weiß ich auch nicht recht ob es das bald geben soll,wie lévia gesagt hat man muss erst informationen haben wo man hinreisen will.

ihr müsst mal in das (forum von *so sieht die zukunft aus*)da kann man lesen was in denn nächsten 50 jahren passieren wird.

da hat einer die nächsten 50 jahren in sogenannten [altindischer Palmblatt Manuskripte] vorgelesen.

mehr kann ich dazu nicht mehr sagen schaut einfach mal selbst rein

Evangelion 01 A.T Field


melden
evangelion01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.09.2003 um 12:00
hi an alle

zu frage 1 was ich dazu halte:Das ende der welt wird bestimmt durch naturkatastrophen und klima veränderung.und wann das kommen wird weiß ich auch nicht auf jeden fall nicht bis 2050.

zu frage 2 was ich dazu halte:richtig fliegen werden wir nie können das könne nur vögel und andere solcher tiere.und zeitreisen da weiß ich auch nicht recht ob es das bald geben soll,wie lévia gesagt hat man muss erst informationen haben wo man hinreisen will.

ihr müsst mal in das (forum von *so sieht die zukunft aus*)da kann man lesen was in denn nächsten 50 jahren passieren wird.

da hat einer die nächsten 50 jahren in sogenannten [altindischer Palmblatt Manuskripte] vorgelesen.

mehr kann ich dazu nicht mehr sagen schaut einfach mal selbst rein

Evangelion 01 A.T Field


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.09.2003 um 13:00
@ evangelion

und das mit dem jahr 2050 hast du einfach so geschluckt ?
weißt du nicht ,daß es in den palmblättern keine datumsangaben gibt ? und wenn dann
bestimmt nicht welche die sich mit unserer zeitrechnung vergleichen lassen könnten.
darüber hinaus werden dinge erwähnt für die es im altindischen nicht einmal worte gibt.
- also eine frage der interpretation ....
wenn es überhaupt zur interpretation gekommen ist , denn all die aufgezählten
geschehnisse sind mir komplett bekannt allerdings aus anderen quellen und mit
anderen zeitangaben die allerdings auf logik und wahrscheinlichkeit beruhen .
2050 ?! das kannst du vergessen !
du bist lediglich einem provider (freenet) auf den leim gegangen der auf sich
aufmerksam machen wollte ohne dabei jemanden zu beunruhigen .
vorgehensart : ..er greift fragen auf die sich immer mehr menschen heutzutage stellen .
2.er beeantwortet sie und versucht dabei glaubwürdig dazustehen .
3. er beruhigt sie insoweit daß die altersgruppe welche sein kundenpotenzial ausmacht
nicht betroffen werden könnte .
4. der leser sagt : freeneet ist ein guter und informativer provider .
5. freenet hat sein ziel erreicht .

6. .....die seite gibt es nicht mehr , da freenet sie schnell wieder zurückgezogen hat . da
bei näherer überprüfung sich genau das herausstellen würde was ich dir soeben zu
erklären versuchte .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.09.2003 um 13:05
du freak .........

Kein Mensch kann das Walten ergründen, das sich vollzieht unter der Sonne. Wie sehr auch der Mensch sich müht, es zu erforschen, er kann es doch nicht ergründen. Und wenn auch der Weise es zu erkennen vermeint, er kann es doch nicht ergründen


melden
evangelion01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

05.09.2003 um 10:53
Hi

Eigentlich schon ,aber es war auch etwas komisch das da alles steht.ich habe das doch nur gefunden.

Evangelion 01 A.T Field


melden

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.01.2005 um 01:15
Zeitreisen werden erst möglich sein wenn wir die Energie dafür aufbringen können. Aber man könnte Würmlöcher und Schwarze Löcher dafür benutzen.

Manchmal muss man ganz unten anfangen um ganz nach oben zu gelangen.


melden

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.01.2005 um 01:56
2 Themen???
Das sind ja gleich zwei Wünsche auf einmal...
Das geht nun wirklich nicht...


disconnected...


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.01.2005 um 02:48
Das sind nicht nur 2 Themen und der Autor ist wahrscheinlich längst tot.

Ansonsten kann man all die tollen Sachen wie Zeitreisen, Unsichtbarkeit, Levitation auch ohne Technologie bewerkstelligen und zwar einfach mit seinem Geist (Klartext: PSI).

Der Geist beherrscht die Materie!


melden
barz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.01.2005 um 03:54
1. hoffentlich nicht so bald
2. zeitreisen könnten möglich sein
3. KI - wird es bald geben


;)

* lass dich nicht ficken *


melden

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.01.2005 um 15:33
1. Es hat schon angefangen....
2. Wenn 1. nicht vorher beendet wird...
3. Gibt es tlw. ja jetz schon...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.01.2005 um 16:12
Ja, Zeitreisen werden mal möglich sein. Genauso, wie es möglich sein wird Raumschiffe zu bauen, die mit Orangensaft angetrieben werden und dass die Leute anfagen intelligent zu werden. :o


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

04.01.2005 um 17:00
Gäbe es Zeitreisen, würde der Energieerhaltungssatz nicht stimmen.

Wenn der Lehrer am Ende einer Physikprüfung schreibt "Viel Glück", so irrt er sich seines Faches nicht, denn:
Viel Glueck = Vi(e^2)(l^2)Guck
Wobei: V: Volumen, i: komplexe Einheit, e: eulersche Zahl, l^2=A: Fläche, G: Gravitationskonstante, u: Variable, c: Lichtgeschwindigkeit, k: Adiabatenkoeffizient oder Bolzmannkonstante.


melden

2 themen: ende der welt und zeitreisen

05.01.2005 um 15:40
@oberheimer

Zeitreisen:

Ob Zeitreisen tatsächlich möglich sind oder nicht kann man noch nicht abschließend sagen. Fakt ist, dass man sich eine Reihe von Situationen vorstellen kann, die Reisen in die Vergangenheit ermöglichen und die nicht im Widerspruch zu den derzeit allgemein anerkannten physikalischen Theorien stehen. In jedem Fall kommt es darauf an, die Raumzeit zu "verbiegen":

1. Gekrümmte Raumzeit durch Verbindung zweier Wurmlöcher. Dies würden einen Stoff namens "negative Materie" oder "exotische Materie" (nicht Antimatierie) erfordern. Dass es "negative Energie" gibt, gilt als sicher, ob man negative Materie herstellen kann, ist unklar.

2. Flug über ein hinreichend schnell rotierendes schwarzes Loch.

3. Flug in der Umgebung zweier "kosmischer Strings" (Energiefäden aus der Urzeit des Universums), die sich sehr schnell aneinander vorbeibewegen. Ob es kosmische Strings gibt, ist noch unklar

4. Herstellung eines sehr schnell rotierenden Zylinders aus "superdichter Materie", der mit relativistischen Geschwindigkeiten (mehrere 1000 km/sec) rotieren müsste.

Alle diese Vorschläge sind "phantastisch", widersprechen aber nicht der Reltaivitätstheorie. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass eine Superzivilisation Zeitmaschinen bauen könnte.

Grüße
kgersen


melden
selene
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

05.01.2005 um 17:36
Also, was zeitreisen angeht, da kann ich nur sagen, in die Zukunft könnte das durchaus möglich sein, weil wenn man sich mit einer extrem schnellen Geschwindigkeit bewegt(was natürlich haute nichtmal ansatzweise möglich ist) würde die zet für die, die sich langsamer bewegen schneller vergehen, d.h. auf der Erde sind z.B. 50jahre vergangen, aber bei dem "Zeitreisenden" erst 1 tag.
allerdings stellt sich dann die Frage, wie kommt er wieder zurück, warscheinlich garnicht, denn was zeitreisen in die Vergangenheit angeht, so ist das warscheinlich nicht möglich, unter umständen mitilfe von Wurmlöchern, aber es ist aufjedenfall nicht so einfach.
Dann zu der Gravitation, also ich weiß nicht viel darüber, aber es wäre schon cool, wenn man irgendwann mal schweben könnte.
Und dann noch der Weltuntergang, ich mach mir da eigentlich nicht so viele gedanken drüber, wenns kommt, dann kommts halt, kann man dann e nicht ändern, außerdem sollte man sich lieber über die schönen Dinge des lebens Gedanken machen. auffällig ist jedoch, das in der letzten zeit sehr viele menschen gestorben sind, aufgrund von naturkathastrophen, wie z.B. die Tornados in Flroda und der Karibik oder die flut in Asien, ist ja sehr aktuell, jetzt fehlt nur noch, das große erdbeben in Kalifornien, was ja schon jahre überfällig ist und ich glaube wirklich, das die Welt bald untergeht.

Was ich segne muss verderben, nur mein Gift kann dich befreien.
Um zu leben musst du sterben...: graf von Krolock(Tanz der Vampire)


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

05.01.2005 um 17:58
@kgersen: Das muss ich mir gar nicht mehr ganz durchlesen.

1. Verbindung zweier Objekte (Wurmloch oder schwammig gesagt S-L):
Damit wird System A und System B verbunden, woraus folgt A=B, was somit heisst, das es keine Zeitreise ist nur eine Verbindung.

und zu 4, erzähle mir genau, wie das funktionieren soll.

Wenn der Lehrer am Ende einer Physikprüfung schreibt "Viel Glück", so irrt er sich seines Faches nicht, denn:
Viel Glueck = Vi(e^2)(l^2)Guck
Wobei: V: Volumen, i: komplexe Einheit, e: eulersche Zahl, l^2=A: Fläche, G: Gravitationskonstante, u: Variable, c: Lichtgeschwindigkeit, k: Adiabatenkoeffizient oder Bolzmannkonstante.


melden
vagabundus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2 themen: ende der welt und zeitreisen

05.01.2005 um 18:46
Hi dada,

1. Da gibt es unfassbar viele Möglichkeiten, wodurch die Welt (als Planet Erde) sein Ende finden wird.
Angefangen über solares Dauerbombardement hin zu Meteroriteneinschlägen, bis hin zu Superviren/-pilze/-bakterien, die alles Leben vernichten (und dadurch sich selbst), bis hin zum Superparasiten Mensch, der durch sein explosives Bevölkerungswachstum die Biomasse des Planeten zerstört.
In der Erdgeschichte findest du einige Beispiele, dass es schon einige Male fast so weit war, dass das ganze Leben ausgelöscht wurde.

2. Zeitreisen in die Vergangenheit sind schon möglich. Es gibt nicht viele Leute, die das "Talent" besitzen. Das Geschehen in der Vergangenheit zu beeinflussen, ist aber unmöglich. Man sieht alles nur wie bei einem dreindimensionalen Film; wird durch Landschaften und Geschichtsabläufe hindurch gezogen, wie ein lascher Teebeutel durch lauwarmes Wasser. Ich habe diese "Fähigkeit", aber ich kann sie nicht bewusst einsetzen. Ich kann nicht hergehen und einfach in irgendeine Geschichte wollen. Ich werde geschleudert, unabhängig von dem, was ich gerade mache, arbeite oder denke. Es ist faszinierend und leider auch fürchterlich erschreckend, da ich immer nur bei Massakern, Kriegen, Elend dabei sein darf. Nie bei Schönheit, nie bei Friedenszeit. Mir ist das in meinem gesamten Leben vielleicht fünfzig mal passiert. Seit rund drei Jahren herrscht Pause.

3. Was sind für dich merkwürdige Geschehnisse, die du als Poltergeist asoziierst?

Lg

Demut besteht nicht darin, dass wir uns für Minderwertig halten, sondern darin, dass wir vom Gefühl unserer eigenen Wichtigkeit frei sind. Dies ist ein Zustand der natürlichen Einfachheit, der Einklang mit unserer wahren Natur ist und uns erlaubt, die Frische des gegenwärtigen Augenblicks zu schmecken.


melden
Anzeige

2 themen: ende der welt und zeitreisen

05.01.2005 um 18:58
@oberheimer

zu 1. Ich wollte nicht zu technisch werden. Etwas genauer: Auf der kleinsten Ebene besteht unsere Raumzeit aus einem sogenannten „Quantenschaum“. Auf dieser Ebene, die millionenfach unter der Größenordnung von Atomen liegt, entstehen und vergehen ständig sogenannte „Mini-Wurmlöcher“. Eine fortgeschrittene Zivilisation könnte ein solches Wurmloch evtl. zu einer Größe „aufblasen“, die eine Durchquerung ermöglichen würde.

Nun kommt das eigentlich Kuriose: Ein Raumschiff könnte das eine Ende des Wurmlochs festhalten und z. B. 100 Jahre in eine Richtung fliegen und dann umkehren. Wer nun das eine Ende des „gekrümmten“ Wurmlochs passiert, kommt in der Vergangenheit heraus. Dies widerspricht jeglicher Anschauung, ist aber mit den physikalischen Theorien vereinbar.

zu 4.

Nach der derzeit unter Physikern am stärksten diskutierten „Superstringtheorie“ sind alle Elementarteilchen „Stringschleifen“ (winzige Fädchen, mit bis zu 10 Raumdimensionen, von denen aber in unserem Universum nur 3 sichtbar sind. Die anderen sind „aufgerollt“ (kompaktifiziert).

Falls die Stringheorie zutrifft, könnte es „kosmische Superstrings“ geben (Energiefäden, die mehrere Lichtjahre lang sind). Wenn zwei dieser Strings mit hoher Geschwindigkeit aneinander vorbeifliegen, wird jedes Objekt, das sich in der Nähe befindet, in die Vergangenheit geschleudert.

Falls du dich näher mit der Materie befassen willst, empfehle ich dir das Buch von J. Gott (Prof. für Astrophysik in Princeton): Zeitreisen in Einsteins Universum (Rowohlt, 2003), oder versuchs mal im Internet z. B. unter: Kip Thorne, Stephen Hawking, Kurt Gödel.

gruß
kgersen


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden